• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine

  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Zu insgesamt fünfmal Gold und einmal Silber gratulierte WUAP-Chefkampfrichter Meinhard Schröder (2. v. l.) den Kampfsportlern Lothar Pritzl (von links), Rupert Wick und Max Schröder.  − Foto: KSC

Zu insgesamt fünfmal Gold und einmal Silber gratulierte WUAP-Chefkampfrichter Meinhard Schröder (2. v. l.) den Kampfsportlern Lothar Pritzl (von links), Rupert Wick und Max Schröder.  − Foto: KSC

Zu insgesamt fünfmal Gold und einmal Silber gratulierte WUAP-Chefkampfrichter Meinhard Schröder (2. v. l.) den Kampfsportlern Lothar Pritzl (von links), Rupert Wick und Max Schröder.  − Foto: KSC


Nicht das, sondern der "Chaos" war perfekt bei der Europameisterschaft im Powerlifting und Bankdrücken der WUAP (World United Amateur Powerlifters), die jetzt in Trnava/ Slowakei über die Bühne ging. Rupert − für seine Freunde "Chaos" − Wick hat dabei seine EM-Titel Nummer 13 und 14 eingeheimst!

Zu den insgesamt 240 Teilnehmern aus 13 Nationen gehörten neben dem für den KSC Frauenau startenden Großwiesener auch dessen Clubkameraden Max Schröder (Bayerisch Eisenstein) und Lothar Pritzl (Zwiesel), die ebenfalls zu den Medaillengewinnern zählten.

Rupert Wick startete in der Gewichtsklasse bis 56,0 kg der Masterklasse II (45 bis 49 Jahre). Schon seine Anfangslast von 132,5 Kilogramm bedeutete für diese Alters- und Gewichtsklasse WUAP-Weltrekord − der alte lag bei 110! Doch dieser erste Versuch wurde mit 2:1-Richterstimmen für ungültig erklärt. Und dann wurde es richtig eng, denn auch im zweiten Versuch klappte es nicht. Im dritten und letzten Versuch ging es damit um alles oder nichts, um Gold oder Luft! Doch "Chaos" Wick behielt die Nerven, drückte die 132,5 kg jetzt korrekt. Und das bedeutete für ihn den 13. EM-Titel. Wick wurde in der Relativwertung aller Masters-Gewichtsklassen guter Fünfter.

Tags darauf legte sich Wick auch beim Bewerb der "Openklassen" (24 - 36 Jahre) auf die Bank, ging da aber "vorsichtiger" ans Werk. Wieder in der Klasse bis 56 kg ließ er für seinen ersten Versuch "nur" 127,5 kg auflegen, die er auch problemlos meisterte. Danach steigerte auf jene 132,5 kg, die tags zuvor fast das Aus bedeutet hätten. Jetzt aber brachte der bärenstarke Waldler auch diese Last korrekt zur Hochstrecke.

Und weil es bis dahin so gut gelaufen war, ließ Rupert Wick für seinen letzten Versuch sogar 137,5 kg auflegen. Und − er hob auch dieses Gewicht geradezu mühelos in die Höhe. Unabhängig davon, dass diese Last als neuer WUAP-Weltrekord in der Masterklasse gewertet wurde, bedeutete dieser gültige Versuch für den Großwiesener auch den Gewinn des 14. EM-Titels im Bankdrücken. In der Relativwertung aller Open-Klassen wurde er Siebter.

Erfolgreich waren auch seine beiden Frauenauer Clubkollegen. Bei den "Teenagern" (18 - 19 Jahre) holte sich Max Schröder (Gewichtsklasse - 90 kg) mit neuer persönlicher Bestleistung von 170,0 kg seinen ersten Vize-Europameistertitel. Noch besser lief es für ihn beim Powerlifting. Mit 240 kg in der Kniebeuge, 150 kg beim Bankdrücken, 260 kg beim Kreuzheben und einer Gesamtleistung von 650 kg sicherte er sich da sogar den Titel!

Schließlich eroberte Lothar Pritzl in der Masterklasse III (50 - 54 Jahre) holte in der Gewichtsklasse bis 90 kg Gold im Bankdrücken. Und obwohl er sich beim Aufwärmen leicht verletzt hatte und so nicht ganz fit in den Wettkampf ging, wurde er mit einer Gesamtleistung von 510 kg auch Europameister im Powerlifting.

