• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



13.01.2015 | 10:29 Uhr

EC Grub mit starkem Finish Bundesliga-Meister

von Albert Kamhuber

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Bundesliga-Meister wurde der EC Grub mit Franz Rager (von links), Max Fuchs, Andreas Neumaier, Reinhold Stadler und Martin Baumgartner. − Foto: Göstl

Bundesliga-Meister wurde der EC Grub mit Franz Rager (von links), Max Fuchs, Andreas Neumaier, Reinhold Stadler und Martin Baumgartner. − Foto: Göstl

Bundesliga-Meister wurde der EC Grub mit Franz Rager (von links), Max Fuchs, Andreas Neumaier, Reinhold Stadler und Martin Baumgartner. − Foto: Göstl


Dank einer vorzüglichen Leistung bei den letzten vier Bahnenspielen und im Finale krönte sich der EC Grub in der Franz-Zwiebel-Halle von Regen zum verdienten Meister der Eisstock-Bundesliga Süd 2014/2015 auf Eis. Reinhold Stadler, Andreas Neumaier, Franz Rager, Max Fuchs und Martin Baumgartner starteten nach der Qualifikationsrunde am Samstag die Meister- und Aufstiegsrunde lediglich vom sechsten Platz aus.

Und auch die Sonntagsmorgenstund’ hatte zunächst kein Gold im Mund für die Lokalmatadore. Die beiden Auftaktspiele gegen den TSV Peiting (10:13 Punkte) und EC Altwasser Windorf (11:13) gingen knapp verloren und die Waldler rutschten fast aussichtslos auf Bahn 5 zurück. Doch dann erstand das Quintett wie Phönix aus der Asche, besiegte nacheinander Aiterhofen (18:6), Altwasser Windorf (16:6), Oberkreuzberg (21:5) und schoss sich nach einem bemerkenswerten Spiel gegen den EC Passau-Neustift (33:5) gar noch ins Endspiel.

Auch im Finale konnte Grub seinen Höhenflug fortsetzten und beide Spiele gegen den TSV Peiting nach dramatischem Verlauf hauchdünn gewinnen. Die Peitinger Thomas Ainöder, Thomas Rapp-König, Herbert Schäfer, Christian und Wolfgang Lindner mussten sich mit 11:15 bzw. 13:14, in der Summe mit 24:29 Punkten, geschlagen geben.

Den dritten Rang sicherte sich mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg (1. Spiel 23:5) der EC Saßbach. Werner Anetzberger, Thomas Elsenberger, Markus, Christian und Max Reschauer bezwangen den SC Zell mit Christoph Öttl, Manuel Paulus, Mat-thias Meier, Konrad und Johannes Heinze deutlich mit 29:11 Punkten. Zusammen mit Grub, Peiting, Saßbach und Zell qualifizierten sich noch der EC Passau-Neustift und die Spvgg Oberkreuzberg für die Deutsche Meisterschaft am 23. und 24. Januar. Die beiden Protagonisten im Spiel um Rang fünf (27:25) konnten sich damit gerade noch zur DM nach Regen retten.

Bis zu den Bahnenspielen führten die Oberkreuzberger Michael Blöchinger, Fritz Schönbrunner, Josef und Walter Hackl und die Neustifter Robert Bauer, Gerhard Dobler, Günther Wittenzellner, Jo-hann Traunwieser, Christoph und Alexander Schäfer das Klassement an. Besonders Aufsteiger Oberkreuzberg überzeugte bei der Qualifikationsrunde mit 44:10 Punkten und vier Zählern Vorsprung vor den Dreiflüssestädtern (40:14). Titelverteidiger EC DJK Aigen am Inn konnte diesmal nicht vorne mitmischen. Die Moarschaft aus der Nähe von Bad Füssing belegte sowohl nach der Qualifikations- als auch der Meisterrunde den elften Rang.

Zusammen mit dem TSV Hengersberg (22) wurden auch die Aufsteiger EC EBRA Aiterhofen II (26) und SC Zwiesel (28) zu Fahrstuhlmannschaften. Völlig überraschend ist unter den Absteigern auch der SSC Gachenbach (24), der in der Vorsaison noch als Dritter hinter Aigen und Saßbach die DM-Quali schaffte. Den Abstieg in die 2. Bundesliga Süd verkraften müssen außerdem EC Lampoding (23), EC Irging-Simbach (25) und EC Klafferhof-Kohlnberg (27).

