• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





20.04.2017  |  16:11 Uhr

"Müssen auf dem Gas bleiben": Schalding will in Illertissen gute Form bestätigen

von Felix Drexler

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 96 / 131
  • Pfeil
  • Pfeil




Darf Schaldings Neuzugang Christian Seidl (rechts) gegen Illertissen 90 Minuten spielen? "Er macht seine Aufgaben gut und hat sich schnell an das Niveau in der Regionalliga angepasst", sagt der sportliche Leiter Markus Clemens. − Foto: Lakota

Darf Schaldings Neuzugang Christian Seidl (rechts) gegen Illertissen 90 Minuten spielen? "Er macht seine Aufgaben gut und hat sich schnell an das Niveau in der Regionalliga angepasst", sagt der sportliche Leiter Markus Clemens. − Foto: Lakota

Darf Schaldings Neuzugang Christian Seidl (rechts) gegen Illertissen 90 Minuten spielen? "Er macht seine Aufgaben gut und hat sich schnell an das Niveau in der Regionalliga angepasst", sagt der sportliche Leiter Markus Clemens. − Foto: Lakota


Zwei Spiele, neun Tore, sechs Punkte – im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga meldete sich der SV Schalding furios zurück. Wie in den Vorjahren, scheint es auch in dieser Saison so, als ob die Passauer Vorstädter rechtzeitig in die Erfolgsspur finden. Nach den klaren Siegen gegen Garching (5:2) und Memmingen (4:2) wollen die Grün-Weißen am Freitag (Anstoß: 18.30 Uhr) in Illertissen die gute Form bestätigen. "Wir müssen auf dem Gas bleiben", sagt Markus Clemens. Der sportliche Leiter des SVS rechnet sich auch gegen den FV, momentan Tabellensechster, etwas Zählbares aus. "Illertissen spielt eine super Rückrunde. Das wird für uns eine hohe Hürde, aber wir können auch in diesem Spiel bestehen." Das Ziel ist klar: Schalding will weiter punkten.

Die Illertisser dagegen haben sich längst von allen Abstiegssorgen entledigt. Die Mannschaft von Trainer Ilija Aracic (46) verlor nur eines ihrer letzten neun Spiele und findet sich mit 44 Punkten im "Niemandsland" der Tabelle wider. Dass die Schwaben "einen Gang runterschalten" glaubt man in Schalding aber nicht. Spielertrainer Stefan Köck (32) konzentriert sich auf die eigene Stärke und versucht die jüngsten Auswärts-Erfolge in Erinnerung zu rufen: "Wir haben in Unterhaching gepunktet − jetzt wollen wir in Illertissen etwas holen." Verzichten muss er auf die Dienste von Albert Krenn (31), der beruflich bedingt fehlt. Zudem ist unklar, ob Robert Zillner (31) nach seiner Gelbsperre wieder im Kader ist. "Robert war war während der Woche in München und konnte nicht trainieren", erklärt Köck.

Hoffnungen auf einen Einsatz über 90 Minuten darf sich dagegen Neuzugang Christian Seidl machen. "Chris ist fit. Gegen Memmingen habe ich ihn ausgewechselt, weil er brutal weite Wege gehen musste", sagt Köck. Auch Markus Clemens ist mit den jüngsten Leistungen des 22-jährigen Stürmers zufrieden. "Er macht seine Aufgaben gut und hat sich schnell an das Niveau in der Regionalliga angepasst."

Mehr dazu lesen Sie am Freitag, 21. April, im Sportteil der Passauer Neuen Presse.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Spvgg Unterhaching
34
95:23
83
2.
TSV 1860 München II
34
45:35
63
3.
FC Bayern München II
34
62:40
58
4.
FC Augsburg II
34
71:36
57
5.
FC Memmingen
34
62:48
52
6.
FV Illertissen
34
46:46
51
7.
1.FC Nürnberg II
34
72:67
49
8.
FC Ingolstadt 04 II
34
59:51
48
9.
1.FC Schweinfurt
34
57:61
48
10.
TSV 1860 Rosenheim
34
47:51
48
11.
SV Wacker Burghausen
34
46:54
47
12.
VfR Garching
34
56:64
46
13.
Spvgg Bayreuth
34
49:59
42
14.
TSV Buchbach
34
43:62
41
15.
SV Schalding
34
57:64
40
16.
Spvgg Greuther Fürth II
34
39:58
31
17.
SV Seligenporten
34
41:76
29
18.
Spvgg Bayern Hof
34
35:87
12




Aus der Kreisklasse Unterer Wald vorerst verabschiedet haben sich die Fußballer der DJK Hinterschmiding (weiße) Trikots, die in der kommenden Saison in der Kreisklasse Mittlerer Wald antreten. − Foto: Michael Duschl

Der Kreis-Ausschuss des Fußballkreises Bayerwald hat in seiner Sitzung vom Mittwochabend die...



