• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



05.01.2013  |  08:00 Uhr

Altöttinger Halbmarathon drei Wochen später (22. September) − Ziel: Teilnehmerschwund soll gestoppt werden

von Oliver Wagenknecht

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Seit 1992 gibt es den Altöttinger Halbmarathon. Bis zur 21. Auflage am 2. September 2012 fand er stets in den Sommerferien statt − hier ein Bild vom Start mit den späteren Siegern Dickson Kosgei (vorne rechts) und Agnes Kiprop (rechts, Nr. 1), die in 1:08:38 Std. Streckenrekord lief.  − F.: Butzhammer

Seit 1992 gibt es den Altöttinger Halbmarathon. Bis zur 21. Auflage am 2. September 2012 fand er stets in den Sommerferien statt − hier ein Bild vom Start mit den späteren Siegern Dickson Kosgei (vorne rechts) und Agnes Kiprop (rechts, Nr. 1), die in 1:08:38 Std. Streckenrekord lief.  − F.: Butzhammer

Seit 1992 gibt es den Altöttinger Halbmarathon. Bis zur 21. Auflage am 2. September 2012 fand er stets in den Sommerferien statt − hier ein Bild vom Start mit den späteren Siegern Dickson Kosgei (vorne rechts) und Agnes Kiprop (rechts, Nr. 1), die in 1:08:38 Std. Streckenrekord lief.  − F.: Butzhammer


Offensiv kommuniziert worden ist die Neuigkeit bisher nicht − und so dürfte es selbst unter Laufsport-Interessierten viele geben, die davon noch gar nicht wissen: Der Altöttinger Halbmarathon findet in diesem Jahr erstmals nicht zum angestammten Termin am vorletzten Sonntag der Sommerferien statt. Die Veranstalter haben das beliebte Lauf-Event um drei Wochen verschoben. Bei der 22. Auflage wird heuer somit erst am 22. September vom Zentrum der Wallfahrtsstadt durch den Altöttinger Forst und wieder zurück gelaufen.

Sinkende Teilnehmerzahlen haben die Macher des "schnellsten Naturlaufs der Welt" dazu bewogen, über einen anderen Termin nachzudenken. Insgesamt 1607 Läufer erreichten zuletzt am 2. September das Ziel − schlechtester Wert seit 2001. Die Finisherzahl von damals, 1316, galt dagegen noch als Riesenerfolg, wurde doch exakt zum "Zehnjährigen" zum ersten Mal die 1000er-Marke überschritten.

Günther Vogl sieht den Abwärtstrend der vergangenen Jahre differenziert: Beim Hauptlauf über die 21,1 km "gehen die Zahlen deutlich zurück", gesteht der Altöttinger Organisations-Chef ein. Man könne dies jedoch noch einigermaßen gut "durch den 6-km-Lauf kompensieren". Unterm Strich ergebe sich ein "leichter Rückgang", so Vogl.

Ein Blick in die Statistik bestätigt den Veranstalter. Während die Teilnehmerzahl des Halbmarathons an sich von 1505 Finishern im Jahr 2003 (Rekord) kontinuierlich weniger wurde und zuletzt sogar unter die 1000er-Schwelle gerutscht ist (978), sind die Zahlen über die 6-km-Distanz in der jüngeren Vergangenheit in etwa konstant geblieben. Die 434 Läufer, die 2012 im Nebenwettbewerb das Ziel erreichten, entsprechen ziemlich genau dem Durchschnitt des letzten halben Jahrzehnts. Als gut hat sich auch der im Jahr 2000 eingeführte 1,3-km-Hobbylauf ohne Zeitmessung erwiesen. Mit 195 Finishern wurde hier zuletzt eine neue Bestmarke erzielt.

Was Günther Vogl wurmt: Die magischen 2000 bei der Gesamt-Teilnehmerzahl sind nie erreicht worden. Vor acht Jahren gab es mal 1977 Finisher, seitdem wird’s weniger. Um diesen Trend zu stoppen − besser noch: ihn wieder ins Positive umzukehren − nun also der Versuch mit dem neuen Termin. Weg von den Sommerferien, die Vogl und seine Mitstreiter als größten Hemmschuh für höhere Starterzahlen ausgemacht haben.

Stattdessen soll der Halbmarathon ab sofort immer am zweiten Sonntag nach den großen Ferien veranstaltet werden. Ob die Umterminierung tatsächlich den erwünschten Effekt bringt, wird man erstmals am 22. September sehen.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am









TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: -

SV Unterneukirchen SV Unterneukirchen
Mannschaften: 12
Mitglieder: 1125

SpVgg Ruhmannsfelden SpVgg Ruhmannsfelden
Mannschaften: 12
Mitglieder: 420

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.




