• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Handball  |  21.04.2017  |  12:49 Uhr

Der Meister in Moosburg: SSG Metten ist auf dem Weg zu einer Fabel-Saison ohne Niederlage

von Peter Dermühl

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Durchsetzen müssen sich die Mettener Handballer um Daniel Beyersdorfer (Mitte) wie im Hinspiel gegen Moosburg. − Foto: Helmut Müller

Durchsetzen müssen sich die Mettener Handballer um Daniel Beyersdorfer (Mitte) wie im Hinspiel gegen Moosburg. − Foto: Helmut Müller

Durchsetzen müssen sich die Mettener Handballer um Daniel Beyersdorfer (Mitte) wie im Hinspiel gegen Moosburg. − Foto: Helmut Müller


Ein Schicksalsspiel im Kampf um den Klassenerhalt lieferten sich vor gut einem Jahr die damaligen Bezirksoberligisten SG Moosburg und die Mettener Handball-Herren. In Moosburg trennte man sich nach einem Handball-Krimi schließlich mit 20:20. Moosburg war abgestiegen − und Metten ereilte das gleiche Schicksal durch eine Entscheidung am Grünen Tisch. Am Samstag (19.30 Uhr) treffen sie erneut aufeinander: Die Klosterer stehen ungeschlagen mit 39:1 Punkten als Meister und BOL-Rückkehrer fest. Trainer Walter Steininger will mit der SSG allerdings ungeschlagen bleiben.

Die drittplatzierten Oberbayern wollen mit aller Macht ins Oberhaus zurück und müssen die Verfolger SC Eching und ASV Dachau II abschütteln, um als Drittplatzierte hinter dem TSV Karlsfeld doch noch den Aufstieg zu schaffen. Damit entsprechende Stimmung aufkommt, hat die Mannschaft von Trainer Stefan Gensberger ihrem begeisterungsfähigen Anhang schon mal ein 50-Liter-Fass Bier in Aussicht gestellt. Coach Steininger weiß um den heißen Empfang an der Isar und gibt sich gelassen: "Wenn wir uns in den entscheidenden Phasen auf unser Spiel konzentrieren, wie wir das oft genug in dieser Sasion getan haben, sind wir dem Triple schon sehr nahe." Nach der Osterpause kann Steininger bis auf die Langzeitverletzten Pavel Schut (Hand), Alex Baumann und Martin Lehner (beide Kreuzband) auf einen vollzähligen, ausgeruhten Kader zurückgreifen.

Ihren Nichtabstiegsplatz müssen Mettens Oberliga-Damen am Sonntag zuhause (17 Uhr) gegen den Rangzweiten MTV Pfaffenhofen weiter absichern. Beim Tabellenführer TV Eggenfelden II will Mettens Herren-Reserve am Samstag (19 Uhr) ihren hart erkämpften fünften Platz in der Bezirksklasse Ost verteidigen. Spielertrainer Patrick Gaube glaubt jedenfalls daran und sagt selbstbewusst: "Eine große Überraschung wäre es nicht, wenn wir mit zwei Punkten aus dem Rottal zurückkämen."












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am





Gemeinsam tragen Spieler des 1.FC Passau (rote Trikots) und des SV Schalding Benedikt Buchinger am Dienstag vom Spielfeld im Dreiflüssestadion. − Foto: Andreas Lakota

Das ist eine bittere Nachricht: Benedikt Buchinger (26) wird dem 1.FC Passau in den nächsten Monate...



59 Gegentore haben der SC Egglfing und der FC Indling zusammen in fünf Spielen kassiert. − Foto: Montage Lakota

Diese Ergebnisse sorgten für Gesprächsstoff. Der FC Indling (zweimal 0:14) und der SC Egglfing/Inn...



Sie jubelten auch im fünften Match dieser Saison: Die Spieler des 1.FC Passau. − Foto: Lakota

Der 1. FC Passau hat im Derby gegen den SV Schalding II seine Vormachtstellung in der Bezirksliga...



Woran liegt’s? Die Salzweger Daniel Feucht, Tobias Grabl und Bruno Kapfer kassierten gegen Ruhmannsfelden die dritte Heimniederlage der Saison. − Foto: Sven Kaiser

Schützenfest unterm Lusen, Nullnummer unterm Staffelberg: Beim Landkreis-Derby zwischen dem SV...



Vergangenen Samstag beim Bezirksliga-Spiel in Grafenau (gegen Passau) tauchte Josef Seidl (r.) mit Matthias Thuringer im Vereinsoutfit der DJK Hinterschmiding auf. Nun erklärt der 37-Jährige seinen Rücktritt als Spielertrainer des Vereins. − Foto: M. Duschl

Eine Woche, zwei Trainer-Wechsel in der Kreisklasse Mittlerer Wald: Nachdem die SG...





Einstand mit Tor: Garhams Tomas Cekovsky feiert seinen Treffer zum 3:0 gegen Hofkirchen. − Foto: Sigl

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga will es der SV Garham offenbar wissen. Der Verein kann zwei...



Doppelpack: Nico Karger (l.) machte mit dem 4:1 den Deckel drauf, Nicholas Helmbrecht (M.) hatte genial vorbereitet. − Foto: Lakota

Für den SV Schalding war das Spiel gegen die Löwen das Spiel des Jahres. Für die Fans ein Spektakel...



Tim Sulmer mag gar nicht mehr hinsehen. − Fotos: Christian Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen hat sich in der ersten Runde des bayerischen Totopokals kräftig blamiert...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Der VfB Passau-Grubweg siegte 2:0. − Foto: Sigl

Die SG Preming hat das Spitzenspiel der A-Klasse Passau bei der DJK Haselbach mit 3:0 für sich...







Anzeige




 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Summer Breeze 2017

16.08.2017 /// Flugplatz Sinbronn /// Dinkelsbühl

CHIEMSEE SUMMER 2017 - Festivalticket

16.08.2017 /// 16:00 Uhr /// Festivalgelände /// Übersee - Übersee am Chiemsee

Sommer, Sonne, Sonnenschein, den Chiemsee vor der Nase, die Berge im Rücken!
4 Tage Party, Liebe,...
FM4 Frequency 2017

17.08.2017 /// 12:00 Uhr /// Green Park St. Pölten /// St. Pölten

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Summer Breeze 2017

16.08.2017 /// Flugplatz Sinbronn /// Dinkelsbühl

CHIEMSEE SUMMER 2017 - Festivalticket

16.08.2017 /// 16:00 Uhr /// Festivalgelände /// Übersee

Sommer, Sonne, Sonnenschein, den Chiemsee vor der Nase, die Berge im Rücken!
4 Tage Party, Liebe,...
FM4 Frequency 2017

17.08.2017 /// 12:00 Uhr /// Green Park St. Pölten /// St. Pölten

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver