• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





16.09.2017  |  16:00 Uhr

Joker-Wahnsinn: Drei Ballkontakte, zwei Tore – Schaldinger Dult-Party dank Lohberger

Lesenswert (12) Lesenswert 3 KommentareKommentare drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 9 / 162
  • Pfeil
  • Pfeil




Drei Ballkontakte, zwei Tore: Stefan Lohberger erzielte nach seiner Einwechslung einen Blitz-Doppelpack. − Foto: Lakota

Drei Ballkontakte, zwei Tore: Stefan Lohberger erzielte nach seiner Einwechslung einen Blitz-Doppelpack. − Foto: Lakota

Drei Ballkontakte, zwei Tore: Stefan Lohberger erzielte nach seiner Einwechslung einen Blitz-Doppelpack. − Foto: Lakota


Ein Schuss, ein Tor; ein Schuss, drüber; ein Schuss, wieder Tor! Stefan Lohbergers Einwechslung hat dem SV Schalding-Heining am Samstagvormittag den 4:2-Sieg über schwache Unterföhringer gesichert, denen die SVS-Defensive zuvor zwei Tore geschenkt und damit fast drei dringend nötige Punkte verschenkt hätte. Doch es kam anders – dank Lohberger. Und viel Moral und Wille der SVS-Truppe.

Schon nach sechs Minuten lag Schalding vor 582 Zuschauern zurück, weil Keeper Markus Schöller die Kugel beim Klärungsversuch ans Bein von FCU-Linksaußen Malcom Olwa Luta drosch, der aus 22 Metern nur mehr einschieben musste. Es war doppeltes Pech, weil der SVS zuvor durch Mario Enzesberger die Chance auf aufs 1:0 hatte. Der verdiente Ausgleich fiel dann in der 30. Minute: Fabian Schnabel bekam den Ball auf Höhe des Strafraums. Er stand mit dem Rücken zum Tor, drehte sich blitzschnell und schoss auf die lange Ecke. Keeper Enrico Caruso wurde auf dem falschen Fuß erwischt – 1:1. In der 40. Minute war es wieder Schnabel, der für Schalding traf: Alex Kurz brachte den Ball zu Markus Gallmaier, der viel Platz und die beste Idee hatte – nämlich die, den Ball auf Schnabel durchzustecken. Der lief in die Lücke von zwei Verteidigern und zog aus 16 Metern ab, der Ball schlug im rechten Eck ein, Caruso schaute wieder nur zu.

Und dann? Tat Schalding zu wenig. Nach der Halbzeit verfiel der zuvor starke SVS in einen Trott, ließ Unterföhring machen, anstatt nachzulegen. Die Strafe: das 2:2. Arthur Kubice nutzte eine Verunsicherung in der Defensive und traf (62.). Doch zwei Minuten später holte sich sein Teamkollege Arjanit Kelmendi die gelb-rote Karte ab.

In Überzahl brachte SVS-Spielertrainer Stefan Köck den dritten Stürmer Stefan Lohberger ins Spiel, der fleißige, aber glücklose Albert Krenn durfte raus (72.). Und Lohberger tat, wozu er reingeholt wurde: Mit seinem ersten Ballkontakt schob der Stürmer den Ball ins Tor, nachdem Caruso einen Gallmaier-Schuss abklatschen ließ (74.). Zwei Minuten später schoss Lohberger knapp über die Latte, nur um es in der 78. Spielminute besser zu machen: Links im Sechzehner kam er an den Ball und verwertete mühelos zum 4:2-Endstand. Ein verdienter Sieg, weil der SVS – bis auf die Anfangsphase und die Minuten nach der Pause – viel Gas gab, mit Leidenschaft und Wille agierte und hinten bis auf die Gegentreffer auch kaum etwas zuließ. Gelegenheit zum Feiern haben die Köck-Mannen auf der Passauer Herbstdult.

Das 2:0: Fabian Schnabel zieht ab und versenkt die Kugel − wie schon zuvor beim 1:0 − Unhaltbar im Netz. (Foto: Lakota)

Das 2:0: Fabian Schnabel zieht ab und versenkt die Kugel − wie schon zuvor beim 1:0 − Unhaltbar im Netz. (Foto: Lakota)

Das 2:0: Fabian Schnabel zieht ab und versenkt die Kugel − wie schon zuvor beim 1:0 − Unhaltbar im Netz. (Foto: Lakota)


Schalding, das ohne Christian Seidl und Christian Brückl antrat, hätte noch weitere Tore schießen können. Seidl fehlte mit Knieschmerzen, Kapitän Brückl ist gesundheitlich angeschlagen.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV 1860 München
12
30:7
29
2.
1. FC Schweinfurt 05
12
24:14
24
3.
VfR Garching
11
20:19
20
4.
FC Augsburg II
11
27:13
19
5.
FC Bayern München II
11
24:16
19
6.
TSV 1860 Rosenheim
12
20:16
19
7.
Spvgg Bayreuth
11
22:21
19
8.
FV Illertissen
12
20:19
18
9.
TSV Buchbach
12
15:14
18
10.
FC Ingolstadt II
11
16:17
17
11.
SV Wacker Burghausen
12
16:16
15
12.
Spvgg Greuther Fürth II
10
10:13
14
13.
1. FC Nürnberg II
11
25:25
13
14.
SV Schalding-Heining
12
19:30
13
15.
VfB Eichstätt
11
19:22
12
16.
FC Pipinsried
11
10:22
12
17.
FC Memmingen
11
12:23
7
18.
SV Seligenporten
11
11:22
7
19.
FC Unterföhring
10
12:23
4




Doppelpack: Michael Pillmeier traf gegen Hauzenberg II zweimal. − Foto: Lakota

Der 1. FC Passau hat in der Bezirksliga Ost gleich in die Erfolgsspur zurückgefunden...



In einem umkämpften Spiel trennten sich Waldkirchen und Regensburg II mit 1:1. − Foto: Michael Duschl

Bittere Niederlage im Schlager: Vor 780 Zuschauern musste sich der TSV Waldkirchen im...



Ruderting siegte dank eines Last-Minute-Treffers von Alex Bauer gegen Vilshofen. − Foto: Escher

Der SSV Eggenfelden ist in der Kreisliga Passau nach seinem 5:1-Erfolg gegen Kößlarn weiter einsame...



Tittling setzte sich gegen Kirchdorf-Eppenschlag durch. − Foto: Escher

Mit einem verdienten Heimsieg des FC Tittling ist die Kreisliga Bayerwald am Freitagabend ins...



Schwere Zeiten blickt Hohenau um Trainer Andreas Eberl entgegen. − Foto: Duschl

War’s das schon? Der SV Hohenau hat in der Bezirksliga Ost den nächsten großen Dämpfer...





Die DFB-Bubis posen nach dem 2:1-Siegtor gegen Israel wie die Großen – ein Offizieller der Stadt Passau interessierte sich freilich nicht fürs Geschehen im Dreiflüssestadion. −Foto: Sigl/Montage Witte

Es war eine ganz besondere Partie im Passauer Dreiflüssestadion: das U17-Länderspiel Deutschland...



Knapp 900 Zuschauer verfolgten die sechs Spieltage der Herren im vergangenen Jahr. "Das hatten wir früher an einem Tag", sagt Turnierleistungschef Josef Gais. − Fotos: Sven Kaiser

Bei diesen Zahlen schrillen die Alarmglocken: Drei Tage vor Ablauf der Meldefrist für die...



Die zweite Saison unter Trainer Jürgen Hoffmann (rechts) läuft für die SG Haidmühle bislang deutlich erfolgreicher als zuletzt. − Foto: Alex Escher

Sechs Siege in Serie, sieben von acht Saisonspielen gewonnen, bislang bester Angriff der Liga (26...



Neu bei den Passau Black Hawks: der 26-jährige Angreifer Svatopluk Merka (hier noch im Dress des EV Regensburg). − Foto: Imago Archiv

Die Passau Black Hawks haben wie angekündigt noch mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen...



Auch er war unzufrieden: Arjen Robben bekam aus seiner Sicht zu wenige Bälle. − Foto: dpa

Erst nach einem energischen Endspurt ist der FC Bayern mit einem standesgemäßen Pflichtsieg gegen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Herbstrendezvous der Trapper und Indianer"

23.09.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Die Trapper und Indianer traffen sich in den 1820er und 30er Jahren einmal jährlich mit den...
Das "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz 2017

24.09.2017 /// 18:30 Uhr /// Löwenbräukeller /// München

Sagenhafte Oktoberfestatmosphäre im "Wiesnzelt" vom 15.09. bis 02.10.2017. www.daswiesnzelt.de
Kurkonzert

24.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Vortragsabend mit Rainer M. Schießler

26.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Kolpinghaus /// Deggendorf

Mit seinem Programm "Himmel, Herrgott, Sakrament!"
"Woife's LOKschuppen"

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Woife Berger, alias "Der Fälscher" lädt ein zu Musik, Kabarett und Gesprächen
Onslaught

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Rockclub Garage /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver