• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



05.02.2015 | 11:06 Uhr

Nach zwei Heimniederlagen: SK Passau muss runter vom Zweitliga-Brett

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Einziger Sieg im Duell mit Bad Mergentheim: Matthias Pflug. −Kaiser

Einziger Sieg im Duell mit Bad Mergentheim: Matthias Pflug. −Kaiser

Einziger Sieg im Duell mit Bad Mergentheim: Matthias Pflug. −Kaiser


Nächste Saison Oberliga – Heimniederlagen gegen den SC Forchheim (2:6) bzw. die Schachfreunde Anderssen Bad Mergentheim (3:5) besiegelten am Wochenend den Abstieg des SK 1869 Passau aus der 2. Bundesliga Ost.

Gegen nominell teilweise deutlich überlegene und natürlich in Bestbesetzung angetretene Teams unterlagen die Dreiflüssestädter teilweise unter Wert und durch ganz schwaches Ausnutzen der eigenen Möglichkeiten. In der Schlussrunde empfängt der SK jetzt noch Reisepartner Neutraubling, der über Kreuz gegen die selben Gegner auch unterlag, jedoch im Direktduell am 22. Februar mit einem Sieg gegen Passau noch gute Chancen auf den Klassenerhalt hat.

Mit großem Ehrgeiz starteten die Gastgeber am Samstag gegen Forchheim das Unternehmen Klassenerhalt. Nach insgesamt fast sechs Stunden Spieldauer besiegelte die unglückliche Niederlage von Florian Schwabeneder gegen Großmeister Vlastimil Jansa die viel zu hohe Schlappe der Passauer. Er stand die ganze Partie über immer besser, hatte wohl Siegchancen, überzog aber zum Ende hin seine Position und musste schließlich die, auch aus Großmeisters Mund unverdiente, Niederlage quittieren.

Passau – Forchheim 2:6: GM Petr Velicka – GM Milos Jirovsky 0:1; FM Florian Schwabeneder – GM Vlastimil Jansa 0:1; IM Christian Weiss – FM Andreas Rupprecht 0,5:0,5; FM Jan Suran – FM Christian Schramm 0,5:0,5; FM Dietmar Hiermann – FM Alexander Seyb 0:1; FM Sebastian Testor – FM Manfred Heidrich 0,5:0,5; FM Matthias Pflug – Florian Ott 0,5:0,5; FM Alois Hellmayr – FM Berhold Bartsch 0:1.

In der Sonntag-Begegnung mit Bad Mergentheim entwickelte sich ein spannender Kampfverlauf. Fazit aus Passauer Sicht: "Vorne" zu schwach, "hinten" nicht stark genug! Gegen die tatsächlich mit drei Großmeistern in Bestbesetzung angetretenen Mitaufsteiger holte lediglich Petr Velicka am Spitzenbrett ein Remis, während die Bretter 2 bis 4 verloren gingen, hier also 0,5:3,5 gegen Passau. An den Brettern 5 bis 8 holten die Dreiflüssestädter immerhin ein 2,5:1,5, was dennoch die Niederlage besiegelte. In Rückstand gerieten die Gastgeber, nach knapp vier Stunden Spieldauer, durch den etwas außer Form spielenden Christian Weiss gegen GM Aleksandr Karpatchev. Kurz danach musste Florian Schwabeneder gegen Alexander Gasthofer die Segel streichen und nach der Niederlage von Jan Suran, der eine "normale" Stellung mit Chancen durch einen groben Überseher, durch Qualitätsverlust, in den Sand setzte. Die einzige Gewinnpartie auf Passauer Seite an diesem Tag gelang Matthias Pflug. Leider war dieser schön herausgespielte Sieg nur noch Ergebniskosmetik.

Bad Mergentheim – Passau 5:3: GM Vyacheslav Ikonnikov – GM Velicka 0,5:0,5; IM Alexander Gasthofer – FM Schwabeneder 1:0; GM Aleksandr Karpatchev – IM Weiss 1:0; GM Mikail Ivanov – FM Suran 1:0, IM Srdjan Panzalovic – FM Hiermann 0,5:0,5; IM Viktor Gasthofer – FM Testor 0,5:0,5; Johannes Raps – FM Pflug 0:1; Klaus Kistner – FM Hellmayr 0,5:0,5.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Starke Fairplay-Geste: Thomas Fuchs. − Foto: Lakota

Es passiert nicht zum ersten Mal in dieser Saison, doch das soll nicht davon abhalten...



Maxi Lüftl wurde in Burghausen augebildet und spielte zuletzt beim österreichischen Regionalligisten Union Gurten. − Foto: Butzhammer

Der SV Schalding-Heining treibt seine Kaderplanungen für die neue Saison weiter voran...