Fünfmal EM-Gold und einmal Silber waren damit die stolze ausbeute des KSC-Trios, das freilich kaum Zeit für eine Verschnaufpause hat. Schon in Kürze beginnt die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im September.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am 2013-06-19 09:56:41
Letzte Änderung am 2013-06-19 09:58:36









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

FC Büchlberg FC Büchlberg
Mannschaften: 8
Mitglieder: 380

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Sebastian Grill (23)
geb. 30.01.1991
DJK-SV Geratskirchen
Sebastian Grill

Thomas Hüttner (23)
geb. 03.11.1990
DJK-SV Geratskirchen
Thomas Hüttner

Josef Obereisenbuchner (29)
geb. 04.02.1985
DJK-SV Geratskirchen
Josef Obereisenbuchner






Was für ein Jubel: Per Kopf traf Dardan Gashi zum 1:0 für Schalding und brüllt seine Freude über den Treffer heraus . − Foto: Lakota

Hut ab vor dem SV Schalding: Die ersatzgeschwächte Truppe von Mario Tanzer hat mit einem 1:0-Sieg...



Ein Bild, das alles sagt: Tittlings Josef Sigl jubelt, Hauzenbergs Ingo Pfeil ist bedient. − Foto: Binder

Dritte Niederlage in Serie: Der FC Sturm Hauzenberg steckt in der Bezirksliga Ost in der Krise...



Kein Sieger im Kellerduell: Aicha und Straßkirchen trennten sich 1:1. − Foto: Sigl

Turbulenter Spielverlauf in Karpfham: Der Aufsteiger machte beim 3:3 gegen Tiefenbach zwei Mal einen...



Torschützen unter sich: Marco Kurz traf zum 1:1, Fidan Nika erhöhte auf 2:1 und 3:1. − Foto: Kaiser

Nach 16 Spielen ohne Sieg hat es endlich wieder geklappt: Der 1. FC Passau hat sein Heimspiel gegen...



Aufwärtstrend ließ zudem die Spvgg GW Deggendorf erkennen beim 0:0 gegen Burglengenfeld. − Foto: Müller

Kräftige Lebensgeister bewies die Spvgg Ruhmannsfelden in der Landesliga Mitte...





− Foto: dpa

Bitterer Abend für den FC Bayern: Der deutsche Fußball-Meister hat im Prestigeduell mit Borussia...



Alles nochmal gut gegangen! Daniel Reitberger erzielte für den TSV Mauth den späten 1:1-Ausgleich. Trainer Franz Hackl klatsche anerkennend ab. Tags darauf warf der Coach in Mauth hin. − Foto: Mike Sigl

Üblicherweise werfen Trainer von Fußballmannschaften nach Niederlagen-Serien und in weitgehend...



Die Bezirksliga-Meisterschaft ist nur die Hälfte wert, wenn Hutthurm II aus der Kreisklasse absteigt. SVH-Coach Florian Wallner will mit der "Ersten" so schnell wie möglich den Titel holen. − Foto: J. Binder

Der SV Hutthurm steht unmittelbar vor der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost – bei zwölf...



Schalding um Maxi Huber und Michael Wirth hatte in Würzburg einen schweren Stand. − Foto: Kranewitter

Schwerer Rückschlag für den SV Schalding: Nach zwei Siegen in Folge wollte die Mannschaft von...



Sie können es selbst nicht fassen: Zenting siegte in Thurmansbang trotz doppelter Unterzahl mit 4:3. − Foto: escher

Unverändertes Bild an der Spitze der Kreisklasse Mittlerer Wald: Primus Untermitterdorf behauptete...





− Foto: dpa

Der Prozess um einen niedergeschlagenen Fußball-Schiedsrichter ist am Mittwoch am Amtsgericht...



Es braut sich was zusammen ... Im älteren Nachwuchs-Fußball in Passau stehen die Zeichen auf Sturm. − Foto: 4ever.eu

"Was soll ich machen, wenn nur noch vier, fünf Spieler da sind?" Peter Müller...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Gerner Dult

20.04.2014 /// 14:00 Uhr /// Rottgauhalle /// Eggenfelden - Gern

Band: 14 Uhr: "Ganoven Trio", 19 Uhr "Die Ganoven".
Ballet Revolucion

20.04.2014 /// 14:00 Uhr /// Circus Krone /// München

Kamila Akhmedjanova und Adrian Suciu am Flügel: "Mozart auf Russisch"

20.04.2014 /// 17:00 Uhr /// Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon (Festsaal) /// Seeon-Seebruck

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Corinna Zollner

21.04.2014 /// 13:30 Uhr /// Bürgerhalle Niederpöring /// Oberpöring

Ursprung Buam

21.04.2014 /// 15:00 Uhr /// Bürgerhalle Niederpöring /// Oberpöring

Spider Murphy Gang

21.04.2014 /// 20:30 Uhr /// Lustspielhaus /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die frankokanadische Regisseurin Louise Archambault erzählt in "Gabrielle - (K)eine ganz normale...
Sie haben Welthits in ihrer Vita stehen, doch ihre Namen kennen die wenigsten. "20 Feet From...
"The Invisible Woman" verwandelt mit kreativer Kraft in Zeitgenossen des "Gentlemans" Charles...
Ein Schul-Wachmann wäre gerne echter Polizist, um bei der Familie seiner Verlobten punkten zu...
mehr