• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



06.08.2014  |  08:06 Uhr

Julia Eichinger: Neues Glück in WM-Saison?

von Michael Witte

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Sprung zu Olympia verpasst: Julia Eichinger (hier beim Weltcup 2013 in Nakiska/Kanada) konnte nach einem Sturz nicht in Sotschi starten, für den kommenden Winter hat die Skicrosserin aus Neureichenau deshalb nur ein Ziel: verletzungsfrei durch die Saison zu kommen. − Foto: imago

Sprung zu Olympia verpasst: Julia Eichinger (hier beim Weltcup 2013 in Nakiska/Kanada) konnte nach einem Sturz nicht in Sotschi starten, für den kommenden Winter hat die Skicrosserin aus Neureichenau deshalb nur ein Ziel: verletzungsfrei durch die Saison zu kommen. − Foto: imago

Sprung zu Olympia verpasst: Julia Eichinger (hier beim Weltcup 2013 in Nakiska/Kanada) konnte nach einem Sturz nicht in Sotschi starten, für den kommenden Winter hat die Skicrosserin aus Neureichenau deshalb nur ein Ziel: verletzungsfrei durch die Saison zu kommen. − Foto: imago


Mach’ mal Urlaub: Julia Eichinger (21), Weltcup-Skicrosserin aus Neureichenau, entspannt sich vor dem Beginn der neuen Saison eine Woche auf der Lagune von Venedig. Ausgerechnet Italien, denn dort ging die Olympia-Saison 13/14 für die Wintersportlerin schmerzhaft zu Ende: Bei einem Sturz beim Rennen in Inninchen brach sie sich einen Brustwirbel und einen Teil des Beckens. Die Bayerwäldlerin verpasste die Spiele in Sotschi – doch in diesem Winter will sie wieder angreifen: mit neuem Trainer, auf neuen Skiern, in neuem Ambiente.

Indes: Julia Eichinger agiert besonnener. Nach zwei "schweren Jahren" mit teils schlimmen Stürzen hat sie für die Weltcup-Serie in der rasanten Sportart Skicross eigentlich nur ein einziges Ziel: "Ich will verletzungsfrei durch den Winter kommen", sagt die Bundeswehr-Sportsoldatin – am 5. Dezember beginnt die Rennserie in Nakiska (Kanada). Bis dahin stehen noch viele Trainingsläufe auf ihrem Programm. Nach einer eher lockeren Einheit in der Skihalle in Neuss (Nordrhein-Westfalen) geht’s nach der Rückkehr vom Italo-Tripp unweit der Lagunenstadt gleich weiter zum Italo-Gletscher-Training aufs Stilfser Joch.

An der Seite des Spitzensports: Julia Eichinger besiegelt per Handschlag mit Geschäftsführer Wolfgang Speck den Sponsoren-Vertrag mit Knaus – im Winter wird die Skicrosserin garantiert im eigenen Wohnmobil zum Deutschland-Weltcup reisen. − Foto: Witte

An der Seite des Spitzensports: Julia Eichinger besiegelt per Handschlag mit Geschäftsführer Wolfgang Speck den Sponsoren-Vertrag mit Knaus – im Winter wird die Skicrosserin garantiert im eigenen Wohnmobil zum Deutschland-Weltcup reisen. − Foto: Witte

An der Seite des Spitzensports: Julia Eichinger besiegelt per Handschlag mit Geschäftsführer Wolfgang Speck den Sponsoren-Vertrag mit Knaus – im Winter wird die Skicrosserin garantiert im eigenen Wohnmobil zum Deutschland-Weltcup reisen. − Foto: Witte


Körperlich macht die junge Skifahrerin aus Neureichenau einen hervorragenden Eindruck. Nach wochenlanger Reha, quälenden Einheiten in den Krafträumen und unzähligen Trainingskilometern auf dem Rennrad förderte die so genannte LDU (Leistungsdiagnostische Untersuchung) Anfang der Woche beste Resultate zu Tage; Julia Eichingers Laktat-Werte sind top, so gut wie nie zuvor. Dennoch: "Ich will einfach nur von Rennen zu Rennen denken", sagte die 21-Jährige jüngst bei einem besonderen Termin in der Heimat.

Beim Jandelsbrunner Freizeitfahrzeug-Hersteller Knaus Tabbert unterzeichnete Julia Eichinger einen Sponsoren-Vertrag. Darin wird nicht nur geregelt, dass die Bayerwäldlerin die Bayerwald-Marke auf Helm und Mützen in die weite Welt hinausträgt und via Web und sozialen Netzwerken für den Reisemobil-Spezialisten aktiv wird, sondern dass die Ski-Rennläuferin auch zu Training oder Wettbewerb in Europa im eigenen Wohnmobil reisen kann. "Zum Deutschland-Weltcup im Berchtesgadener Land am Götschen werde ich diesen Luxus in jedem Fall nutzen", sagt Julia Eichinger.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Passauer neuen Presse, Heimatsport Passau












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am







Anzeige






TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Ein respektables Comeback lieferte Korbinian Tolksdorf (links), der es hier mit Markus Tippelt zu tun hat. − Foto: Müller

Von der "richtigen Reaktion auf die Niederlage in Hauzenberg" und von einem "ungefährdeten Sieg"...



