• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine





Einen völlig überraschenden Sieg feierten die Sportkegler der DJK Passau-West in der Bezirksoberliga bei Stauern Gangkofen und sind damit in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen. In der Bezirksliga A gelang Tabellenprimus Dreiflüsse-Bosna ein glanzloser Erfolg gegen Mitterharthausen, die BSG 2000 verlor denkbar unglücklich in Deggendorf.

Bei den Damen hatten Bayernligist Dreiflüsse-Bosna und die DJK West in der Kreisklasse spielfrei. In der Regionalliga entführte die BSG 2000 dank einer überragenden Mannschaftsleistung aus Altenmarkt die Punkte. Die besten Einzelergebnisse erzielten bei den Herren Dan Ioan Mihaila (Dreiflüsse-Bosna/917 Holz) und bei den Damen Hannelore Hrebetschek (BSG 2000) mit 455 Holz.

Bezirksoberliga

Gangkofen − DJK Passau-West 5116:5194: Das über sechs Bahnen durchgeführte Spiel hielt von Beginn an, was es versprach. Der zur Zeit in starker Form spielende Alfons Zellner (892) brachte sein Team zusammen mit Stefan Andresen (866) und Stefan Winklmeier (819) knapp in Führung. Im letzten Durchgang war es dann ein Auf und Ab, in dem die Westler zwar immer vorne lagen, aber die Partie jederzeit auch hätte kippen können. Nach einem zwischenzeitlichen technischen Problem mit den Bahnen brachten aber Alexander Moser (890), Otto Bauer (865) und Sascha Engleder (862) die Punkte doch nach Hause und konnten nach einigen Jahren wieder einmal einen Auswärtssieg bei Stauern Gangkofen feiern.

Bezirksliga A

Altschaching Deggendorf − BSG 2000 Passau 5043:5033: Die BSG 2000 geriet bereits nach dem schwachen Auftakt von Horst Hrebetschek (828) und Mirsad Zecevic (813) deutlich in Rückstand. Die Aufholjagd der BSG-ler wurde aber nicht belohnt, weil sie sich mit einer zu hohen Quote an Fehlwürfen letztlich selbst um den durchaus möglichen Erfolg brachten. Wieder einmal war es Maximilian Altmannshofer, der mit starken 891 Holz die beste Leistung des Spiels zeigte. Ferner: Matthias Böse (849), Arnulf Schindelar (842) und Sascha Amend (810).

Dreiflüsse-Bosna Passau – Mitterharthausen II 5106:4882: Mit einem weiteren rumänischen Neuzugang Alin Vreavu will der unangefochtene Spitzenreiter den Aufstieg nun unbedingt realisieren. Dieser überzeugte mit 865 Holz nur teilweise und musste zusammen mit Jürgen Chudoba (813) zu Beginn einen Rückstand hinnehmen. Da bei den Gastgebern auch mit Frank Art (827) und Fikret Bajraktarevic (804) nicht zu Normalform fanden, blieb die Partie weiterhin äußerst spannend. Zum Schluss waren es dann jedoch Dan Ioan Mihaila (917) und Tobias Merzbach (880), die stark auftrumpften und doch noch einen sicheren Sieg einfahren konnten.

Bezirksliga B

BSG 2000 Passau II – Amsham 2464:2433: Eine recht spannende Partie. Die Gastgeber versäumten es schlicht, einen vorentscheidenden Vorsprung herauszuholen, obwohl sie ständig in Führung lagen. Am Ende hatten die BSG-ler aber die besseren Nerven und es reichte für einen wichtigen Erfolg. Es spielten: Enrico Herfurth (427), Siegfried Kühberger (421), Roland Tretter (411), Harald Neudorfer (407), Walter Wimmer (405) und Albert Schneidhuber (393).

Kreisklasse Donau-Süd

Dreiflüsse-Bosna Passau II – Altschaching Deggendorf II 2482:2383: Einen wichtigen Heimsieg konnten die Kegler von Dreiflüsse-Bosna im Duell der beiden Abstiegskandidaten feiern und damit mit Altschaching wieder gleichziehen. Nachdem das Spiel anfangs sehr ausgeglichen verlief, spielte die Mittelpaarung mit Manfred Söldner (446) und Ismet Ahmetovic (431) ihre Gegner förmlich an die Wand und sorgte für die Vorentscheidung. Gerhard Altendorfer (413) und Nenad Gavric (391) hatten dann keine Mühe mehr, die Punkte nach Hause zu bringen. Ferner: Albert Lieberwirth (409) und Franz Fischl (392).

A-Klasse Süd

BSG 2000 Passau III − Alkofen 2353:2246: Die BSG-"Dritte" hatte den Spitzenreiter zu Gast. Alkofen präsentierte sich auf den Passauer Bahnen völlig indisponiert und unterlag klar. Alfred Hillebrand (422) und Harald Neudorfer (402) erzielten die besten Ergebnisse. Es folgten: Jürgen Müller (394), Adolf Kern (389), Stefan Doblinger (374) und Josef Rosenberger (372).

C-Klasse-Süd

Sammarei gem. − BSG 2000 Passau gem. 2286:2233: Die "Gemischte" musste die Punkte trotz des besten Saisonergebnisses in der Sammarei lassen. Es spielten: Inge Kühberger (386), Siegfried Vetter (381), Norbert Süsse (379), Oskar Raabe (374), Gerhard Rippl (357) und Ulrike Tretter (356).