Eisstock-Bundesliga Süd – Qualifikationsrunde: 1. Spvgg Oberkreuzberg 44:10 Punkte; 2. EC Passau-Neustift 40:14; 3. EV Neubärndorf Regen 39:15; 4. EC Saßbach 38:16; 5. TSV Pei-ting 38:16; 6. EC Grub 38:16; 7. SC Zell 37:17; 8. EC Gerabach 34:20; 9. EC Altwasser Windorf 30:24; 10. EC EBRA Aiterhofen 30:24; 11. EC DJK Aigen am Inn 29:25; 12. TSV Buchbach 28:26; 13. TSV Breitbrunn 27:27; 14. ESV Schlag 27:27; 15. FC Ottenzell 27:27; 16. EC Garham 26:28; 17. FC Penzing 25:29; 18. EC Pilsting 23:31; 19. ESC Rattenbach 23:31; 20. SC Reicheneibach 22:32; 21. EC EBRA Aiterhofen II 20:34; 22. TuS Engelsberg 19:35; 23. EC Lampoding 19:35; 24. EC Klafferhof-Kohlnberg 16:38; 25. SC Zwiesel 15:39; 26. EC Irging-Simbach 14:40; 27. TSV Hengersberg 14:40; 28. SSC Gachenbach 14:40.

Meister- und Aufstiegsrunde: 1. Grub – Peiting 29:24; 3. Saßbach – Zell 29:11; 5. Passau-Neustift – Oberkreuzberg 27:25; 7. Regen – Gerabach 36:20; 9. Windorf – Schlag 23:21; 11. Aigen – Buchbach 45:13; 13. Breitbrunn – Pilsting 33:17; 15. Ottenzell – Garham 28:14; 17. Aiterhofen – Penzing 32:20; 19. Reicheneibach – Rattenbach 28:14; 21. Engelsberg - Hengersberg 24:24; 23. Lampoding – Gachenbach 35:13; 25. Irging-Simbach – Aiterhofen II 34:11; 27. Klafferhof-Kohlnberg – Zwiesel 36:20.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 550

FC Schalding l.d.D. 1949 e. V. FC Schalding l.d.D. 1949 e. V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 330

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Sie haben das Kommando beim SV Wacker Burghausen: (v.l.) Trainer Uwe Wolf, Co-Trainer Stanley König, Sportlicher Leiter Mario Demmelbauer, Co-Trainer Ronald Schmidt und Torwart-Trainer Toni-Zeidler. − Foto: Christian Butzhammer

Rückkehr eines alten Bekannten: Nach seinem Abschied vom Bayernliga-Aufsteiger SV Erlbach hat Ronald...



Vorbereitungsstart: Reserve-Trainer Tobias Simmeth (v.l.), Thomas Kuchler, Johannes Rühl, Co-Trainer Sebastian Schaller, Trainer Hans Schaller.

Groß war die Freude und groß wurde auch gefeiert, als der TSV Frauenau die Meisterschaft in der...



Läuft seine Uhr vorzeitig ab beim FC Bayern? Bastian Schweinsteiger, der zur Zeit seiner Lebensgefährtin Ana Ivanovic in Wimbledon die Daumen drückt, soll von Louis van Gaal und Manchester United umworben sein. − Foto: dpa

Steht Bastian Schweinsteiger, Urgestein beim FC Bayern München, plötzlich zur Disposition...



Neue in Salzweg: Maximilian Heinz (oben v.l.), Armani-Can Aslan, Cemal Yildirim sowie (unten v.l.) Ruben Grahlmann, Johannes Stockbauer, Ondrej Bublik. − Foto: FCS

Zuversicht beim FC Salzweg. Der Bezirksligist hat seine Planungen für die neue Saison weitgehend...



Viele neue Gesichter bei der Spvgg GW Deggendorf: (hinten v.l.) Dimi Papapostolou (Abteilungsleiter), Marco Dellnitz (Trainer), Maxi Ramet (FSV Landau U19), Gökay Gönel (Wacker Burghausen U19), Tobias Eiter (TSV Regen U19), Patrik Denk (Viktoria Pilsen U21), Jaroslav Kovarik (CZ), Franz Liebl (1.Vorstand), M.Gabriel (2.Vorstand) sowie vorne v.l. Julian Kehl (FSV Landau U19), Andreas Wagner (SV Haidlfing), Furkan Araci (Spvgg Plattling U19), Stefan Louen (eigene U19). Es fehlen: Patrick Keller und Andy Gorniak. − Foto: Schmid

Landesliga-Absteiger Spvgg GW Deggendorf hat die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Bezirksliga...





