• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





11.02.2017  |  17:24 Uhr

"Sind auf einem guten Weg": Wacker siegt – und bekommt Komplimente von Hoffenheim

Lesenswert (12) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 10 / 62
  • Pfeil
  • Pfeil




Zufrieden: Wacker-Coach Uwe Wolf. − Foto: Butzhammer Archiv

Zufrieden: Wacker-Coach Uwe Wolf. − Foto: Butzhammer Archiv

Zufrieden: Wacker-Coach Uwe Wolf. − Foto: Butzhammer Archiv


Der SV Wacker Burghausen hat am Samstag einen weiteren Testspielerfolg verbucht: Bei der U21 der TSG Hoffenheim setzte sich die Mannschaft von Trainer Uwe Wolf drei Wochen vor dem Punktspielstart in einem gutklassigen Spiel auf Naturrasen mit 2:1 durch.

Für den bayerischen Regionalligisten war es der der dritte Sieg im fünften Vorbereitungsspiel, wobei Wolf dieses Mal vor allem mit der Defensivleistung zufrieden war: "Wir waren sehr kompakt. Ich hatte der Mannschaft im Vorfeld deutlich gemacht, dass ich in diesem Bereich eine Steigerung erwarte. Das hat sie dann auch gut gemacht, zumal der Gegner ja hohe Qualität hatte. Wir werden Spiel und Ergebnis nicht überbewerten, aber wir sind auf einem guten Weg, den wir jetzt weitergehen wollen."

Die Hoffenheimer, die auf Platz fünf der Regionalliga Südwest überwintert haben und bereits am kommenden Wochenende mit einem Heimspiel gegen Kaiserslautern II in die Frühjahrsrunde starten, waren angesichts der läuferischen Qualitäten der Burghauser überrascht. "Sie haben uns Komplimente gemacht, weil sie ja wussten, dass wir erst in drei Wochen starten", freute sich der Burghauser Trainer, der wiederum den Gastgebern dankte: "Das waren echte Top-Bedingungen, toller Rasen, Sonnenschein, was will man mehr?"

Die Gäste, die mit einer Dreierkette agierten, gingen bereits in der 14. Minute durch Christoph Bann in Führung, der sich nach einer Balleroberung von Juvhel Tsoumou im eins gegen eins durchsetzen konnte. Vier Minuten zuvor war Bann noch am Pfosten gescheitert. Neuzugang Prince Osei Owusu, der in der Winterpause vom VFB Stuttgart II gekommen ist, war dann in der 26. Minute mit dem Ausgleich zur Stelle. Auch nach dem Seitenwechsel hielten beide Mannschaften das Tempo hoch und in der 63. Minute gelang Christoph Rech nach Freistoßflanke von Bann per Kopf der erneute Führungstreffer. Wenig später verpasste Bann nach einem nicht ganz exakt getimten Zuspiel von Tsoumou den dritten Treffer, dennoch zeigte sich Wolf mit seiner Doppelspitze sehr zufrieden: "Das hat gut geklappt." In der letzten Minute hielt schließlich Keeper Alex Eiban bei einem Strafstoß von Stefan Posch den Sieg fest."

Mit Benjamin Kindsvater, Kevin Hingerl, Marius Duhnke, Moritz Moser und Muhamed Subasic fehlten einige Stammspieler angeschlagen oder wurden geschont, doch die "Ersatzleute" Ajlan Arifovic, Stefan Wächter und Christoph Schulz konnten zeigen, dass sie gute Alternativen sind.
Den nächsten Test bestreitet Burghausen am Freitag um 17 Uhr beim FC Liefering. − MB

Tore: 0:1 Bann (14.), 1:1 Owusu (26.), 1:2 Rech (63.).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Spvgg Unterhaching
21
67:11
57
2.
FC Bayern München II
21
34:21
38
3.
TSV 1860 München II
21
26:23
36
4.
FC Augsburg II
21
44:22
35
5.
FC Memmingen
21
42:27
33
6.
1.FC Nürnberg II
21
48:45
32
7.
SV Wacker Burghausen
21
31:29
32
8.
VfR Garching
21
40:44
32
9.
1.FC Schweinfurt
20
37:33
30
10.
FV Illertissen
21
27:32
29
11.
Spvgg Bayreuth
21
36:36
28
12.
TSV 1860 Rosenheim
21
24:31
25
13.
FC Ingolstadt 04 II
21
30:38
24
14.
Spvgg Greuther Fürth II
21
25:32
22
15.
TSV Buchbach
21
26:46
21
16.
SV Seligenporten
20
28:51
19
17.
SV Schalding
20
28:42
16
18.
Spvgg Bayern Hof
20
21:51
9




