• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.10.2017  |  10:09 Uhr

Nicht nur Beton mischen: Schaldings Plan gegen die kleinen Bayern

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 11 / 136
  • Pfeil
  • Pfeil




In der letzten Saison führte der SVS um Fabian Burmberger im Grünwalder Stadion zweimal – doch am Ende jubelten die kleinen Bayern (6:2). Seine vier Spielen in München hat der SVS bisher alle verloren. − Foto: Leifer

In der letzten Saison führte der SVS um Fabian Burmberger im Grünwalder Stadion zweimal – doch am Ende jubelten die kleinen Bayern (6:2). Seine vier Spielen in München hat der SVS bisher alle verloren. − Foto: Leifer

In der letzten Saison führte der SVS um Fabian Burmberger im Grünwalder Stadion zweimal – doch am Ende jubelten die kleinen Bayern (6:2). Seine vier Spielen in München hat der SVS bisher alle verloren. − Foto: Leifer


Freitagabend, Flutlicht, Grünwalder Stadion − für die Spieler des SV Schalding steht mal wieder ein fußballerisches Highlight auf dem Programm. Die Mannschaft von Spielertrainer Stefan Köck gastiert beim FC Bayern München II (19 Uhr) und hofft, nach dem 2:1-Heimsieg gegen Augsburg II erneut einen Coup landen zu können.

Von der spielerischen Stärke und der taktischen Ausrichtung sind die beiden Gegner durchaus zu vergleichen – und doch gibt es für Coach Köck einen entscheidenden Unterschied. "Es ist etwas ganz anderes, ob so eine Partie bei uns in Schalding stattfindet oder im Grünwalder Stadion." Dabei spielt der SVS-Coach weniger auf die Auswärtsschwäche seiner Truppe (zwei Punkte) an, sondern vielmehr auf die Beschaffenheit der Plätze. Anders als am Reuthinger Weg lässt sich auf dem teppichgleichen Rasen auf Giesings Höhen der Ball wunderbar zirkulieren. Zudem haben die Jungprofis auch etwas mehr Platz. Für den SV Schalding heißt das: Es wird noch schwieriger, die Räume zuzustellen. Oder anders ausgedrückt: Noch mehr Laufarbeit, noch mehr taktische Disziplin werden nötig sein.

Der Bayern-Nachwuchs, der mal wieder weit hinter den eigenen Erwartungen zurückbleibt und nur einen Punkt mehr auf dem Konto hat als der SVS (bei drei Spielen weniger), muss am Freitagabend liefern. Aufgrund vieler Abstellungen zu den Länderspielen hatten die Münchner die letzten beiden Spieltage frei. Neu-Trainer Tim Walter, der seit dieser Saison zusammen mit Tobias Schweinsteiger das Kommando bei den Amateuren führt, konnte seine Mannschaft erst gegen Ende der Woche wieder vollständig auf dem Trainingsplatz begrüßen, zwischendurch waren gerade einmal drei Spieler anwesend. Dennoch sind die Münchner natürlich großer Favorit, eine peinliche Vorstellung wie beim 0:1 gegen Pipinsried soll sich keinesfalls wiederholen.

Für die Schaldinger, die in acht Partien noch nie gegen die kleinen Bayern gewinnen konnten (sieben Niederlagen), geht es darum, möglichst lange hinten die 0 zu halten. Köck hofft, dass die Münchner Jungprofis dann "etwas nervös" werden und "unsauberer" spielen. Der SVS-Coach warnt aber auch davor, gegen sehr hoch verteidigende Bayern nur ganz tief hinten drin zu stehen und ausschließlich Beton anzurühren. "Das kannst du auf Dauer nicht verteidigen, da fällt irgendwann zwangsläufig ein Tor." Man müsse die richtige Mischung finden, auch selbst mal den Ball halten und die Bayern dazu zwingen, in gefährlichen Regionen zu attackieren, um dann mit einem schnellen Pass nach vorne die Abwehr auszuhebeln. "Wir brauchen auch Mut", sagt Köck, der mit seiner Mannschaft – anders als der Gegner – eigentlich nur gewinnen kann.

Personell sieht es gut aus beim SVS. Der zuletzt gegen Augsburg II fehlende Fabian Schnabel hat am Montag wieder voll trainiert. Auch Nico Dantscher und Chris Brückl haben ihre ersten Einsätze gut überstanden und sind eine Option für den Trainer, der erstmals seit langem wieder auf fast alle Spieler zurückgreifen kann. − la