Trotz guter und gefragter Nachwuchsarbeit beim 1. FC Passau derzeit in der Kritik: (v.l.) Markus Fleischmann (Jugendleiter), Alexander Wösner (1. Vorsitzender) und Jugendkoordinator Tobi Bracht. − Foto: Karl

Der Traditionsverein 1.FC Passau steht wegen der Einführung eines "Aktivenbeitrags im Jugendsport"...



Manuel Mader wechselt von Schalding nach Hauzenberg. − Foto: Lakota

Diese Meldung lässt aufhorchen: Der FC Sturm Hauzenberg hat Manuel Mader (21) vom Regionalligisten...



Viele neue Gesichter bei der Spvgg GW Deggendorf: (hinten v.l.) Dimi Papapostolou (Abteilungsleiter), Marco Dellnitz (Trainer), Maxi Ramet (FSV Landau U19), Gökay Gönel (Wacker Burghausen U19), Tobias Eiter (TSV Regen U19), Patrik Denk (Viktoria Pilsen U21), Jaroslav Kovarik (CZ), Franz Liebl (1.Vorstand), M.Gabriel (2.Vorstand) sowie vorne v.l. Julian Kehl (FSV Landau U19), Andreas Wagner (SV Haidlfing), Furkan Araci (Spvgg Plattling U19), Stefan Louen (eigene U19). Es fehlen: Patrick Keller und Andy Gorniak. − Foto: Schmid

Landesliga-Absteiger Spvgg GW Deggendorf hat die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Bezirksliga...



Kabinenparty: Viele Einsendungen haben uns erreicht, aus den besten 20 können Sie nun Ihr Kabinenfoto des Jahres wählen.

"Gekämpft wird auf dem Platz, gefeiert in der Umkleide" – unter diesem Motto haben die PNP...



Haben sich für die neue Bezirksliga-Saison viel vorgenommenen: Plattlings Spielertrainer Michael Steiger (r.) und sein Team. − Foto: Gerd Bachmeier

Seit Montagabend trainiert West-Bezirksligist Spvgg Plattling wieder, und Mannschaft...





Von Schwarz-Gelb zu Grün-Weiß: Onur Alagöz wechselt vom TSV Alemannia Aachen II zum SV Schalding-Heining. − Foto: Ratajczak

Vierter Neuzugang für den Regionalligisten SV Schalding: Ab sofort spielt Onur Alagöz (21) für die...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Volksfest Freyung

01.07.2015 /// 11:30 Uhr /// Volksfestplatz /// Freyung

Festzeltbetrieb mit "Sammer of Love".
Musiksommer in der Therme "Acousticue"

01.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Wohlfühl-Therme (Bistro-Terrasse) /// Bad Griesbach

Gefühlvolle Balladen, groovig-soulige Songs mit melodiösen zweistimmigen Gesang.
Konzertstunde

01.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Haus der Kultur /// Waldkraiburg

der Sing- und Musikschule.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Bluetone - Festival an der Donau

02.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Am Hagen /// Straubing

Mit "Gregory Porter & Metropole Orchestra" und "Buena Vista Social Club".
Bluetone - Festival an der Donau

02.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Am Hagen /// Straubing

Mit "Gregory Porter & Metropole Orchestra" und "Buena Vista Social Club".
Slash

02.07.2015 /// 18:30 Uhr /// Clam Burgarena /// Klam

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die Dokumentation "Seht mich verschwinden" erzählt die Geschichte von Isabelle Caro, die vor ihrem...
Endlich bekommen die ebenso seltsamen wie beliebten gelben Wesen einen eigenen Film: Die "Minions"...
Eine Deutsch-Inderin soll heiraten, um ihre traditionsbewusste Oma zufriedenzustellen...
Der Gruselhaus-Horror "Insidious: Chapter 3" erzählt die Vorgeschichte der beliebten ersten beiden...
mehr











realisiert von Evolver