• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



Nürburg  |  28.03.2015  |  16:23 Uhr

Rennwagen fliegt in Zuschauer: Ein Toter, mehrere Verletzte

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




−Symbolfoto: dpa

−Symbolfoto: dpa

−Symbolfoto: dpa


Nach einem schweren Unfall bei einem Sportwagenrennen auf dem Nürburgring ist ein Zuschauer gestorben. Der Motorsport-Fan sei seinen Verletzungen im Strecken-Hospital erlegen, teilte der Veranstalter mit.  Mehrere weitere Zuschauer wurden verletzt, wie die zuständige Polizei in Adenau bestätigte. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Rund eine Stunde nach dem Start des Auftaktlaufs zur Langstrecken-Meisterschaft war der Brite Jann Mardenborough mit seinem Nissan von der Strecke abgekommen und über die Begrenzung in den Zuschauerbereich geflogen. Das Rennen wurde sofort abgebrochen und nicht wieder gestartet.

Erste Bilder zeigen, wie das Auto mit der Startnummer 23 kurz vor einer Kurve komplett abhebt, sich in der Luft praktisch senkrecht aufstellt und dann gegen eine Leitplanke kracht (hier zu sehen auf einem Youtube-Video) Von dort flog der Wagen offenbar über den Zaun in die Zuschauer.

Über die genaue Zahl der Verletzten wurden keine Angaben gemacht. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser in der Eifel gebracht. Der 23 Jahre alte Fahrer des Sportwagens blieb nach Angaben seines Teams unverletzt. "Wir sind tief erschüttert und traurig über die Ereignisse", teilte Nissan mit und sprach von einer "Tragödie". Der Autobauer sicherte seine volle Unterstützung bei einer Untersuchung des Geschehens zu.

Der Brite Mardenborough gilt als talentierter Rennfahrer. Er startete seine Karriere dank der GT Academy von Nissan, bei der über virtuelle Autorennen am Computer die Fähigkeiten junger Fahrer getestet wurden. Mardenborough setzte sich dabei gegen tausende Gegner durch und durfte danach bei Langstreckenrennen mitfahren. Für diese Saison erhielt er bei Nissan einen Vertrag als Werksfahrer in der Langstrecken-Weltmeisterschaft.− dpa/red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige





Christoph Wimmer (Mitte) traf für Passau zum Ausgleich. − Foto: Lakota

Sieben Tore in zwei Spielen: Auch der Freitagabend-Spieltag der Bezirksliga Ost enttäuschte nicht...



So sehen Sieger aus: Waldkichens Spieler feiern den Sieg gegen Mitterteich. − Foto: Kaiser

Der Traumstart für den TSV Waldkirchen in der Landesliga Mitte ist perfekt. Mit einem 2:1 am Samstag...



Grainet stolpert: Der Absteiger verlor in Schöfweg 1:2. − Foto: Bauernfeind

Drei Partien fanden am Samstag in der Kreisliga Bayerwald statt. Dabei siegte Hintereben...



Überragend gegen Rain am Lech: Michael Pillmeier, hier auf dem Weg zum 4:2. − Foto: Lakota

Was für ein Spiel am Reuthinger Weg! Mit 5:3 besiegt der SV Schalding-Heining seinen Gast aus Rain...



Tobias Dezelak traf für Plattling zum 1:1. − Foto: Ritzinger

Mit zwei Siegen hat Mariaposching in der Bezirksliga West einen Traumstart hingelegt...





Nicht zu halten: Stephane Mvibudulu, der hier Alex Kurz und Dardan Gashi beschäftigt, war einer der besten Löwen. − Foto: Lakota

An Ecken und Enden, überall hat da ein bisserl was gefehlt – und so ist die Klatsche für den...



So sieht er aus: der SVS-Online-Ticketshop. − Foto: SV Schalding/Screenshot: Lippert

Es ist soweit: Wie vor dem Heimspiel gegen 1860 München von Nathanael Hammer – beim SVS seit...



Die Gesichter sagen alles: Die Bank des SV Schalding II am Freitag beim 0:8 in Salzweg. Trainer Georg Sewald (links) hofft, dass er bald auf Christian Süß (2.v.l. verdeckt) zurückgreifen kann. − Foto: Lakota

Dass es schwer werden wird, das wussten sie. Dass es mit einer derartigen Klatsche endet –...



Hatte das Glück an diesem Tag nicht auf seiner Seite: Hauzenbergs neuer Keeper Tobias Huber im Spiel gegen Waldkirchen (0:4). − Foto: Andreas Lakota

Der Tag hatte so gut angefangen, am Ende war er gebraucht. Quasi über Nacht präsentiert der FC Sturm...



Zwei Tage vor einer Regionalliga-Partie kein Testspiel gegen einen Bundesligisten – Schaldings Trainer würde sein Team 48 Stunden vor einem Liga-Spiel nur gegen den FC Barcelona oder Real Madrid auf den Platz schicken. − Foto: Butzhammer

Liga-Spiel, Aufsteiger, Heimspiel, Favorit, drei Punkte: Vor der zweiten Heimpartie des SV Schalding...













Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber





 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Volksfest Arnstorf

31.07.2015 /// Volksfestplatz an der Wiesenstrasse /// Arnstorf

Im Markt Arnstorf wird seit dem Jahre 1886 traditionell ein Volksfest veranstaltet, welches eine...
"Die Party"

01.08.2015 /// 20:00 Uhr /// Hexenstadl /// Passau

Tanzen, flirten und Spaß.
Dorffest

02.08.2015 /// Feuerwehrhaus Furth /// Grafenau - Furth

Heute 15 Uhr Asphaltturnier, ab 20 Uhr Musik von "Go West". Morgen, So, 10.30 Uhr Frühschoppen mit...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Romeo and Juliet

05.08.2015 /// 20:00 Uhr /// Prinzregententheater /// München

Nabucco

05.08.2015 /// 20:00 Uhr /// Wasserschloss /// Aurolzmünster

gamescom 2015

06.08.2015 /// 10:00 Uhr /// Koelnmesse /// Köln

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Das Drama "Buddha's Little Finger" fasst Russlands Revolutionen in einer wilden Zeitreise zusammen.
Mit gewohntem Staraufgebot begleitet Cameron Crowes Romantic-Comedy "Aloha - Die Chance auf Glück"...
Wie bewältigt man Lebenskrisen in New York? Zum Beispiel mit Fahrstunden: In der behaglichen...
Im grotesken Horror-Stück "Horns" wachsen Daniel Radcliffe plötzlich Hörner aus dem Kopf.
mehr







realisiert von Evolver