• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



01.09.2014  |  12:35 Uhr

WM-Gold vom Winde verweht: Nur Kuffner freut sich richtig über Silber

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Sie wollte Gold und bekamen Silber: Nach der WM-Entscheidung will das Lächeln nicht so recht gelingen bei den Recken des Deutschland-Achters (von rechts vorn nach links hinten): Andreas Kuffner, Felix Wimberger, Maximilian Reinelt, Richard Schmidt, Steuermann Martin Sauer, DRV-Präsident Siegfried Kaidel, Felix Drahotta, Malte Jakschik, Eric Johannesen und Maximilian Planer. − Foto: Oliver Quickert

Sie wollte Gold und bekamen Silber: Nach der WM-Entscheidung will das Lächeln nicht so recht gelingen bei den Recken des Deutschland-Achters (von rechts vorn nach links hinten): Andreas Kuffner, Felix Wimberger, Maximilian Reinelt, Richard Schmidt, Steuermann Martin Sauer, DRV-Präsident Siegfried Kaidel, Felix Drahotta, Malte Jakschik, Eric Johannesen und Maximilian Planer. − Foto: Oliver Quickert

Sie wollte Gold und bekamen Silber: Nach der WM-Entscheidung will das Lächeln nicht so recht gelingen bei den Recken des Deutschland-Achters (von rechts vorn nach links hinten): Andreas Kuffner, Felix Wimberger, Maximilian Reinelt, Richard Schmidt, Steuermann Martin Sauer, DRV-Präsident Siegfried Kaidel, Felix Drahotta, Malte Jakschik, Eric Johannesen und Maximilian Planer. − Foto: Oliver Quickert


Kaum war die Siegerehrung zu Ende, entlud sich der Frust. Der Vilshofener Olympiasieger Andreas Kuffner sprach von "unfairen Bedingungen" und meinte damit die ungleichen Windbedingungen auf der Amsterdamer WM-Regattastrecke.

Selbst die Silbermedaille spendete keinen Trost. Die Entscheidung, das DRV-Paradeboot als Vorlaufschnellste auf die vermeintlich beste Mittelbahn 3 drei zu setzen, sorgte beim Team um den Passauer Schlagmann Felix Wimberger für Unmut. Nach Einschätzung vieler Beobachter profitierten die auf Bahn 5 gesetzten und noch im Vorlauf von den Deutschen deutlich besiegten Briten vom stärkeren Schiebewind.

"Es waren heute vom Wind unfaire Bedingungen und wir hätten aufgrund unserer Vorleistungen auf Bahn sieben gesetzt werden müssen", sagte Andreas Kuffner. Der fulminante Schlussspurt brachte den Deutschen immerhin noch Rang zwei vor Polen ein, konnte den Erfolg des Titelverteidigers aber nicht verhindern.

Andreas Kuffner empfindet das Silber auch aus ganz persönlichen Gründen als "ein tolles Ergebnis und einen unglaublichen Ausgang, nachdem ich erst wieder angefangen hab’, dieses Jahr zweimal akute Rückenprobleme hatte und meine Saison fast zu Ende gewesen wäre."

Die Verbandssicht auf die WM fiel deutlich trüber aus. Die erste Saisonniederlage des Achters brachte den DRV um ein besseres Gesamt-Ergebnis. Immerhin auf den Frauen-Vierer war Verlass: Der Crew um Schlagfrau Lisa Schmidla war am Samstag eine erfolgreiche Titelverteidigung gelungen. Für Bronze sorgte der Männer-Doppelvierer. − dpa/mjfMehr zum Thema in der Montagsausgabe Sport vom 1. September in der Passauer Neuen Presse.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Klaus Huber (l., hier gegen Riedlhütte) muss vorerst pausieren: Im Training beim TV Freyung riss er sich einen Muskel im linken Oberschenkel. − Foto: Escher

Klaus Huber (22), Spieler des TV Freyung, befindet sich in einer Ausbildung zum Physiotherapeuten...



Vorbild für die Nachwuchskräfte: Torjäger Günther Weinmann (rechts), hier im Testspiel gegen Schaldings Patrick Slodarz, gibt den jungen Spielern Halt und hat großen Anteil am Untermitterdorfer Höhenflug. − F.: Sigl

Nein, mit dem Prädikat Spitzenmannschaft braucht Thomas Driendl niemand daherkommen...



