• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine




  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Die Donau, findet Tim Frait, ist ein wunderbares Trainingsrevier. Der junge Mann sagt das als Kanute, der aus Vilshofen kommt und für den TV Passau startet. Doch irgendwann musste er sich entscheiden. Bleiben oder den Ambitionen folgen? Tim Frait (17) entschied sich für die Ambitionen. Seit vergangenem Jahr besucht der Kanusportler das Sportinternat in Karlsruhe. Dort sind Schule und Training eins. Es ist das, was er wollte. Gerade bereitet er sich auf die deutschen Meisterschaften vor.

Im Leistungszentrum, bei den Rheinbrüdern Karlsruhe, trainiert Tim Frait mit ehemaligen und amtierenden Olympiasiegern. Zwei Wochen "UKV-Trainingslager" (Unmittelbare-Wettkampfs-Vorbereitung), wie es im Kanu-Jargon heißt, stehen auf dem Plan. Von den deutschen Meisterschaften in Hamburg will er schließlich auf jeden Fall eine Medaille mit nach Hause bringen. Tim hat gerade eine harte Woche hinter sich. Trotz Erkältung und Erschöpfung durch viele Einheiten hat er seinen Trainingsplan sowie diverse Klausuren in der Schule hinter sich gebracht. Es ist genau das, worauf er sich eingestellt hat. "An die Grenzen gehen", wie er sagt, das hat ihm daheim gefehlt. "Zuhause konnte ich nicht richtig trainieren, da mir die Trainingspartner gefehlt haben. Alleine ist es schwer, an seine Grenzen zu gehen. Ich wollte auch weder die Schule noch den Sport einschränken und diese Kombination ist nur in einem Leistungszentrum wie Karlsruhe möglich", erklärt er. Tim wohnt jetzt im Internat mit anderen Leistungssportler zusammen. Essen gibt es in einem großen Speisesaal, jeder hat sein eigenes kleines Appartement mit einer kleinen Küchenzeile, einem Bad und einen kleinem Wohn- und Schlafbereich. Wohnfläche: 30 Quadratmeter. Auf seinem Flur wohnen noch drei andere Sportler. Ein weiteres Zimmer ist für eine Betreuungsperson vorgesehen. "Wir sind ja nicht komplett alleine. Wenn wir Probleme oder Anliegen haben, können wir uns an die Verantwortlichen wenden", sagt Tim. Quasi ein Rund-um-Service. Das Paket bewahrt nicht vor der Pflicht zur Selbstständigkeit. In einer unbekannten Stadt, einer neuen Schule, einem neuen Verein musste sich Tim erstmal behaupten. Das meiste allerdings gibt ohnehin der strenge Tages-Rhythmus vor.

Seit vergangenem Sommer wird der Vilshofener vom ehemaligen Olympiasieger Detlef Hofmann trainiert. Trainingsumfänge und Intensitäten schnellten dabei in die Höhe. "Eine normale Trainingswoche umfasst 15 bis 17 Stunden, eine Woche im Trainingslager kann aber auch bis zu 22 Stunden Training beinhalten," berichtet Tim. Der Fokus liegt nicht nur auf dem Kajakfahren, sondern auf Ausdauer, Krafttraining, Gymnastik und sensomotorischem Training. Viel Belastung für einen 17-Jährigen. Bereut hat Tim Frait seine Entscheidung dennoch nicht. Auch wenn der Weg heim nach Vilshofen weit ist und soziale Netzwerke das familiäre Umfeld nicht ersetzen können. Deswegen wird jedes Heimatwochenende lange herbeigesehnt. "Durch die Wettkämpfe und Trainingslager im Sommer schaffe ich maximal alle zwei Monate einen Heimatbesuch", sagt Tim. "Das letzte Mal war ich Anfang Juni daheim und das nächste Mal werde ich bestimmt erst Ende August heimreisen. Dann ist die Saison vorbei und dann wird das alles etwas leichter," stellt er fest. Der nächste Schritt soll ins Juniorennationalteam führen. Im kommenden Jahr soll es soweit sein. Tims Ziel ist ganz klar. "Ich will nach Olympia, dafür gebe ich alles."

