• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine

  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Mit Medaillen behängt präsentiert sich die waldlerische Bankdrücker-Abordnung. Hinten v. l., Julian Hackl, Sven Oppowa, Johann Hagl, Bürgermeister Herbert Schreiner, Christian Hagl, Michael Stöberl; vorne v.l. Rupert Wick, Anita Riedl, Theresa Hainschink, Max Schröder und Alex Lang.

Mit Medaillen behängt präsentiert sich die waldlerische Bankdrücker-Abordnung. Hinten v. l., Julian Hackl, Sven Oppowa, Johann Hagl, Bürgermeister Herbert Schreiner, Christian Hagl, Michael Stöberl; vorne v.l. Rupert Wick, Anita Riedl, Theresa Hainschink, Max Schröder und Alex Lang.

Mit Medaillen behängt präsentiert sich die waldlerische Bankdrücker-Abordnung. Hinten v. l., Julian Hackl, Sven Oppowa, Johann Hagl, Bürgermeister Herbert Schreiner, Christian Hagl, Michael Stöberl; vorne v.l. Rupert Wick, Anita Riedl, Theresa Hainschink, Max Schröder und Alex Lang.


Kraftsportlerinnen und -sportler aus zwei Landkreisen sind mittlerweile im KSC Frauenau vereint und haben mit ihren Leistungen und Platzierungen dazu beigetragen, dass die von diesem Club ausgerichteten süddeutschen RAW-Meisterschaften des UPC (United Powerlifting Congress) aus lokaler Sicht überaus erfolgreich verliefen.

Ermittelt wurden in Frauenau die Besten im Powerlifting (Bankdrücken) und im Kreuzheben nach RAW-Version (ohne Equipment). An die Hanteln gingen bzw. auf die Bank legten sich 69 Kraftsportler aus Deutschland und Österreich. Die waldlerischen Lokalmatadore haben wie folgt abgeschnitten:

Bankdrücken

Teenager (16/17 Jahre): Theressa Hainschink aus Kreuzberg (Gewichtsklasse bis 56,0 kg ) sicherte sich mit 40 und 45 kg nicht nur den Titel – beide Leistungen stellen auch neue deutsche UPC-Rekorde in der offenen Klasse dar.

Max Schröder (18/9) sicherte sich den Titel in der Klasse bis 90 kg mit gedrückten 142,5 kg. Teamkamerad Chris Hagl "erdrückte" sich mit 130 kg den Titel bei den Junioren bis 90 kg. Sein Bruder Johann Hagl (Junioren/bis 100 kg) drückte 115 kg und wurde Vizemeister.

Obwohl gesundheitlich angeschlagen, hat sich Rupert Wick (Masterklasse 45 bis 49 Jahre/bis 56 kg) vor dem Wettkampf "nicht gedrückt". Für ihn eher bescheidene 80 kg reichten zum Titel.

Powerlifting

Auch bei diesem Dreikampf – bestehend aus Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben – schnitten die heimischen Kraftsportler hervorragend ab. Theresa Hainschink stellte bei den Kniebeugen mit 82,5 kg wieder einen deutschen Rekord auf, der auch für die offene Klasse zählt. Im Bankdrücken schaffte sie mit den 40 bzw. 45 kg ja ebenfalls neue Rekorde, und in ihrer Paradedisziplin, dem Kreuzheben, machte sie mit der Rekordmarke von 110 kg ihren Triumph perfekt. Damit schraubte sie ihre Powerlifting-Leistung auf insgesamt 227,50 kg, und die bedeuteten ebenfalls deutschen Rekord und damit natürlich auch den Titel. Ausschließlich neue deutsche Rekorde stellte Max Schröder auf. Die neuen Bestleistungen: Kniebeuge 210 kg; Bankdrücken 140 kg; Kreuzheben 230 kg; Gesamtleistung 580 kg.

Süddeutscher Meister darf sich auch Christian Hagl nennen, der bei den Kniebeugen 170 kg, beim Bankdrücken 132,5, beim Kreuzheben 200 kg und damit eine Gesamtleistung von 502,5 kg schaffte. Ebenfalls den Powerlifting-Titel gab es für Johann Hagl. Seine Leistungen: Kniebeuge 170, Bankdrücken 120, Kreuzheben 205; Gesamtleistung 495 kg.

Kreuzheben

Mit den 110 kg in dieser Disziplin hat Theresa Hainschink sage und schreibe elf neue deutsche UPC-Rekorde aufgestellt. Max Schröders 230 kg bedeuteten ebenfalls Titel und Rekord, ebenso wie bei Chris Hagl die 200 kg. Nicht Rekord, aber Titel brachten Johann Hagl seine 205 kg die Meisterschaft. Und schließlich wurde in der offenen Klasse bis 75 kg Sven Oppowa mit 160 kg Meister.

