• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



06.03.2014  |  06:00 Uhr

Basti Huber lebt Fußball: Trainer in Fürth – und beim FC Passau regelt er die Finanzen

von Andreas Lakota

Lesenswert (19) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Das Kleeblatt auf der Brust: Basi Huber trainiert seit dieser Saison die U15 der Spvgg Greuther Fürth. − Foto: Fürth

Das Kleeblatt auf der Brust: Basi Huber trainiert seit dieser Saison die U15 der Spvgg Greuther Fürth. − Foto: Fürth

Das Kleeblatt auf der Brust: Basi Huber trainiert seit dieser Saison die U15 der Spvgg Greuther Fürth. − Foto: Fürth


Mit dem FC Passau stieg er einst in die Bayernliga auf. Später trainierte er die A-Jugend des Traditionsvereins und half als Spieler in der "Zweiten" aus. Mit der Studenten-Nationalmannschaft reiste er quer durch die Welt. Und seit fast zwei Jahren engagiert er sich auch noch als Funktionär. Es ist wohl nicht übertrieben, wenn man behauptet: Fußball hat im Leben von Basti Huber schon immer eine Hauptrolle gespielt. Kein Wunder also, dass der 34-Jährige im vergangenen Sommer einem Angebot nicht widerstehen konnte: Zweitligist Spvgg Greuther Fürth suchte einen Trainer für die U15 – und fand ihn in Basti Huber.

Hauptberuflich arbeitet Basti Huber als Lehrer. Realschule, Wirtschaft und Sport unterrichtet er. Der Fußball, so sagt er, habe ihn schon immer fasziniert. Über seinen früheren Direktor Günter Gerling, Leiter des Fürther Nachwuchsleistungszentrums, kommt der Kontakt zu den Kleeblättern zu Stande. Seit einigen Jahren schon arbeitet Huber als Scout für die Franken, als der Posten des U15-Trainers vakant wird, fällt die Wahl schnell auf den Mann mit den weißblonden Haaren. Huber soll’s machen. Und Huber macht’s. Auch wenn es eine Entscheidung gegen die Vernunft ist: "Ich habe natürlich einiges dafür aufgeben müssen. Ich habe mich an eine Schule hier in der Nähe versetzen lassen und habe fast keine Freizeit mehr."

Half in der Vorsaison noch als Spieler der Passauer Zweiten aus: Basti Huber. − Foto: Lakota

Half in der Vorsaison noch als Spieler der Passauer Zweiten aus: Basti Huber. − Foto: Lakota

Half in der Vorsaison noch als Spieler der Passauer Zweiten aus: Basti Huber. − Foto: Lakota


Vier Mal pro Woche wird trainiert, an den Wochenenden tingelt er mit seiner Mannschaft quer durch Süddeutschland. Fürth spielt in der höchsten Klasse dieser Altersstufe, der Regionalliga. Sommer- oder Winterpause gibt es praktisch nicht. Seit 7. Januar stehen die Fürther Talente wieder auf dem Trainingsplatz. Davor waren Hallenturnier angesagt, fast jedes Wochenende, in der ganzen Republik.

Am Samstag beginnt für Huber und seine U15 die Rückrunde. Während der Coach mit seinen Jungs beim kleinen Franken-Derby in Nürnberg um Punkte kämpft, wird er auch mit seinem "zweiten" Verein mitzittern. Denn auch beim 1.FC Passau ist Huber noch aktiv, seit zwei Jahren kümmert er sich als Referent um die Finanzen der Dreiflüssestädter. Zusammen mit Kumpel Thomas Fuchs und der restlichen Vorstandschaft arbeitet Huber fieberhaft daran, den klammen Club wieder auf sicherere Beine zu stellen. "Und ich werde mich bei der Jahreshauptversammlung im März auch wieder zur Wahl stellen", kündigt der 34-Jährige an. Huber und der Fußball – ohne geht’s einfach nicht ...

Auch als Trainer der Passauer A-Junioren war Basti Huber schon aktiv. − Foto: Lakota

Auch als Trainer der Passauer A-Junioren war Basti Huber schon aktiv. − Foto: Lakota

Auch als Trainer der Passauer A-Junioren war Basti Huber schon aktiv. − Foto: Lakota


Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe der Passauer Neuen Presse, Heimatsport Passau












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige






FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Sarah Wimmer (17)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek






Mann der klaren Worte: Schaldings Trainer Mario Tanzer. − Foto: Lakota

Die eine Serie ist zu Ende. Die andere soll unbedingt fortgesetzt werden. Seit März ist der SV...



