• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



06.01.2013 | 11:01 Uhr

Unglücklicher Flo pustet in den Gewehrlauf − Disqualifikation!

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein unbedachter Moment: Bayerwald-Skijäger Florian Graf pustet in sein Gewehr, um den Lauf zu reinigen − aus Sicherheitsgründen ist das streng verboten.  − Screenshot: Witte

Ein unbedachter Moment: Bayerwald-Skijäger Florian Graf pustet in sein Gewehr, um den Lauf zu reinigen − aus Sicherheitsgründen ist das streng verboten.  − Screenshot: Witte

Ein unbedachter Moment: Bayerwald-Skijäger Florian Graf pustet in sein Gewehr, um den Lauf zu reinigen − aus Sicherheitsgründen ist das streng verboten.  − Screenshot: Witte


Den Zuschauern in der Rennsteig-Arena und daheim an den Fernsehgeräten stockte der Atem: Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof läuft das Sprintrennen der Männer, die Fernsehkameras haben Florian Graf im Blick. Er ist mitten beim Stehendschießen, als der Bayerwald-Skijäger vom WSV Eppenschlag unvermittelt absetzt, das Gewehr am Schaft greift und in den Lauf pustet. Eine Aktion, die nicht nur regelwidrig ist, sondern auch höchst gefährlich. Nicht auszudenken, wenn sich in diesem Moment ein Schuss aus der scharfen Waffe löst. Entsprechend groß ist das Entsetzen bei allen, die die haarsträubende Szene beobachtet haben.

Nach dem Rennen (Platz 30) wird Florian Graf deshalb den Regeln entsprechend disqualifiziert − und der Bayerwald-Skijäger zeigt sich zerknirscht. "Durch die Witterungsumstände hatte ich einen Wassertropfen im Ringkorn", erklärte der 24-Jährige seine lebensgefährliche Aktion. Er habe schlicht die Scheiben nicht mehr gesehen. "Und genau ab da habe ich einfach falsch reagiert und so etwas wie einen Blackout in meinen Abläufen gehabt." Selbstverständlich, so der Flo, habe er weder sich noch andere in Gefahr bringen wollen. "Ganz klar mein Fehler! Es tut mir einfach nur leid, sorry!"

Florian Graf hantiert beim Sprintrennen in Oberhof mit seinem Gewehr − im Stehendanschlag leistet sich der Bayerwald-Skijäger einen folgenschweren Fauxpas.  − Foto: dpa

Florian Graf hantiert beim Sprintrennen in Oberhof mit seinem Gewehr − im Stehendanschlag leistet sich der Bayerwald-Skijäger einen folgenschweren Fauxpas.  − Foto: dpa

Florian Graf hantiert beim Sprintrennen in Oberhof mit seinem Gewehr − im Stehendanschlag leistet sich der Bayerwald-Skijäger einen folgenschweren Fauxpas.  − Foto: dpa


Einen Tag nach seiner tollen Leistung, als er als Schlussläufer Rang drei für die deutsche Männerstaffel perfekt gemacht hatte, musste der Flo damit einen herben Tiefschlag hinnehmen. Umso bitterer, als er nach einem fehlerlosen Liegendschießen auf Rang drei gelegen hatte. "Wenn man weg von den Scheiben auf irgendeinen Körper zielt, ist es eine definitive Disqualifikation", machte ZDF-Experte Sven Fischer klar. Da nutzte es auch nichts, dass der Finger nicht am Abzug war. Florians Manager Heinz Malessa: "Hinfallen ist erlaubt, aber Flo steht auch wieder auf !" − mjf












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige






Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Schimpft: Lothar Matthäus. − Foto: dpa

Seit Jahren hangelt sich Lothar Matthäus von einem kleinen Trainerjob zum nächsten...



Ein besonderer Moment für Jakob Putz (18, Mitte): Seine Bezirksliga-Premiere als Schiedsrichter feiert er mit seinen Geschwistern, die als Assistenten an der Linie stehen: Matthias (16) und Josefa (20). − Foto: Bietau

Schwungvoller Schritt und ein Blick, der aus je einer Portion Stolz und Vorfreude gemixt wurde: Als...