Abgegrätscht hat Alexander Kotlik in dieser Szene den Zwieseler Legionär Tomas Vnuk, Torschütze zum 1:0; unmittelbar vor dem Abpfiff erzielte Kotlik noch das glückliche 5:5 für die Schaldinger U23. − Foto: Göstl

Druckvolle Hohenwarther, leidvolle Zuschauer, eine glanzvolle Rückkehr und zwei Doppelpacks mit...



Angefressen: Philipp Lahm und Thomas Müller übten nach dem HSV-Spiel Kritik. − Foto: dpa

Die Offensive des FC Bayern hat den Stress-Test in dieser Saison noch nicht bestanden...



Sogar der Vorstand half aus: Beim 0:6 am Wochenende in Perlesreut schnürte Vereinsboss Christian Reidl die Schuhe. − Foto: Escher

Beim FC Büchlberg läuft es derzeit alles andere als rund. Nachdem sich der Bayerwald-Kreisligist...



Alex Starkl trifft per Elfmeter zum 2:1 für Hauzenberg – aus Tittlinger Sicht war es allerdings kein berechtigter Strafstoß. − Foto: Kaiser

Die Spvgg Osterhofen hat ihre erste Saisonniederlage gut verdaut. Nach dem 1:2 zuletzt in Hauzenberg...





Alex Starkl trifft per Elfmeter zum 2:1 für Hauzenberg – aus Tittlinger Sicht war es allerdings kein berechtigter Strafstoß. − Foto: Kaiser

Die Spvgg Osterhofen hat ihre erste Saisonniederlage gut verdaut. Nach dem 1:2 zuletzt in Hauzenberg...



−Symbolbild: Lakota

Ein Fußballer des SV Oberpolling steht im Verdacht der Körperverletzung. Laut Mitteilung der...



Er mag nicht mehr: Bad Kötztings Trainer Manfred Stern.

Der 1. FC Bad Kötzting hatte ihm eine Bedenkzeit eingeräumt, diese hat Manfred Stern genutzt und am...



Fürsteneck und Hintereben schenkten sich nichts – am Ende siegte der Gast mit 2:1. − Foto: Esch

Untermitterdorf hat die große Chance vergeben, die Tabellenführung in der Kreisliga Bayerwald an...



Auf den Kunstrasenplatz am Döbldobl mussten die B-Juniorinnen des FC Passau beim Spiel gegen Regensburg ausweichen. Eltern und Betreuer des Gegners waren teilweise entsetzt über den Zustand des Platzes. − Foto: Sigl

"Rasenplatz gesperrt" – Fußballspieler hassen dieses Schild, doch es hilft nichts: Bei...





Einen 3:0-Sieg an der Säbener Straße feiert man nicht alle Tage: Die B-Junioren des 1. FC Passau und ihre Trainer Tobias Bracht (links) und Wolfgang Matschunas zeigen es an. − Foto: P. Exner

Sensationell mit 3:0 haben die Mädels des 1. FC Passau ihr zweiten Saisonspiel der B-Juniorinnen-...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert

24.09.2014 /// 19:30 Uhr /// Großes Festspielhaus /// Salzburg

Dirigent John Axelrod mit dem Chicago Symphony Orchestra: Die Planeten (Werke von Mozart, Holst und...
Johannes Enders

24.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Traunreut/k1 Kulturzentrum (Studio) /// Traunreut

mellowtonin | johannes enders quartett feat. nasheet waits

24.09.2014 /// 20:00 Uhr /// K1 Kulturzentrum (Saal) /// Traunreut

Ausnahme-Saxofonist Johannes Enders präsentiert am Mittwoch, 24. September, um 20 Uhr im k1-Studio...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
BUSHIDO

25.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Tonhalle /// München

Disneys Der König der Löwen

25.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Stage Theater im Hafen /// Hamburg

Konzertabend mit Jo Strauss

25.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

Mit dem aktuellen Programm "Sitzmusik & ein bisschen Kabarett".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit Texten aus Tagebüchern und Briefen unterlegt, zeigt "Im Krieg - Der 1. Weltkrieg" kolorierte...
Im argentinischen Drama "Offene Türen, offene Fenster" kehren drei Schwestern nach dem Tod ihrer...
Aus heiterem Himmel feiert "Ein Sommer in der Provence" in Jean Reno den wiedererstarkten...
Dem japanischen Regisseur Hirokazu Kore-eda gelingt mit "Like Father, Like Son" ein wunderbar...
mehr