• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



30.01.2013  |  23:20 Uhr

Reischacher Juniorin Selina Gschwandtner schafft zum dritten Mal EM-Quali mit dem Luftgewehr

von Oliver Wagenknecht

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Als eine von drei deutschen Juniorinnen hat Selina Gschwandtner das Ticket zur Schützen-Europameisterschaft in Dänemark gelöst.  − F.: Jürgen R. Heise

Als eine von drei deutschen Juniorinnen hat Selina Gschwandtner das Ticket zur Schützen-Europameisterschaft in Dänemark gelöst.  − F.: Jürgen R. Heise

Als eine von drei deutschen Juniorinnen hat Selina Gschwandtner das Ticket zur Schützen-Europameisterschaft in Dänemark gelöst.  − F.: Jürgen R. Heise


Und es hat wieder geklappt: Selina Gschwandtner reist demnächst erneut zu einer Europameisterschaft im Schießen. Die Fahrkarte zu den Titelkämpfen, die vom 25. Februar bis 3. März im dänischen Odense stattfinden, löste die junge Reischacherin dieser Tage mit dem Luftgewehr beim Internationalen Wettkampf (IWK) auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück.

Riesenerfolg für die talentierte 18-Jährige, die in der Bundesliga für die HSG München schießt. Nach 2011 in Brescia (Italien) und 2012 in Vierumäki (Finnland) darf Gschwandtner nun also ein weiteres Mal die deutschen Farben bei einer EM vertreten. Drei Startplätze vergab der Deutsche Schützenbund für die dortige Juniorinnen-Konkurrenz, einen davon sicherte sich die Maschinenbau-Studentin aus dem Holzland.

Auch die letzte Quali-Runde brachte Gschwandtner am Samstag souverän hinter sich. In der Summe war sie schließlich mit einem Vorsprung von drei Ringen die Beste. Außer ihr dürfen vom weiblichen Nachwuchs auch Nina-Laura Kreutzer (Bad Berneck) und Monika Dummer (Riekofen) zur EM. Alle drei starteten bereits im Vorjahr bei den Europa-Titelkämpfen gemeinsam.

Als Gschwandtner die Qualifikation eingetütet hatte, war es für sie der krönende Abschluss eines perfekten Wochenendes. Zum Auftakt hatte sie in einem Herzschlagfinale den ersten Luftgewehr-Wettkampf der Juniorinnen für sich entschieden. Mit 397 Ringen sicher in die Endrunde der besten acht eingezogen und dort auch gleich in Führung gegangen, musste Gschwandtner dann aber doch bis zum Schluss zittern. Erst mit den letzten beiden Schüssen − einer 10,9 und einer 10,3 − machte sie den Sieg perfekt. 209,8 Ringe standen in der Rangfolge am Ende zu Buche. Ganze 0,6 weniger hatte ihre Rivalin Monika Dummer, die mit 209,2 Ringen Zweite wurde.

Tags darauf zog Gschwandtner auch beim zweiten Wettkampf wieder ins Finale ein. Nach guter Quali mit 398 Ringen agierte sie jedoch zunächst etwas unsicher. Drei Neuner bei den ersten sechs Schuss schienen gar das vorzeitige Aus anzubahnen. "Ich wollte das Double und der Druck war schon recht stark", erklärte Gschwandtner ihre anfängliche Nervosität. Aber sie fing sich, rollte das Feld von hinten auf und verfehlte nur um einen Zehntelring das Duell um den 1. Platz. Mit 185,8 Ringen blieb ihr Rang 3 − womit sie bestens leben konnte: "Ich freue mich riesig über die zwei Podestplätze", sagte Gschwandtner.

Nun jagt ein Highlight das nächste. Am Wochenende kämpft sie mit der HSG München beim Bundesliga-Finale in Rotenburg/Fulda um den deutschen Mannschaftstitel, anschließend gilt die volle Konzentration der EM. Nach zwei vergeblichen Anläufen, in den Endkampf zu kommen, ist Selina Gschwandners großer Traum für Odense klar: Diesmal soll’s ein Platz unter den Top 8 werden.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am 2013-01-30 17:58:02









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

FC Büchlberg FC Büchlberg
Mannschaften: 8
Mitglieder: 380

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: -

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Sebastian Grill (23)
geb. 30.01.1991
DJK-SV Geratskirchen
Sebastian Grill

Thomas Hüttner (23)
geb. 03.11.1990
DJK-SV Geratskirchen
Thomas Hüttner

Josef Obereisenbuchner (29)
geb. 04.02.1985
DJK-SV Geratskirchen
Josef Obereisenbuchner






Die Bezirksliga-Meisterschaft ist nur die Hälfte wert, wenn Hutthurm II aus der Kreisklasse absteigt. SVH-Coach Florian Wallner will mit der "Ersten" so schnell wie möglich den Titel holen. − Foto: J. Binder

Der SV Hutthurm steht unmittelbar vor der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost – bei zwölf...



Vor rund einem halben Jahr noch Gegner im Toto-Pokal, ab kommender Saison Mannschaftskameraden: Bad Kötztings Florian Noe (l.) und Neuzugang Matthias Niedermeier vom SC Zwiesel. − Foto: Bietau

Der Spielerkader des 1. FC Bad Kötzting für die Saison 2014/15 nimmt konkrete Form an...



Gemeinsam stehen Florian Gams (links) und Sebastian Wild (rechts) für den DJK-SC Sandbach auf dem Feld. Die 0:7-Klatsche gegen Jägerwirth konnten sie aber nicht verhindern. − Foto: Mike Sigl

Don Camillo und Peppone? Nein, Giovannino Guareschis Helden aus seinen Erzählungen vom ländlichen...



Mit dem TSV die Bezirksliga festhalten will der neue Trainer Andi Schmid, der mit Paraden wie diesen im Herbst zu dem bis dahin noch guten Abschneiden beigetragen hatte. − Foto: Schörnich

Mit der von vielen erwarteten "internen" Lösung geht Bezirksligist TSV Mauth in den Saison-Endspurt:...



Schon wieder schwer am Knie verletzt! Beim SV Schalding sorgt man sich um Markus Gallmaier. Der Stürmer hat sich das Kreuzband gerissen. − Foto: Lakota

Nach der MRT-Untersuchung am Montag musste sich Markus Gallmeier mit der niederschmetternden...





− Foto: dpa

Bitterer Abend für den FC Bayern: Der deutsche Fußball-Meister hat im Prestigeduell mit Borussia...



Alles nochmal gut gegangen! Daniel Reitberger erzielte für den TSV Mauth den späten 1:1-Ausgleich. Trainer Franz Hackl klatsche anerkennend ab. Tags darauf warf der Coach in Mauth hin. − Foto: Mike Sigl

Üblicherweise werfen Trainer von Fußballmannschaften nach Niederlagen-Serien und in weitgehend...



Die Bezirksliga-Meisterschaft ist nur die Hälfte wert, wenn Hutthurm II aus der Kreisklasse absteigt. SVH-Coach Florian Wallner will mit der "Ersten" so schnell wie möglich den Titel holen. − Foto: J. Binder

Der SV Hutthurm steht unmittelbar vor der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost – bei zwölf...



Schalding um Maxi Huber und Michael Wirth hatte in Würzburg einen schweren Stand. − Foto: Kranewitter

Schwerer Rückschlag für den SV Schalding: Nach zwei Siegen in Folge wollte die Mannschaft von...



Sie können es selbst nicht fassen: Zenting siegte in Thurmansbang trotz doppelter Unterzahl mit 4:3. − Foto: escher

Unverändertes Bild an der Spitze der Kreisklasse Mittlerer Wald: Primus Untermitterdorf behauptete...





− Foto: dpa

Der Prozess um einen niedergeschlagenen Fußball-Schiedsrichter ist am Mittwoch am Amtsgericht...



Es braut sich was zusammen ... Im älteren Nachwuchs-Fußball in Passau stehen die Zeichen auf Sturm. − Foto: 4ever.eu

"Was soll ich machen, wenn nur noch vier, fünf Spieler da sind?" Peter Müller...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Passionskonzert" - ars sacra 2

16.04.2014 /// 19:30 Uhr /// Bildungshaus spectrumKirche /// Passau

Wie bereits in den vergangenen Spielzeiten stimmt auch 2014 die Niederbayerische...
Kirchenkonzert mit dem "Angelicus Ensemble"

16.04.2014 /// 19:30 Uhr /// Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul /// Waldkirchen

Sakralgesänge und Orthodoxmusik.
Laientheater mit dem "Höckinger Theater"

16.04.2014 /// 19:30 Uhr /// Gasthaus Schachtner /// Landau an der Isar - Oberhöcking

Mit dem Stück "Die Hofzeitreise".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Krimi und Dinner: Voglwuid

17.04.2014 /// 19:00 Uhr /// Raitenhaslach-Klostergaststätte /// Burghausen

Konzert der Sportfreunde Stiller

17.04.2014 /// 19:30 Uhr /// Stadthalle /// Wien

Tour "New York, Rio, Rosenheim".
Binser Helmut A.

17.04.2014 /// 20:00 Uhr /// Refektorium (Bräustüberl) /// Aldersbach

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
"Circles - Krugovi" zeigt die Nachwirkungen des Balkankrieges aus verschiedenen Perspektiven...
Im besten Fall lernt man bei einer Dokumentation etwas dazu und jemanden kennen. Dieser Idealfall...
Lahme Adaption: Die Verfilmung des Kinderbuchklassikers "Die schwarzen Brüder" enttäuscht...
Der Lebensgefährte Pierre Bergé erzählt von "Yves Saint Laurent" so, als sei der berühmte...
mehr