• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



04.02.2015 | 06:45 Uhr

Altöttinger Handballer büßen weiße Heimweste ein: 27:30-Niederlage gegen HSG Freising-Neufahrn

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Ausgerutscht: Tobias Huber (vorne rechts) und der TV Altötting. − F.: Butzhammer

Ausgerutscht: Tobias Huber (vorne rechts) und der TV Altötting. − F.: Butzhammer

Ausgerutscht: Tobias Huber (vorne rechts) und der TV Altötting. − F.: Butzhammer


Zum zweiten Mal in dieser Saison gegen die HSG Freising-Neufahrn und erstmals in einem Heimspiel hat der TV Altötting Federn lassen müssen. Bei der 27:30-Niederlage vergaben die Handballer die Chance, in die vordere Tabellenhälfte der Bezirksoberliga Altbayern vorzustoßen. Stattdessen büßten sie eine Position ein und finden sich mit nun 12:10 Punkten auf dem 8. Platz wieder.

Wie schon so oft in dieser Saison hatten die Altöttinger ein weiteres Mal Verletzungspech zu beklagen: Der kurz vor seinem Comeback stehende Routinier Stefan Kistler lädierte sich im Training den Daumen und wird eine ganze Weile fehlen. Die Rückraumspieler Marco Schanda und Florian Heuwieser meldeten sich aufgrund von Prüfungsvorbereitungen ebenfalls ab.

Zu Beginn taten sich die Hausherren schwer, ihren Rhythmus zu finden. Die HSG Freising wirkte wacher und hatte sich ein gutes Konzept überlegt. Man verlagerte das Spiel meist auf die linke Abwehrseite der Altöttinger und räumte anschließend den freien Mann auf Außen ab. Die TVA-Verteidigung hatte dem wenig entgegenzusetzen und so stand es nach einer Viertelstunde 7:9. Im Angriff machte sich die spielplanbedingte Pause von einer Woche bemerkbar. Den zu hektisch agierenden Altöttingern unterlief eine Vielzahl an technischen Fehlern. Insgesamt wirkten ihre Offensivbemühungen zu statisch, phasenweise sogar lethargisch. Trotzdem gelang es dem TVA, sich nicht abschütteln zu lassen, sodass man mit einem 14:15-Rückstand in die Kabine ging.

Trainerin Katrin Noserke redete der jungen Truppe ins Gewissen, vor allem die mangelnde kämpferische Einstellung sollte nach dem Seitenwechsel weichen. Und tatsächlich legte die Mannschaft nun den geforderten Einsatz an den Tag. Das Momentum schien beim Stand von 18:16 auf Altöttinger Seite. Doch die Freisinger blieben cool und wenige Minuten später hatten sie ihren Rückstand in eine 23:21-Führung gedreht. Das Spiel wurde jetzt zunehmend ruppiger, beide Mannschaften mussten viele Zwei-Minuten-Strafen hinnehmen. Die Gastgeber konnten daraus jedoch kaum Profit schlagen. Selbst das Überzahlspiel funktionierte nicht und war recht fehlerhaft. Freising schien beim Stand von 23:26 auf der Siegerstraße, doch der TVA bäumte sich ein letztes Mal auf und glich wenige Minuten vor Schluss zum 27:27 aus. Keeper Thomas Filipek parierte dann einen Siebenmeter und verschaffte den Hausherren so die Chance, in Führung zu gehen. Dann jedoch machte die HSG mit einem 3:0-Lauf zum Endergebnis den Sack zu. Die Gäste waren die bissigere und konzentriertere Mannschaft und entführen somit verdient die ersten Punkte aus der Altöttinger Halle.

TVA-Trainerin Noserke richtete den Blick bereits nach vorne: "Die kommenden Wochen werden richtungsweisend sein. Wenn man nicht aufpasst, befindet man sich ganz schnell wieder im Abstiegskampf. Dessen muss sich jeder bewusst sein und eine entsprechende Reaktion zeigen", so ihre Ansprache. – Tore für Altötting: Simon Antwerpen 6, Patrick Malz 5, Michael Oberauer 4, Martin Taubeneder 4, Stefan Baaken 3, Tobias Huber (aus Altötting) 2, Andreas Klaffke 2, Andreas Schuster 1.