Damen-Regionalliga

Altenmarkt − BSG 2000 Passau 2503:2579: Im Spiel der beiden Tabellennachbarn trumpften die Gäste groß auf. In der Startpaarung zeigte die trainingsfleißige Bettina Stockbauer erstmals in dieser Saison ihr Potenzial und brachte mit großartigen 450 Holz zusammen mit der ebenso starken Hannelore Hrebetschek (455) ihr Team mit über 100 Holz in Führung. Dies reichte aus, so dass die Mannschaftskolleginnen anschließend leichtes Spiel hatten und am Ende zwei sichere Punkte zu Buche standen. Außerdem spielten: Sonja Stidl (433), Stephanie Kröninger (416), Waltraud Neudorfer (415) und Gisela Stahl (410).



weiterlesen Seite 1 / 2
Pfeil Pfeil










Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 13
Mitglieder: 550

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Markus Mehlsäubler (51)
geb. 26.04.1964
ASCK Simbach/Inn
Markus Mehlsäubler

Oskar Voll (19)
geb. 05.05.1996
ASCK Simbach/Inn
Oskar Voll

Florian Straßer (28)
geb. 29.05.1987
ASCK Simbach/Inn
Florian Straßer






Benni Neunteufel (l.) zeigte beim Derby-Sieg in Waldkirchen eine starke Leistung und erzielte einen Hattrick. Links Manuel Ebner. − Foto: Kaiser

Der SV Hutthurm etabliert sich in der Spitzengruppe der Fußball-Landesliga Mitte – dank eines...



Für Dardan Gashi und den SV Schalding war in Memmingen nichts zu holen. Damit ist der SVS seit vier Spielen sieglos. − Foto: Andreas Lakota

Insgesamt 600 Kilometer gefahren, aber keine Punkte geholt – für den SV Schalding hatte die...



Mustergültig: Patrick Eckmüller (l.) bereitete den ersten Freyunger Treffer vor und erzielte den letzten, zum 4:0, selbst. − Foto: Escher

Die beiden Tabellenführer der Bezirksliga-Staffeln Ost und West durften diesmal schon am...



Kandidat für die Startelf: Valonis Kadrijaj (links), der mit Moritz Moser jubelt. − Foto: mb

Der SV Wacker Burghausen möchte am achten Spieltag der Fußball-Regionalliga Bayern den ersten...



Viel Respekt zeigt Oberdiendorfs Spielertrainer Adam Niemczyk (Mitte) vor dem heutigen Gastgeber SV Grainet. Der Goalgetter wäre schon mit einem Punkt zufrieden. − Foto: Kaiser

Die ersten sechs Spieltage haben bereits gezeigt, wie der Kampf um die Spitzenplätze der Kreisliga...





Einer der drei "Abtrünnigen" ist Maxi Sammereier (l.). Der Haarbacher soll sich der TuS Pfarrkirchen anschließen. − Foto: Lakota

"Der Zeitpunkt ist nicht günstig, aber es ist passiert" – Markus Clemens kommentiert damit...



Hart dran am Führungsduo: Der TSV-DJK Oberdiendorf hat sein Heimspiel gegen Untermitterdorf 3:2 gewonnen und ist mit zwei Punkten Rückstand auf Riedlhütte und Grainet Fünfter. In dieser Szene wird der Torschütze zum 1:0, Sebastian Krieg, geherzt. − Foto: Kaiser

Fast erwartungsgemäß ist in der Kreisliga Bayerwald der spielfreie Spitzenreiter Schöfweg entthront...



Kuriosum: An der Seitenauslinie hindert Hachings Keeper Stefan Marinovic den Schaldinger Michael Pillmeier an der schnellen Ausführung eines Einwurfs. Der "Sünder" kommt unbestraft davon... − Foto: Sigl

Nullnummer am Reuthinger Weg: Mit 0:0 haben der SV Schalding und die Spvgg Unterhaching einen...



Wird nicht mehr für Pilsting auflaufen: Spielertrainer Heino Corintan hat sein Amt niedergelegt. − Foto: Nadler

Der TSV Pilsting und Spielertrainer Heino Corintan (31) gehen zukünftig getrennte Wege...



So berichtet die Bild-Zeitung am Montag über den Zusammenprall – auf Seite 1. − Foto: Witte

Ein unglücklicher Zusammenprall – mit Folgen: Bei der Regionalliga-Partie zwischen der Spvgg...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kultparty

28.08.2015 /// 20:00 Uhr /// SMILE`S-Pub /// Jandelsbrunn

Seit 14 Jahren jeden Freitag volles Haus, nette Leute, günstige Preise und eine Menge Partystimmung.
Herbstfest Rosenheim

29.08.2015 /// Loretowiese /// Rosenheim

11 Uhr Einzug, 12 Uhr Anzapfen im Flötzinger-Festzelt durch OB Gabriele Bauer und in der...
Opern- und Konzerttage 2015

29.08.2015 /// Kulturhaus Nagl /// Ruhpolding

Cello & Klavier um 16 Uhr und um 20 Uhr.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Traumspiel 2015 Red Power - FC Bayern

30.08.2015 /// 14:00 Uhr /// Red Power Arena /// Deggendorf

König der Löwen

02.09.2015 /// 18:30 Uhr /// Stage Theater im Hafen /// Hamburg

Konzert mit "Keller Steff und Band"

03.09.2015 /// 20:00 Uhr /// Festzelt /// Emmerting

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit "Straight Outta Compton" erfährt eine Rap-Formation eine Huldigung, die es seinerzeit alles...
Ein Sommer in Los Angeles, vier Freunde, Drugs, Love & 128 bpm: In "We Are Your Friends" muss Zac...
Drama um eine renommierte amerikanische Chorschule, in der ein junger Außenseiter zum Solosänger...
Vom YouTube Video zum Kinofilm hat es "The Gallows" bereits geschafft. Weiteren Erfolg darf der...
mehr











realisiert von Evolver