• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine





Einen völlig überraschenden Sieg feierten die Sportkegler der DJK Passau-West in der Bezirksoberliga bei Stauern Gangkofen und sind damit in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen. In der Bezirksliga A gelang Tabellenprimus Dreiflüsse-Bosna ein glanzloser Erfolg gegen Mitterharthausen, die BSG 2000 verlor denkbar unglücklich in Deggendorf.

Bei den Damen hatten Bayernligist Dreiflüsse-Bosna und die DJK West in der Kreisklasse spielfrei. In der Regionalliga entführte die BSG 2000 dank einer überragenden Mannschaftsleistung aus Altenmarkt die Punkte. Die besten Einzelergebnisse erzielten bei den Herren Dan Ioan Mihaila (Dreiflüsse-Bosna/917 Holz) und bei den Damen Hannelore Hrebetschek (BSG 2000) mit 455 Holz.

Bezirksoberliga

Gangkofen − DJK Passau-West 5116:5194: Das über sechs Bahnen durchgeführte Spiel hielt von Beginn an, was es versprach. Der zur Zeit in starker Form spielende Alfons Zellner (892) brachte sein Team zusammen mit Stefan Andresen (866) und Stefan Winklmeier (819) knapp in Führung. Im letzten Durchgang war es dann ein Auf und Ab, in dem die Westler zwar immer vorne lagen, aber die Partie jederzeit auch hätte kippen können. Nach einem zwischenzeitlichen technischen Problem mit den Bahnen brachten aber Alexander Moser (890), Otto Bauer (865) und Sascha Engleder (862) die Punkte doch nach Hause und konnten nach einigen Jahren wieder einmal einen Auswärtssieg bei Stauern Gangkofen feiern.

Bezirksliga A

Altschaching Deggendorf − BSG 2000 Passau 5043:5033: Die BSG 2000 geriet bereits nach dem schwachen Auftakt von Horst Hrebetschek (828) und Mirsad Zecevic (813) deutlich in Rückstand. Die Aufholjagd der BSG-ler wurde aber nicht belohnt, weil sie sich mit einer zu hohen Quote an Fehlwürfen letztlich selbst um den durchaus möglichen Erfolg brachten. Wieder einmal war es Maximilian Altmannshofer, der mit starken 891 Holz die beste Leistung des Spiels zeigte. Ferner: Matthias Böse (849), Arnulf Schindelar (842) und Sascha Amend (810).

Dreiflüsse-Bosna Passau – Mitterharthausen II 5106:4882: Mit einem weiteren rumänischen Neuzugang Alin Vreavu will der unangefochtene Spitzenreiter den Aufstieg nun unbedingt realisieren. Dieser überzeugte mit 865 Holz nur teilweise und musste zusammen mit Jürgen Chudoba (813) zu Beginn einen Rückstand hinnehmen. Da bei den Gastgebern auch mit Frank Art (827) und Fikret Bajraktarevic (804) nicht zu Normalform fanden, blieb die Partie weiterhin äußerst spannend. Zum Schluss waren es dann jedoch Dan Ioan Mihaila (917) und Tobias Merzbach (880), die stark auftrumpften und doch noch einen sicheren Sieg einfahren konnten.

Bezirksliga B

BSG 2000 Passau II – Amsham 2464:2433: Eine recht spannende Partie. Die Gastgeber versäumten es schlicht, einen vorentscheidenden Vorsprung herauszuholen, obwohl sie ständig in Führung lagen. Am Ende hatten die BSG-ler aber die besseren Nerven und es reichte für einen wichtigen Erfolg. Es spielten: Enrico Herfurth (427), Siegfried Kühberger (421), Roland Tretter (411), Harald Neudorfer (407), Walter Wimmer (405) und Albert Schneidhuber (393).

Kreisklasse Donau-Süd

Dreiflüsse-Bosna Passau II – Altschaching Deggendorf II 2482:2383: Einen wichtigen Heimsieg konnten die Kegler von Dreiflüsse-Bosna im Duell der beiden Abstiegskandidaten feiern und damit mit Altschaching wieder gleichziehen. Nachdem das Spiel anfangs sehr ausgeglichen verlief, spielte die Mittelpaarung mit Manfred Söldner (446) und Ismet Ahmetovic (431) ihre Gegner förmlich an die Wand und sorgte für die Vorentscheidung. Gerhard Altendorfer (413) und Nenad Gavric (391) hatten dann keine Mühe mehr, die Punkte nach Hause zu bringen. Ferner: Albert Lieberwirth (409) und Franz Fischl (392).

A-Klasse Süd

BSG 2000 Passau III − Alkofen 2353:2246: Die BSG-"Dritte" hatte den Spitzenreiter zu Gast. Alkofen präsentierte sich auf den Passauer Bahnen völlig indisponiert und unterlag klar. Alfred Hillebrand (422) und Harald Neudorfer (402) erzielten die besten Ergebnisse. Es folgten: Jürgen Müller (394), Adolf Kern (389), Stefan Doblinger (374) und Josef Rosenberger (372).