Mehr über Tim Frait lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Passauer Neuen Presse − lif












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

SV Grainet SV Grainet
Mannschaften: 10
Mitglieder: 1020

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Dominik Öller brachte Tiefenbach schon nach fünf Minuten in Front. − Foto: Escher

Der TSV Regen ist in der Bezirksliga Ost weiter auf dem Vormarsch. Beim Gastspiel in Alkofen siegte...



Fürstenzell jubelt über den Titel. − Foto: Sigl

Der FC Fürstenzell nutzte bereits fünf Spieltage vor Saisonende seinen ersten "Matchball" zur...



Party pur herrschte nach dem Spiel bei der Spvgg Osterhofen. − Foto: Müller

War das die Titel-Vorentscheidung in der Bezirksliga Ost? Mit 2:0 gewinnt die Spvgg Osterhofen am...



Mit 4:1 besiegte hohenau den Gast aus Untermitterdorf. − Foto: Escher

Das war’s dann wohl für die Verfolger des Kreisliga-Spitzentrios! Tabellenführer Hohenau hat...



Jubel herrschte nach diesem Spieltag beim FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Kaiser

Trost für die Hauzenberger Fußballer-Seele: Während tags zuvor die "Erste" ihr Spitzenspiel in der...





Party pur herrschte nach dem Spiel bei der Spvgg Osterhofen. − Foto: Müller

War das die Titel-Vorentscheidung in der Bezirksliga Ost? Mit 2:0 gewinnt die Spvgg Osterhofen am...



Bitte keine Bengalos: Dazu fordert Sturm-Abteilungsleiter Markus Reischl die Hauzenberger Fans auf. − Foto: Lakota

67 – das ist die Punktzahl, die Hauzenberger und Osterhofener am Samstag, 17 Uhr...



Jubel am Reuthinger Weg: Michael Pillmeier, Chris Brückl und Co. feiern den Klassenerhalt.

Das war's: Durch einen verdienten 1:0-Erfolg gegen harmlose und brave Bamberger hat der SV Schalding...



Darf gegen Bamberg auf einen Einsatz ab Minute 1 hoffen: Lukas Lechner. − Foto: Lakota

Ruhe statt Sturm: Während gegen Ende der Vorjahres-Saison bewegtes Treiben beim damaligen Aufsteiger...



Jetzt ist er gefordert: Deggendorfs Trainer Marco Dellnitz. − Foto: Müller

Rabenschwarzer Samstag für den SV Hutthurm und die Spvgg GW Deggendorf: Die "Mannschaft der Stunde"...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Grafenauer Frühling-Dauereintrittskarte

25.04.2015 /// 19:30 Uhr /// Kulturpavillon /// Grafenau

51. Frühlingsfest München

27.04.2015 /// 12:00 Uhr /// Theresienwiese /// München

"Her mit der D-Mark" Zahlen Sie "ganz normal mit der alten D-Mark". Das Frühlingsfest ist die...
Gerner Dult

27.04.2015 /// 14:00 Uhr /// Rottgauhalle /// Eggenfelden - Gern

"Räuber Kneissl und Kumpane". Ab 19 Uhr "7-even-up".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Grafenauer Frühling-Dauereintrittskarte

25.04.2015 /// 19:30 Uhr /// Kulturpavillon /// Grafenau

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN

28.04.2015 /// 18:30 Uhr /// Stage Theater im Hafen /// Hamburg

Skeletonwitch European Tour

28.04.2015 /// 19:45 Uhr /// Backstage Halle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Zwei Liebesgeschichten, viele Probleme: In "Kein Ort ohne dich" werden viele Fässer aufgemacht -...
Der Film bin ich: Die zeremonielle Selbstbespiegelung des Sonnenkönigs lässt den...
Das Musik-Drama "Eden - Lost in Music" zeichnet ein intimes Porträt der aufstrebenden...
Sean Penn wird in "The Gunman" vom Söldner zum Gutmenschen. Ballern darf er trotzdem ordentlich.
mehr











realisiert von Evolver