• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



04.02.2015 | 00:05 Uhr

80:94-Niederlage: Neuöttings Basketballer geben Spiel in Holzkirchen in der Schlussphase aus der Hand

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Thomas Weber war einer von vier Neuöttingern mit zweistelliger Punktausbeute. Trotzdem zog das Team von Trainer Milos Perovic (hinten) in Holzkirchen den Kürzeren. − Foto: Archiv/Butzhammer

Thomas Weber war einer von vier Neuöttingern mit zweistelliger Punktausbeute. Trotzdem zog das Team von Trainer Milos Perovic (hinten) in Holzkirchen den Kürzeren. − Foto: Archiv/Butzhammer

Thomas Weber war einer von vier Neuöttingern mit zweistelliger Punktausbeute. Trotzdem zog das Team von Trainer Milos Perovic (hinten) in Holzkirchen den Kürzeren. − Foto: Archiv/Butzhammer


Zum zweiten Mal hintereinander hat der TSV Neuötting in der Basketball-Bayernliga Süd verloren. Auf die 72:94-Niederlage gegen den Tabellenersten TuS Bad Aibling folgte ein nicht unbedingt einkalkuliertes 80:94 beim TuS Holzkirchen. Das Spiel war lange ausgeglichen, aber erneut schwächelten die Neuöttinger am Schluss und gaben es noch aus der Hand.

Ohne Dirk Reinert, Adam Grzegorczyk (beide verletzt) und den verhinderten Kapitän Christopher Krammer stellte der zu neunt angetretene TSV seinen Siegeswillen von Anfang an unter Beweis. Dank einer ordentlichen Defense und einer durchaus guten Offensivleistung – unter anderem mit Dreiern von Alexander Krammer und Florian Pöppl – führte man 21:18 nach dem ersten Viertel. Auch im zweiten spielte Neuötting bis auf ein paar einfach verlegte Körbe vorne passabel. In der Verteidigung agierte das Team von Trainer Milos Perovic jedoch schläfrig und ließ zu viele Körbe der Holzkirchner zu. Diese gewannen das Viertel mit 23:17 und lagen damit zur Pause mit drei Punkten vorne (41:38).

In der zweiten Hälfte musste vor allem in der Defense besser gearbeitet werden. Dies klappte aber nicht auf Anhieb, stattdessen geriet der TSV mit zehn Punkten in Rückstand. Perovic stellte von Mannverteidigung auf eine 1-3-1-Zone um. Die Taktik ging auf, Neuötting kämpfte sich wieder heran und lag vor dem letzten Viertel mit 67:63 in Führung. In der hitzigen, zunehmend körperbetonten Endphase zog das Gästeteam dann aber doch den Kürzeren. Dies lag unter anderem an zwei folgenschweren Patzern, fehlender Nervenstärke und einigen gegnerischen Dreiern. So fiel der Erfolg von Holzkirchen letztlich mit 14Punkten Differenz sogar noch recht deutlich aus.

Punkteverteilung TSV Neuötting: Florian Pöppl 26/ 3 Dreier, Jonathan Macé 14, Markus Haindl 12/1, Thomas Weber 10/1, Ricardo Thoß 9, Korbinian Keck 5, Alexander Krammer 3/1, Norbert Hamari1. Am kommenden Samstag (19.30 Uhr, Max-Fellermeier-Schule) erwartet Neuötting den TSV München Ost. Gegen den Tabellenvorletzten sollte ein Sieg kein Problem sein. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






JAAAAAAA! Ulbering gewann dank Robert Schildmann mit 1:0 in Aunkirchen und trifft nun in der Relegation zur Bezirksliga auf Zwiesel. − Foto: Sigl

Die letzten Punkteschlachten in den niederbayerischen Fußball-Ligen sind geschlagen...



Kann Sturm Hauzenberg auch endlich in der Relegation jubeln? Die Elf von Alex Geiger will in die Landesliga aufsteigen, für sie geht‘s in der 1. Runde gegen Hebertsfelden. − Foto: Lakota

Die Relegation beginnt, am Sonntag wurden in Schierling die Partien auf Verbandsebene ausgelost...



Am Boden: Alkofen um Keeper Dominik Dippl muss in die Relegation. − Foto: Escher

Dramatisches Saisonfinale in der Bezirksliga Ost. Vor allem für den FC Alkofen...



