21.06.2016

C-Klassisten fangen später an und hören früher auf – Unterste Ligen eingeteilt – Sechs Teams weniger



Die Basis bröckelt. Sechs Mannschaften weniger gehen in der neuen Saison im Kreis Inn/Salzach an den Start. Bei 356 Teams im Spielbetrieb (davon 17 auf Landes- und Bezirksebene) ist das zwar nur ein kleines Minus, aber für die erfolgsverwöhnten Fußballer doch ungewohnt.

Neben dem FC Freilassing, der den Spielbetrieb ganz eingestellt hat, hat sich auch der TSV Rimsting II aus der C-Klasse zurückgezogen. Neu dabei sind die dritte Mannschaft des SV Kay und eine "Zweite" des TuS Kienberg (beide Gruppe 5). Der FC Waldkraiburg, der in der Winterpause in der A-Klasse das Handtuch geworfen hatte, nimmt einen neuen Anlauf ganz unten.

Trotz des Rückgangs gibt es eine C-Klasse mehr als in den vergangenen Spielzeiten. Die Spielleiter um Bernd Schulz haben sich für sieben, dafür kleinere Gruppen mit zumeist zwölf Mannschaften entschieden. Das bringt nicht nur kürzere Fahrtstrecken und weniger Termine, sondern macht es auch möglich, die Saison später anzufangen und früher in die Winterpause zu gehen – so wie es viele Vereine wollen.

Die Teilnehmer aus dem Landkreis Altötting treten wieder in den Gruppen 4 und 5 an. – Die Einteilung:

C-Klasse1 (12 Mannschaften): SV Söllhuben II (Absteiger/A), WSV Samerberg II, SC Frasdorf II, SV Pang II, TuS Großkarolinenfeld II, ASV Au III, FV Oberaudorf II, ASV Flintsbach II, TSV Rohrdorf II, SV-DJK Heufeld II, DJK-SV Götting II, FC Nicklheim II.

C-Klasse2 (12): FC Wolga Bad Aibling (A), SC Pullach, Fortuna Rosenheim, SV Vogtareuth II, SV-DJK Griesstätt II, ASV Rott II, TSV AßlingII (A), TSV Hohenthann II, SV Schechen II, SV Prutting II, SV Schonstett II, FC Halfing II.

C-Klasse3 (12): SV Amerang II (A), SC Rechtmehring II, SV SchwindeggII (A), TV Kraiburg II, TSV SoyenII, DJK-SV Edling III, SV Forsting-Pfaffing II, TSV Schnaitsee II, TSV Obertaufkirchen II, TSV Peterskirchen III, FC Grünthal III, SpVgg Jettenbach II.

C-Klasse4 (12): FC Waldkraiburg (Neustart nach Rückzug), SG Erharting/Niederbergkirchen (A), SV Alzgern, Genclerbirligi Garching, SV Aschau/Inn II (A), TSV Neuötting II, TSV Neumarkt-St.VeitIII, DJK-SV Pleiskirchen II, FC Perach II, Spvgg Zangberg II, ESV Mühldorf II, TSV Polling II.

C-Klasse5 (12): TSV Tittmoning II, TuS Kienberg II (Neuling/N), TSV Marktl II, TSV Stammham II, TuS Alztal Garching II, SV Haiming II, SV Mehring II, SV DJK Emmerting II (A), SV Kay III (N), TSV Trostberg II (A), SV Oberfeldkirchen II, TSV FeichtenII.

C-Klasse6 (12): FC Traunreut, TSV Breitbrunn-Gstadt II (A), SV Ruhpolding II, WSV Aschau/Ch. II, ASV Eggstätt II, SV Erlstätt II (A), TSV BergenII, TSV Chieming II, TSV ÜberseeII, TSV Palling II (A), TSV Stein-St. Georgen II, TSV Marquartstein II (N nach Rückzug).

C-Klasse7 (11): SV Taching, SV Marzoll, SG Scheffau-Schellenberg, SV Laufen II (A), DJK Otting II (A), WSC Bayerisch Gmain II, TSV PettingII, SV Surberg II, DJK Kammer II, DJK Traunstein II und SC WeißbachII. − hüb




URL: http://www.heimatsport.de/fussball/kreise/inn_salzach/c_klasse_3/2116533_C-Klassisten-fangen-spaeter-an-und-hoeren-frueher-auf-Unterste-Ligen-eingeteilt-Sechs-Teams-weniger.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.