• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Ringen  |  20.04.2017  |  06:00 Uhr

Wacker holt zwei Freistil-Athleten der Extraklasse – Magomedmurad Gadzhiev und Erik Thiele neu beim Aufsteiger

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 16 / 45
  • Pfeil
  • Pfeil




Neu bei den Wacker-Ringern ist Magomedmurad Gadzhiev, amtierender Europameister der Gewichtsklasse bis 70kg. − Foto: SV Wacker

Neu bei den Wacker-Ringern ist Magomedmurad Gadzhiev, amtierender Europameister der Gewichtsklasse bis 70kg. − Foto: SV Wacker

Neu bei den Wacker-Ringern ist Magomedmurad Gadzhiev, amtierender Europameister der Gewichtsklasse bis 70kg. − Foto: SV Wacker


Ein echter Coup ist den Verantwortlichen von Bundesliga-Aufsteiger SV Wacker Burghausen mit der Verpflichtung der beiden Freistil-Ringer der Extraklasse, Magomedmurad Gadzhiev und Erik Thiele, gelungen.

Gadzhiev ist gebürtiger Russe, der allerdings vor einigen Jahren die polnische Staatsbürgerschaft angenommen hat. Der 29-jährige Ausnahme-Athlet ist amtierender Europameister der Gewichtsklasse bis 70kg und wird beim SVW hauptsächlich die Kategorie bis 71kg abdecken. Er kann aber auch seine Kämpfe bis 75kg bestreiten. Mit Erik Thiele, der vom KSV Aalen an die Salzach wechselt, darf Trainer Alex Schrader hingegen in der Gewichtsklasse bis 98kg planen. Thiele gilt mit als größtes deutsches Talent im Freistilringen schlechthin.

Zuletzt stand Gadzhiev beim ehemaligen Erstligisten KAV Mansfelder Land unter Vertrag, der sich 2015 aus dem Oberhaus zurückgezogen hat. In seiner internationalen Karriere kann Gadzhiev auf etliche Spitzenresultate zurückblicken, darunter Erfolge bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2008, die Goldmedaille beim World-Cup 2010, jeweils Silber bei den Europameisterschaften 2010 und 2015 sowie den EM-Titel 2016. In der neu formierten 1.Bundesliga sollte er eine nahezu unüberwindbare Hürde für seine Gegner darstellen.

Deutlich jünger als Gadzhiev ist dessen ehemaliger Teamkollege Erik Thiele. Der erst 20-Jährige, Sohn des Vizeweltmeisters von 1995 im Freistil des Superschwergewichts, Sven Thiele, begann als Jugendlicher 2002 beim SV Braunsbedra mit dem Ringen. Bereits 2008 wurde er erstmals Deutscher Meister im freien Stil der C-Jugend. Bis zum Jahr 2015 gewann der jetzige Polizei-Anwärter dann in allen Nachwuchsklassen noch weitere acht nationale Titel in verschiedenen Gewichtsklassen. Bereits mit 15 Jahren startete er auf internationaler Ebene durch. 2013 konnte Thiele bereits auf zwei Bronzemedaillen bei Kadetten-Europameisterschaften zurückblicken. 2015 errang er bei der Junioren-EM Silber. Das letzte Jahr war eines der bislang erfolgreichsten in der Laufbahn des Ostdeutschen: Nach dem 3. Platz bei der Senioren-EM in Riga gelang ihm nur wenige Monate später der Vizetitel bei den Junioren-Weltmeisterschaften. − rh












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am





Fabian Wiesmaier traf zum 2:0. − Foto: Lakota

Der SV Schalding II hat am Freitagabend einen verdienten Heimsieg gegen den SV Hebertsfelden...



Deggendorfs Vorstand Franz Liebl begrüßt den neuen Trainer Martin Wimber. − Foto: Spvgg GW

Die Spvgg GW Deggendorf hat einen neuen Trainer gefunden. Nach der Trennung von Marco Dellnitz...



Es geht wohl in die Relegation: Seebach um Coach Thomas Prebeck. − Foto: Helmut Müller

Die Sorgen in Seebach werden immer größer: Mit 0:3 unterlag die Mannschaft von Trainer Thomas...



So sah der Platz am Freitag in Grainet aus. − Foto: Wurm

Der Winter ist zurück im Bayerwald: Während es im Flachland seit zwei Tagen durchregnet...



Derzeit spielt Christoph Buchner für den TuS Koblenz in der Regionalliga Südwest. − Foto: Sebastian Schwarz

Nächste Top-Verstärkung für den SV Wacker Burghausen: Christoph Buchner kehrt nach Jahren der...





Arturo Vidal reklamierte schon auf dem Platz heftig gegen Entscheidungen von Schiedsrichter Viktor Kassai. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Die Europapokal-Historie des FC Bayern ist um ein Drama reicher. Gegen Real Madrid kämpft das...



Frust pur herrschte bei den Bayern-Profis. − Foto: dpa

Die BVB-Betreuer schleppten spontan zwei Kisten Bier für ihre Pokalfinalisten in die Kabine –...



Darf der FC Schalding um Sebastian Wagner doch noch jubeln? Weil Patriching im Derby vor zwei Wochen einen Spieler mit falschem Pass eingesetzt haben soll, liegt der Fall nun beim Sportgericht. − Foto: Lakota

Überschwänglich feierte die Patrichinger Eintracht vor zwei Wochen den 3:1-Sieg gegen den...



Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter will die Vorfälle beim Spiel des FC Bayern in Madrid nicht auf sich beruhen lassen, sein Sohn wurde dort bei einer Attacke der spanischen Polizei verletzt. − Foto: Thomas Jäger

Als Stadionbesucher vor Ort hat Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter beim Viertelfinal-Rückspiel...



Knapp gewann der SC Zwiesel das Derby gegen Kirchdorf-Eppenschlag 1:0. − Foto: Frank Bietau

Der Aufstiegskampf in der Kreisliga Bayerwald spitzt sich zu: Tabellenführer FC Sturm Hauzenberg II...







Anzeige




 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Neuöttinger Gitarrentage

29.04.2017 /// Stadtsaal /// Neuötting

Guitarissimo XL- Sigi Schwab & Band.
Country Weekend

29.04.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country Musik vom Feinsten
Kurkonzert

29.04.2017 /// 10:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing ein großes Festkonzert zu Ostern.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Impericon Festival 2017

30.04.2017 /// 12:00 Uhr /// Zenith - Kulturhalle /// München

Circus Krone: Evolution

30.04.2017 /// 14:00 Uhr /// Volksfestplatz /// Mühldorf am Inn

Breakin' Mozart:Klassik meets Breakdance

30.04.2017 /// 15:00 Uhr /// Prinzregententheater /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver