• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine








Die mittlerweile sehr knapp gewordene Personaldecke bei der ersten Männer-Garnitur der SSG Metten macht sich nun deutlich bemerkbar. Im Heimspiel gegen das Bezirksoberliga-Spitzenteam des TSV Mainburg hatten die Hausherren nicht mehr die Kraft, die in der Schlussphase Spitz auf Knopf stehende Begegnung noch zu ihren Gunsten zu drehen. Die Fans sahen in der St. Benedikt-Sporthalle eine denkbar knappe 23:24-Niederlage in letzter Sekunde und einen enttäuschten Trainer: "Mit letztlich etwas mehr Zielwasser wäre ein Erfolg durchaus möglich gewesen", bilanzierte Klosterer-Coach Walter Steininger.

Gehandicapt gingen Steiningers Mannen in die Partie. Neben den verhinderten Abwehrchef Jonas Jirsa und Außen-Feinmechaniker Daniel Bayerstorfer musste auch noch Alex Linert verletzungsbedingt passen. Zudem ging Rückraum-Ass Sigi Klein fiebergeschwächt in die Partie. Folge: Trainer Steininger musste die rechte Angriffsseite umbauen.

Dennoch startete die SSG anders als gewohnt beherzt und hielt Mainburg mit einer 4:2- Führung zunächst in Schach. Dann aber bewiesen die Gäste, dass sie zu recht zur Ligaspitze zählen. Eiskalt wurden technische Fehler im Mettener Angriffsspiel bestraft. Trotz eines gut stehenden Deckungsverbandes der Klosterer zogen die Hopfenstädter Tor um Tor davon. Der Pausenstand von 8:13 für den TSV machte Mettens altes Leiden offenbar: Mit dem Gegner spielerisch auf Augenhöhe, aber in der Chancenauswertung sträflich leichtsinnig unterwegs. Als die Gäste im zweiten Abschnitt auf 10:17 davonzogen, schien die Begegnung bereits gelaufen. Dann aber zeigte die SSG, was möglich ist, wenn Gelegenheiten konsequenter genutzt und Fehlerquoten auf ein Minimum reduziert werden. Mit dem gehandicapten Klein als unermüdlichen Antreiber gingen nun vor allem Zbynek Karasek und Matthies Elgeti beherzt zur Sache und glänzten als Vollstrecker. In der Schlussphase hatte man sogar noch die Möglichkeit zum Ausgleich, scheiterte aber in letzter Sekunde am gegnerischen Torhüter. Trainer Walter Steininger attestierte seiner Mannschaft eine gute Leistung über weite Strecken. "Aber eines muss auch klar sein: In den kommenden beiden Spielen, am Sonntag in Moosburg und in zwei Wochen zuhause gegen Simbach, sind nun vier Punkte Pflicht." Es spielten: Schütz, Detlaf, Klein, Kovacec, Geck, Klima (1), Karasek (12/5), Sedlmeier (2), Elgeti (8), Schwab und Würdinger.

Weiter auf der Siegerstraße sind dagegen Mettens Handball-Damen in der Bezirksoberliga: Gegen den Lokalrivalen TV Landau war das junge Team von Anfang an konzentriert bei der Sache und konnte bei einer sicheren 15:9 Führung den Pausentee genießen. Auch in der zweiten Hälfte überzeugten die Klosterinnen durch mannschaftliche Geschlossenheit und verloren zu keiner Zeit den Faden. Mit einem verdienten 30:18-Sieg sicherten sich die SSG-Damen den dritten Tabellenplatz und fahren am kommenden Wochenende als klarer Favorit zum Schlußlicht SV Bergkirchen in den Landkreis Dachau. Es spielten: Riedl, Kerschl, Zabun, Craig-Steininger, Stieglmeier, Schreiner, M. Staudinger, T. Staudinger, Achatz, Venus, Kuen, Stadler, Helmbrecht.

Weitere Ergebnisse − Herren-Bezirksliga Ost: SSG II – SVG Burgkirchen 25:28; Damen-Bezirksliga: SSG II – SVG Burgkirchen 23:26; D-Jugend-Bezirksliga Ost: SSG – TV Altötting 19:9. − pd












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.




Anzeige






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Unglücklich umgeknickt: Regens Nr. 1 Uli Kappl zog sich gegen Tittling einen Bänderriss im Sprunggelenk zu, will mit Tape trotzdem in Tiefenbach im Kasten stehen. − Foto: Bietau

Zwei hitzige Bayerwald-Derbys in Grafenau und Freyung, ein hoch gehandeltes Rottaler-Siegertrio auf...



