• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



Tops und Flops | 07.01.2013 | 14:20 Uhr

Flop, Teil 7: In die eigene Tasche

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Viel Geld im Spiel: Beim FRG-Cup werden jährlich Einnahmen im fünfstelligen Bereich erreicht. Der ehemalige Kassier hatte sich aus der Kasse bedient und über vier Jahre 17 000 Euro entwendet.  − Foto: Escher/ Montage: Birchenender

Viel Geld im Spiel: Beim FRG-Cup werden jährlich Einnahmen im fünfstelligen Bereich erreicht. Der ehemalige Kassier hatte sich aus der Kasse bedient und über vier Jahre 17 000 Euro entwendet.  − Foto: Escher/ Montage: Birchenender

Viel Geld im Spiel: Beim FRG-Cup werden jährlich Einnahmen im fünfstelligen Bereich erreicht. Der ehemalige Kassier hatte sich aus der Kasse bedient und über vier Jahre 17 000 Euro entwendet.  − Foto: Escher/ Montage: Birchenender


Besondere Augenblicke, Momente, Ärgernisse − die Fußballsaison gab Anlass zu Begeisterung wie Verärgerung, bot den Aktiven, Mitwirkenden und Zuschauern positive und negative Emotionen und tat vor allem eines: sie sorgte für Diskussionen und denkwürdige Momente.

Der FRG-Cup des Landkreises Freyung-Grafenau ist die erfolgreichste Hallenmeisterschaft in Niederbayern. 3000 Zuschauer lockten Waldkirchen und Co. in der Hallensaison 2011/12 allein an den sechs Herrenspieltagen an, die Einnahmen liegen im fünfstelligen Bereich. Und − der Cup war in diesem Jahr Opfer eines Betrugs.

Die einzig gute Nachricht Mitte April, als der Skandal rund um den 29 Jahre alten Cup-Manager bekannt geworden war, war, dass "kein wirtschaftlicher Schaden entstanden sei", so Hans Bermann, der Vorsitzende der Turnierleitung. Der Cup-Manager, der ehemalige Lehrwart der Schiedsrichter-Gruppe Wolfstein, hatte binnen vier Jahren 17 000 Euro aus der Turnierkasse gestohlen − und war im November 2011 aufgeflogen.

Damals wurden die Cup-Runden für 2012 ausgelost, danach hätten die 44 Vereine Prämien erhalten sollen. "Aus zeitlichen Gründen" hätte er nichts vorbereitet gehabt, so die Aussage des Kassiers gegenüber den Funktionären. Diese wurden zum ersten Mal stutzig, früher war das anders.

Jahrelang konnte der Landesliga-Schiedsrichter schalten und walten, wie er wollte. "Die Kasse wurde nur oberflächlich kontrolliert. Der Cup-Manager verfügte über das Konto der Turnierleitung nach Belieben", hieß es aus Kreisen des Gremiums. Die mehreren tausend Euro wurden kurz darauf von einem Verwandten des Kassiers in zwei Raten beglichen, wodurch der Cup zumindest keinen finanziellen Schaden aus der Affäre zog.

Das offizielle Statement seitens der Turnierleitung lautete: "Der Cup-Manager ist seit 1. Februar nicht mehr im Amt. Er hatte massive Probleme mit der Kassenführung, sein Vorgänger Sepp Seidl springt wieder ein." Wenig später ging eine anonyme, fünfzeilige Anzeige bei der Polizei in Freyung ein, "kurz und prägnant formuliert".

Organisiert wird der FRG-Cup nicht wie üblich vom Bayerischen Fußball-Verband, sondern von einer Turnierleitung, die die 44 Vereine des Landkreises wählen. Nach Ausrichtung des Turniers kommt es jeweils zu einer Ausschüttung von Prämien an die Vereine, diese wird es auch weiterhin geben.

Dennoch, es bleibt ein Schandfleck der Cup-Geschichte. Ob und wozu der ehemalige Kassier verurteilt wurde, haben wir nicht nachgefragt. Wollen wir auch nicht, denn für einen Platz in unserer Flop-Liste reichen die kriminellen Machenschaften des Kassiers allemal.

