• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





11.02.2017  |  20:52 Uhr

Gute Stimmung, viel Zug: SV Schalding serviert Auges Donaustauf mit 6:0 ab

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Doppelpack: Fabian Wiesmaier erzielte die Tore zum 5:0 und 6:0. − Foto: Lakota

Doppelpack: Fabian Wiesmaier erzielte die Tore zum 5:0 und 6:0. − Foto: Lakota

Doppelpack: Fabian Wiesmaier erzielte die Tore zum 5:0 und 6:0. − Foto: Lakota


Auch im zweiten Testspiel hat sich der SV Schalding keine Blöße gegeben und einen Sieg eingefahren. Am Samstag servierte der Regionalligist auf dem eigenen Kunstrasenplatz den Landesliga-Zweiten SV Donaustauf um Trainer Klaus Augenthaler mit 6:0 ab. Die Schaldinger machten vor rund 150 Zuschauern von Beginn an Druck, doch der Gast hielt zunächst gut dagegen. Kurz vor der Pause schlug der SVS dann aber zu, drei schnelle Tore entschieden die Partie. Nach der Pause erhöhte der SVS prompt auf 4:0. Dann ließ es der Gastgeber etwas ruhiger angehen, im Schlussspurt schraube Fabian Wiesmaier das Ergebnis mit einem Doppelpack noch auf 6:0.

Gecoacht wurden die Schaldinger von Stefan Köck, Philipp Zacher fehlte erkrankt. Der Trainer, der in den ersten 45 Minuten selbst auf dem Platz stand, war mit dem Auftritt zufrieden. "Wir haben heute versucht, auch immer wieder Pressing zu spielen. Das hat zum Teil gut funktioniert, wir haben es aber übertrieben. Hinten sich wir ganz gut gestanden, wobei es auch unser Anspruch sein muss, gegen einen Landesligisten die entscheidenden Zweikämpfe und Laufduelle zu gewinnen", sagte Köck. Gäste-Trainer Klaus Augenthaler war indes unzufrieden mit dem Auftritt seiner Elf. "Wir haben zu ängstlich agiert und nicht gut gespielt."

Beim SVS läuft die Vorbereitung derweil weiter nach Plan. Die Stimmung ist gut, in den Einheiten ist "ordentlich Zug drin", berichtet Köck, der selbst voll mittrainiert. "In dieser Woche haben wir nochmals richtig Gas gegeben. Jetzt stehen dann Zweikampfverhalten , Spritzigkeit und taktische Details im Blickpunkt", so der 32-Jährige, der am Samstag noch auf Chris Brückl, Maxi Huber (beruflich verhindert), Albert Krenn (verletzt) und Benedikt Buchinger (krank) verzichten musste. Ansonsten sind alle Mann an Bord. Auch Martin Tiefenbrunner stand nach seiner Daumen-Operation wieder auf dem Platz. Weiter gut läuft es beim lange verletzten Rene Huber, der gegen Donaustauf schon eine Halbzeit spielte. Bestens integriert ist auch schon Chris Seidl, der mit der hohen Belastung gut zurechtkommt und – wie schon gegen Vilzing − auch gegen Donaustauf ein Tor schoss. Der Neuzugang durfte sogar von Beginn an ran, in der Pause wurde er dann von Michael Pillmeier ersetzt. − la

Rene Huber ist nach seiner langen Verletzungspause auf einem guten Weg. − Foto: Lakota

Rene Huber ist nach seiner langen Verletzungspause auf einem guten Weg. − Foto: Lakota

Rene Huber ist nach seiner langen Verletzungspause auf einem guten Weg. − Foto: Lakota


Tore: 1:0 Martin Tiefenbrunner (35.); 2:0 Markus Gallmaier (37.); 3:0 Chris Seidl (44.); 4:0 Michael Pillmeier (52.); 5:0, 6:0 Fabian Wiesmaier (81./85.).













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV 1860 München
36
87:27
83
2.
FC Bayern München II
36
84:41
74
3.
1. FC Schweinfurt 05
36
79:52
68
4.
VfR Garching
36
67:67
56
5.
1. FC Nürnberg II
36
70:61
55
6.
FC Ingolstadt II
36
68:57
53
7.
VfB Eichstätt
36
55:56
52
8.
FC Augsburg II
36
55:44
50
9.
SV Wacker Burghausen
36
53:49
50
10.
FV Illertissen
36
50:50
49
11.
SV Schalding-Heining
36
59:72
49
12.
TSV Buchbach
36
50:56
46
13.
Spvgg Greuther Fürth II
36
44:51
46
14.
FC Pipinsried
36
43:62
44
15.
TSV 1860 Rosenheim
36
43:55
41
16.
FC Memmingen
36
47:58
39
17.
Spvgg Bayreuth
36
53:79
38
18.
SV Seligenporten
36
39:58
36
19.
FC Unterföhring
36
36:87
20




Sagt dem SV Hutthurm aufgrund fehlender Perspektive ab: Alexander Schraml wird nicht Trainer beim Landesligisten. − Foto: Sven Kaiser

Das tut weh: Der SV Hutthurm muss sich für die nächste Saison nach einem neuen Trainer umsehen...



Der TSV Waldkirchen um Trainer Anton Autengruber holte in der Landesliga Mitte den Vizetitel und spielt nun Relegation. − Foto: Duschl

Die Entscheidungen in den Ligen sind gefallen, jetzt beginnt die Relegation...



Benedikt Wagner hört als Trainer des 1.FC Passau auf. − Foto: Lakota

Knaller zum Saisonfinale der Bezirksliga Ost! Der 1.FC Passau und Trainer Benedikt Wagner gehen...



Rote Jubeltraube: Waldkirchen feiert den Einzug in die Relegation. − Foto: Mike Duschl

Was für ein Herzschlag-Finale in der Fußball-Landesliga Mitte: Der TSV Waldkirchen hatte gegen den...



Tiefenbach am Boden – nach dem 2:4 gegen Freyung steht der Abstieg in die Kreisliga fest. − Foto: Sigl

Jubel in Ruhmannsfelden, Ernüchterung in Osterhofen, Trauer in Tiefenbach: Beim spannenden...





Doppelpack für Mariaposching: Kapitän Max Kreß traf für die Spvgg zweifach zu einem ganz wichtigen Dreier gegen den 1. FC Passau, Fabian Köglmeier ist schier begeistert. − Fotos: Stefan Ritzinger

Was für ein vorletzter Spieltag in der Ballermann-Liga Bezirksliga Ost: In den acht Spielen fielen...



Wallersdorfs Abteilungsleiter Michael Landauer sagt nach dem Abbruch: "Wir werden das Endergebnis nicht anfechten." − Foto: Nadler/Lakota

Das Kreisklassenspiel FC Ottering gegen den FC Wallersdorf wurde am vergangenen Sonntag zehn Minuten...



Spielen jetzt doch am Samstag: Die Spieler des FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Archiv

Nun wird also doch am Samstag gespielt: Die Ansetzung des Bezirksliga-Spiels des FC Sturm Hauzenberg...



Sandro Wager. − Foto: dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat mit der Berufung von Nils Petersen für eine große Überraschung in...



"Wir haben den Spielleiter bereits vor der Saison auf diese Problematik hingewiesen – darauf wurde aber nicht reagiert", sagt Markus Reischl, Sportlicher Leiter des FC Sturm. − Foto: Michael Sigl

Irritationen hat wohl eine Spielansetzung für den Schlussdurchgang der Fußball-Bezirksliga Ost...







Facebook










realisiert von Evolver