• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



31.05.2012 | 11:58 Uhr

Skoda Pilsen feiert dritten Triumph in Serie - Internationales Top-Turnier der Deggendorf Devils

"Gemeinsam bunt für Deggendorf" - unter diesem Motto richteten die Deggendorf Devils am Wochenende ihr 10. Streethockey-Turnier in der Eissporthalle aus. Elf Mannschaften aus vier Nationen nahmen daran teil. Den Turniersieg holten sich zum dritten Mal in Folge die tschechischen Gäste von Skoda Pilsen, die den Wanderpokal nun endgültig mit nach Hause nehmen durften.

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil






Nach dem Rückzug aus dem Streethockey-Ligenbetrieb vor zehn Jahren führten die Devils dieses Turnier ein. Heuer spielten neben den fünf Teams aus Deutschland bereits vier tschechische Mannschaften um die Pokale mit. Und zum ersten Mal reiste in diesem Jahr auch ein Team aus der Slowakei und eines aus der Schweiz an.

Gespielt wurde in drei Gruppen mit je vier Teams, wobei die drei Gruppensieger den Turniersieg in einer Finalrunde ausspielen durften. In Gruppe A setzte sich Top-Favorit und Titelverteidiger Skoda Pilsen, der mit zehn Spielern aus ihrer Extraliga-Mannschaft angetreten war, mit souveränen Siegen gegen die Deggendorf Devils (4:0), den Füssen Kings (5:1) und SLZA Okrisky (2:1) durch. Den 2. Platz holten sich die Füssen Kings vor den Deggendorf Devils und SLZA Okrisky.

In der Gruppe B überraschte Turnierneuling HBC Springfield aus der Slowakei, die sich letztendlich verdient als Gruppensieger durchsetzten. Zweiter wurden die Devils All-Stars vor den Highlanders Prachatice II. Die All-Stars rechneten sich mit ihren Führungsspielern, den Eishockeyprofis Timo Pielmeier, Sandro Agricola und Andrew Schembri, eigentlich mehr aus, aber scheiterten an ihrer eigenen Abschlussschwäche.



Die Gruppe C absolvierte Mitfavorit Landshut Scorpions im Schongang mit drei souveränen Siegen gegen die Highlanders Prachatice I (2:0), Expo Seeland (2:0) und Oberland Tornadoes (10:0).

Nach einer kurzen Pause folgenden die Platzierungsspiele. Die Finalrunde wurde von Titelverteidiger Skoda Pilsen, den Landshut Scorpions und dem Neuling aus der Slowakei, HBC Springfield, bestritten. Pilsen konnte HBC Springfield mit 1:0 besiegen, während sich die Scorpions gerade noch in letzter Minute ins Penaltyschießen retten konnten und dies dann mit 6:5 gegen die Slowaken gewannen. Somit gab es ein echtes Endspiel zwischen Pilsen und Landshut.



Der Titelverteidiger ging schnell mit 1:0 durch Machal Prucha in Führung, doch Landshut kam durch Thomas Vogl zum Ausgleich. Dann waren die Schiedsrichter gefragt, die die aufkommende Härte der Landshuter immer wieder unterbinden mussten. Dabei musste der Landshuter Kevin Steiger vorzeitig zum Duschen geschickt werden. Die fünfminütige Zeitstrafe nutzte die spielerisch bessere Mannschaft aus Pilsen gnadenlos aus und erzielte durch Jiri Kavalir das verdiente 2:1.

AUFSTELLUNG & STATISTIK



Deggendorf Devils: Thomas Behrendt (Tor), Kim Breitzke, Oliver Walter, Eugen Hanstein, HD Prinke, Rainer Brebeck, Thomas Gottschalk, Ludwig Sailer, Thomas Istel, Thomas Ruland, Christopher Malejew, Stefan Friedenberger und Ersatztorhüter Mario Lausmann.

Devils All Stars: Julian Schmid (Tor), Markus Dankesreiter, Manuel Bayer, Max Schaludek, Sandro Agricola, Markus Ruderer, Johannes Sassmannshausen, Thomas Hartl, Andrew Schembri, Stefan Ortolf und Timo Pielmeier.



Rangfolge: 1. Skoda Pilsen, 2. Landshut Scorpions, 3. HBC Springfield, 4. EXPO Seeland, 5. Füssen Kings, 6. Devils All-Stars, 7. Highlanders I, 8. Highlanders II, 9. Deggendorf Devils, 10. SLZA Okrisky, 11. Oberland Tornadoes.

Sonderpreise - Fairnesspokal: Expo Seeland (Schweiz). - Bester Torhüter: Julian Schmid (Devils All-Stars). - Bester Spieler: Andrej Wemcek (HBC Springfield).
















Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 550

FC Schalding l.d.D. 1949 e. V. FC Schalding l.d.D. 1949 e. V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 330

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Herzlich begrüßt wird Robin Yalcin bei seinem neuen Arbeitgeber von Koray Deniz, Vorstandsmitglied bei Rizespor. −Screenshot: Witte

Er geht: Robin Yalcin (21) verlässt nach sechs Jahren den VfB Stuttgart und wechselt in die Türkei...



Eintracht beim FC Bayern: Sportvorstand Matthias Sammer, Douglas Costa und Vorstandsvorsitzender Jan-Christian Dreesen. − Foto: Screenshot fcbayern.de: Witte

Der kostspielige Wechsel von Douglas Costa (24) zum FC Bayern ist perfekt: Wie schon seit Tagen...



