• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





17.02.2017  |  15:37 Uhr

Nach Sieg gegen Unterhaching: Chinesen zu stark für den TSV Buchbach – Gelungenes Trainingslager

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Buchbachs Neuzugang Merphi Kwatu kann sich gegen die geballte chinesische Abwehrpower nicht entscheidend durchsetzen. − Foto: Buchholz

Buchbachs Neuzugang Merphi Kwatu kann sich gegen die geballte chinesische Abwehrpower nicht entscheidend durchsetzen. − Foto: Buchholz

Buchbachs Neuzugang Merphi Kwatu kann sich gegen die geballte chinesische Abwehrpower nicht entscheidend durchsetzen. − Foto: Buchholz


Nach dem 1:0-Erfolg gegen Regionalliga-Spitzenreiter Spvgg Unterhaching musste der TSV Buchbach beim zweiten Testspiel im Trainingslager in Oliva Nova eine Niederlage einstecken. Gegen den Chinesischen Zweitligisten Dalian Yifang unterlagen die Rot-Weißen am Freitag mit 0:3.

Die Mannschaft von Trainer Juan Ramón López Caro, der schon bei Real Madrid das Sagen hatte, präsentierte sich extrem athletisch, spritzig und kopfballstark – von den physischen Voraussetzungen könnte das Team aus der China League One durchaus auch in der 2. Bundesliga mithalten. Mit einem platzierten Freistoß brachte Standardspezialist Li sein Team bereits in der vierten Minute in Führung, nur drei Minuten später krachte es erneut im Kasten von Maxi Weber, als Zhao einen Diagonalball in den Strafraum geschickt annahm und aus 14 Metern perfekt verwandelte.

Buchbach brauchte einige Minuten, um sich zu fangen, übernahm dann aber mehr und mehr die Spielkontrolle, kam aber kaum einmal gefährlich ins letzte Drittel. Die beste Chance hatte Thomas Breu nach einem Zuckerball von Gordon Büch, doch mit vereinten Kräften konnten die Chinesen dem Buchbacher Mittelstürmer den Ball noch abluchsen (35.).

Nach dem Seitenwechsel schlugen die äußerst effizienten Asiaten erneut früh zu: Mittelstürmer Mushekw drückte einen Ball von Zhao über die Linie (55.). Buchbach kämpfte in der Folge um den Anschlusstreffer, hatte auch Möglichkeiten durch Maxi Bauer (72.) und Florian Pflügler (78.), doch das Ehrentor blieb den Rot-Weißen gegen aggressive Chinesen verwehrt.

Am Sonntag treten die Buchbacher nach einem gelungenen Trainingslager in Spanien den Heimflug an, der nächste Test steht dann am Mittwoch um 19 Uhr in der SMR-Arena gegen den FC Augsburg II ins Haus. − MB












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV 1860 München
22
49:16
48
2.
1. FC Nürnberg II
22
55:38
41
3.
FC Ingolstadt II
21
50:28
39
4.
FC Bayern München II
21
46:27
39
5.
1. FC Schweinfurt 05
22
39:28
38
6.
FV Illertissen
22
34:27
36
7.
SV Schalding-Heining
23
40:47
33
8.
TSV 1860 Rosenheim
22
32:35
31
9.
VfB Eichstätt
23
34:38
30
10.
FC Augsburg II
23
39:31
29
11.
SV Wacker Burghausen
22
32:31
29
12.
VfR Garching
20
34:35
29
13.
TSV Buchbach
21
31:32
29
14.
FC Pipinsried
22
26:41
29
15.
Spvgg Bayreuth
21
31:46
23
16.
Spvgg Greuther Fürth II
21
19:32
22
17.
SV Seligenporten
21
25:34
21
18.
FC Memmingen
23
25:40
20
19.
FC Unterföhring
22
23:58
9




Bleibt im Amt: SVS-Boss Wolfgang Wagner. − Foto: Andreas Lakota

Der 1. Kapitän bleibt an Bord: Wolfgang Wagner (50), der Vorsitzende des Fußball-Regionalligisten SV...



Verstärkt die DJK Straßkirchen: Ex-Fürsteneck-Coach Florian Wagner (28). − Foto: Alexander Escher

Da ist der DJK Straßkirchen ein echter Transfercoup gelungen: Florian Wagner...



Auch in Schieflage hat Thomas Pefferkorn den Ball immer im Blick. Der 35-Jährige entschied im Vorjahr das Endspiel gegen den FC Alkofen (2:0) mit zwei Treffern im Alleingang für die "Urlberger Buam". Diesmal ist er schon am Samstag als Spielertrainer des DJK-SV Dorfbach auf dem Parkett. − Foto: Helmut Müller

Zum 44. Mal startet am kommenden Wochenende in Vilshofen der "unserRadio-Cup" – und das...



"Die Mannschaft hat sich im Verlauf der Saison toll entwickelt", sagt Bayern-II-Trainer Tim Walter. − Foto: Leifer Archiv

Hochs und Tiefs, Lob und Tadel – das Fußballjahr für den FC Bayern München II ähnelt ein...



Da war es passiert: FCB-Stürmer Robert Lewandowski schießt nach Vorlage von Thomas Müller das "Tor des Tages" aus Sicht der Münchener. − Foto: Peter Kneffel/dpa

Herbstmeister Bayern München hat erst nach langem Anrennen das Abwehrbollwerk des weiterhin...





Zwei Stifte, zwei Pfeiferl und irgendwann auch mit Headset: So trat der junge Schiedsrichter Tobias Baumann elf Jahre lang auf die Fußballplätze. Das Foto zeigt ihn bei seinem letzten offiziellen Einsatz: beim Landesligaspiel des SV Hutthurm gegen den FC Sturm Hauzenberg am Freitag, den 5. Mai 2017. − Foto: Michael Duschl

Schiri Tobias Baumann aus Seebach pfeift schon im Alter von 25 Jahren in der Regionalliga...



Der deutsche Fußball-Meister Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League auf Besiktas...



Hat sich für höhere Aufgaben empfohlen: Felix Brunner (2. von links) wechselt von Deggendorf ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern. − Foto: Stefan Ritzinger

Felix Brunner wird ein Roter: Der 13 Jahre alte Stürmer der Spvgg Grün-Weiß Deggendorfer...



Zum zehnten Mal Cupsieger: Der TSV Mauth mit Trainer Franz Lenz (vorne links). - Sven Kaiser

Der TSV Mauth hat zum zehnten Mal in der Geschichte der FRG-Landkreismeisterschaft im Hallenfußball...



Rund 365 Zuschauer sind am Sonntag zur Vorrunde der FRG-Landkreismeisterschaft nach Freyung gekommen. − Foto: Michael Duschl

"Es ist ein unsportliches Verhalten und dafür möchte ich mich bei der Turnierleitung und allen...





Pfarrer Alexander Aulinger (l.) und Bürgermeister Josef Putz sind derzeit kommissarisch an der Spitze des FC Salzweg. Sie müssen unter anderem die Kassenberichte rekonstruieren − der Kassiers-Posten war jahrelang verwaist. Und offenbar reicht das Geld nicht mal für Weihnachtsfeiern. (Foto: PNP/Jäger)

Liegt beim FC Salzweg doch etwas mehr im Argen? Nach den Turbulenzen um die Vereinskasse wurden nun...







Facebook










realisiert von Evolver