Zu voller Konzentration ermahnt Chefcoach Robert Berg (links) vom SV Erlbach seine Spieler vor der jetzt beginnenden Aufstiegsrelegation. Für das Team um Peter Schreiner (Nummer 5) soll am Mittwoch und Samstag gegen die Spvgg Landshut noch nicht Endstation sein. − Foto: Butzhammer

Wochen der Wahrheit für den SV Erlbach: Als Tabellenzweiter in der Fußball-Landesliga Südost über...



Bierduschen gab es am Wochenende reichlich − natürlich auch in Grafling, wo ausgelassen der Titel in der A-Klasse Deggendorf gefeiert wurde. − Foto: Rappel

So ein Tag, so wunderschön wie heute ... Am Samstag war es auf vielen Fußball-Plätzen in der Region...



Kann Sturm Hauzenberg auch endlich in der Relegation jubeln? Die Elf von Alex Geiger will in die Landesliga aufsteigen, für sie geht‘s in der 1. Runde gegen Hebertsfelden. − Foto: Lakota

Die Relegation beginnt, am Sonntag wurden in Schierling die Partien auf Verbandsebene ausgelost...





Sah sein Team verlieren und am Ende "Rot": Sturm-Spielertrainer Alex Geiger (vorn, Mitte) war nach der 2:3-Niederlage gegen den SV Schalding II Zuhause bedient. Der Schiedsrichter Tobias Wittmann (Wendelskirchen) hatte ihn nach einer Tätlichkeit des Platzes verwiesen. Zuvor war Geiger brutal von den Beinen geholt worden, wofür der Unparteiische Michael Perl lediglich Gelb zeigte. − Foto: Kaiser

Lange hat’s gedauert, doch nach einer irren Schlussphase ist der Titelkampf in der...



Schluss mit dem FCP: Reinhard Völdl wird den Traditionsverein vorzeitig, nach noch nicht einmal einem Jahr wieder verlassen. − Foto: Lakota

Aus schon vor dem Saisonende: Trotz gegenteiliger Aussagen vor Wochenfrist wird Bezirksligist 1...



Am Boden: Alkofen um Keeper Dominik Dippl muss in die Relegation. − Foto: Escher

Dramatisches Saisonfinale in der Bezirksliga Ost. Vor allem für den FC Alkofen...



Am Boden: Unterhaching muss absteigen. − Foto: Spvgg Unterhaching

Die Spvgg Unterhaching steigt aus der 3. Fußball-Liga ab. Die Rand-Münchner haben am Samstag bei...



Danke für eine erfolgreiche Saison: Dem SV Schalding mit Christian Brückl, Maxi Huber, Markus Gallmaier, Sebastian Escherich, Michael Pillmeier, Alex Kurz, Dardan Gashi, Albert Krenn und Michael Aringer − Foto: Andreas Lakota

Trauriger Abschluss einer eigentlich überragenden Saison: Mit der sechsten Pleite in Folge hat sich...





Beide Mannschaften des SSC Landau gewannen den Münchner Pokal. − Fotos: Radspieler

"Und auf dem ersten Platz…der SSC Landau!" Gefolgt von großem Jubel und wildem Gekreische...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Simbacher Pfingstdult

27.05.2015 /// 11:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Tag der Nachbarschaft und Kindernachmittag. Ab 19 Uhr Gstanzlsingen mit "Erdäpfekraut"...
Melechesch+Keep of Kalessin+Tribulation

27.05.2015 /// 18:30 Uhr /// Backstage Halle /// München

Konzert

27.05.2015 /// 19:30 Uhr /// Großes Festspielhaus /// Salzburg

Starsopranistin Dawn Upshaw & The Knights.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Gang Tour 2015

28.05.2015 /// 18:00 Uhr /// Backstage Werk /// München

Konzert mit "Anti Flag"

28.05.2015 /// 20:00 Uhr /// Rockhouse /// Salzburg

Anti-Flag

28.05.2015 /// 20:00 Uhr /// Rockhouse /// Salzburg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
"Amok - Hansi geht's gut" ist ein bedrückender Spielfilm mit Kammerspiel-Charakter - mit einem...
Die Neuauflage des Horror-Klassikers "Poltergeist" verpflanzt das Genre augenzwinkernd ins digitale...
Trendig oder tragisch? Weil er beides sein will, rennt dem temporeichen Parkour-Thriller "Tracers"...
Das von Bollywood-König Aditya Chopra koproduzierte Sozialdrama "Ein Junge namens Titli" überrascht...
mehr











realisiert von Evolver