• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Burghausen  |  13.11.2017  |  16:01 Uhr

Schönes Fußballfest in Burghausen - wäre da nicht die "Fett-Attacke"

Lesenswert (2) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 7 / 110
  • Pfeil
  • Pfeil




Die Wacker-Fans feuerten ihre Mannschaft an. Nach dem Sieg wurde noch lange und ausgiebig gefeiert. − Foto: Butzhammer

Die Wacker-Fans feuerten ihre Mannschaft an. Nach dem Sieg wurde noch lange und ausgiebig gefeiert. − Foto: Butzhammer

Die Wacker-Fans feuerten ihre Mannschaft an. Nach dem Sieg wurde noch lange und ausgiebig gefeiert. − Foto: Butzhammer


Gute Stimmung, 8500 Besucher im Stadion und ein Sieg des SV Wacker Burghausen: Aus Sicht der Verantwortlichen ist das Fußballspiel am Samstag, gegen den TSV 1860 München gut gelaufen. Mit einer Einschränkung: In der Nacht zuvor waren Wacker-Fans in die Arena eingedrungen und hatten die Gästetribüne (sog. Osttribüne) massiv mit Schmiermittel eingefettet.

Die Polizei geht davon aus, dass es mindestens zwei Personen aus der Burghauser Fanszene waren. Sie schmierten die Tribüne insbesondere im Bereich der Treppenaufgänge und Handläufe mit zähem Fett ein. Ein Täter konnte im Rahmen polizeilicher Überwachungsmaßnahmen noch im Bereich des Stadions vorläufig festgenommen werden. Derzeit laufen die Auswertungen der Überwachungskameras zur Ermittlung des zweiten Täters.

Die Wacker-Werkfeuerwehr konnte noch rechtzeitig zum Spielbeginn die Schäden vor Eintreffen der Gästefans beseitigen. Allerdings: "Wenn die Täter womöglich die Treppen selbst eingefettet hätten, dann hätten wir die Leute aus Sicherheitsgründen womöglich nicht auf die Tribüne lassen können", äußerte Burghausens Polizeichef Georg Nieß sein Unverständnis über diese Tat. Auch in München regierte man entsprechend wütend auf den Vorfall: Von einer"Fett-Attacke" auf die Löwen schreiben Boulevard-Zeitungen und Fan-Websiten.

Ansonsten blieb es bis auf einige kleinere Vorkommnisse ruhig. Insgesamt wurden von der Polizei 19 Platzverweise ausgesprochen und bislang 17 Strafverfahren eingeleitet. − cts/redMehr dazu lesen Sie am 14. November in Ihrer Heimatzeitung












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV 1860 München
20
45:15
44
2.
FC Ingolstadt II
20
47:24
39
3.
1. FC Nürnberg II
21
49:35
38
4.
1. FC Schweinfurt 05
21
36:27
35
5.
FV Illertissen
21
32:25
35
6.
FC Bayern München II
19
37:25
33
7.
SV Schalding-Heining
21
37:38
33
8.
TSV 1860 Rosenheim
21
31:34
30
9.
FC Augsburg II
21
38:27
29
10.
FC Pipinsried
21
25:38
29
11.
TSV Buchbach
19
29:26
28
12.
SV Wacker Burghausen
21
31:31
26
13.
VfR Garching
19
31:35
26
14.
VfB Eichstätt
21
30:37
24
15.
Spvgg Bayreuth
21
31:46
23
16.
Spvgg Greuther Fürth II
21
19:32
22
17.
SV Seligenporten
20
25:33
21
18.
FC Memmingen
21
21:34
17
19.
FC Unterföhring
21
21:53
9




Sie jubeln weiter: Sechs der letzten sieben Spiele konnte der SV Schalding gewinnen. − Foto: Lakota

Ein Jahres-Heimfinale nach Maß hat der SV Schalding in der Regionalliga Bayern hingelegt...



In Jägerwirth (Lkr. Passau) wurde gespielt: Am Sonntagvormittag fand das B-Junioren-Spiel der DJK gegen Salzweg statt. − Foto: Gitte Oberpaul

Das Wetter hat vielen für Sonntag geplanten Spielen einen Strich durch die Rechnung gemacht...



David Svalina traf zum 2:0 für Passau. − Foto: Lakota

Ein hartes Stück Arbeit hatte Herbstmeister 1.FC Passau im Stadtderby der Bezirksliga Ost zu...



Vergeblich gestreckt: Tiefenbachs Keeper Markus Fellinger musste gegen Perlesreut gleich zwei Weitschuss-Tore hinnehmen. − Foto: Mike Sigl

Beim letzten regulären Spieltag des Jahres hat der SV Perlesreut in der Bezirksliga Ost seinen...



Tobias Dandl (links) eröffnete den Torreigen für den TSV Karpfham. Jonas Graml eilt als Gratulant vorbei. − Foto: Georg Gerleigner

Mit etwas Glück hat Tabellenführer SSV Eggenfelden in der Kreisliga Passau seine letzte Aufgabe des...





Spielt künftig wieder für den VfB Passau-Grubweg: Nikola Vasic. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg kann für den Aufstiegskampf in der A-Klasse Passau eine bekannte Verstärkung...



Da "staubt" es: Hutthurm II besiegte daheim die SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel mit 5:2. − Foto: Lakota

Mit einer verdienten, aber überraschenden Niederlage in Nottau ist das Sportjahr für die...



"Wir werden keinen Protest gegen das Tor einlegen", sagt Natternbergs Trainer Peter Gallmaier. − Foto: Helmut Müller

Es gibt nur weniges, das an diesem Treffer zum 2:2-Endstand im Spiel der Kreisliga Straubing...



Die Spuren einer illegalen Rallyefahrt: So sieht der Rasenplatz in Aunkirchen aus. − Foto: FCA

Als wäre der starke Regen am Wochenende nicht schon genug gewesen: Beim FC Aunkirchen wurde am...



Sie jubeln weiter: Sechs der letzten sieben Spiele konnte der SV Schalding gewinnen. − Foto: Lakota

Ein Jahres-Heimfinale nach Maß hat der SV Schalding in der Regionalliga Bayern hingelegt...







Facebook










realisiert von Evolver