Im Bankdrücken der Altersklasse 45/49 wurde Anita Riedl – sie startet für "Happy Sports Freyung" – in der Gewichtsklasse über 90 kg Meisterin, "natürlich" mit neuem Rekord von 60 kg. Im "Nachsitzen" drückte sie noch einmal auf die Bank, worauf sie den Rekord auf 62,5 kg nach oben "drückte".

Stolz war Wick auf seinen Neffen Alex Lang. Der Bauzinger, der für "FitAktiv Waldkirchen" startet, drückte als Meister der Teenager 18/19 (Gewichtsklasse bis 67,5 kg) im 3. Versuch die neue Rekordmarke von 115 kg. − ruw/kl












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am









SV-DJK Wittibreut SV-DJK Wittibreut
Mannschaften: 5
Mitglieder: 500

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer

Niklas Kurz
SV Unterneukirchen
Niklas Kurz






Sein Dreierpack reichte nicht zum Dreier: Petr Kulhanek (links, gegen Johannes Hofbauer) war auf Salzweger Seite "Mann des Spiels". − Foto: Bauernfeind

Ein "Hinterhalt" in Arrach, warmes Bier in Fürsteneck und zwei Bad Birnbacher Torjäger...



Nachdenklich: Tiefenbachs Trainer Jochen Fröschl. − Foto: Lakota

"In Schönheit sterben! Der Spruch geht mir derzeit so richtig auf den Nerv", sagte Jochen Fröschl...



Zum Zuschauern verdonnert: Gergweis-Spielertrainer Norbert Stadler beim Gastspiel am Samstag im passauer Dreiflüssestadion. − Foto: Sigl

Auch nach dem 10. Spieltag der Bezirksliga Ost lässt der erste Auswärtsdreier des FC Gergweis weiter...



Die beiden Vorstände des TSV-FC, Gerhard Attenberger (links) und Martin Eicher, stehen vor dem, was einmal ein schmuckes Vereinsheim gewesen ist. − Fotos: Machtl

Mann, Mann, Mann, das darf und kann doch nicht wahr sein!" Fassungslos steht Vorstand Martin Eicher...



"Gelb" angenommen: Siegtorschütze Martin Krieg (3.v.l.) bedankt sich bei Schiedsrichter Michael Freund für die gelbe Karte, die er kassierte, weil der 24-Jährige beim Jubel über sein Tor zum 3:2 das Trikot auszog. Ein schwacher Trost für die Ruhmannsfeldener um (r.) Kapitän Martin Kress. − Foto: Duschl

Binnen fünf Minuten hat die Spvgg Ruhmannsfelden am Samstag den Lohn einer starken ersten Halbzeit...





−Symbolbild: Lakota

Ein Fußballer des SV Oberpolling steht im Verdacht der Körperverletzung. Laut Mitteilung der...



Rot siegt über Schwarz oder: Der SV Schöfweg zwang den SV Prackenbach als erstes Team in dieser Saison in die Knie. − Foto: Escher

Der 8. Spieltag in der Kreisliga Bayerwald hatte es in sich: Spitzenreiter SV Prackenbach ging nach...



Fürsteneck und Hintereben schenkten sich nichts – am Ende siegte der Gast mit 2:1. − Foto: Esch

Untermitterdorf hat die große Chance vergeben, die Tabellenführung in der Kreisliga Bayerwald an...



Er mag nicht mehr: Bad Kötztings Trainer Manfred Stern.

Der 1. FC Bad Kötzting hatte ihm eine Bedenkzeit eingeräumt, diese hat Manfred Stern genutzt und am...



Schussgewaltig: Christian Brückl (Bild aus dem Ingolstadt-Spiel) erzielte in Illertissen ein Traumtor aus 20 Metern genau in den Winkel. − Foto: Lakota

Darauf hatten die Wenigsten gewettet: Der SV Schalding gewann das Auswärtsspiel am Samstag beim...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
FIVA

16.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Rockhouse /// Salzburg

Comedy Dinner

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Burggasthof (Kleinkunstbühne) /// Rattenberg - Neurandsberg

Abendorgelkonzert XV

18.09.2014 /// 19:30 Uhr /// Dom St. Stephan /// Passau

An der Orgel: Domorganist Ludwig Ruckdeschel.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Vortrag von Pater Anselm Grün

17.09.2014 /// 20:00 Uhr /// K1 Kulturzentrum (Saal) /// Traunreut

Was will ich? Mut zur Entscheidung.
Comedy Dinner

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Burggasthof (Kleinkunstbühne) /// Rattenberg

Dee Vier

18.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Zenger Kulturstadl /// Offenberg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Hierzulande kennt man ihn kaum: In seinem Regiedebüt "Supermensch - Wer ist Shep Gordon?"...
Der mexikanische Filmemacher Amat Escalante schickt seinen Titelhelden "Heli" in die Hölle des...
Schlampige Regie und Gewalt als Kitt einer gestörten Vater-Sohn-Beziehung verderben den...
Regisseurin Sylke Enders erzählt in ihrem sperrigen Geheimtip "Schönefeld Boulevard" vom Leben am...
mehr