• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



13.11.2012  |  22:35 Uhr

Burghausen hat bei Absteiger Mainburg nichts zu melden

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mit sieben Toren war Nedzad Bekric beim 23:30 der erfolgreichste Wackerianer.  − Foto: Archiv/Czernin

Mit sieben Toren war Nedzad Bekric beim 23:30 der erfolgreichste Wackerianer.  − Foto: Archiv/Czernin

Mit sieben Toren war Nedzad Bekric beim 23:30 der erfolgreichste Wackerianer.  − Foto: Archiv/Czernin


Eine klare 23:30-Niederlage beim Landesliga-Absteiger und Titelfavoriten TSV Mainburg kassierten die Handballer des SV Wacker. Dennoch hielten die Burghauser gegen den wohl finanziell am besten gestellten Verein der Bezirksoberliga, der gleich mehrere bezahlte Spieler im Kader hat, knapp 40 Minuten lang mit.

Nach dem 24:22-Derbysieg bei der TuS Pfarrkirchen wollten die Schützlinge von SVW-Trainer Oliver Nagel auch gegen den starken Mainburger Rückraum an die tolle Abwehrleistung anknüpfen. Das gelang jedoch nicht. Mit zunehmender Spieldauer setzten Jyndra Dyk und Rene Sperrer die Gäste derart unter Druck, dass die Routiniers entweder selbst zum Abschluss kamen oder ihre Nebenleute erfolgreich in Szene setzen konnten. Zudem machte sich die Truppe von der Salzach durch mangelhafte Chancenverwertung selbst das Leben schwer. Dennoch konnte sie bis zur Halbzeit beim Stand von 12:15 den Rückstand in Grenzen halten.

Das war keine aussichtslose Situation, dementsprechend motiviert kamen die Burghauser zurück. Die Hintermannschaft stand nun im Zusammenspiel mit den Torhütern Sebastian Englert und Thomas Filipek, der in der 50. Minute kam, viel sicherer und ließ zunächst keinen Treffer zu. In der Offensive ging man allerdings immer noch zu leichtfertig mit den zahlreichen guten Möglichkeiten um. Die hätten locker ausgereicht, um in Führung zu gehen. So sprang nur der Anschluss zum 14:15 heraus. Mitte der zweiten Hälfte wurde die Abwehr wieder löchriger, was es dem Mainburger Rückraum einfacher machte. Der Rangdritte baute seine Führung Tor um Tor aus. Auch die Umstellung auf eine offenere Deckung brachte nicht den gewünschten Erfolg und so konnte Wacker die dritte Schlappe nicht mehr verhindern.

Am Sonntag will der SVW gegen den Aufsteiger SG Moosburg wieder zurück auf die Siegerstraße. Anwurf gegen den Tabellenvorletzten, der sich bislang erst einmal behaupten konnte, ist um 16 Uhr in der Sportparkhalle. Die Burghauser Treffer in Mainburg erzielten Nedzad Bekric (7), Rainer Biedersberger (6), Johannes Mayer (6/davon 4 Siebenmeter), Michael Kalchauer (2), Stefan Maier und Markus Hübner (je 1).  − se












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Dominik Messerer (24)
geb. 20.09.1990
ASCK Simbach/Inn
Dominik Messerer

Markus Mehlstäubler (50)
geb. 26.03.1964
ASCK Simbach/Inn
Markus Mehlstäubler

Christian Mayerhofer (36)
geb. 11.04.1978
ASCK Simbach/Inn
Christian Mayerhofer






Letzter Einsatz: Michael Pillmeier bei der Partie im Grünwalder Stadion gegen den FC Bayern München II. Im Nachhinein, sagt der Schaldinger Stürmer, kam dieses Spiel zu früh, der 26-Jährige laboriert weiter an eine Sprunggelenks-Verletzung, fehlt seit diesem Spiel. − Foto: Lakota

Michael Pillmeier (26) muss weiter warten – auch eine Untersuchung am Dienstag beim...



Im vergangenen Jahr dominierten die Jugendmannschaften des 1. FC Passau bei den Stadtmeisterschaften, bei A-, B-, D- und E-Jugend ging der Titel an den Traditionsverein – heuer werden sie leer ausgehen, der Verein nimmt nicht teil. − Foto: Lakota

Die Stadtmeisterschaft, oder genauer gesagt, die Komplett-Absage des 1. FC Passau am...



