• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



Insgesamt 184 Skirennläufer am Start | 07.01.2013 | 18:23 Uhr

Janne Popp gewinnt 11. Ernst-Irlbeck-Rennen

von Richard Richter

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Den Wanderpokal gewann der Tagesschnellste Janne Pop (SC Jochenstein). In der Kinderklasse siegte an Katrin Aschenbrenner (ASV Arrach).  − Foto: Richter

Den Wanderpokal gewann der Tagesschnellste Janne Pop (SC Jochenstein). In der Kinderklasse siegte an Katrin Aschenbrenner (ASV Arrach).  − Foto: Richter

Den Wanderpokal gewann der Tagesschnellste Janne Pop (SC Jochenstein). In der Kinderklasse siegte an Katrin Aschenbrenner (ASV Arrach).  − Foto: Richter


Bad Kötzting. Die Mitarbeiter der Skiabteilung des TV Bad Kötzting haben sich die Entscheidung zur Durchführung des 11. Ernst-Irlbeck-Gedächntisrennens aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse nicht leicht gemacht. Ihr Mut die Veranstaltung dennoch abzuhalten, wurde dann aber von 184 Rennläufer belohnt, die sich in der Starterliste eingetragen hatten. Den Wanderpokal des nunmehr elften Gedächntisrennens an den früheren Abteilungsleiter sicherten sich Janne Pop und Kathrin Aschenbrenner.

Die Wetterprognosen ließen schon Tage vor dem Dreikönigstag nichts Gutes verheißen. Die Organisatoren um die beiden Abteilungsleiter Thomas Bauer und Hans Seiderer überlegten deshalb lange, ob man die als Pokalrennen ausgeschriebene Veranstaltung wirklich durchführen sollte. Letztendlich fiel am Samstag dann die Entscheidung, sich der Aufgabe zu stellen − und die war wahrlich nicht leicht. Im Zusammenwirken mit der Arber Bergbahn wurde im Bereich des Landesleistungszentrum eine Piste präpariert, auf der man die beiden Läufe, einen Kürzeren für die Kinder und einen längeren für die älteren Starter, ausflaggen konnte. Insbesondere die Mitarbeiter an der Strecke oder dann während des Rennens hatten mit dem Nieselregen mehr als zu kämpfen. Insgesamt 16 Tore bei 14 Richtungsänderungen waren für das Starterfeld ausgeflaggt worden.

Auf einen guten fünften Rang in der Altersklasse Schüler U14 weiblich fuhr Simone Wenzel vom SC Zwiesel.  − Foto: Richter

Auf einen guten fünften Rang in der Altersklasse Schüler U14 weiblich fuhr Simone Wenzel vom SC Zwiesel.  − Foto: Richter

Auf einen guten fünften Rang in der Altersklasse Schüler U14 weiblich fuhr Simone Wenzel vom SC Zwiesel.  − Foto: Richter


"Wir haben alles was Rang und Namen hat am Start", strahlte ein durchnässter Thomas Bauer während einer kurzen Präparationspause auf dem Weltcuphang. Dies war nicht nur dem guten Ruf der Organisatoren als auch dem Pokalrennen geschuldet, sondern sicher auch darin, dass das Ernst-Irlbeck-Rennen, heuer in seiner elften Auflage, eines der ersten Rennen in dieser Wintersaison war.

Wettkampfleiter und Abteilungsleiter Hans Seiderer lobte bei der Siegerehrung das Engagement und die guten Leistungen der Rennläufer. Zugleich zeigte er sich erfreut über die hohe Anzahl von Startern bei dem Rennen. Dass dies möglich war, dafür dankte der Sprecher insbesondere dem eigenen Helferstab der mit viel Aufwand bei den widrigen Witterungsbedingungen eine wettbewerbstaugliche und für die vielen Starter gleich gute Piste vorbereitet hatte.

Mit Urkunden und Pokalen wurden die drei Bestplatzierten jeder Altersklasse beim 11. Ernst-Irlbeck-Gedächtnisrennen ausgezeichnet.  − Foto: Richter

Mit Urkunden und Pokalen wurden die drei Bestplatzierten jeder Altersklasse beim 11. Ernst-Irlbeck-Gedächtnisrennen ausgezeichnet.  − Foto: Richter

Mit Urkunden und Pokalen wurden die drei Bestplatzierten jeder Altersklasse beim 11. Ernst-Irlbeck-Gedächtnisrennen ausgezeichnet.  − Foto: Richter


Alle Starter erhielten eine Urkunde, die Bestplatzierten jeder Altersstufe wurden bis zum dritten Platz mit Pokalen ausgezeichnet. Der Wanderpokal ging für ein Jahr als Tagesschnellster an Janne Pop (SC Jochenstein) und für die Bestzeit in der Kinderklasse an Katrin Aschenbrenner (ASV Arrach).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.