Maxi Huber (v.l.), Adrian Gahabka und Stefan Rockinger lauschen den Anweisungen von Coach Mario Tanzer. − Foto: Lakota

Die Hälfte der Vorbereitung ist rum, die Personal-Planungen abgeschlossen, die ersten Tests...



Viele neue Gesichter bei der Spvgg GW Deggendorf: (hinten v.l.) Dimi Papapostolou (Abteilungsleiter), Marco Dellnitz (Trainer), Maxi Ramet (FSV Landau U19), Gökay Gönel (Wacker Burghausen U19), Tobias Eiter (TSV Regen U19), Patrik Denk (Viktoria Pilsen U21), Jaroslav Kovarik (CZ), Franz Liebl (1.Vorstand), M.Gabriel (2.Vorstand) sowie vorne v.l. Julian Kehl (FSV Landau U19), Andreas Wagner (SV Haidlfing), Furkan Araci (Spvgg Plattling U19), Stefan Louen (eigene U19). Es fehlen: Patrick Keller und Andy Gorniak. − Foto: Schmid

Landesliga-Absteiger Spvgg GW Deggendorf hat die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Bezirksliga...



Kabinenparty: Viele Einsendungen haben uns erreicht, aus den besten 20 können Sie nun Ihr Kabinenfoto des Jahres wählen.

"Gekämpft wird auf dem Platz, gefeiert in der Umkleide" – unter diesem Motto haben die PNP...





Trotz guter und gefragter Nachwuchsarbeit beim 1. FC Passau derzeit in der Kritik: (v.l.) Markus Fleischmann (Jugendleiter), Alexander Wösner (1. Vorsitzender) und Jugendkoordinator Tobi Bracht. − Foto: Karl

Der Traditionsverein 1.FC Passau steht wegen der Einführung eines "Aktivenbeitrags im Jugendsport"...



Manuel Mader wechselt von Schalding nach Hauzenberg. − Foto: Lakota

Diese Meldung lässt aufhorchen: Der FC Sturm Hauzenberg hat Manuel Mader (21) vom Regionalligisten...



Viele neue Gesichter bei der Spvgg GW Deggendorf: (hinten v.l.) Dimi Papapostolou (Abteilungsleiter), Marco Dellnitz (Trainer), Maxi Ramet (FSV Landau U19), Gökay Gönel (Wacker Burghausen U19), Tobias Eiter (TSV Regen U19), Patrik Denk (Viktoria Pilsen U21), Jaroslav Kovarik (CZ), Franz Liebl (1.Vorstand), M.Gabriel (2.Vorstand) sowie vorne v.l. Julian Kehl (FSV Landau U19), Andreas Wagner (SV Haidlfing), Furkan Araci (Spvgg Plattling U19), Stefan Louen (eigene U19). Es fehlen: Patrick Keller und Andy Gorniak. − Foto: Schmid

Landesliga-Absteiger Spvgg GW Deggendorf hat die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Bezirksliga...



Kabinenparty: Viele Einsendungen haben uns erreicht, aus den besten 20 können Sie nun Ihr Kabinenfoto des Jahres wählen.

"Gekämpft wird auf dem Platz, gefeiert in der Umkleide" – unter diesem Motto haben die PNP...



Freude bei den SC-Funktionären Thomas Kagerbauer (hinten, l.) und Jo Ernst (hinten, r.) über die Neuzugänge Matthias Niedermeier (hinten, v.l.), Florian Lemberger, Sven Pertler (vorne, v.l.), die Spielertrainer Matthias Süß und Patrick Kagerbauer sowie Tobias Hafner. − Foto: SC Zwiesel

Abstieg abgehakt, volle Konzentration auf die Kreisliga: Der SC Zwiesel hat nach dem bitteren...





Von Schwarz-Gelb zu Grün-Weiß: Onur Alagöz wechselt vom TSV Alemannia Aachen II zum SV Schalding-Heining. − Foto: Ratajczak

Vierter Neuzugang für den Regionalligisten SV Schalding: Ab sofort spielt Onur Alagöz (21) für die...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Bluetone - Festival an der Donau

02.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Am Hagen /// Straubing

Mit "Gregory Porter & Metropole Orchestra" und "Buena Vista Social Club".
Slash

02.07.2015 /// 18:30 Uhr /// Clam Burgarena /// Klam

Schöllnacher Volksfest

02.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Volksfestplatz Schöllnach /// Schöllnach

Auftakt-Zeltparty mit DJ "Wastel".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Mighty Sounds 2015 Festival

03.07.2015 /// 12:00 Uhr /// Airport Capuv Dvur Tábor /// Tábor 1

THE 30th Summerjam Festival

03.07.2015 /// 14:00 Uhr /// Fühlinger See Regattainsel /// Köln

Seefest

03.07.2015 /// 16:00 Uhr /// Baggersee /// Pocking

Ein Familienfest.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die Dokumentation "Seht mich verschwinden" erzählt die Geschichte von Isabelle Caro, die vor ihrem...
Nach einer Gesichtsoperation stellt sich für zwei zehnjährige Jungen die dringliche Frage, ob die...
Absurdität ist seine Handschrift: Anders Thomas Jensen drehte mal wieder in seiner Heimat Dänemark...
Rau und sinnlich, still und drastisch: Die fulminant gemixte "Liebe auf den ersten Schlag" ist als...
mehr











realisiert von Evolver