• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





28.11.2012 | 14:53 Uhr

SUPER-Michel hat wieder ’ne Super-Idee: Weg mit der Europa League

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Hoch die Tasse: UEFA-Präsident Michel Platini stemmt den Europa-League-Pokal. Wie lange noch, ist allerdings fraglich.  − Foto: dpa

Hoch die Tasse: UEFA-Präsident Michel Platini stemmt den Europa-League-Pokal. Wie lange noch, ist allerdings fraglich.  − Foto: dpa

Hoch die Tasse: UEFA-Präsident Michel Platini stemmt den Europa-League-Pokal. Wie lange noch, ist allerdings fraglich.  − Foto: dpa


Der Europa League droht das Aus, die Champions League soll auf 64 Clubs erweitert werden. In einem Interview der französischen Zeitung "Ouest-France" (Mittwochausgabe) kündigte UEFA-Präsident Michel Platini von 2015 an mögliche Reformen für die europäischen Wettbewerbe an. Es sei denkbar, dass die Gruppenphase der Königsklasse von bisher 32 Vereinen auf 64 erweitert wird. Zudem schloss der Präsident der Europäischen Fußball-Union (UEFA) die immer wieder kolportierte Abschaffung der Europa League nicht aus.

"Es gibt Überlegungen darüber, welche Form die europäischen Wettbewerbe zwischen 2015 und 2018 haben werden", räumte Platini ein. Man spreche darüber und wolle 2014 eine Entscheidung treffen. Vorerst sei aber noch nichts entschieden, sagte der Franzose.

Vor der Möglichkeit der Gründung eines "Konkurrenz-Wettbewerbs" durch die reichsten Clubs des Kontinents habe er keine Angst. "Das ist ein Thema, das regelmäßig immer wieder auftaucht. Das beunruhigt mich nicht", beteuerte der UEFA-Boss und fügte an: "Ich kann mir nicht vorstellen, wie das außerhalb der UEFA funktionieren soll. Wer wird Schiedsrichter sein? In welchen Stadien wollen sie spielen? Und wie viele Menschen wollen so etwas? Ich glaube nicht daran."

Der Ex-Kapitän und -Trainer der französischen Nationalmannschaft bekräftigte im Gespräch erneut, ein Gegner von technologischen Hilfsmitteln im Fußball zu sein. Erstmals räumte er allerdings ein, dass man Videoaufnahmen ("eventuell, und ich betone eventuell") gebrauchen könnte, um über Abseitsstellungen zu entscheiden. Eine Überwachung der Torlinie mit technologischen Hilfsmitteln, wie sie bei der Club-WM in Japan (6.-16. Dezember) erstmals bei einem offiziellen Turnier getestet werden soll, befürwortet Platini indes nicht. Das von der UEFA eingeführte System mit fünf Schiedsrichtern habe sich bewährt.

Zuletzt hatte Joseph Blatter, Präsident des Weltverbandes FIFA, erklärt, dass die Konstellation mit fünf Schiedsrichtern sehr teuer sei. "Bei unseren UEFA-Wettbewerben haben wir 78 Stadien. Wenn wir die technologische Überwachung der Torlinien einführen wollten, würden das allein uns 32 Millionen Euro im ersten Jahr und 54 Millionen in fünf Jahren kosten. Die Schiedsrichter kosten uns 2,3 Millionen. Das ist eine einfache Rechnung", entgegnete Platini.

Die jüngste Äußerung Blatters, er halte Platini für einen "exzellenten Nachfolgekandidaten" für 2015, wollte der 57-Jährige nicht kommentieren. "Wir haben erst 2012. Wir werden noch genug Zeit haben, um über das Thema zu sprechen", antwortete er.  − dpa












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige





Die Schaldinger um v.l. Patrick Rott, Robert Zillner und Albert Krenn hatten den Gast aus Ammerthal klar im Griff. − Foto: Lakota

Der SV Schalding hat wie erwartet auch sein letztes Testspiel gewonnen. Gegen den Bayernligisten DJK...



Ruhmannsfelden setzte sich knapp mit 1:0 gegen Regen durch. − Foto: Bloch

Generalprobe für die einen, munteres Testen bei den anderen. Am letzten Wochenende für Beginn der...



Salzwegs Michael Weisheitinger auf dem Weg zum 3:0. − Foto: Lakota

Klare Angelegenheit für den Bezirksligisten: Im Totopokal des Fußballkreises Passau hat der FC...



Ein bisher unbekannter Täter hat den Fußballplatz des SC Gollersbach als Rennstrecke missbraucht. − Fotos: hl

Immer wieder meldet die Polizei in der Region Fälle von Vandalismus auf Sport- oder Fußballplätzen...



Gute gelaunt: Die Wacker-Spieler konnten am Freitag einen klaren Sieg feiern. − Foto: Zucker

Der SV Wacker Burghausen scheint bereit für den Start in die Frühjahrsrunde der...





24 Stunden, 7 Tage die Woche – der FC Bayern versorgt seine Kundschaft mit dem dem eigenen TV-Sender rund um die Uhr. − Foto: Screenshot: Witte

Jetzt macht der FC Bayern sogar noch sein eigenes Fernsehen: Am Montag, 27. Februar...



Die Dortmunder Südtribüne beim Spiel gegen Leipzig − nun bleibt sie für ein Spiel leer. − Foto: dpa

Borussia Dortmund muss nach den massiven Beleidigungen gegen RB Leipzig seine Südtribüne für eine...



Kämpfen bis zum Ende – das müssen die Black Hawks, erst am letzten Spieltag der Abstiegsrunde fällt eine Entscheidung. − Foto: stock4press

Die Passau Black Hawks haben am Sonntagabend ein ganz wichtiges Spiel regelrecht hergeschenkt und...



Neu bei den Black Hawks: Mentalcoach Michael Ott. − Foto: stock4press

Die Passau Black Hawks haben es versäumt, einen Schritt Richtung Bayernligaerhalt zu machen –...



Völlige Frustration: Die Hawks-Spieler um Dominik König (r.) und Andreas Popp nach der bitteren Pleite am Sonntag gegen Germering. − Foto: stock4press

Was für ein Spiel, was für ein Drama: Mit 3:1 führen die Passau Black Hawks am Sonntag im Heimspiel...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Faschingsmatinee

26.02.2017 /// 10:30 Uhr /// Artrium (Saal Pankratius) /// Bad Birnbach

Für die entsprechende Volksmusik sorgen der "Rottaler Zwoagsang", die "Dirndln" von der...
Kurkonzert

26.02.2017 /// 10:30 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
After Faschingszug Party

26.02.2017 /// 12:00 Uhr /// Club Bogaloo /// Pfarrkirchen

Ab 16 Uhr legt Dj "Goose" auf und es gibt Gitarrenklänge von "Olli Kay" sowie "Twoisaparty" zu...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Musikkabarett mit den "drei Haxn"

27.02.2017 /// 20:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

"Mehr Fleisch!".
Gentel Roof Top Band

28.02.2017 /// 20:00 Uhr /// Jazzkeller im Mautnerschloss /// Burghausen

Helge Schneider: Radio Pollepopp

01.03.2017 /// 20:00 Uhr /// Philharmonie /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr











realisiert von Evolver