• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



04.02.2015 | 00:05 Uhr

80:94-Niederlage: Neuöttings Basketballer geben Spiel in Holzkirchen in der Schlussphase aus der Hand

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Thomas Weber war einer von vier Neuöttingern mit zweistelliger Punktausbeute. Trotzdem zog das Team von Trainer Milos Perovic (hinten) in Holzkirchen den Kürzeren. − Foto: Archiv/Butzhammer

Thomas Weber war einer von vier Neuöttingern mit zweistelliger Punktausbeute. Trotzdem zog das Team von Trainer Milos Perovic (hinten) in Holzkirchen den Kürzeren. − Foto: Archiv/Butzhammer

Thomas Weber war einer von vier Neuöttingern mit zweistelliger Punktausbeute. Trotzdem zog das Team von Trainer Milos Perovic (hinten) in Holzkirchen den Kürzeren. − Foto: Archiv/Butzhammer


Zum zweiten Mal hintereinander hat der TSV Neuötting in der Basketball-Bayernliga Süd verloren. Auf die 72:94-Niederlage gegen den Tabellenersten TuS Bad Aibling folgte ein nicht unbedingt einkalkuliertes 80:94 beim TuS Holzkirchen. Das Spiel war lange ausgeglichen, aber erneut schwächelten die Neuöttinger am Schluss und gaben es noch aus der Hand.

Ohne Dirk Reinert, Adam Grzegorczyk (beide verletzt) und den verhinderten Kapitän Christopher Krammer stellte der zu neunt angetretene TSV seinen Siegeswillen von Anfang an unter Beweis. Dank einer ordentlichen Defense und einer durchaus guten Offensivleistung – unter anderem mit Dreiern von Alexander Krammer und Florian Pöppl – führte man 21:18 nach dem ersten Viertel. Auch im zweiten spielte Neuötting bis auf ein paar einfach verlegte Körbe vorne passabel. In der Verteidigung agierte das Team von Trainer Milos Perovic jedoch schläfrig und ließ zu viele Körbe der Holzkirchner zu. Diese gewannen das Viertel mit 23:17 und lagen damit zur Pause mit drei Punkten vorne (41:38).

In der zweiten Hälfte musste vor allem in der Defense besser gearbeitet werden. Dies klappte aber nicht auf Anhieb, stattdessen geriet der TSV mit zehn Punkten in Rückstand. Perovic stellte von Mannverteidigung auf eine 1-3-1-Zone um. Die Taktik ging auf, Neuötting kämpfte sich wieder heran und lag vor dem letzten Viertel mit 67:63 in Führung. In der hitzigen, zunehmend körperbetonten Endphase zog das Gästeteam dann aber doch den Kürzeren. Dies lag unter anderem an zwei folgenschweren Patzern, fehlender Nervenstärke und einigen gegnerischen Dreiern. So fiel der Erfolg von Holzkirchen letztlich mit 14Punkten Differenz sogar noch recht deutlich aus.

Punkteverteilung TSV Neuötting: Florian Pöppl 26/ 3 Dreier, Jonathan Macé 14, Markus Haindl 12/1, Thomas Weber 10/1, Ricardo Thoß 9, Korbinian Keck 5, Alexander Krammer 3/1, Norbert Hamari1. Am kommenden Samstag (19.30 Uhr, Max-Fellermeier-Schule) erwartet Neuötting den TSV München Ost. Gegen den Tabellenvorletzten sollte ein Sieg kein Problem sein. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 550

FC Schalding l.d.D. 1949 e. V. FC Schalding l.d.D. 1949 e. V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 330

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Fürstenzell um Neu-Spielertrainer Tobias Grabl unterlag in Simbach mit 1:4 . − Foto: Geiring

Am Wochenende waren die regionalen Fußballer im Dauereinsatz. Im Kreis Passau und Bayerwald stand...



Schossen acht der elf Schaldinger Tore am Wochenende: Patrick Rott (5) und Michael Pillmeier (3). − Foto: Lakota

Erfolgreicher Doppeltest für den SV Schalding: Nach einem lockeren 6:0 am Freitag beim...



Nicht zu halten: Christian Seidl erzielte im Testspiel gegen Gergweis drei Treffer – zuvor schoss er sein Team mit sechs Toren beim Erdinger Meistercup in Hallbergmoos ins Achtelfinale. − Foto: Mike Sigl

Es ist der heißeste Tag des Jahres. 35 Grad zeigt das Thermometer am Samstag in Hallbergmoos...



Am Ende jubelte Waldkirchen. − Foto: Kaiser

Der TSV Waldkirchen hat im Verbandspokal-Duell der beiden Landesligisten seinen Gastgeber SV...



Ganz cool vor dem Tor: Eine Minute vor Schluss tanzt Burghausens Neu-Stürmer Valonis Kadrijaj (r.) Ingolstadts Neuzugang Romain Bregerie (liegend) aus und schiebt lässig zum Ehrentreffer ein. − Foto: Butzhammer

Spiel verloren, aber dennoch nicht unzufrieden: Bei der offiziellen Saisoneröffnung von...





Viele neue Gesichter bei der Spvgg GW Deggendorf: (hinten v.l.) Dimi Papapostolou (Abteilungsleiter), Marco Dellnitz (Trainer), Maxi Ramet (FSV Landau U19), Gökay Gönel (Wacker Burghausen U19), Tobias Eiter (TSV Regen U19), Patrik Denk (Viktoria Pilsen U21), Jaroslav Kovarik (CZ), Franz Liebl (1.Vorstand), M.Gabriel (2.Vorstand) sowie vorne v.l. Julian Kehl (FSV Landau U19), Andreas Wagner (SV Haidlfing), Furkan Araci (Spvgg Plattling U19), Stefan Louen (eigene U19). Es fehlen: Patrick Keller und Andy Gorniak. − Foto: Schmid

Landesliga-Absteiger Spvgg GW Deggendorf hat die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Bezirksliga...



Kabinenparty: Viele Einsendungen haben uns erreicht, aus den besten 20 können Sie nun Ihr Kabinenfoto des Jahres wählen.

"Gekämpft wird auf dem Platz, gefeiert in der Umkleide" – unter diesem Motto haben die PNP...



Ein Bekenntnis zur Heimat: Das Trikot des SV Schalding für die Saison 2015/16 mit dem Schriftzug "Passau, die DREI_FLÜSSE_STADT". − Foto: Thomas Jäger

Was haben "Schnappi, das kleine Krokodil", die Bayernhymne und "1000 mal berührt" mit dem SV...



Haben sich für die neue Bezirksliga-Saison viel vorgenommenen: Plattlings Spielertrainer Michael Steiger (r.) und sein Team. − Foto: Gerd Bachmeier

Seit Montagabend trainiert West-Bezirksligist Spvgg Plattling wieder, und Mannschaft...



Auf Augenhöhe mit dem Bayernligisten waren die Plattlinger Bezirksliga-Fußballer (links) – und gewannen das Testspiel mit 1:0. − Foto: Bachmeier

Mit einem 1:0-Sieg über Bayernliga-Aufsteiger Spvgg Ruhmannsfelden feierte Fußball-Bezirksligist...





Von Schwarz-Gelb zu Grün-Weiß: Onur Alagöz wechselt vom TSV Alemannia Aachen II zum SV Schalding-Heining. − Foto: Ratajczak

Vierter Neuzugang für den Regionalligisten SV Schalding: Ab sofort spielt Onur Alagöz (21) für die...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Sportfest DJK Eberhardsberg

03.07.2015 /// Festzelt /// Büchlberg

Freitag: Country & Rock Night
Samstag: Stimmungsabend
Sonntag: Festausklang
25 Jahre Deifedisch Plattler Bischofsmais

04.07.2015 /// Sportplatz Bischofsmais /// Bischofsmais

Mit der aus Rundfunkt und Fernsehen bekannten Musikkapelle "Kaiserschmarrn" beginnen die Deifedisch...
Käse- und Speckfest

05.07.2015 /// Ludwigplatz /// Plattling

Zahlreiche Fieranten machen den Platz zur Genussmeile.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
ZAZ-Tollwood Sommerfestival

07.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

ZAZ

07.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Tollwood Festival /// München

Roxette

07.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Olympiahalle (Eingang Ost) /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Was tun Eltern, wenn ihnen der Alltag zu dröge wird? Sie lassen sich scheiden - und wie! In "Mama...
Platt Genitales trifft fast Geniales: Vor schmeichelhaft-schriller Berlin-Kulisse verwandelt sich...
Der Kampf der Maschinen gegen die Menschen beginnt dank wirrer Zeitreisen in "Terminator: Genisys"...
Das Fantasy-Liebesdrama "Für immer Adaline" von Lee Toland Krieger verschwendet leider über weite...
mehr











realisiert von Evolver