Nicht mehr Trainer in Deggendorf: Klaus Feistl. − Foto: Rappel

Paukenschlag beim Deggendorfer SC: Auf seiner Homepage verkündete der Eishockey-Oberligist...



Beeindruckend: Der FC Bayern und sein Arbeitsnachweis in Rom. − Foto: dpa

Der FC Bayern ist mit dem höchsten Auswärtssieg seiner Europapokal-Geschichte Richtung Achtelfinale...



Daumen hoch? Daumen runter? Thomas Prebeck hat viele gute Ansätze in Seebach ausgemacht, sieht aber durchaus auch Verbesserungsbedarf. − Foto: Ritzinger

Die Vorrunde in der Bezirksliga West ist zu Ende. Mit 30 Punkten aus 15 Spielen steht der TSV...



Gegen seine Ex-Kollegen aus Hauzenberg traf Haags Spielertrainer Andreas Schmid (links, gegen Daniel Krinninger zum 1:0. Am Ende stand jedoch sein Team mit leeren Händen da. − Foto: Kaiser

Ganz nach dem Geschmack des FC Sturm Hauzenberg II verlief der Rückrunden-Start in der Kreisklasse...





Die Schaldinger Ordner und die Polizei versuchen, die Unruhestifter aus der Anlage zu verbannen. − Foto: lakota

Es war so ein schönes Fußballspiel am Samstagnachmittag an Schalding − leider nicht für alle...



Erzielte mit seinem neunten Saisontreffer die zwischenzeitliche Schaldinger Führung: Michael Pillmeier (Bildmitte). − Foto: Lakota

Der niederbayerische Fußball-Regionalligist SV Schalding-Heining (Landkreis Passau) durfte am...



Spektakel mit Bande am Freyunger Oberfeld – das war einmal. In der neuen Hallen-Saison wird auch im Landkreis Freyung-Grafenau nach Futsal-Regeln gespielt. − Foto: Lakota

Weg mit der Bande: Beim "Cup", dem Hallen-Spektakel im Landkreis Freyung-Grafenau...



Hauzenberg im Herbst – eine Erfolgsgeschichte: Belmond Nsumbu Dituabanza und Kapitän Jürgen Knödlseder haben derzeit viel Grund zu Jubeln. − Foto: Kaiser

15 Spiele, 14 Siege, 42 Punkte, Herbstmeister in der Bezirksliga Ost – das ist die Bilanz des...



Benedikt Öllinger. − Foto: imago

Es ist eine Geschichte, die für manch einen Fragen aufwirft. Am Tag der Deutschen Einheit spielt der...





Steht außerhalb jeder Kritik: Tigers-Goalie Jason Bacashihua. − Foto: Schindler

Bei den Straubing Tigers brennt’s – und das nicht nur wegen der unnötigen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
1. Kindertheater

23.10.2014 /// 09:00 Uhr /// Bürgerhaus /// Burghausen

Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren.
Törggelen

23.10.2014 /// 16:00 Uhr /// Mehrzweckhalle (Raum Nord) /// Töging am Inn

Gemütliches Beisammensein
"Alfons Hasenknopf & Band"

23.10.2014 /// 19:00 Uhr /// Euronics /// Burghausen

Im Rahmen der "Euronics"-Hausmesse das neue Album von Alfons Hasenknopf.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Festivalpass - Mord(s)Tage

10.10.2014 /// KuK /// Schönberg

Krimi und Dinner: Drudenblut

24.10.2014 /// 19:00 Uhr /// Raitenhaslach-Klostergaststätte /// Burghausen

"We will rock you"

24.10.2014 /// 19:30 Uhr /// Deutsches Theater /// München

Das Queen-Musical.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die schwer an Krebs erkrankte 68er-Ikone und Rainer-Langhans-Freundin Jutta Winkelmann macht sich...
Dass der Titel nicht mehr zum Film passt, ist noch das geringste Problem von "Denk wie ein Mann 2".
Doris Dörrie zeigt in ihrer gelungenen Dokumentation die Faszination des mexikanischen Mariachi...
In seinem atmosphärisch dichten, hochspannenden Drama "Am Sonntag bist Du tot" erzählt John Michael...
mehr











realisiert von Evolver