• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





18.03.2017  |  16:05 Uhr

Großer Einsatz, kein Ertrag: Schalding trifft die Kiste nicht und verliert in Bayreuth 0:1

Lesenswert (5) Lesenswert 21 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Kein Ballglück gegen Bayreuth: Michael Pillmeier. − Foto: Lakota

Kein Ballglück gegen Bayreuth: Michael Pillmeier. − Foto: Lakota

Kein Ballglück gegen Bayreuth: Michael Pillmeier. − Foto: Lakota


Der SV Schalding-Heining tritt in der Regionalliga Bayern weiter auf der Stelle. Trotz ansprechender Leistung unterlagen die vom Abstieg bedrohten Passauer am Samstag bei der Spvgg Bayreuth mit 0:1 nach einem eher glücklichen Treffer von Kristian Böhnlein (74.).

So trist wie das Wetter an diesem Samstag war, so wenig erfreut klang Markus Clemens schon während der Halbzeitpause am Telefon: "Wir spielen wirklich gut, aber wir machen keine Tore!"

Das 0:0 war aus Schaldinger Sicht einfach zu wenig, kamen doch vor allem die beiden Sturmspitzen Michael Pillmeier und Markus Gallmaier mehrfach in aussichtsreicher Position zu Abschlüssen. "Wir hatten hervorragende Chancen, hätten schon nach 20 Minuten 2:0 führen müssen, das ist halt ärgerlich", fasste der Sportliche Leiter nach den ersten 45 Minuten, in denen der SV Schalding "klar spielbestimmend" gewesen sei, zusammen. Freilich, so Clemens, habe der SVS dann auch ein paar gute Torchancen der Bayreuther zugelassen. "Noch schlimmer wäre es, wenn du dann plötzlich auch noch zurück liegst", räumte er ein. Und so konnte Clemens nur auf eine ebenso starke zweite Halbzeit seiner Schaldinger mit positiverem Ausgang der Partie hoffen.

Gleich nach Wiederanpfiff bot sich tatsächlich Schaldings Pillmeier eine weitere Gelegenheit zur Führung, aber er scheiterte aus kurzer Distanz und spitzem Winkel an Bayreuths Keeper Christian Berchthold (53.). Zwanzig Minuten später passierte das, was Clemens befürchtet hatte: die Bayreuther Führung. Kristian Böhnlein hält einfach drauf, der Ball wird mehrfach abgefälscht und trudelt im Netz.

Und wieder musste der SVS einem Rückstand hinterherlaufen, um wenigstens noch ein Unentschieden zu erreichen. Michael Pillmeier kam nach einer Ecke noch zum Kopfball, fand aber in Berchthold seinen Meister (77.). Das war die letzte Aktion des Sturmführers. Für ihn durfte die letzten zehn Minuten Christian Seidl ran. Doch auch der Neuzugang aus Künzing sollte die Partie nicht mehr retten können. − rwi

Spvgg Bayreuth: Berchtold - Hannemann (11. Horter), Dengler, Krämer, Schmitt, Weimar, Ulbricht, Wolf, Makarenko, Böhnlein (87. Renger), Özdemir (71. Strangl).

SV Schalding: Schöller – Gahabka, Köck, Buchinger – M. Huber (75. Wiesmaier), Kurz, Krenn (70. Rockinger) – Zillner, Eibl – Pillmeier (80. Seidl), Gallmaier.

SR Steffen Grimmeißen (Spvgg Löpsingen) – 311 Zuschauer.

Tor: 1:0 Kristian Böhnlein (74.).

Weitere SpieleVfR Garching – Spvgg Greuther Fürth II 1:1/Tor: 0:1 Julian Kolbeck (7.); 1:1 Dennis Niebauer (76.); Gelb-Rot: Kevin Guerra (F/38.); SR Thomas Berg (TSV Landshut-Auloh); 150 Zuschauer.

TSV 1860 München II – FC Augsburg II 1:0/ Tor: 1:0 Menelik Ngu’Ewodo (2.); SR Simon Marx (Großwelzheim);
FC Ingolstadt – 1. FC Schweinfurt 0:2/ Tor: 0:1 Nikola Jelisic (9.); 0:2 Adam Jabiri (89.). SR Matthias Zacher (SV Nußdorf/Inn);
FC Memmingen – Spvgg Bayern Hof 2:1/ Tor: 1:0 Stefan Schimmer (17.); 1:1 Andreas Knoll (85.); 2:1 Daniel Zweckbronner. SR Angelika Söder (TSV Ochenbruck); 318.