"Danke Rudi für die geile Saison. Du bleibst einer von uns! So verabschiedeten Ruhmannsfeldens Fußballer ihren Meistertrainer Rudi Damberger. − Foto: Bloch

Was für ein Ausstand als Trainer! Rudi Damberger (52), der die Spvgg Ruhmannsfelden verlässt...



Die Meisterschaft in der Kreisklasse Eggenfelden und der Aufstieg in die Kreisliga ist "eingetütet" – grenzenloser Jubel bei den Fußballern des TSV-DJK Dietfurt.

Unverhofft kommt oft – zumindest für den TSV-DJK Dietfurt! Nicht Tabellenführer FC...





Sah sein Team verlieren und am Ende "Rot": Sturm-Spielertrainer Alex Geiger (vorn, Mitte) war nach der 2:3-Niederlage gegen den SV Schalding II Zuhause bedient. Der Schiedsrichter Tobias Wittmann (Wendelskirchen) hatte ihn nach einer Tätlichkeit des Platzes verwiesen. Zuvor war Geiger brutal von den Beinen geholt worden, wofür der Unparteiische Michael Perl lediglich Gelb zeigte. − Foto: Kaiser

Lange hat’s gedauert, doch nach einer irren Schlussphase ist der Titelkampf in der...



Stefan Rockinger (r.) und Adrian Gahabka werden künftig für den SV Schalding auflaufen.

Der Klassenerhalt ist seit Samstag endgültig fix, jetzt treibt der SV Schalding seine Kaderplanungen...



Schluss mit dem FCP: Reinhard Völdl wird den Traditionsverein vorzeitig, nach noch nicht einmal einem Jahr wieder verlassen. − Foto: Lakota

Aus schon vor dem Saisonende: Trotz gegenteiliger Aussagen vor Wochenfrist wird Bezirksligist 1...



Danke für eine erfolgreiche Saison: Dem SV Schalding mit Christian Brückl, Maxi Huber, Markus Gallmaier, Sebastian Escherich, Michael Pillmeier, Alex Kurz, Dardan Gashi, Albert Krenn und Michael Aringer − Foto: Andreas Lakota

Trauriger Abschluss einer eigentlich überragenden Saison: Mit der sechsten Pleite in Folge hat sich...



Jan Benda (r.) wird für Deggendorf ebenso nicht mehr auflaufen wie Daniel Möhle und Fabian Calovi. − Foto: Archiv Rappel

Drei Abgänge beim DSC Deggendorf: Keine weitere Rolle in den Planungen des sportlichen Leiters...





Beide Mannschaften des SSC Landau gewannen den Münchner Pokal. − Fotos: Radspieler

"Und auf dem ersten Platz…der SSC Landau!" Gefolgt von großem Jubel und wildem Gekreische...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Dorfschützen Entschenreuth

24.05.2015 /// Betriebsgelände der Fa. Köppl in Entschenreuth /// Saldenburg

Mooser Pfingstfest

24.05.2015 /// 07:30 Uhr /// Festplatz /// Moos

Weissbier-Frühschoppen mit "Saxndi". Am Abend spielt die Band "Blaumeisen".
Märchen für die ganze Familie

24.05.2015 /// 16:00 Uhr /// Bürgerhaus /// Burghausen

"Schneewittchen" vom Theater für die Jugend, gegründet von Simone Sommer und Mario Eick.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
DONIKKL - Familienticket

26.05.2015 /// 15:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Kinderkonzert mit "Donikkl"

26.05.2015 /// 15:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Mit fröhlichen Mitmach-Hits für die ganze Familie.
Kabarett mit Sigi Zimmerschied

26.05.2015 /// 20:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

"Tendenz steigend".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
"Amok - Hansi geht's gut" ist ein bedrückender Spielfilm mit Kammerspiel-Charakter - mit einem...
Die Neuauflage des Horror-Klassikers "Poltergeist" verpflanzt das Genre augenzwinkernd ins digitale...
Trendig oder tragisch? Weil er beides sein will, rennt dem temporeichen Parkour-Thriller "Tracers"...
Das von Bollywood-König Aditya Chopra koproduzierte Sozialdrama "Ein Junge namens Titli" überrascht...
mehr











realisiert von Evolver