Anzeige






Pia Gutsmiedl (15)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Nicht mehr Trainer i Eging: Josef Fischl. − Foto: Sigl

Drei Spieltage vor Saisonende muss sich der FC Eging einen neuen Coach suchen...



Noch drei Punkterunden sind in der Fußball-Saison 2015/16 zu spielen, dann geht es in die...



Beim Schlager am Samstag gegen Lembach verabschiedeten sich die Fans von Anton Autengruber. − Foto: Homepage Julbach

"In Summe durften wir uns glücklich schätzen, mit Anton den perfekter Charakter und einfach...



Das war frech, selbstgewiss – und erfolgreich: Kapitän Beppo Eibl schießt den Elfmeter als Lupfer und überwindet Schweinfurts Keeper Julian Schneider zum 2:1-Siegtreffer für Schalding. − Fotos: Lakota/Sigl

87. Minute, 1:1, ein Elfmeter, der den Lauf einer ganzen Saison entscheiden kann...



Ein Spieler aus Eltersdorf soll einen dreistelligen Betrag auf eine Niederlage seiner eigenen Mannschaft gesetzt haben. − Foto: Lakota

Das Sportgericht des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat einen Spieler des SC Eltersdorf mit...





Seine Zeit beim SV Schalding ist nach mehr als fünf Jahren abgelaufen: Mario Tanzer musste beim Regionalligisten gehen. − Foto: Lakota

Paukenschlag am Reuthinger Weg! Der SV Schalding hat sich von seinem langjährigen Trainer Mario...



Dank an die vielen mitgereisten Anhänger: Schaldings Spieler verließen niedergeschlagen das neue Jahn-Stadion. − Foto: Sigl

Freitagabend, Flutlicht, fast 5000 Fans – aber am Ende auch eine deutliche Niederlage...



Die BVB-Fans machen deutlich, was sie von Hummels und seinen Wechselplänen nach München halten. − Foto: dpa

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat Aussagen von Bayern Münchens Ex-Präsident Uli Hoeneß im...



Das neue Trainerduo in Schalding: Anton Autengruber und sein Assistent Philipp Zacher.

Es ist die Meldung des Jahres in Fußball-Niederbayern. Der SV Schalding feuert vier Spieltage vor...



Vilshofen musste sich daheim Falkenberg beugen. − Foto: Sigl

Will denn wirklich keiner Meister werden in der Kreisliga Passau? Der Verdacht drängt sich...





Psychokrieg um den Henkelpott: Diego Simeone vs. Guardiola

Es wird der heißeste Tanz seit langem in der Allianz Arena, alle Experten erwarten ein "schmutziges...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Mai Wies'n

29.04.2016 /// Festgelände /// Burghausen

Maidult

29.04.2016 /// Messepark Kohlbruck /// Passau

Feiern Sie mit auf einem der schönsten und größten Volksfeste Ostbayerns, der Passauer Dult.
Volksfest

04.05.2016 /// Volksfestplatz Haus i. Wald /// Grafenau

Hofmarkfest Haus i. Wald
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Dauereintrittskarte Grafenauer Frühling

10.04.2016 /// Probst-Seyberer-Mittelschule /// Grafenau

Troye Sivan

05.05.2016 /// 19:30 Uhr /// Backstage Werk /// München

Musikkabarett mit Mike Supancic

05.05.2016 /// 20:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

Mit seinem Programm "Im Jenseits ist die Hölle los".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
"Triple 9" ist ein harter Thriller über eine Gruppe korrupter Cops, die einen Kollegen töten...
In der Kapitale der Lust: "Desire Will Set You Free" führt als kunstvolles Drama durch die Berliner...
"La Belle Saison" erzählt die französische Liebesgeschichte zwischen zwei Frauen in den 70er-Jahren...
Filmemacher Nikolai Müllerschön will anhand drei namhafter Darsteller verschiedene Frauenbilder...
mehr











realisiert von Evolver