03.01.2019

Winter-Neuzugang Alphonso Davies: Die Bayern und ihr Plan mit der "Bombe" aus Kanada



Auf dem 18-jährigen Kanadier Alphonso Davies ruhen große Hoffnungen des FC Bayern München. −Foto: FC Bayern

Auf dem 18-jährigen Kanadier Alphonso Davies ruhen große Hoffnungen des FC Bayern München. −Foto: FC Bayern

Auf dem 18-jährigen Kanadier Alphonso Davies ruhen große Hoffnungen des FC Bayern München. −Foto: FC Bayern


Der FC Bayern München will seinen Teenager-Neuzugang Alphonso Davies behutsam an das Niveau in der Fußball-Bundesliga und Champions League heranführen. Der 18 Jahre alte Kanadier wechselte im Winter aus Vancouver zum deutschen Rekordmeister und ist ab der Rückrunde spielberechtigt.

"Wir werden auf Alphonso aufpassen, keinen Hype um ihn machen", sagte Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic der "Sport Bild". "Es ist ganz wichtig, dass er in Ruhe aufgebaut wird und sich an die Bundesliga gewöhnen kann." Von dem 18-Jährigen wird an der Säbener Straße aber viel erwartet. "Grundsätzlich ist er ein Riesentalent. Alphonso ist ein Super-Junge, ein Super-Charakter. Er ist hungrig und will zeigen, was er kann", sagte Salihamidzic. Davies trainierte im Dezember bereits mit dem Team des FCB, am Freitag wird er mit ins Trainingslager nach Katar fliegen. "Wenn wir ihm genug Zeit geben, hat er ein Riesenpotenzial, um hier große Leistungen zu bringen", ergänzte der Bayern-Manager.

Präsident Uli Hoeneß hatte bereits Anfang Dezember von dem 14-Millionen-Mann geschwärmt: "Ich habe ihn noch nie spielen sehen. Aber er wird eine Bombe, habe ich gehört." − dpa




URL: http://www.heimatsport.de/fussball/profis/bundesliga/3187252_Winter-Neuzugang-Alphonso-Davies-Die-Bayern-und-ihr-Plan-mit-der-Bombe-aus-Kanada.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.