Muss zehn Spiele zusehen: Travis Martell. − Foto: Roland Rappel

Es war in der vergangenen Woche die wohl meistdiskutierte Aktion der Eishockey-Oberliga Süd:...



Er springt am höchsten: Abdoulaye Ba erzielt in der 16. Minute per Kopf die Führung für den TSV 1860 München. Club-Verteidiger Lukas Mühl und Torhüter Kirschbaum kommen zu spät. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Der TSV 1860 München hat mit dem Prestigesieg im bayerisch-fränkischen Nachbarschaftsduell gegen den...



Läuft in der neuen Saison für den SV Schalding auf: Mario Enzesberger. − Foto: Lakota

Mario Enzesberger will es noch einmal wissen: Der 24-Jährige wird den FC Sturm Hauzenberg nach einem...



Erfolgreich "erlegt": Club América-Coach Ricardo La Volpe (rechts) und sein "Opfer", Jesús Sanchez von Deportivo Guadalajara. Das Duell gilt in Mexiko als Pendant zum spanischen Classico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona. −Screenshot: Lakota

Ricardo La Volpe (65) sorgt mal wieder für Aufsehen. Der frühere mexikanische Nationalcoach (2002...



Kickt künftig für den SV Türk Gücü Straubing: der rumänische Ex-Zweitliga-Profi Alexandru Bostina (26). − Foto: satumaresport.ro

Gleich mit drei neuen Spielern hat sich der Tabellensiebte des SV Türk Gücü Straubing in der...





Die Dortmunder Südtribüne beim Spiel gegen Leipzig − nun bleibt sie für ein Spiel leer. − Foto: dpa

Borussia Dortmund muss nach den massiven Beleidigungen gegen RB Leipzig seine Südtribüne für eine...



Chancenlos waren am Freitagabend die Waldkirchner "Crocodiles" um Spielertrainer Markus Schatz-Weinzierl beim Duell mit dem EHC Klostersee. - Foto: Michael Duschl

Den erwarteten bzw. befürchteten Verlauf hat am Freitagabend das erste Playoff-Viertelfinale des ESV...



Kämpfen bis zum Ende – das müssen die Black Hawks, erst am letzten Spieltag der Abstiegsrunde fällt eine Entscheidung. − Foto: stock4press

Die Passau Black Hawks haben am Sonntagabend ein ganz wichtiges Spiel regelrecht hergeschenkt und...



Neu bei den Black Hawks: Mentalcoach Michael Ott. − Foto: stock4press

Die Passau Black Hawks haben es versäumt, einen Schritt Richtung Bayernligaerhalt zu machen –...



Frantisek Mrazek erzielte das entscheidende Tor. − Foto: stock4press

Wichtiger Sieg für die Passau Black Hawks: In der Abstiegsrunde der Eishockey-Bayernliga rang die...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Plattlinger Feierabendmusik

21.02.2017 /// 19:00 Uhr /// Bürgerspital /// Plattling

Nach nur 6 Wochen Unterricht an der Berufsfachschule für Musik in Plattling präsentieren sich neue...
Konzert

21.02.2017 /// 19:30 Uhr /// Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Kammerkonzert - Cello & Klavier.
"Azzurro"

21.02.2017 /// 19:30 Uhr /// Theater am Hagen /// Straubing

Italo-Pop-Revue von Stefan Tilch und I Dolci Signori.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert mit den "New York Gospel Stars"

22.02.2017 /// 20:00 Uhr /// Magnobonus Markmiller Saal /// Straubing

Klassische Gospellieder, ruhige Balladen und Songs, die von den Stühlen reißen.
Alex Diehl

22.02.2017 /// 21:00 Uhr /// Backstage Club /// München

Sonata Arctica

23.02.2017 /// 19:30 Uhr /// Backstage /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr











realisiert von Evolver