• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





11.02.2017  |  20:52 Uhr

Gute Stimmung, viel Zug: SV Schalding serviert Auges Donaustauf mit 6:0 ab

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Doppelpack: Fabian Wiesmaier erzielte die Tore zum 5:0 und 6:0. − Foto: Lakota

Doppelpack: Fabian Wiesmaier erzielte die Tore zum 5:0 und 6:0. − Foto: Lakota

Doppelpack: Fabian Wiesmaier erzielte die Tore zum 5:0 und 6:0. − Foto: Lakota


Auch im zweiten Testspiel hat sich der SV Schalding keine Blöße gegeben und einen Sieg eingefahren. Am Samstag servierte der Regionalligist auf dem eigenen Kunstrasenplatz den Landesliga-Zweiten SV Donaustauf um Trainer Klaus Augenthaler mit 6:0 ab. Die Schaldinger machten vor rund 150 Zuschauern von Beginn an Druck, doch der Gast hielt zunächst gut dagegen. Kurz vor der Pause schlug der SVS dann aber zu, drei schnelle Tore entschieden die Partie. Nach der Pause erhöhte der SVS prompt auf 4:0. Dann ließ es der Gastgeber etwas ruhiger angehen, im Schlussspurt schraube Fabian Wiesmaier das Ergebnis mit einem Doppelpack noch auf 6:0.

Gecoacht wurden die Schaldinger von Stefan Köck, Philipp Zacher fehlte erkrankt. Der Trainer, der in den ersten 45 Minuten selbst auf dem Platz stand, war mit dem Auftritt zufrieden. "Wir haben heute versucht, auch immer wieder Pressing zu spielen. Das hat zum Teil gut funktioniert, wir haben es aber übertrieben. Hinten sich wir ganz gut gestanden, wobei es auch unser Anspruch sein muss, gegen einen Landesligisten die entscheidenden Zweikämpfe und Laufduelle zu gewinnen", sagte Köck. Gäste-Trainer Klaus Augenthaler war indes unzufrieden mit dem Auftritt seiner Elf. "Wir haben zu ängstlich agiert und nicht gut gespielt."

Beim SVS läuft die Vorbereitung derweil weiter nach Plan. Die Stimmung ist gut, in den Einheiten ist "ordentlich Zug drin", berichtet Köck, der selbst voll mittrainiert. "In dieser Woche haben wir nochmals richtig Gas gegeben. Jetzt stehen dann Zweikampfverhalten , Spritzigkeit und taktische Details im Blickpunkt", so der 32-Jährige, der am Samstag noch auf Chris Brückl, Maxi Huber (beruflich verhindert), Albert Krenn (verletzt) und Benedikt Buchinger (krank) verzichten musste. Ansonsten sind alle Mann an Bord. Auch Martin Tiefenbrunner stand nach seiner Daumen-Operation wieder auf dem Platz. Weiter gut läuft es beim lange verletzten Rene Huber, der gegen Donaustauf schon eine Halbzeit spielte. Bestens integriert ist auch schon Chris Seidl, der mit der hohen Belastung gut zurechtkommt und – wie schon gegen Vilzing − auch gegen Donaustauf ein Tor schoss. Der Neuzugang durfte sogar von Beginn an ran, in der Pause wurde er dann von Michael Pillmeier ersetzt. − la

Rene Huber ist nach seiner langen Verletzungspause auf einem guten Weg. − Foto: Lakota

Rene Huber ist nach seiner langen Verletzungspause auf einem guten Weg. − Foto: Lakota

Rene Huber ist nach seiner langen Verletzungspause auf einem guten Weg. − Foto: Lakota


Tore: 1:0 Martin Tiefenbrunner (35.); 2:0 Markus Gallmaier (37.); 3:0 Chris Seidl (44.); 4:0 Michael Pillmeier (52.); 5:0, 6:0 Fabian Wiesmaier (81./85.).













