• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine








Pokale und Urkunden "abgeräumt" haben die Alpinen des Stützpunktes Mitterfirmiansreut bei den Landkreismeisterschaften auf der Hausstrecke.

Pokale und Urkunden "abgeräumt" haben die Alpinen des Stützpunktes Mitterfirmiansreut bei den Landkreismeisterschaften auf der Hausstrecke.

Pokale und Urkunden "abgeräumt" haben die Alpinen des Stützpunktes Mitterfirmiansreut bei den Landkreismeisterschaften auf der Hausstrecke.


Die jungen Aktiven vom alpinen Trainingsstützpunkt Mitterfirmiansreut blicken auf ein erfolgreiches Rennwochenende zurück. Der Sieg von Jonas Stockinger am Sudelfeld sowie je eine Tagesbestzeit beim Sparkassenkindercup in Langfurth und bei der offenen Landkreismeisterschaft in Mitterfirmiansreut krönten dieses Wochenende, an dem die "Mitterdorfer" insgesamt 18 Stockerlplätze herausfuhren.

Am Samstag startete der erste Lauf um den Sparkassenkindercup in Langfurth. Bei sehr guten äußeren Bedingungen stellten die Verantwortlichen des dortigen SC einen gelungenen Wettkampf auf die Beine. 103 Alpin-Kids im Alter zwischen 8 und 12 Jahren lieferten sich einen packenden Wettkampf. Am besten kam Sebastian Lenz (WSV Mitterfirmiansreut) mit dem abwechslungsreichen Kurs zurecht; er sicherte sich den Sieg mit der Tagesbestzeit in der Altersgruppe U12. Darüber hinaus fuhr Björn Sahli (SC Passau) in der U8 mit sehr guter Laufzeit auf den 1. Platz. Weiter konnten sich Andreas Schwarz (SC Winzer) in der Klasse U10 und Marcel Eichinger (SC Reichenberg) in der Klasse U11 jeweils über Platz 3 freuen.

Das gute Abschneiden komplettierten Jonas Lenz, WSV Mitterfirmiansreut (U8/5. Platz), Martin Donaubauer, SC Passau (U10/7.), Nico Friedrich (U11/4.), Nico Scheifele, beide SC Reichenberg (U11/7.), sowie die beiden Mitterdorfer U12-Fahrerinnen Eva-Maria Springer (5.) und Luca Fuchs, die nach Verletzungspause wieder ins Renngeschehen eingriff und Siebte wurde.

Noch erfolgreicher lief es beim Heimrennen am folgenden Tag in Mitterfirmiansreut. Dort richtete der WSV die offene Landkreismeisterschaft aus, beid er sich 19 Stützpunktläufer der regionalen Konkurrenz stellten. Das Team um die Stützpunkttrainer Trainer Michael Bumberger, Franz Rinagel und Andreas Wensauer erkämpfte sich beachtliche 15 Podestplätze. In der Endabrechnung bedeutete dies achtmal den 1., viermal den 2. und dreimal den 3. Platz. Mit Laufbestzeit bei den Schülern U16 sicherte sich Lokalmatadorin Johanna Springer zudem den Titel der Landkreismeisterin.

Überregional am Start war Jonas Stockinger vom SC Herzogsreut, der zwei Rennen am Sudelfeld bestritt. Der derzeit erfolgreichste Nachwuchsläufer aus dem Unteren Wald startete gemeinsam mit der Schülermannschaft des Skiverbandes Bayerwald am Samstag im Rahmen des Deutschen Schülercups der U14 bei einem Riesenslalom auf der FIS-Rennstrecke Waldkopf. Der mit 30 Toren ausgeflaggte Kurs forderte die volle Konzentration der Nachwuchsläufer. Stockinger kam bei besten äußeren Bedingungen mit der Strecke sehr gut zurecht und sicherte sich mit einem Vorsprung von 18 Hundertstel die Führung nach dem ersten Durchgang. Auch im zweiten Durchgang bewies der Herzogsreuter Nervenstärke; er verteidigte den Vorsprung und somit Rang 1.

Tags darauf stand der Slalom auf dem Programm. In den mit 50 Toren ausgeflaggten Kurs waren zusätzlich Kurzkipper und eine Schanze eingebaut. Aufgrund eines Innenskifehlers hatte Jonas Stockinger nach dem ersten Durchgang etwa sechs Sekunden Rückstand auf den Führenden. Im zweiten Durchgang setze er alles auf eine Karte und erkämpfte sich mit der drittbesten Laufzeit noch den 12. Platz in der Gesamtwertung. Von den 129 gestarteten Mädchen und Buben kamen 55 nicht in die Wertung.

Auch bei den den bayerischen Schülermeisterschaften eine Woche zuvor in Seefeld/Tirol hatte der Herzogsreuter Jonas zu den Besten seiner Altersklasse gehört. Im Riesenslalom war er U14-Vizemeister geworden, im Slalom hatte er den guten 5. Platz belegt. − are












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.