Michael Pillmeier versenkte zwei Elfmeter. − Foto: Lakota

Die Neuen haben gleich zugeschlagen: Durch zwei Treffer von Michael Pillmeier sowie ein Tor von...



Die Neuen klatschen sich ab: Tobias Beck (links) lässt sich nach seinem 4:0 von Stefan Lohberger gratulieren, der zum 2:0 getroffen hat. − Foto: Franz Nagl

Fünf Tore, feiner Fußball, keine Verletzten: Für den Regionalligisten SV Schalding-Heining ist das...



Zieht bald für Mariaposching ab: Fabian Köglmeier (links) kehrt zu seinem Heimatverein zurück. − F.: Ritzinger

Die Leut’ im Ort wird’s freuen: Fabian Köglmeier (28) wird wieder einer der ihren...



Beim Trainingsauftakt: Die Osserbuam mit Abteilungsleiter Stephan Stahl (hinten, v.l.), Co-Trainer Hans Schmalzreich, Keeper Max Weber, Tobias Artmann, Marco Arbinger, Matthias Rabl, Daniel Gschwendtner, Bastian Hofmann, Trainer Manfred Stern, Sportlicher Leiter Ludwig Koholka und Vorstand Wolfgang Koller sen. sowie Teammanager Wolfgang Koller jun. (vorne, v.l.), Marco Lang, Matthias Müller, Tobias Bauer, Alexander Vogl, Philipp Hartmann und Torwart-Trainer Erwin Hamberger. − Foto: Spvgg Lam

Mit einem extrem jungen Kader startet die Sportvereinigung Lam in die neue Bezirksligasaison...





2. Vorsitzender Horst Lux (l.) und Sportlicher Leiter Roland Lindinger nehmen die neue Nummer 10, Sebastian Angerer, in die Mitte. − Foto: Gunther Rankl

Neuzugang Nummer 5 für den FC-DJK Tiefenbach: Sebastian Angerer (29) wechselt vom FC Vilshofen zum...



Weil der Reuthinger Weg nur 2500 Zuschauer fasst, überlegt Schalding, das Spiel gegen 1860 München ins Passauer Dreiflüssestadion zu verlegen. Der 1. FC Passau zeigt sich aufgeschlossen. − Foto: Andreas Lakota

Ex-Bundesligist TSV 1860 München in der vierten Liga – da kommt womöglich ein bisher nicht...



Der eine kommt, der andere ist schon weg: Onur Alagöz (links) zieht erneut das Trikot des SV Schalding-Heining über. Patrick Rott (verdeckt) wechselte zum Landesligisten FC Sturm Hauzenberg. − Foto: Andreas Lakota

Aus Aachen erneut an die Donau: Regionalligist SV Schalding-Heining hat Onur Alagöz zum zweiten Mal...



Würde in Hauzenberg mit offenen Armen empfangen werden: Weltfußballer Cristiano Ronaldo. − Foto: dpa

Mit einem offenen Brief wendet sich der FC Sturm Hauzenberg, der sich gerade mitten in der...



Das ZDF hat im Wettbieten gegen Sky und DAZN verloren: Ab der Saison 2018/2019 bis mindestens 2021 werden die Spiele der UEFA Champions League nur mehr im Pay-TV übertragen. − Foto: dpa

Die deutschen Fußball-Fans können die Spiele ihrer Lieblingsteams in der Königsklasse ab der Saison...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Oide Dult

21.06.2017 /// Klostergarten /// Passau

Frisches Bier al Dente, Blasmusik permanente
Johannifest

23.06.2017 /// Festplatz /// Röhrnbach

Die Veranstaltergemeinschaft - Sportverein, Soldaten- und Kriegerverein, Reit- und Fahrverein und...
2. Opeltreffen der Opelfreunde Outsiders

23.06.2017 /// Festzelt und Treffenplatz der Opelfreunde Outsiders /// Viechtach

Treffenplatz (mehrere hundert Autos), Leistungsprüfstand, Festzelt, Liveband Sa.,Pilsstand,...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Southside Festival

23.06.2017 /// 15:00 Uhr /// take-off Gewerbe Park - Flugplatz /// Neuhausen ob Eck

Circus Krone - Tour 2017

24.06.2017 /// 15:30 Uhr /// Messepark Kohlbruck /// Passau

Mit ihrer neuen Show "Evolution".
Tollwood Festival: Moop Mama

24.06.2017 /// 19:00 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver