02.06.2016

TSV Stammham jubelt: Erstmals in der A-Klasse



Mit Pauken und Trompeten zur Meisterschaft der B-Klasse5: Der TSV Stammham mit (von links) Franz Malcherek, Johannes Huber, Georg Lang, Trainer Günther Gumpendobler, Roland Bonimeier, Dominik Pfeffer, Wenzel Breu, Florian Dittler, Marco Asbeck, Dominik Unfried, Markus Einwang, Ruben Rothenaicher, Matthias Siegert, Simon Maier, Andi Huber, Tim Schnauhuber, Philipp Eisel, Christoph Präbst, Kapitän Jakob Cecil, Dennis Dorfner, Thomas Harlander, Thomas Joachimbauer, Fan Ludwig Pranzl, Maxi Holesch, Maxi Marchner, zweiter Vorstand Gerald Wagner, Fußball-Abteilungsleiter Christian Dorfner, Co-Trainer Helmut Kotter, Angelo Feilkas und Pascal Dorfner. − Foto: Unterreiner

Mit Pauken und Trompeten zur Meisterschaft der B-Klasse5: Der TSV Stammham mit (von links) Franz Malcherek, Johannes Huber, Georg Lang, Trainer Günther Gumpendobler, Roland Bonimeier, Dominik Pfeffer, Wenzel Breu, Florian Dittler, Marco Asbeck, Dominik Unfried, Markus Einwang, Ruben Rothenaicher, Matthias Siegert, Simon Maier, Andi Huber, Tim Schnauhuber, Philipp Eisel, Christoph Präbst, Kapitän Jakob Cecil, Dennis Dorfner, Thomas Harlander, Thomas Joachimbauer, Fan Ludwig Pranzl, Maxi Holesch, Maxi Marchner, zweiter Vorstand Gerald Wagner, Fußball-Abteilungsleiter Christian Dorfner, Co-Trainer Helmut Kotter, Angelo Feilkas und Pascal Dorfner. − Foto: Unterreiner

Mit Pauken und Trompeten zur Meisterschaft der B-Klasse5: Der TSV Stammham mit (von links) Franz Malcherek, Johannes Huber, Georg Lang, Trainer Günther Gumpendobler, Roland Bonimeier, Dominik Pfeffer, Wenzel Breu, Florian Dittler, Marco Asbeck, Dominik Unfried, Markus Einwang, Ruben Rothenaicher, Matthias Siegert, Simon Maier, Andi Huber, Tim Schnauhuber, Philipp Eisel, Christoph Präbst, Kapitän Jakob Cecil, Dennis Dorfner, Thomas Harlander, Thomas Joachimbauer, Fan Ludwig Pranzl, Maxi Holesch, Maxi Marchner, zweiter Vorstand Gerald Wagner, Fußball-Abteilungsleiter Christian Dorfner, Co-Trainer Helmut Kotter, Angelo Feilkas und Pascal Dorfner. − Foto: Unterreiner


Riesenjubel beim TSV Stammham: Erstmals in der 48-jährigen Geschichte des Vereins treten die Fußballer in der nächsten Saison in der A-Klasse an. Bisher waren sie immer eine Fahrstuhlmannschaft, pendelten zwischen den beiden untersten Spielklassen.

Nun schafften die Schützlinge von Trainer Günther Gumpendobler und seinem "Co" Helmut Kotter den Aufstieg – und das vorzeitig. Nach dem jüngsten 2:1-Sieg bei der Spvgg Jettenbach stehen die Stammhamer bereits als Meister der B-Klasse 5 fest. Mit 53 Punkten (17 Siege und zwei Unentschieden bei nur zwei Niederlagen) führen sie vor dem Saisonfinale uneinholbar vor dem SV Kay II (51), der spielfrei ist. Mit 77 Toren stellt der TSV den besten Sturm der Liga, mit nur 20 Gegentreffern die zweitbeste Abwehr hinter Kay (19). Die Verantwortlichen um Coach Gumpendobler formten aus den jungen Spielern eine tolle Truppe, in der Kameradschaft und Teamgeist seit Jahren großgeschrieben werden. "Der Aufstieg ist der verdiente Lohn der harten und ehrlichen Arbeit der letzten Jahre", betont Fußball-Abteilungsleiter Christian Dorfner.

Das kleine Dorf Stammham freut sich sehr auf die A-Klasse und vor allem auf den erstmaligen sportlichen Vergleich mit dem Nachbarn TSV Marktl. Zunächst sollen aber nach dem letzten Heimspiel gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten SV DJK EmmertingII die Meisterschaft und der Aufstieg gebührend gefeiert werden. Die Partie wurde verlegt und geht nun bereits am Samstag um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Szene. − red




URL: http://www.heimatsport.de/fussball/kreise/inn_salzach/b_klasse_5/2093831_TSV-Stammham-jubelt-Erstmals-in-der-A-Klasse.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatsport.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.