Anzeige






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Gnadenlos: Der SV Schöfweg um Spielertrainer und Doppeltorschütze Marco Friedl (2.v.r.) siegte beim FC Tittling mit 7:1. − Foto: Duschl

Mit einem umkämpften und am Ende dramatischen Derby wurde am späten Freitagnachmittag der 11...



Einen Tag nach seinem 30. Geburtstag lief fast alles schief: Josef Eibl traf zwar zum Anschlusstreffer, verschoss aber auch einen Elfmeter und erzielte ein Eigentor. − Foto: Lakota

Rückschlag für den SV Schalding: Nach dem 3:0-Sieg vor einer Woche gegen Rosenheim wollte der SVS im...



Tor zum Hauzenberger Heimsieg: Alex Starkl. − Foto: Kaiser

Einen so nicht erwarteten Auswärtssieg hat die Spvgg Osterhofen am Nachmittag in der...



Jubel beim FC Schalding, lange Gesichter bei West: Hier feiern die Gäste das Tor zum 3:1 durch Jakub Javurek (am Boden liegend). − Foto: Lakota

Im Spitzenspiel der Kreisklasse Passau durfte der FC Schalding jubeln. Bei der DJK Passau-West...



Traf zum 2:0: Zwiesels Michal Strajt − Foto: Archiv Escher

Im Samstagsspiel der Kreisliga Bayerwald hat sich der SC Zwiesel mit 2:0 in Grainet durchgesetzt...





Jubel in Hauzenberg: Josef Sigl und Severin Hirz erzielten fünf der sieben Sturm-Treffer. − Foto: Kaiser

Das Feld der 14 Kreisligisten ist am 9. Spieltag wieder enger zusammengerückt...



Ratlosigkeit: Betretenes Schweigen bei Trainer Klaus Eder (3.v.l.) und seinen Spieler um Tobias Manzenberger (2.v.l.) nach weiteren 90 bitteren Minuten an deren Ende die sechste Saison-Niederlage (im neunten Spiel) stand. − Foto: Duschl

Klaus Eder (47) ist nicht mehr Trainer des SV Hohenau. Der Tabellenletzte der Fußball-Bezirksliga...



Übernimmt vorerst wieder das Kommando: Andreas Roßgoderer. − Foto: Duschl

Nach neun Pleiten aus neun Spielen hat Kreisklassen-Aufsteiger SG DJK Sonnen I/FC Sturm Hauzenberg...



Mit 14:0 fegten die Geiersthaler B-Mädchen (schwarze Trikots) Mariakirchen vom Feld. Trainer Roland Geiger (kl. Bild) hörte nach großem Schiri-Ärger den Schlusspfiff im Auto. − Fotos: Archiv Gierl

Roland Geiger ist auch zwei Tage danach noch aufgebracht: "So etwas habe ich wirklich noch nie in...



Hätte laut Sportgericht nicht vor dem 31. August eingesetzt werden dürfen: Stefan Ostermeier, 17-jähriger Neuzugang des SV Neuschönau. − Foto: SV Neuschönau

Der SV Neuschönau ist in der Kreisklasse Mittlerer Wald am "Grünen Tisch" auf den letzten...





Er ministriert zwar nicht, spielt aber Fußball für den SBC Traunstein. Issa Ndiaye ist für seinen Verein ein Glücksfall. − Foto: btz

"Unnötig", "unverschämt", "niederträchtig" – so bewerten die Fußballer des Sportbund Chiemgau...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Hartler Herbstdult in FORSTHART

23.09.2016 /// Forsthart, Am Sportgelände /// Künzing

23.9-25.9
Fr: Loud Neighbourhood | DORFROCKER
Sa: Altmann Mane | Highlife
So: Biertisch-Musi
Nachmittags-Tanz mit Live-Musik

25.09.2016 /// Gasthaus Pieringer "Emma" - Tanzbar Red Star /// Fürsteneck

Nachmittagstanz für alle Junggebliebenen im passenden Ambiente
mit Live-Musik
Familientheater

25.09.2016 /// Märchenalm /// Burghausen

Aschenputtel, 14.30 und 16 Uhr.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Manfred Kempinger Passauer Pegelstände

28.09.2016 /// 20:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

Da Bertl & I

29.09.2016 /// 19:30 Uhr /// Schäfflerhalle /// Moosburg

In Extremo

29.09.2016 /// 19:45 Uhr /// Kulturhalle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein Nachbarschaftsstreit führt in den seltensten Fällen zu einem Happy End. In Frankreich tickt man...
In den USA ist sie bereits seit Juni ein riesiger Erfolg, nun schwimmt Dorie endlich auch durch...
Ein Nachweltkriegsdrama für jede Zeit: Ergreifend feinfühlig erkundet es, zu welchem Preis Fantasie...
Der Turm stürzt ein: In der furchtbar ehrlichen Komödie von Aron Lehmann setzt sich ein Kleinbauer...
mehr











realisiert von Evolver