Will jetzt in Deggendorf bleiben: Andreas Gawlik. − Foto: Gerleigner

Mit Andreas Gawlik hat sich Oberligist Deggendorfer SC kurz vor Beginn der neuen Eiszeit noch einmal...



Stefan Rockinger spielte noch am Freitag gegen Rain in der Regionalliga. Zwei Tage später durfte er wieder ran – für die Zweite in Regen – und traf per direktem Freistoß. Ebenfalls mit dabei: Onur Alagöz (l.) sowie Routinier Christian Süß(r.) − Foto: Lakota

Erst 0:8, jetzt 5:0 – welchen Unterschied nur vier Spieler ausmachen können...



Christian Seidl (l.) und der FC Künzing taten sich lange schwer gegen Tiefenbach um Michael Fesl. Doch nach 1:4-Rückstand gelang tatsächlich noch der Ausgleich. − Foto: Ritzinger

Sieben Tore in zwei Spielen: Auch der Freitagabend-Spieltag der Bezirksliga Ost enttäuschte nicht...





Nicht zu halten: Stephane Mvibudulu, der hier Alex Kurz und Dardan Gashi beschäftigt, war einer der besten Löwen. − Foto: Lakota

An Ecken und Enden, überall hat da ein bisserl was gefehlt – und so ist die Klatsche für den...



So sieht er aus: der SVS-Online-Ticketshop. − Foto: SV Schalding/Screenshot: Lippert

Es ist soweit: Wie vor dem Heimspiel gegen 1860 München von Nathanael Hammer – beim SVS seit...



Die Gesichter sagen alles: Die Bank des SV Schalding II am Freitag beim 0:8 in Salzweg. Trainer Georg Sewald (links) hofft, dass er bald auf Christian Süß (2.v.l. verdeckt) zurückgreifen kann. − Foto: Lakota

Dass es schwer werden wird, das wussten sie. Dass es mit einer derartigen Klatsche endet –...



Hatte das Glück an diesem Tag nicht auf seiner Seite: Hauzenbergs neuer Keeper Tobias Huber im Spiel gegen Waldkirchen (0:4). − Foto: Andreas Lakota

Der Tag hatte so gut angefangen, am Ende war er gebraucht. Quasi über Nacht präsentiert der FC Sturm...



Zwei Tage vor einer Regionalliga-Partie kein Testspiel gegen einen Bundesligisten – Schaldings Trainer würde sein Team 48 Stunden vor einem Liga-Spiel nur gegen den FC Barcelona oder Real Madrid auf den Platz schicken. − Foto: Butzhammer

Liga-Spiel, Aufsteiger, Heimspiel, Favorit, drei Punkte: Vor der zweiten Heimpartie des SV Schalding...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Volksfest Arnstorf

31.07.2015 /// Volksfestplatz an der Wiesenstrasse /// Arnstorf

Im Markt Arnstorf wird seit dem Jahre 1886 traditionell ein Volksfest veranstaltet, welches eine...
Volksfest

04.08.2015 /// 14:00 Uhr /// Festzelt /// Ortenburg

Seniorennachmittag und abends Musik von den "Wolfachtaler Musikanten" sowie Feuerwerk.
Familienkonzert

04.08.2015 /// 16:00 Uhr /// Stadthalle /// Viechtach

Musik zum mitmachen mit den bekannten Kinderliedmachern Margit Sarholz und Werner Meier.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Romeo and Juliet

05.08.2015 /// 20:00 Uhr /// Prinzregententheater /// München

Nabucco

05.08.2015 /// 20:00 Uhr /// Wasserschloss /// Aurolzmünster

gamescom 2015

06.08.2015 /// 10:00 Uhr /// Koelnmesse /// Köln

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Das Drama "Buddha's Little Finger" fasst Russlands Revolutionen in einer wilden Zeitreise zusammen.
Mit gewohntem Staraufgebot begleitet Cameron Crowes Romantic-Comedy "Aloha - Die Chance auf Glück"...
Wie bewältigt man Lebenskrisen in New York? Zum Beispiel mit Fahrstunden: In der behaglichen...
Im grotesken Horror-Stück "Horns" wachsen Daniel Radcliffe plötzlich Hörner aus dem Kopf.
mehr











realisiert von Evolver