• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



31.05.2012 | 11:58 Uhr

Skoda Pilsen feiert dritten Triumph in Serie - Internationales Top-Turnier der Deggendorf Devils

"Gemeinsam bunt für Deggendorf" - unter diesem Motto richteten die Deggendorf Devils am Wochenende ihr 10. Streethockey-Turnier in der Eissporthalle aus. Elf Mannschaften aus vier Nationen nahmen daran teil. Den Turniersieg holten sich zum dritten Mal in Folge die tschechischen Gäste von Skoda Pilsen, die den Wanderpokal nun endgültig mit nach Hause nehmen durften.

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil






Nach dem Rückzug aus dem Streethockey-Ligenbetrieb vor zehn Jahren führten die Devils dieses Turnier ein. Heuer spielten neben den fünf Teams aus Deutschland bereits vier tschechische Mannschaften um die Pokale mit. Und zum ersten Mal reiste in diesem Jahr auch ein Team aus der Slowakei und eines aus der Schweiz an.

Gespielt wurde in drei Gruppen mit je vier Teams, wobei die drei Gruppensieger den Turniersieg in einer Finalrunde ausspielen durften. In Gruppe A setzte sich Top-Favorit und Titelverteidiger Skoda Pilsen, der mit zehn Spielern aus ihrer Extraliga-Mannschaft angetreten war, mit souveränen Siegen gegen die Deggendorf Devils (4:0), den Füssen Kings (5:1) und SLZA Okrisky (2:1) durch. Den 2. Platz holten sich die Füssen Kings vor den Deggendorf Devils und SLZA Okrisky.

In der Gruppe B überraschte Turnierneuling HBC Springfield aus der Slowakei, die sich letztendlich verdient als Gruppensieger durchsetzten. Zweiter wurden die Devils All-Stars vor den Highlanders Prachatice II. Die All-Stars rechneten sich mit ihren Führungsspielern, den Eishockeyprofis Timo Pielmeier, Sandro Agricola und Andrew Schembri, eigentlich mehr aus, aber scheiterten an ihrer eigenen Abschlussschwäche.



Die Gruppe C absolvierte Mitfavorit Landshut Scorpions im Schongang mit drei souveränen Siegen gegen die Highlanders Prachatice I (2:0), Expo Seeland (2:0) und Oberland Tornadoes (10:0).

Nach einer kurzen Pause folgenden die Platzierungsspiele. Die Finalrunde wurde von Titelverteidiger Skoda Pilsen, den Landshut Scorpions und dem Neuling aus der Slowakei, HBC Springfield, bestritten. Pilsen konnte HBC Springfield mit 1:0 besiegen, während sich die Scorpions gerade noch in letzter Minute ins Penaltyschießen retten konnten und dies dann mit 6:5 gegen die Slowaken gewannen. Somit gab es ein echtes Endspiel zwischen Pilsen und Landshut.



Der Titelverteidiger ging schnell mit 1:0 durch Machal Prucha in Führung, doch Landshut kam durch Thomas Vogl zum Ausgleich. Dann waren die Schiedsrichter gefragt, die die aufkommende Härte der Landshuter immer wieder unterbinden mussten. Dabei musste der Landshuter Kevin Steiger vorzeitig zum Duschen geschickt werden. Die fünfminütige Zeitstrafe nutzte die spielerisch bessere Mannschaft aus Pilsen gnadenlos aus und erzielte durch Jiri Kavalir das verdiente 2:1.

AUFSTELLUNG & STATISTIK



Deggendorf Devils: Thomas Behrendt (Tor), Kim Breitzke, Oliver Walter, Eugen Hanstein, HD Prinke, Rainer Brebeck, Thomas Gottschalk, Ludwig Sailer, Thomas Istel, Thomas Ruland, Christopher Malejew, Stefan Friedenberger und Ersatztorhüter Mario Lausmann.

Devils All Stars: Julian Schmid (Tor), Markus Dankesreiter, Manuel Bayer, Max Schaludek, Sandro Agricola, Markus Ruderer, Johannes Sassmannshausen, Thomas Hartl, Andrew Schembri, Stefan Ortolf und Timo Pielmeier.



Rangfolge: 1. Skoda Pilsen, 2. Landshut Scorpions, 3. HBC Springfield, 4. EXPO Seeland, 5. Füssen Kings, 6. Devils All-Stars, 7. Highlanders I, 8. Highlanders II, 9. Deggendorf Devils, 10. SLZA Okrisky, 11. Oberland Tornadoes.

Sonderpreise - Fairnesspokal: Expo Seeland (Schweiz). - Bester Torhüter: Julian Schmid (Devils All-Stars). - Bester Spieler: Andrej Wemcek (HBC Springfield).
















Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 13
Mitglieder: 550

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Markus Mehlsäubler (51)
geb. 26.04.1964
ASCK Simbach/Inn
Markus Mehlsäubler

Oskar Voll (19)
geb. 05.05.1996
ASCK Simbach/Inn
Oskar Voll

Florian Straßer (28)
geb. 29.05.1987
ASCK Simbach/Inn
Florian Straßer






Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Als Matthias Sammer schon auf dem Weg zum Bus war, machte er nochmals kehrt...



Tobias Ortmeier brachte Tiefenbach beim Gastspiel in Tittling mit seinem 1:0 auf die Siegerstraße. − Foto: Lakota

Der Tabellenführer der Bezirksliga Ost durfte diesmal schon am Freitagabend ran – und es...



Keinen Sieger gab es im Topspiel zwischen Straßkirchen und Ruderting. Die partie endete 1:1. − Foto: Lakota

Der TSV Dietfurt hat sich in der Kreisliga Passau dank seines 3:1-Siegs in Alkofen wieder auf Rang 1...



Auf die Knie gezwungen hat der SV Zwiesel (weiße Hosen) seinen Gast aus Hintereben und dadurch Platz 3 erobert. − Foto: Bietau

Es ist beeindruckend, mit welcher Formkonstanz der SV Riedlhütte den Abstieg aus der Bezirksliga...





Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Wird nicht mehr für Pilsting auflaufen: Spielertrainer Heino Corintan hat sein Amt niedergelegt. − Foto: Nadler

Der TSV Pilsting und Spielertrainer Heino Corintan (31) gehen zukünftig getrennte Wege...



Die Serie hält: Jahn Regensburg und Torschütze Marcel Hofrath feiern den perfekten Start in die Regionalliga. − Foto: imago

Das hat nicht einmal Markus Weinzierl geschafft: Mit sieben Siegen in Folge ist Jahn Regensburg in...



So berichtet die Bild-Zeitung am Montag über den Zusammenprall – auf Seite 1. − Foto: Witte

Ein unglücklicher Zusammenprall – mit Folgen: Bei der Regionalliga-Partie zwischen der Spvgg...



Ist das für die nächste Zeit die erste SVS-Elf? Nach dem 1:2 gegen den FC Bayern München II dürfte es schwer sein, Maxi Lüftl (v.l.), Albert Krenn, Benedikt Buchinger, Onur Alagöz, Dardan Gashi, Michael Pillmeier, Sebastian Escherich, Werner Resch, Michael Wirth, Josef Eibl und Adrian Gahabka zu verdrängen. − Foto: Sigl

"Das war das beste Spiel, seit ich beim SV Schalding bin", sagte Trainer Mario Tanzer zwei Tage nach...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Volksfest

31.08.2015 /// 14:00 Uhr /// Volksfestplatz Mühldorf /// Mühldorf am Inn

Tag der Senioren ab 14 Uhr, 1. Dirndl- und Burschenversteigerung um 19 Uhr.
Kirchenkonzert

31.08.2015 /// 19:15 Uhr /// Kath. Pfarrkirche Heilig Geist /// Bad Füssing

Mit "violinorgano bamberg".
Schlosskonzert

31.08.2015 /// 20:00 Uhr /// Schloss Mirabell /// Salzburg

26 Jahre Festival - Flame - Paris, es musizieren Preisträger des internationalen Wettbewerbes Flame...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
König der Löwen

02.09.2015 /// 18:30 Uhr /// Stage Theater im Hafen /// Hamburg

Konzert mit "Keller Steff und Band"

03.09.2015 /// 20:00 Uhr /// Festzelt /// Emmerting

Kulturwald "J. S. Bach: Johannespassion"

04.09.2015 /// 19:00 Uhr /// Klosterkirche /// Aldersbach

Mit der "Capella Augustina".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
"Maidan" bietet einen Blick zurück auf die vermeintlich erfolgreiche ukrainische Revolution, die...
Schlüpfrig sein? Dreckige Witze reißen? Das können Frauen schon lange! Zwei Handvoll weiblicher...
Mit "Ricki - Wie Familie so ist" komponierte Jonathan Demme eine Art tragisch-komisches...
Neuer Fahrer, neuer Wagen - und neue Mädchen: Jason Stathams Nachfolger im "Transporter"-Action-Fra...
mehr











realisiert von Evolver