Regenwürmer sind der momentan schwerste Gegner des SV Garham. Schon zwei Mal in dieser Saison musste die 1. Mannschaft wegen des Getier ein Heimspiel vom Rasen- auf den Sandplatz verlegen. − Foto: Maier

Die Garhamer Fußballer haben als Aufsteiger in die Kreisklasse Passau zur Winterpause einen...



Am Mittwochabend hätte das letzte Spiel der Bezirksliga West im Jahr 2014 stattfinden sollen...



Mit angespannter Miene führte Christoph Burkhard (rechts) den SV Wacker vor fast leeren Rängen im 50 000 Zuschauer fassenden Grundig-Stadion aufs Feld. Bei der "Zweiten" des 1. FC Nürnberg gab’s mit 0:1 die achte Niederlage im zehnten Auswärtsspiel. − Fotos: Butzhammer

Wer die Wacker-Fußballer zu Auswärtsspielen begleitet, braucht seit jeher ein gewisses Maß an...





SV Schalding gegen den 1. FC Passau, diese Duelle bei den Jugendlichen und den Senioren sorgten für prickelnde Momente bei der Passauer Stadtmeisterschaft. Aber in diesem Jahr entfallen sie, der 1. FC Passau schickt keine Mannschaft. − Foto: Lakota

Für alle Freunde des rasanten Hallen-Fußballs ist die Passauer Stadtmeisterschaft ein fixer Termin...



So was hat man lange nicht gesehen: Die Deggendorfer in Feierlaune. Hier lässt sich Torschütze Christian Retzer (mit Schnurrbart) von Dustin Whitecotton, Jonas Franz und Benjamin Frank (v.l.) beglückwünschen. − F.: rr

Nach zwölf Tagen Länderspielpause ging es für den Deggendorfer SC am Wochenende wieder aufs Eis...



Starke Partie: Lucas Altenstrasser, der hier Philipp Zacher stehen lässt, spielte gegen seinen Ex-Club groß auf. − Foto: Butzhammer

Was für ein Einstand für den neuen Trainer Uwe Wolf! Mit 2:0 gewinnt der SV Wacker Burghausen das...



Erstes Spiel, erster Sieg: Wacker-Coach Uwe Wolf führte Burghausen zum Dreier gegen Schalding. − Foto: Butzhammer

Was für ein Derby in Burghausen! Beim 2:0 gegen Schalding ging’s nicht nur auf dem Platz...



Vergeblich gestreckt: Werner Resch muss den Freistoß von Dominik Schmitt zum 0:1 passieren lassen. − Foto: Lakota

Mit 30 Punkten in die Winterpause – das war der Wunschtraum des SV Schalding...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Finanzkabarett

26.11.2014 /// 20:00 Uhr /// Haus der Kultur /// Waldkraiburg

Chin Meyer: Reichmacher - Reibach wer sich kann.
Chin Meyer

26.11.2014 /// 20:00 Uhr /// Haus der Kultur (großer Saal) /// Waldkraiburg

Reichmacher-Reibach sich wer kann!
Status Quo

26.11.2014 /// 20:00 Uhr /// Schwabenhalle /// Augsburg

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kabarett mit "Da Bertl & I"

27.11.2014 /// 19:30 Uhr /// KuK /// Schönberg

Mit ihrem Programm "Maenner 5.0".
Krimi-Lesung - Mord(s)Tage

27.11.2014 /// 19:30 Uhr /// Buchladen /// Schönberg

Elton John

27.11.2014 /// 19:30 Uhr /// Olympiahalle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Den Frack tragen sie schon von Natur aus. Das sollte doch reichen, um "Die Pinguine aus Madagascar"...
Die ewigen Hauptdarsteller in Nebenrollen, die ewigen Nebendarsteller in Hauptrollen - "Kill The...
Jahrelang kämpften Autorenfilmer Ned Benson und seine Hauptdarstellerin Jessica Chastain um ihr...
Mit "The Zero Theorem" denkt Terry Gilliam den Gedanken weiter, der ihn vor 30 Jahren in "Brazil"...
mehr











realisiert von Evolver