 − Sebastian Lippert












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (15)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Das Spiel zwischen dem FC D Griechen Pontos und dem TSV 54 DJK München endete in einer wilden Massenschlägerei. – Screenshot: Lakota

Bei der Partie in der Münchner A-Klasse zwischen dem FC D Griechen Pontos und dem TSV 54 DJK München...



Noch drei Punkterunden sind in der Fußball-Saison 2015/16 zu spielen, dann geht es in die...



Das war frech, selbstgewiss – und erfolgreich: Kapitän Beppo Eibl schießt den Elfmeter als Lupfer und überwindet Schweinfurts Keeper Julian Schneider zum 2:1-Siegtreffer für Schalding. − Fotos: Lakota/Sigl

87. Minute, 1:1, ein Elfmeter, der den Lauf einer ganzen Saison entscheiden kann...



Vilshofen musste sich daheim Falkenberg beugen. − Foto: Sigl

Will denn wirklich keiner Meister werden in der Kreisliga Passau? Der Verdacht drängt sich...



Patrick Drofa sah am Wochenende die rote Karte. − Foto: Lakota

Der TSV Buchbach ist zum sechsten Mal in Folge in der Fußball-Regionalliga Bayern ungeschlagen...





Seine Zeit beim SV Schalding ist nach mehr als fünf Jahren abgelaufen: Mario Tanzer musste beim Regionalligisten gehen. − Foto: Lakota

Paukenschlag am Reuthinger Weg! Der SV Schalding hat sich von seinem langjährigen Trainer Mario...



Dank an die vielen mitgereisten Anhänger: Schaldings Spieler verließen niedergeschlagen das neue Jahn-Stadion. − Foto: Sigl

Freitagabend, Flutlicht, fast 5000 Fans – aber am Ende auch eine deutliche Niederlage...



Die BVB-Fans machen deutlich, was sie von Hummels und seinen Wechselplänen nach München halten. − Foto: dpa

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat Aussagen von Bayern Münchens Ex-Präsident Uli Hoeneß im...



Das neue Trainerduo in Schalding: Anton Autengruber und sein Assistent Philipp Zacher.

Es ist die Meldung des Jahres in Fußball-Niederbayern. Der SV Schalding feuert vier Spieltage vor...



"In den nächsten Wochen werde ich Neßlbach die Daumen drücken": Stefan Kurz (3.v.r.) schaute sich am Sonntag beim Spiel Gergweis – Neßlbach sein neues Team schon an. − Foto: Sigl

Die DJK Neßlbach hat einen Nachfolger für ihren scheidenden Spielertrainer Mario Enzesberger (23...





Psychokrieg um den Henkelpott: Diego Simeone vs. Guardiola

Es wird der heißeste Tanz seit langem in der Allianz Arena, alle Experten erwarten ein "schmutziges...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Mai Wies'n

29.04.2016 /// Festgelände /// Burghausen

Maidult

29.04.2016 /// Messepark Kohlbruck /// Passau

Feiern Sie mit auf einem der schönsten und größten Volksfeste Ostbayerns, der Passauer Dult.
66. VdK Frühlingsfest

03.05.2016 /// 11:00 Uhr /// Festplatz an der Ackerloh /// Deggendorf

Tag der Behörden und Vereine. Festzelt Widmann: VdK Nachmittag. Für die Mitglieder des VdK...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Dauereintrittskarte Grafenauer Frühling

10.04.2016 /// Probst-Seyberer-Mittelschule /// Grafenau

Konzert mit Gerold Huber & Andrea Oswald

04.05.2016 /// 20:00 Uhr /// Wildberghof Buchet /// Bernried

Ein ungleiches Paar

04.05.2016 /// 20:00 Uhr /// Traunreut/k1 Kulturzentrum (Studio) /// Traunreut

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
"Triple 9" ist ein harter Thriller über eine Gruppe korrupter Cops, die einen Kollegen töten...
In der Kapitale der Lust: "Desire Will Set You Free" führt als kunstvolles Drama durch die Berliner...
"La Belle Saison" erzählt die französische Liebesgeschichte zwischen zwei Frauen in den 70er-Jahren...
Filmemacher Nikolai Müllerschön will anhand drei namhafter Darsteller verschiedene Frauenbilder...
mehr











realisiert von Evolver