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV 1860 München
7
23:7
18
2.
Spvgg Bayreuth
7
14:9
13
3.
TSV Buchbach
7
10:8
13
4.
1. FC Schweinfurt 05
6
14:9
12
5.
FC Bayern München II
6
14:8
11
6.
FV Illertissen
7
14:11
11
7.
VfR Garching
6
11:10
11
8.
1. FC Nürnberg II
7
18:17
10
9.
SV Wacker Burghausen
7
11:11
10
10.
FC Pipinsried
7
7:13
10
11.
FC Ingolstadt II
6
9:13
9
12.
SV Schalding-Heining
7
11:19
9
13.
TSV 1860 Rosenheim
7
6:8
8
14.
FC Augsburg II
7
12:11
7
15.
Spvgg Greuther Fürth II
5
3:4
7
16.
VfB Eichstätt
6
12:16
5
17.
FC Unterföhring
5
6:9
3
18.
FC Memmingen
6
7:12
3
19.
SV Seligenporten
6
5:12
3




Traf zum wichtigen 1:0 vom Punkt: Schaldings Tor-Garant Markus Gallmaier versenkte in der 1. Hälfte gegen Seligenporten eiskalt einen Elfmeter. − Foto: Andreas Lakota

Na also, geht doch: Nach drei Pleiten in Folge hat Regionalligist SV Schalding wieder gewonnen...



Legt sich einen Plan zurecht: TSV-Trainer Thomas Prebeck fordert von seinen Seebachern, sich im Spitzenspiel gegen den 1.FC Passau am Samstag als Einheit zu präsentieren. − Foto: Helmut Müller

Es kann viel passieren – und es darf viel passieren. Nur eins nicht: "Nach dem Spiel dürfen...



Salzweg um Spielertrainer Tobias Grabl wartet weiter auf den ersten Sieg.

Die Spvgg Mariaposching hat zum Auftakt des 6. Spieltags ihren vierten Saisonsieg eingefahren...



TSV-Übermacht: Waldkirchen setzte sich in Kötzting durch. − Foto: Gierl

Der TSV Waldkirchen bleibt in der Landesliga Mitte im absoluten Höhenflug. Die Mannschaft von...



Jubel im Regen: Robert Lewandowski (53.) verwandelte einen Foulelfmeter, der nach dem ersten Videobeweis in der Bundesliga-Geschichte nachträglich gegeben wurde. − Foto: dpa

Alles wie gehabt: Die Bayern eröffnen zum fünften Mal am Stück die Saison mit einem Heimsieg...





Einstand mit Tor: Garhams Tomas Cekovsky feiert seinen Treffer zum 3:0 gegen Hofkirchen. − Foto: Sigl

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga will es der SV Garham offenbar wissen. Der Verein kann zwei...



Tim Sulmer mag gar nicht mehr hinsehen. − Fotos: Christian Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen hat sich in der ersten Runde des bayerischen Totopokals kräftig blamiert...



Gemeinsam tragen Spieler des 1.FC Passau (rote Trikots) und des SV Schalding Benedikt Buchinger am Dienstag vom Spielfeld im Dreiflüssestadion. − Foto: Andreas Lakota

Das ist eine bittere Nachricht: Benedikt Buchinger (26) wird dem 1.FC Passau in den nächsten Monate...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Der VfB Passau-Grubweg siegte 2:0. − Foto: Sigl

Die SG Preming hat das Spitzenspiel der A-Klasse Passau bei der DJK Haselbach mit 3:0 für sich...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Highfield Festival 2017

18.08.2017 /// Störmthaler See /// Großpösna

ECHELON Open Air Festival

18.08.2017 /// 18:00 Uhr /// ehem. US Kaserne Bad Aibling /// Bad Aibling

ECHELON Open Air Festival 2017 - die grüne Neune - 16 Stunden pure Ekstase
Leonberger Sommertheater

19.08.2017 /// Gasthof Leonberg /// Marktl

Der gestiefelte Kater. Für Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene. 15/16/17 Uhr.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Festspiele "Further Drachenstich"

20.08.2017 /// 20:00 Uhr /// Drachenstich Arena /// Furth im Wald

Open Air mit Rainhard Fendrich

20.08.2017 /// 20:00 Uhr /// Kapellplatz /// Altötting

"Schwarz/Weiß".
Volbeat

23.08.2017 /// 18:00 Uhr /// Open Air am Volkspark /// Hamburg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver