• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine




Für Gestaltung und Inhalt der Rubrik "Vereine" sind ausschließlich die jeweiligen Vereine selbst verantwortlich. Die von den Vereinen eingegebenen und hochgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch die Neue Presse Verlags-GmbH ("NPV"), noch nimmt die NPV hierauf Einfluss.




TTV Vilshofen e.V.
TTV Vilshofen e.V.

Vereinsprofil


TTV Vilshofen e.V.


Anschrift: Hördterbergstraße 33 ,  94474 Vilshofen an der Donau
Telefon: 08541/1474    Fax: 08541/919171   

Der TTV Vilshofen ist ein Tischtennisverein aus Vilshofen an der Donau, der 1989 gegründet wurde und im Kloster Schweiklberg beheimatet ist. Mit fast 150 Mitgliedern zählt der Verein zu den größten eigenständigen Tischtennisvereinen Niederbayerns.


E-Mail an den Verein E-Mail an den Verein

Nachricht an TTV Vilshofen e.V.

Sicherheitscode neu laden


Ihre Mitteilung wurde erfolgreich gesendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es nochmal.

Website des Vereins Website des Vereins


  • 23 / 74
  • zurück
  • weiter




Tischtennis

05.01.2013  |  17:20 Uhr


TTV Vilshofen II erobert Eckardt-Pokal

TTV Vilshofen II erobert Eckardt-Pokal

TTV Vilshofen II: (v.l.) Jonas Vielhuber, Philipp Bauer und Dominic Schlaffer holten den Eckardt-Pokal...

TTV Vilshofen II: (v.l.) Jonas Vielhuber, Philipp Bauer und Dominic Schlaffer holten den Eckardt-Pokal 2012/13. Foto: Bauer

Bereits vor Weihnachten fand die Endrunde des Eckardt-Pokals des Tischtenniskreises Passau statt, welche vom SV Haus im Wald wieder hervorragend ausgerichtet wurde. Mit dem TSV Kreuzberg, dem TSV Ringelai und der DJK SV Kirchberg v. Wald konnten sich drei Mannschaften der 1. Kreisliga Passau hierfür qualifizieren. Als klassentiefere Mannschaft konnte allein der TTV Vilshofen II (2. Kreisliga Passau Süd) mit zwei Siegen im Achtel- und Viertelfinale das Ticket für die Endrunde lösen.

Im ersten Halbfinale standen sich zunächst der TSV Ringelai und die DJK SV Kirchberg v. Wald gegenüber. Hier konnten sich die Kirchberger mit 5:3 durchsetzen und ins Finale einziehen. Im zweiten Semifinale waren die Karten – zumindest auf dem Papier – klar verteilt: Der TSV Kreuzberg als Herbstmeister des Kreisoberhauses war gegen den Vizeherbstmeister der 2. Kreisliga Passau Süd, den TTV Vilshofen II, als klarer Favorit gehandelt worden, zumal die Waldler in Bestbesetzung antraten. Nach den ersten beiden Einzeln stand es zunächst 1:1, bevor die Bezirksliga-Reserve des TTV auftrumpfte und alle drei folgenden Partien für sich entscheiden konnte. Schlussendlich schafften die Vilsstädter die Sensation und zogen mit 5:2 dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient ins Endspiel ein.

Dort galt die Mannschaft aus Vilshofen erneut als Außenseiter, wartete mit dem DJK SV Kirchberg v. Wald doch erneut ein klassenhöheres Team. Nach einem furiosen Start lagen Vielhuber, Bauer und Schlaffer mit 3:0 in Front und die nächste Sensation bahnte sich an. In der Folge kam der Tabellenfünfte der 1. Kreisliga jedoch zurück, so dass beim Stand von 4:4 das Einzel zwischen dem Vilshofener Philipp Bauer und dem Kirchberger Gerald Blumenstingl schließlich die Entscheidung bringen musste. Trotz aller Anspannung entschied der Kapitän des TTV Vilshofen II diese Partie deutlich mit 3:0 für sich und sicherte so seiner Mannschaft den Pokalsieg. Damit setzte sich der TTV Vilshofen II als klassentieferes Team zweimal gegen eine Mannschaft der 1. Kreisliga durch und darf sich somit verdient Eckardt-Pokalsieger 2012/13 nennen und den Tischtenniskreis Passau nun auf Bezirksebene vertreten. Für den TTV Vilshofen war dies der zweite Pokalsieg im Herrenbereich nach 1996/97.







Gründungsjahr: 1989
Mitglieder: 150
Vereinsfarben:
Sportstätte: Turnhalle Realschule Schweiklberg
Abteilungen: Tischtennis

Trainingszeiten (ganzjährig): Herren
Mittwoch: 18:00 Uhr – 21:30 Uhr
Freitag: 18:30 Uhr – 22:00 Uhr
Samstag: nach Vereinbarung & bei Heimspielen

Trainingszeiten (ganzjährig): Damen
Mittwoch: 20:00 Uhr – 21:30 Uhr
Freitag: 18:30 Uhr – 22:00 Uhr
Samstag: nach Vereinbarung & bei Heimspielen

Trainingszeiten (ganzjährig): Kinder und Jugendliche
Mittwoch: 18:00 – 21:30 Uhr (Fortgeschrittene)
Freitag: 17:00 Uhr – 18:30 Uhr (Änfänger)
Samstag: nach Vereinbarung & bei Heimspielen
Größte Erfolge: - Herren 1. Bezirksliga (99/00 - 00/01)
- Jungen 1. Bezirksliga (93/94 - 94/95)
- Damen 1. Bezirksliga (02/03)
- Mädchen Bayernliga (95/96 - 96/97)
- 4x Eckardt-Pokalsieger (J: 92/93 - H: 96/97, 12/13 - D: 96/97)


Stephan Katzbichler Mitteilung senden Mitteilung senden

Nachricht an Stephan Katzbichler

Sicherheitscode neu laden


Ihre Mitteilung wurde erfolgreich gesendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es nochmal.






Hinweis


Ihr Sportverein ist noch nicht auf heimatsport.de vertreten?

Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein im Erfolgsfall an.

Weitere Infos zum Thema