Zuletzt nur Zuschauer, jetzt kurzfristig Betreuer: Robert Madl (32). − Foto: Duschl

Nach dem Doppel-Rücktritt von Trainer Klaus Gibis und Abteilungsleiter Fritz Gibis hat der TSV Mauth...



Die Leidenszeit ist vorbei: Beim TSV 1860 noch von vielen Verletzungen zurückgeworfen, will Stephan Hain jetzt bei der Spvgg Unterhaching angreifen. − Foto: dpa

Er hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, am Ende überwog dann die Perspektive: Stephan...



Volle Konzentration seiner Schaldinger Kicker – im Bild Michael Pillmeier (l.) und Alex Kurz – fordert Trainer Anton Autengruber vor der Partie gegen Illertissen. − Foto: Lakota

Ein etwas verunsicherter, noch siegloser Gegner mit viel Respekt, das eigene Team gut eingespielt...



Den Kopf wieder frei bekommen wollen die Hauzenberger um Spielertrainer Alexander Geiger. − Foto: Kaiser

Dieser Freitagabend in der Landesliga Mitte hat’s aus niederbayerischer Sicht in sich: Erst...





Bei einem Kopfballduell zog sich Sturm-Coach Alex Geiger eine Platzwunde zu – er spielte aber mit Turban weiter. − Foto: Duschl

Packende niederbayerische Derbys schon in der ersten Englischen Woche der Fußball-Landesliga Mitte:...



Als Linienrichter beim Spiel seiner SG Preying im Einsatz: Thomas Thaler. − Foto: Escher

Der SV Zenting will es nicht hochhängen, aber ein wenig ärgert die Verantwortlichen eine Szene aus...



Musste noch vieles korrigieren in seiner neu zusammengewürfelten Mannschaft: Donaustaufs Coach Klaus Augenthaler. − Foto: Kaiser

Mit einem insgesamt verdienten 1:1 (0:0) gegen die Aufsteiger-Mannschaft von Weltmeister Klaus...



Mario Götze kehrt laut Medienberichten seinem Arbeitgeber FC Bayern den Rücken und geht zu Borussia Dortmund zurück. − Foto: dpa

Noch dementieren es beide Seiten fleißig, doch die Rückkehr von Fußball-Weltmeister Mario Götze zu...



Mit seinem Tor kurz vor der Pause stellte Michael Kraskov den Deggendorfer Sieg im Derby gegen Gergweis sicher. − Foto: Müller

Im Auftaktspiel der Bezirksliga West hat sich am Freitagabend der TV Schierling mit 1:0 gegen...





Einer der besten Eishockeyspieler, die je das Trikot des TSV Trostberg (links) und SVG Burgkirchen getragen haben: Scott MacDonald, der am Dienstag im Alter von nur 42 Jahren völlig überraschend in seiner kanadischen Heimat verstorben ist. −F.: btz, czn

Trauer in Trostberg und Burgkirchen: Scott MacDonald, der ein Jahrzehnt lang das Eishockey in...



Mit 4:1 setzte sich Fürstenstein in Neukirchen v.W. durch. − Foto: Escher

Das war so nicht zu erwarten: Mit 6:2 gewann der VfB Passau-Grubweg sein erstes Saisonspiel beim...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Ilzer Haferlfest

28.07.2016 /// Festgelände /// Passau

Fast Open Air

29.07.2016 /// Festivalgelände Badeweiher /// Hinterschmiding

Schwimmbadfest

29.07.2016 /// Erlebnisbad EBS /// Schönberg

Erlebnistag ab 15.30 Uhr mit Wasserrutsch-Wettbewerb; ab 19 Uhr Nachtschwimmen mit musikalischer...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Pyraser Classic Rock Night

30.07.2016 /// 13:30 Uhr /// Brauereigutshof Pyras /// Thalmässing

Musikshow Star-Treff mit TV-Aufzeichnung

30.07.2016 /// 18:00 Uhr /// Burg Hilgartsberg /// Hofkirchen

Andreas Gabalier

30.07.2016 /// 19:00 Uhr /// Olympiastadion /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit "1001 Nacht, Teil 1: Der Ruhelose" eröffnet der portugiesische Regisseur Miguel Gomes sein...
Der beste Freund des Menschen als geduldiger Beobachter: "Wiener-Dog" blickt liebevoll auf eine...
In "Legend Of Tarzan" trägt der Mann aus dem Urwald die Probleme Afrikas auf seinen Schultern.
In der französischen Mainstream-Komödie "Frühstück bei Monsieur Henri" gibt es ein Wiedersehen mit...
mehr











realisiert von Evolver