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV 1860 München
16
40:12
38
2.
FC Ingolstadt II
15
30:20
29
3.
FV Illertissen
17
28:22
29
4.
1. FC Schweinfurt 05
16
29:21
28
5.
1. FC Nürnberg II
15
34:28
25
6.
FC Augsburg II
16
34:22
24
7.
TSV Buchbach
15
20:17
23
8.
VfR Garching
16
27:30
23
9.
FC Bayern München II
14
28:22
22
10.
SV Wacker Burghausen
15
24:20
22
11.
SV Schalding-Heining
16
26:34
21
12.
TSV 1860 Rosenheim
15
22:21
20
13.
Spvgg Bayreuth
15
26:31
19
14.
Spvgg Greuther Fürth II
15
14:21
18
15.
FC Pipinsried
15
13:27
17
16.
SV Seligenporten
15
18:26
15
17.
VfB Eichstätt
15
22:27
14
18.
FC Memmingen
16
18:30
13
19.
FC Unterföhring
15
18:40
5




Sein Freund, der Ball: Über 1000 Spiele hat Jürgen "Jimmy" Semsch für den SV Kirchberg v. Wald absolviert. "Ohne Spaß geht es nicht", sagt er. − Foto: Andreas Lakota/Archiv

Als er das erste Mal Ende der 70er gegen einen Ball tritt, ist Helmut Schmidt Bundeskanzler und die...



"Mittelfristig müssen wir in die 2. Liga. Momentan befassen wir uns aber mit dem Thema Aufstieg nicht", sagt Unterhachings Präsident Manfred Schwabl. − Foto: Sven Leifer

22 Punkte nach zwölf Spielen – und Platz 5. Für die Spielvereinigung Unterhaching läuft es...



Die Liga im Griff: Sascha Mölders und die Münchner Löwen erwarten am Sonntag die Bayern. − Fotos: Sven Leifer

Für Daniel Bierofka geht es um die Münchner Stadtmeisterschaft. Der Trainer des TSV 1860 München...



Gegenüberstellung: Die Waldkirchner (weiße Trikots) wollen heute Nachmittag ihren Vorsprung auf den FC Hauzenberg (rot) im direkten Duell verteidigen und den Rivalen vom Staffelberg bei mindestens fünf Punkten Rückstand "halten". − Foto: Michael Duschl

Die Vereine mögen sich nicht besonders. Sie respektieren sich mittlerweile aber...



In der Verfolgerrolle gefiel sich der FC Teisbach um Christian Winzinger (von links) und Stefan Ruder bislang recht gut. Ob es auch als neuer Tabellenführer der Kreisliga Straubing so gut läuft? − Foto: Roland Binder

Aufsteiger TSV Natternberg erwartet zum Rückrundenauftakt der Kreisliga Straubing mit einem neuen...





Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota

Die DJK Vornbach muss sich einen neuen Coach suchen: Spielertrainer Marco Kurz (27) erklärte beim...



Torschütze zum 3:0 Neukirchen v. Wald: David Siglmüller. − Foto: Escher

Führungswechsel in der A-Klasse Passau: Die DJK Patriching musste nach einem bitteren 0:4 in...



Fassungslos reagieren die Münchner Jungprofis Marco Friedl und Derrick Köhn auf das 0:2, während Torschütze Chris Seidl jubelnd abdreht. − Foto: Leifer

Was für eine Sensation! Der SV Schalding schlägt den FC Bayern München II, ein Dorfverein blamiert...



Im Stadion selbst blieb es – abgesehen von ein paar Provokationen und Pyro-Einsatz ruhig. − Foto: Stefan Ritzinger

Nach einem Fußball-Viertligaspiel ermittelt die Augsburger Polizei wegen rund 50 Straftaten gegen...



Stets engagiert auf und neben dem Platz: Reinhold Traxinger übernahm die Verantwortung für die schlechte Serie der SG Thyrnau/Kellberg und trat als Spielertrainer zurück. − Foto: Lakota

Die SG Thyrnau/Kellberg, Tabellenvorletzter der Kreisklasse Passau, muss sich einen neuen Trainer...





Gibt im Frühjahr die Richtung in Allersdorf vor: Christian Schiller. – Foto: Gierl

Der Ex-Trainer des Kreisligisten 1. FC Viechtach, Christian Schiller, wird neuer Trainer bei der...



Matthias Sammer. − Foto: dpa

Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer traut Jupp Heynckes bei seinem vierten...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Pullman Music Festival

20.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country-, Country Rock- und Rockabilly-Musik.
Konzert

21.10.2017 /// Postsaal (Saal) /// Trostberg

Das Ruperti-Orchester bringt das Konzert für Querflöte und Orchester von W. A. Mozart zur...
50 Jahr-Feier

21.10.2017 /// 13:00 Uhr /// Bürgerzentrum (Vorplatz) /// Burgkirchen an der Alz

des Jugendrotkreuz im Kreisverband Altötting.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Cirque du Soleil OVO

22.10.2017 /// 13:00 Uhr /// Salzburgarena /// Salzburg

Lindenthaler: Hurra Zwillinge!

22.10.2017 /// 13:30 Uhr /// Vereinsheim Lindenthaler /// Hebertsfelden

Santa Maria - PS2 - Insel wie aus ......

22.10.2017 /// 14:30 Uhr /// Deutsches Theater /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver