• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



25.01.2013  |  12:38 Uhr

Fortunas Damen: Auf Kinder-Glück folgt Verletzungspech

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das Handgelenk gebrochen hat sich die 15-jährige Elisabeth Schanzer. Die junge Hauzenbergerin wird dem Oberliga-Team in der Rückrunde fehlen.  − Foto: Bauernfeind/rogerimages.de

Das Handgelenk gebrochen hat sich die 15-jährige Elisabeth Schanzer. Die junge Hauzenbergerin wird dem Oberliga-Team in der Rückrunde fehlen.  − Foto: Bauernfeind/rogerimages.de

Das Handgelenk gebrochen hat sich die 15-jährige Elisabeth Schanzer. Die junge Hauzenbergerin wird dem Oberliga-Team in der Rückrunde fehlen.  − Foto: Bauernfeind/rogerimages.de


Dass diese Saison in der starken Tischtennis-Oberliga Bayern schwer werden würde, war den Damen des TTC Fortuna Passau klar, als sie sich als Bayernliga-Vizemeister der Herausforderung stellten. Dass sie jedoch als Neuling einfach durchgereicht würden, das hatte niemand so erwartet. Mehrere Schwangerschaften gepaart mit Kinder-Segen einerseits, Verletzungspech andererseits: die Fortuna-Damen haben zumindest sportlich das Glück nicht gepachtet.

Nicht einmal konnte der Aufsteiger aus Passau während der gesamten Hinrunde in Bestbesetzung antreten. So fehlte anfangs gleich Spitzenspielerin Marketa Vondrakova, die im Oktober 2012 ihr erstes Kind zur Welt brachte. Auch Julia Ritter ist Mutter geworden und musste deshalb drei von neun Partien "sausen" lassen. Nicht ein Spiel hat bislang Olga Poucheova, die Nummer 2, bestritten. Auch sie musste ihrer Schwangerschaft den Vorrang lassen. Hinzu kommt, dass Susanne Mader infolge einer langwierigen Verletzung bislang ebenfalls nicht zur Verfügung stand.

Neun Niederlagen am Stück waren die Folge: 0:18 Punkte − Tabellenschlusslicht mit acht Punkten Rückstand auf den rettenden sechsten Platz. "Dennoch gilt es, in der Rückrunde alle Kräfte zu bündeln und die Motivation im Team aufrecht zu erhalten, um zumindest die Spielzeit mit Anstand zu Ende zu bringen", wird auf der Vereins-Homepage der Fortunen als Parole ausgegeben.

Zum Rückrundenauftakt erwartet der TTC Fortuna Passau am Samstag (Spielbeginn 12 Uhr) den Tabellensechsten TV Ebersdorf in der St. Nikola-Turnhalle. Mit der erhofften Aufholjagd wird es wohl nichts. Denn zu allem Überfluss hat sich nun auch noch Elisabeth Schnzer das Handgelenk gebrochen. Die 15-jährige Hauzenbergerin war bislang die einzige Spielerin, die alle Partien bestritten hat. "Ein schwerer Rückschlag, denn Elisabeth wird wahrscheinlich für viele Wochen ausfallen", bedauert Mannschaftsführerin Julia Ritter.

Im Hinspiel unterlagen die Passauerinnen mit 4:8, wobei sie über weite Strecken gut mithalten konnten. Die Fortuna-Damen werden zwar nichts unversucht lassen, dennoch sind die Vorzeichen für den ersten Punktgewinn alles andere als günstig. Voraussichtliche Aufstellung der Passauerinnen: Marketa Vondrakova, Julia Ritter, Sabine Huber und Claudia Riedl. − rwi/rit












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Der TSV Grafenau spielte in Amberg ein starkes Turnier. − Foto: bfv

Starke Leistung – auch wenn der ganz große Coup nicht gelang. Der TSV Grafenau ist im...



Marcel Hofraths Vertrag beim Jahn gilt zunächst bis 30.06.2015. − Foto: Jahn

Mit Marcel Hofrath und Marvin Knoll hat der SSV Jahn Regensburg seine Winterneuzugang zwei und drei...



1:1 endete das Testspiel zwischen 1860 München und Burghausen. − Foto: Butzhammer

Der erste Auftritt im neuen Fußballjahr macht Hoffnung: Mit einem 1:1 gegen 1860 München II ist...



Hier jubelt der bayerische Hochschul-Meister: Das Team der Uni Passau mit (vorne v.l.) Fabian Rubelius, Adrian Gahabka, Georg Dreier, Maximilian Schaette, Christian Kienle; hinten v.l. Willi Hagenburger, Felix Schneider, Patrick Pfisterer, Patrick Negele und Martin Giermeier.

