• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



13.11.2012  |  23:20 Uhr

Mit "Local Hero" Matthias Maasch: Wacker-Reserve gewinnt gegen Untergriesbachs "Zweite"

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Acht Kampftage hat es gedauert, bis die zweite Mannschaft der Burghauser Ringer in der Landesliga Süd wieder mal einen Sieg feiern konnte. Nun war es endlich so weit: Gegen den SV Untergriesbach II setzten sich die Mannen von Trainer René Klimars auf der Matte mit 26:11 durch. Und da die Gäste nur zu acht angetreten waren, wurde das Duell mit 36:0 gewertet. In der Tabelle bleibt die "Zweite" des SV Wacker mit jetzt 5:15 Punkten Vorletzter, setzte sich aber von Schlusslicht TSV St. Wolfgang (3:17) etwas ab.

Als zum ersten Mal gerungen wurde, stand es bereits 4:4. Die Auftaktkämpfe waren ausgefallen. Wacker konnte die Grecoklasse bis 55 kg nicht besetzen, Untergriesbach nicht die im Freistil bis 120 kg. Im Duell zweier Nachwuchskräfte verlor Stefan Wuchterl (60 kg/Freistil) gegen Christoph Fenzl trotz guter Leistung mit 0:3 nach Runden. Anton Losowik (96 kg/gr.-röm.) wirbelte seinen Gegner Martin Wimmer nach Belieben herum. Es reichte aber nicht ganz für ein 4:0 durch Technische Überlegenheit, sondern nur zu einem 3:0. Die klassische 66-kg-Kategorie musste Untergriesbach kampflos abgeben, zur Halbzeit führten die Hausherren 10:7.

Andrej Maltschukowski (84 kg/ Freistil) bot dem erfahrenen Markus Lenz unerwartet gut Paroli, "übersah" am Ende aber einen Kopfzug seines Gegners und landete auf den Schultern. Besser machte es Csongor Knipli. Der zum Freistilringer umfunktionierte Ungar holte bis 66 kg gegen den machtlosen Stefan Maier einen Schultersieg. Maxi Lukas (84 kg/ Freistil) zeigte erneut, dass er zu den besten Ringern dieser Klasse gehört, und bezwang Manuel Hödl klar mit 3:0. Florian Mayerhofer (74 kg/gr.-röm.), inspiriert von den guten Leistungen seiner Kollegen, drehte im vorletzten Kampf mächtig auf. Gegen den gut mitringenden Matthias Jungwirt gelang ihm einer seiner gefürchteten Kopfzüge und er schulterte seinen Gegner.

Und dann trat Matthias Maasch auf. Der "Local Hero" aus Wackers Bundesliga-Team in der Reservemannschaft − für die Zuschauer ein absolut ungewohntes Bild. Trotz "falscher" Stilart und höherer Gewichtsklasse (74 kg/Freistil) ließ der 26-Jährige seinem Gegner Thomas Hartl keine Chance. In der dritten Runde legte er ihn auf beide Schultern.

Betreuer Klimars zeigte sich nach dem Sieg erleichtert: "Was sich schon am letzten Kampftag angedeutet hat, konnte diesmal zu einem positiven Ende gebracht werden." Sein Team rücke in der angespannten Personalsituation "immer mehr zusammen – jeder kämpft für jeden", lobte er.

Die Burghauser Schülermannschaft verlor dagegen überraschend beim Schlusslicht der Grenzlandliga, TSV Trostberg. Ausschlaggebend für die 16:20-Pleite waren letztlich Schulterniederlagen von Arthem Slepow und Hermann Turovskij, die zu dem Zeitpunkt jeweils klar geführt hatten. Auch Korbinian Herbst, Ali Gürler (beide Schulter) und Matthias Franz unterlagen. Die Siege holten Erwin Kobsar, Philipp Wert, Jan Kampitsch und Dominik Ratz.  − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.




Anzeige






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Hält viel von Trainer Pep Guardiola (r., 44): Bastian Schweinsteiger (30). − Foto: dpa

Wenige Tage vor dem Bundesliga-Rückrundenauftakt gegen den VfL Wolfsburg lobt FCB-Weltmeister...



Sie werden bis zum Saisonende von Bastian Peter (38) gecoacht: Die Spieler der SG Fürstenstein-Nammering. Ab Sommer gehen die beide Vereine wieder getrennte Wege. − Foto: Lakota

"Wenn der Name nicht Ernst Lüftl wäre", sagt Josef Schiffl, 1. Vorsitzender des TSV Nammering...