Spvgg Unterhaching – 1. FC Nürnberg II 0:0: SR Johannes Hartmeier (SC Dettelbach); 1200 Zuschauer.

Wacker Burghausen – SV Seligenporten 3:3/Tore: 0:1 Fabian Klose (21.); 1:1 Dominik Weiß (35.); 2:1 Marius Duhnke (69.); 2:2 Christian Held (82.); 2:3 Aykut Civelek (85.); 3:3 Christoph Burhkard (95./Elfmeter). Rot: Kevin Hingerl (B/71.); SR Tobias Baumann (TSV Seebach); 1100 Zuschauer

TSV 1860 Rosenheim – FC Bayern München II: Sonntag, 14 Uhr.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV 1860 München
20
45:15
44
2.
FC Ingolstadt II
19
41:24
36
3.
1. FC Nürnberg II
20
48:35
35
4.
1. FC Schweinfurt 05
20
35:25
35
5.
FV Illertissen
20
32:25
34
6.
FC Bayern München II
18
34:25
30
7.
TSV 1860 Rosenheim
20
31:31
30
8.
SV Schalding-Heining
20
34:38
30
9.
TSV Buchbach
19
29:26
28
10.
FC Augsburg II
20
36:27
26
11.
VfR Garching
19
31:35
26
12.
FC Pipinsried
20
23:37
26
13.
SV Wacker Burghausen
20
31:31
25
14.
VfB Eichstätt
20
30:36
24
15.
Spvgg Bayreuth
20
31:40
23
16.
Spvgg Greuther Fürth II
20
19:29
22
17.
SV Seligenporten
19
25:33
20
18.
FC Memmingen
20
21:34
16
19.
FC Unterföhring
20
21:51
9




"Der Schiedsrichter hat stets die Würde seines Ehrenamtes zu wahren und alles zu vermeiden, was dem Ansehen der Schiedsrichter abträglich ist", heißt es in §10 Absatz 2 der Schiedsrichterordnung. − Foto: Arne Dedert/dpa

Im vergangenen Jahr sorgte Schiedsrichter Franz Wührer (63) mit seinem Verhalten bei einem...



Bleibt der Chef an der Bande: John Sicinski (oben) hat den Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2020 verlängert. Sein Ziel: Mannschaft und Verein weiterentwickeln. − Foto: Roland Rappel

Für DSC-Trainer John Sicinski gab es diese Woche eine gute, aber auch eine schlechte Nachricht...



Spielt künftig wieder für den VfB Passau-Grubweg: Nikola Vasic. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg kann für den Aufstiegskampf in der A-Klasse Passau eine bekannte Verstärkung...



Zwei Titelkandidaten: Der SV Kirchberg (rot-weiße Trikots) und Untermitterdorf (blau). − Foto: Frank Bietau

Der Fußballgott hat es so gewollt: Der Aufstiegskampf in der Kreisklasse Mittlerer Wald geht in die...



Weiter Gas geben und nur von Spiel zu Spiel schauen, lautet die Devise von Schaldings Spielertrainer Stefan Köck. − Foto: Lakota

Am SV Schalding kommt man derzeit nur schwer vorbei, wenn man sich für die Fußballszene in Bayern...





Spielt künftig wieder für den VfB Passau-Grubweg: Nikola Vasic. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg kann für den Aufstiegskampf in der A-Klasse Passau eine bekannte Verstärkung...



Matchwinner beim Schaldinger Sieg über Burghausen: Alex Kurz, der den Ball mit links zum 2:1 ins Netz knallte. − Foto: Andreas Lakota

Derbysieg für den SV Schalding-Heining: Im Heimspiel gegen Wacker Burghausen lag der Regionalligist...



"Wir werden keinen Protest gegen das Tor einlegen", sagt Natternbergs Trainer Peter Gallmaier. − Foto: Helmut Müller

Es gibt nur weniges, das an diesem Treffer zum 2:2-Endstand im Spiel der Kreisliga Straubing...



Da "staubt" es: Hutthurm II besiegte daheim die SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel mit 5:2. − Foto: Lakota

Mit einer verdienten, aber überraschenden Niederlage in Nottau ist das Sportjahr für die...



Die Spuren einer illegalen Rallyefahrt: So sieht der Rasenplatz in Aunkirchen aus. − Foto: FCA

Als wäre der starke Regen am Wochenende nicht schon genug gewesen: Beim FC Aunkirchen wurde am...







Facebook










realisiert von Evolver