Bestnoten im Hallenfußball haben sich die Kicker der Universität Passau verdient...



Voller Körpereinsatz: Im Spiel zwischen dem Deggendorfer SC und dem EV Regensburg ging es ordentlich zur Sache. − Foto: Rappel

Ein rassiges Ostbayern-Derby sahen die 1350 Zuschauer am Freitagabend im Deggendorfer Eisstadion...





Anfeuern und Feiern ja, Pöbeln nein: Einige "junge Herren" aus dem Landkreis Freyung-Grafenau benahmen sich bei der Hallenkreismeisterschaft in Zwiesel daneben. − Foto: Bietau

Hohe Wellen bei der ausrichtenden Spvgg Rabenstein-Klautzenbach hat das Verhalten einiger Graineter...



Eine imposante Kulisse sieht anders aus: Neben einigen Spielern wollen am Samstag nur wenige zahlende Zuschauer das Bayerwald-Kreismeisterschaftsfinale zwischen Freyung und Grafenau sehen. Kreisspielleiter Harald Haase meint: "Enttäuscht bin ich nicht, es hätten aber ruhig mehr sein dürfen." − Foto: Lippert

Vor Jahren war eine Kreismeisterschaft noch Pflichttermin für Anhänger gepflegten Hallenfußballs...



Sieger beim Abelein-Cup: Das Team Bierbande um Benjamin Hoffmann, Christoph Damberger, Dominik Mösl, Christian Bogner und Marianne Abelein sowie vorne v.l. Bene Schmid, Michael Eibl, Rudi Damberger, Markus Bauer und Martin Krieg. − Foto: Sigl

Großes Hallenspektakel in der Passauer Dreifachturnhalle. Am Samstag ging zum bereits 23...



Marco Dellnitz ist der Nachfolger von Darius Farahmand bei der Spvgg GW Deggendorf. − Foto: Müller

Marco Dellnitz ist neuer Trainer bei der Spvgg GW Deggendorf. Nach intensiven Gesprächen zwischen...



Serien-Vorbereiter beim 6:1-Erfolg in Inzell war Passaus Patrick Geiger (r.). − Foto: stock4press

Es ist für die Spieler und Fans immer wieder ein Erlebnis, in der wunderbaren 6000-Mann-Arena in...





Da ist das Ding: Die Wegscheider E-Jugendlichen jubeln nach der Pokal-Übergabe durch stv. Landrat Klaus Jeggle überschwänglich. − Foto: Kaiser

Ganz geballt haben die Nachwuchsfußballer am Wochenende in Hauzenberg und Salzweg ihre neuen...



Finalisten bei den A-Junioren: Die SG Grainet (rote Trikots) sicherte sich den Titel gegen Regen (blaue Trikots). Beide Mannschaften reisen zur "Niederbayerischen".

Viele Zuschauer, spannende Spiele, aber auch ein für eine Juniorenmeisterschaft absolut...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kabarett

25.01.2015 /// Gasthof Schwarz, Hohenwart /// Emmerting

De Drei: Feits weit?
Tanznachmittag

25.01.2015 /// 14:00 Uhr /// Landgasthof Zum Grüß Gott /// Kellberg

Es spielen für Sie Reinhard Wachtveitl
A tu lado - An deiner Seite

25.01.2015 /// 16:30 Uhr /// Ev.-Luth. Stadtpfarrkirche St. Matthäus (Pfarramt) /// Passau

Der Juvenis Chor (Ltg. Lina vom Berg) und das Cuarteto Aranjuez (Cello, Kontrabass, Klavier,...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
HammerFall

26.01.2015 /// 19:30 Uhr /// Backstage Werk /// München

Musical-Starnights

26.01.2015 /// 20:00 Uhr /// Stadthalle /// Deggendorf

Ehrlich Brothers

27.01.2015 /// 19:00 Uhr /// Saturn-Arena /// Ingolstadt

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein junger Mann will von Mexiko über die Grenze in die USA gelangen. Dafür geht er einen...
Die Fünf Freunde im alten Ägypten? Der vierte Teil der beliebten und erfolgreichen...
Längst nicht so aufregend wie erwartet: In "Black Sea" gehen alternde Seeleute unter dem Befehl von...
Blutrünstige Dutzendware: Als Rächer "John Wick" lässt Keanu Reeves Gewalt schick aussehen und...
mehr











realisiert von Evolver