Hat einen genauen Plan: Mario Tanzer nimmt seine Spieler (im Bild Benedikt Buchinger) in den kommenden Wochen hart ran. − Foto: Lakota

Die Zuversicht ist groß. Mit viel Elan und positiver Energie startet der SV Schalding am Montagabend...



Marco Wundsam wird künftig für den TSV-DJK Oberdiendorf auflaufen. − Foto: Lakota

Es ging dann doch schneller, als eigentlich geplant: Weil beim TSV-DJK Oberdiendorf die Planungen...



Große Stärke: Ruhig und konzentriert agiert Daniel Rinderer an der Platte. − Fotos: Pangerl

Nein, mit seinem Sohn kann Hans Rinderer längst nicht mehr mithalten. "Da habe ich absolut keine...





Anfeuern und Feiern ja, Pöbeln nein: Einige "junge Herren" aus dem Landkreis Freyung-Grafenau benahmen sich bei der Hallenkreismeisterschaft in Zwiesel daneben. − Foto: Bietau

Hohe Wellen bei der ausrichtenden Spvgg Rabenstein-Klautzenbach hat das Verhalten einiger Graineter...



Niederbayerischer A-Jugend-Meister: Die SG Grainet. − Foto: Escher

Viele Tore, packende Duelle und Fans, die für mächtig Stimmung sorgten: Die niederbayerischen...



Eine imposante Kulisse sieht anders aus: Neben einigen Spielern wollen am Samstag nur wenige zahlende Zuschauer das Bayerwald-Kreismeisterschaftsfinale zwischen Freyung und Grafenau sehen. Kreisspielleiter Harald Haase meint: "Enttäuscht bin ich nicht, es hätten aber ruhig mehr sein dürfen." − Foto: Lippert

Vor Jahren war eine Kreismeisterschaft noch Pflichttermin für Anhänger gepflegten Hallenfußballs...



Sieger beim Abelein-Cup: Das Team Bierbande um Benjamin Hoffmann, Christoph Damberger, Dominik Mösl, Christian Bogner und Marianne Abelein sowie vorne v.l. Bene Schmid, Michael Eibl, Rudi Damberger, Markus Bauer und Martin Krieg. − Foto: Sigl

Großes Hallenspektakel in der Passauer Dreifachturnhalle. Am Samstag ging zum bereits 23...



Marco Dellnitz ist der Nachfolger von Darius Farahmand bei der Spvgg GW Deggendorf. − Foto: Müller

Marco Dellnitz ist neuer Trainer bei der Spvgg GW Deggendorf. Nach intensiven Gesprächen zwischen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Leut hört´s zua"

27.01.2015 /// 17:00 Uhr /// Altes Rathaus /// Bodenmais

Musikalische Unterhaltung mit Alfred Vernecker im Dachboden des Alten Rathauses.
Ehrlich Brothers

27.01.2015 /// 19:00 Uhr /// Saturn-Arena /// Ingolstadt

Plattlinger Feierabendmusik

27.01.2015 /// 19:00 Uhr /// Bürgerspital /// Plattling

Auch im neuen Jahr spielen und musizieren die Schüler der Berufsfachschule für Musik für Sie zum...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Steiners Theater"

28.01.2015 /// 19:30 Uhr /// Stadthalle /// Deggendorf

"Unbekannt verzogen", eine bayerische Boulevardkomödie.
Konzert von Haindling

28.01.2015 /// 20:00 Uhr /// Dreiländerhalle /// Passau

Hans-Jürgen Buchner mit seiner Band auf "Es geht wieder auf"-Tour.
Thorsten Havener

28.01.2015 /// 20:00 Uhr /// Stadthalle /// Erding

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein junger Mann will von Mexiko über die Grenze in die USA gelangen. Dafür geht er einen...
Die Fünf Freunde im alten Ägypten? Der vierte Teil der beliebten und erfolgreichen...
Längst nicht so aufregend wie erwartet: In "Black Sea" gehen alternde Seeleute unter dem Befehl von...
Blutrünstige Dutzendware: Als Rächer "John Wick" lässt Keanu Reeves Gewalt schick aussehen und...
mehr











realisiert von Evolver