C-Klasse-Süd

Sammarei gem. − BSG 2000 Passau gem. 2286:2233: Die "Gemischte" musste die Punkte trotz des besten Saisonergebnisses in der Sammarei lassen. Es spielten: Inge Kühberger (386), Siegfried Vetter (381), Norbert Süsse (379), Oskar Raabe (374), Gerhard Rippl (357) und Ulrike Tretter (356).

Damen-Regionalliga

Altenmarkt − BSG 2000 Passau 2503:2579: Im Spiel der beiden Tabellennachbarn trumpften die Gäste groß auf. In der Startpaarung zeigte die trainingsfleißige Bettina Stockbauer erstmals in dieser Saison ihr Potenzial und brachte mit großartigen 450 Holz zusammen mit der ebenso starken Hannelore Hrebetschek (455) ihr Team mit über 100 Holz in Führung. Dies reichte aus, so dass die Mannschaftskolleginnen anschließend leichtes Spiel hatten und am Ende zwei sichere Punkte zu Buche standen. Außerdem spielten: Sonja Stidl (433), Stephanie Kröninger (416), Waltraud Neudorfer (415) und Gisela Stahl (410).


Seite 1 / 2
Pfeil Pfeil










Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am









SV-DJK Wittibreut SV-DJK Wittibreut
Mannschaften: 5
Mitglieder: 500

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer

Niklas Kurz
SV Unterneukirchen
Niklas Kurz






Verstehen sich prächtig: Maxi (l.) und Rene Huber zählen zu den größten Aufsteigern im Schaldinger Team. − Foto: Lakota

Wer hätte das vor zwei Jahren gedacht? Zwei Hubers, die in Schalding das Regionalliga-Trikot tragen...



Nicht mehr Trainer in Büchlberg: Reinhold Traxinger. − Foto: Lakota

Trainerwechsel in der Kreisliga Bayerwald: Der FC Büchlberg hat sich von Coach Reinhold Traxinger...



Nachdenklich: Tiefenbachs Trainer Jochen Fröschl. − Foto: Lakota

"In Schönheit sterben! Der Spruch geht mir derzeit so richtig auf den Nerv", sagte Jochen Fröschl...



Auf den Kunstrasenplatz am Döbldobl mussten die B-Juniorinnen des FC Passau beim Spiel gegen Regensburg ausweichen. Eltern und Betreuer des Gegners waren teilweise entsetzt über den Zustand des Platzes. − Foto: Sigl

"Rasenplatz gesperrt" – Fußballspieler hassen dieses Schild, doch es hilft nichts: Bei...



Burghauser Vereinsanhänger hatten schön während des Spiels gegen Augsburg gegnerische Fans angegriffen. − Foto: Butzhammer

Für Wacker Burghausen sollte der Abstieg in die Regionalliga ein Neuanfang sein...





−Symbolbild: Lakota

Ein Fußballer des SV Oberpolling steht im Verdacht der Körperverletzung. Laut Mitteilung der...



Rot siegt über Schwarz oder: Der SV Schöfweg zwang den SV Prackenbach als erstes Team in dieser Saison in die Knie. − Foto: Escher

Der 8. Spieltag in der Kreisliga Bayerwald hatte es in sich: Spitzenreiter SV Prackenbach ging nach...



Fürsteneck und Hintereben schenkten sich nichts – am Ende siegte der Gast mit 2:1. − Foto: Esch

Untermitterdorf hat die große Chance vergeben, die Tabellenführung in der Kreisliga Bayerwald an...



Er mag nicht mehr: Bad Kötztings Trainer Manfred Stern.

Der 1. FC Bad Kötzting hatte ihm eine Bedenkzeit eingeräumt, diese hat Manfred Stern genutzt und am...



Schussgewaltig: Christian Brückl (Bild aus dem Ingolstadt-Spiel) erzielte in Illertissen ein Traumtor aus 20 Metern genau in den Winkel. − Foto: Lakota

Darauf hatten die Wenigsten gewettet: Der SV Schalding gewann das Auswärtsspiel am Samstag beim...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Schulfest

18.09.2014 /// 17:00 Uhr /// Auersperg Gymnasium Freudenhain /// Passau

Das Fest findet als ausgleich für das ausgefallene Sommerfest statt. Die Big Band under der Leitung...
Comedy Dinner

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Burggasthof (Kleinkunstbühne) /// Rattenberg - Neurandsberg

Tanzabend

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Gasthaus Oberer Krieger /// Landau an der Isar

Square-Dance-Club Dingolfing lädt ein.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Big Band - Weekendpass

19.09.2014 /// Stadtsaal /// Burghausen

Storm Crusher Festivalticket

19.09.2014 /// 15:00 Uhr /// Schloss /// Neuburg an der Donau

Der Froschkönig Theaterfarbrik

19.09.2014 /// 16:00 Uhr /// Schloss Pertenstein /// Traunreut

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Hierzulande kennt man ihn kaum: In seinem Regiedebüt "Supermensch - Wer ist Shep Gordon?"...
Der mexikanische Filmemacher Amat Escalante schickt seinen Titelhelden "Heli" in die Hölle des...
Schlampige Regie und Gewalt als Kitt einer gestörten Vater-Sohn-Beziehung verderben den...
Regisseurin Sylke Enders erzählt in ihrem sperrigen Geheimtip "Schönefeld Boulevard" vom Leben am...
mehr