Viel Zeit zum Wundenlecken bleibt nicht. In den nächsten beiden Spielen gegen den Top-Aufstiegsfavoriten TSV Mainburg wird man nichts geschenkt bekommen. Zunächst geht’s an diesem Samstag nach Mainburg, ehe am 21. Februar (18.30 Uhr) die Partie in Altötting folgt. − stb












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Wird wohl in Regen auflaufen: Markus Gallmaier (l.) wird von SVS-Chefcoach Mario Tanzer empfohlen, die fehlende Wettkampfpraxis bei Einsätzen in der Bezirksliga aufzuholen. − Foto: Andreas Lakota

Ein wahres Tor-Feuerwerk haben die Teams der Fußball-Bezirksliga Ost zuletzt beim Saison-Auftakt in...



Zwei Tage vor einer Regionalliga-Partie kein Testspiel gegen einen Bundesligisten – Schaldings Trainer würde sein Team 48 Stunden vor einem Liga-Spiel nur gegen den FC Barcelona oder Real Madrid auf den Platz schicken. − Foto: Butzhammer

Liga-Spiel, Aufsteiger, Heimspiel, Favorit, drei Punkte: Vor der zweiten Heimpartie des SV Schalding...



"Drei Jahre sind eine lange Zeit:" Pep Guardiola zweifelt an einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern. − Foto: dpa

Star-Trainer Pep Guardiola hält sich eine mögliche Zukunft beim FC Bayern über 2016 hinaus weiter...



Wiedersehen mit Uli Taffertshofer: Vorige Saison noch im Wacker-Dress, spielt der Mittelfeldmann jetzt in Unterhaching. −Fotos: btz

Natürlich spielt die Vergangenheit ein wenig mit, wenn der SV Wacker Burghausen am Freitag um 19 Uhr...



In Kötzting muss der FC Sturm Hauzenberg den rot-gesperrten Dituabanza (4.v.r.) ersetzen. − Foto: Lakota

Die Fußball-Landesliga Mitte geht am Wochenende in ihre vierte Runde. Das Schöne aus regionaler...





Nicht zu halten: Stephane Mvibudulu, der hier Alex Kurz und Dardan Gashi beschäftigt, war einer der besten Löwen. − Foto: Lakota

An Ecken und Enden, überall hat da ein bisserl was gefehlt – und so ist die Klatsche für den...



So sieht er aus: der SVS-Online-Ticketshop. − Foto: SV Schalding/Screenshot: Lippert

Es ist soweit: Wie vor dem Heimspiel gegen 1860 München von Nathanael Hammer – beim SVS seit...



Der "Alte" – wer sonst? Kapitän Josef Eibl erzielte in Bayreuth den Siegtreffer, als kaum jemand mehr damit gerechnet hatte. − Foto: Mularczyk

Der SV Schalding-Heining ist mit einem 1:0-Sieg bei der SpVgg Oberfranken Bayreuth in die neue...



Die Gesichter sagen alles: Die Bank des SV Schalding II am Freitag beim 0:8 in Salzweg. Trainer Georg Sewald (links) hofft, dass er bald auf Christian Süß (2.v.l. verdeckt) zurückgreifen kann. − Foto: Lakota

Dass es schwer werden wird, das wussten sie. Dass es mit einer derartigen Klatsche endet –...



Hatte das Glück an diesem Tag nicht auf seiner Seite: Hauzenbergs neuer Keeper Tobias Huber im Spiel gegen Waldkirchen (0:4). − Foto: Andreas Lakota

Der Tag hatte so gut angefangen, am Ende war er gebraucht. Quasi über Nacht präsentiert der FC Sturm...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Burg Herzberg Festival 2015

30.07.2015 /// Burg Herzberg /// Breitenbach am Herzberg

Volksfest Arnstorf

31.07.2015 /// Volksfestplatz an der Wiesenstrasse /// Arnstorf

Im Markt Arnstorf wird seit dem Jahre 1886 traditionell ein Volksfest veranstaltet, welches eine...
Nature One 2015

31.07.2015 /// Raketenbasis Pydna /// Kastellaun

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Burg Herzberg Festival 2015

30.07.2015 /// Burg Herzberg /// Breitenbach am Herzberg

Nature One 2015

31.07.2015 /// Raketenbasis Pydna /// Kastellaun

EW-Brücken über Brücken

01.08.2015 /// 17:00 Uhr /// Hauzenberg /// Hauzenberg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit "Gefühlt Mitte Zwanzig" gelingt Indiefilm-Meister Noah Baumbach eine anspielungsreiche...
Ein junger Mann folgt seiner großen Liebe in den Wilden Westen: Das ist 1870 eine gefährliche Reise...
Der britische Komiker Simon Pegg ("Shaun of the Dead", "Star Trek") hat in seinem neuen Film ein...
In den Archiven des Heiligen Stuhls lagern Aufzeichnungen von Besessenen auf der ganzen Welt: "The...
mehr











realisiert von Evolver