Warten auf den Saisonstart: Die Schaldinger Bank beim Testspiel am Samstag gegen Ried II. − Foto: Lakota

Am Samstag rollt der Ball endlich wieder in der Fußball-Regionalliga. Zumindest ist es so geplant...



Richtig sauer: Christian Wörns (l.) verweigerte Johannes Regner den Handschlag und richtete stattdessen unschöne Worte an den Kollegen. − Foto: Lakota

Starker Start ins Fußballjahr für die B-Jugend des 1.FC Passau: Am Sonntagnachmittag erkämpfte sich...



Die Untersuchungskommission zur Aufarbeitung der Doping-Vergangenheit an der Universität Freiburg...





− Foto: Michael Hanschke/dpa-Archiv

Die Fußball-WM in Katar soll im November und Dezember 2022 stattfinden. Die Task Force des...



Nach dem jüngsten Milliarden-Deal der englischen Premier League nimmt die Debatte über die...



Cool bei Minusgraden: Für die U17 des 1. FC Passau beginnt am Sonntag die Rückrunde, die Mannschaft von Trainer Hannes Regner (r.) startete daher schon am 15. Januar mit der Vorbereitung, sie will unbedingt den Abstieg verhindern. − Foto: FCP

Kracher auf Kunstrasen: Die Landesliga-U17 des 1. FC Passau weiht die neue Spielstätte am Döbldobl...



Richtig sauer: Christian Wörns (l.) verweigerte Johannes Regner den Handschlag und richtete stattdessen unschöne Worte an den Kollegen. − Foto: Lakota

Starker Start ins Fußballjahr für die B-Jugend des 1.FC Passau: Am Sonntagnachmittag erkämpfte sich...



Die Schaldinger um Christian Brückl treffen im Moment die Kiste nicht oder nicht oft genug. Gegen Hansa Rostock II spielte der Regionalligist 0:0. − Foto: dpa

"Ein gutes Spiel von beiden Seiten." So beschreibt SVS-Abteilungsleiter Markus Clemens das 0:0 im...





Konnten Thorsten Wimmer (Mitte) vom VfR Niederhausen überzeugen: Vorstand Helmut Metzner (l.) und Abteilungsleiter Tobias Denz.

Thorsten Wimmer, derzeit noch Coach des Kreisligisten SpVgg Haberskirchen, übernimmt ab der Saison...



Fußball-Vertragsamateure sind von der Mindestlohn-Regelung nicht betroffen, teilte Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles jetzt mit. −Symbolbild: Lakota

Amateur-Vertragsspieler im deutschen Sport fallen nicht unter die Mindestlohnregelung...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert der Trachtenkapelle Feldkirchen

03.03.2015 /// 19:30 Uhr /// Haus des Gastes /// Bayerisch Gmain

Unter der Leitung von Kristian Aleksic
Oper "La Traviata"

03.03.2015 /// 19:30 Uhr /// Theater am Hagen /// Straubing

Oper von Guiseppe Verdi
Konzert mit dem Trio "Ganes"

03.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Gotischer Kasten (SchlossÖkonomie) /// Eggenfelden - Gern

Gitarre, Geige, Schlagwerk und ladinische Virtuosität unter dem Motto "Caprize".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Salon der klingenden Worte

04.03.2015 /// 19:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

Eine musikalisch lyrische Reise durch Raum und Zeit mit Salome Kammer (Gesang) und Rudi Spring...
Konzert mit Schmidbauer & Kälberer

04.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Stadtsaal /// Mühldorf am Inn

Werner Schmidbauer und Martin Kälberer spielen ihr Programm "Wo bleibt die Musik?".
"Musical Rocks - Rock Music will never die"

04.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Sparkassen-Arena /// Landshut

Best-of-Musical-Rockshow.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Das erste große Biopic über Martin Luther King ist ein meisterliches Drama und erschreckend...
Oscarpreisträger Rob Marshall gelingt mit "Into the Woods" ein recht mitreißendes...
Spongebob Schwammkopf feiert sein zweites großes Kinoabenteuer. Leider dauert es ein wenig, bis der...
Psycho-Thriller mit Instrumenten: "Whiplash" wirft einen ungeschminkten Blick auf die Realität, mit...
mehr











realisiert von Evolver