Anzeige






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Die Wende für Gergweis leitete Spielertrainer Norbert Stadler (vorne) mit seinem späten Ausgleichstreffer ein. − Foto: Müller

Puuh – das war nichts für schwache Nerven: Im Nachbarderby der Bezirksliga Ost vor der...



Aufsteiger in die Bezirksliga: Simon Leebmann aus Bad Griesbach. − F.: Sigl

Ohne sie geht nichts auf den Fußballplätzen in der Republik: Schiedsrichter...



Der FC Wallersdorf präsentiert die Neuzugänge (von links): Trainer Stefan Ertl, Georgios Marinis, Benjamin Obermaier, Thomas Karg, Michael Deistler, Simon Brandstetter, Julian Krebs, Tobias Kiermeier und TrainerTobias Rehm. − Foto: Grill

Der FC Wallersdorf rüstet sich nach einer durchwachsenen Saison 2013/2014 und den Abgängen neu für...



Auch im Pokalspiel gegen den FC Edenstetten ist Einheit beim SV Bernried gefragt. − Foto: Müller

Die nächste Totopokal-Runde steht – und man darf gespannt sein, wie sich die nun...



18 Spiele für den SV Wacker Burghausen in der 2. und 3. Liga hat Jens Kern absolviert. In der neuen Saison trainiert der 31-Jährige nun den Kreisliga-Absteiger FC Mühldorf. − Foto: Butzhammer

Die Hausaufgaben sind gemacht: Die 13 Vereine der Fußball-Kreisklasse III – darunter die...





Wieder am Ball: Patrick Slodarz gab am Wochenende sein Comeback für Scalding − und erzielte gleich ein Tor. − Foto: Lakota

Mit 1:2 liegt der SV Schalding II im ersten Bezirksliga-Spiel der neuen Saison in Regen zurück...



Schmerzhafter Abend für Wacker und Benjamin Kindsvater: Beim SV Schalding um Rene Huber und Benedikt Buchinger gab’s die erste Saisonniederlage. − Foto: Lakota

Es ist das Spiel des Jahres in Ostbayern: SV Schalding gegen Wacker Burghausen in der Regionalliga...



Ein lustiges Tänzchen oder peinlich – in den sozialen Netzwerken gehen die Meinungen über den <a href="http://www.ardmediathek.de/tv/FIFA-WM-2014/Der-Gaucho-Dance/Das-Erste/Video?documentId=22396194&bcastId=21675666" target="_blank" class="external-link-new-window" title="Der ">"Gaucho Dance</a>" auseinander.... −Screenshot: Witte

Der Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister erregt weiter die Gemüter im Netz...



Da kennt der Junge aus Pähl keine Gnade, wenn's hart auf hart kommt, redet Thomas Müller (24)...



Weiter für den FCS am Ball: David Procházka. − Foto: J. Binder

Entgegen anderslautender Berichte bleibt David Procházka, den Ex-Trainer Axel Dichtl vergangene...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Ein Sommernachtstraum" - Burgtheaterverein Mitterfels e.V.

24.07.2014 /// 18:00 Uhr /// Wenzelhof Ascha /// Ascha

Schauplatz der Aufführung ist heuer nicht der Burghof in Mitterfels, sondern der Wenzelhof bei...
Theater "Epochen"

24.07.2014 /// 18:00 Uhr /// Stadthalle /// Landau an der Isar

Ilzer Haferlfest

24.07.2014 /// 18:00 Uhr /// Ilzstadt /// Passau

Warm up der bayerischen Art: Hoagarten, Schuhplattler, Fingerhakeln, Maßkrugstemmen sowie weitere...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Theater Schnaitsee

24.07.2014 /// 20:30 Uhr /// Schloss /// Neuburg an der Donau

7. Jazz am Hof

25.07.2014 /// Holzdesign Mutzl /// Fürstenzell

Mit "Vitaliy Zolotov & Vadim Neselovskyi Duo" sowie Stefanie Boltz und Band (Freitag)...
Open Beatz Festival 2014

25.07.2014 /// 14:30 Uhr /// Festivalgelände (Area) /// Herzogenaurach

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Los, wir drehen schnell einen Film - wenn Joss Whedon so etwas sagt, kann daraus tatsächlich etwas...
Der chinesische Berlinale-Gewinner "Feuerwerk am helllichten Tage" schlittert zwischen...
Seit 25 Jahren findet in einem Kuhdorf in Schleswig-Holstein ein Open Air Konzert statt, das sich...
Stereotypen strapazieren, bis sie brechen - das will Asterix-Darsteller Christian Clavier in der...
mehr