• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





06.02.2017  |  14:14 Uhr

Intern? Extern? A-Schein? So läuft Schaldings Trainersuche – "Haben keine Eile"

Lesenswert (20) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 111 / 122
  • Pfeil
  • Pfeil




Sie haben derzeit das Sagen: Stefan Köck (r.) und Philipp Zacher. − Fotos: Andreas Lakota

Sie haben derzeit das Sagen: Stefan Köck (r.) und Philipp Zacher. − Fotos: Andreas Lakota

Sie haben derzeit das Sagen: Stefan Köck (r.) und Philipp Zacher. − Fotos: Andreas Lakota


Der Schritt kam durchaus überraschend, vor allem zu diesem Zeitpunkt: Der Rücktritt von Trainer Anton Autengruber (48) beim SV Schalding hat in Fußball-Niederbayern für reichlich Diskussionen gesorgt. Beim Regionalligisten selbst ist von Unruhe indes nichts zu spüren. Die Tatsache, dass man nun mitten in der Vorbereitung ohne Trainer dasteht, bereitet den Verantwortlichen am Reuthinger Weg weniger Sorgen, als man annehmen möchte. Warum man sich in Sachen Nachfolgersuche gelassen gibt und welche Lösungen nun denkbar sind – heimatsport.de hat sich am Rande des ersten Testspielauftritts am Samstag beim Bayernligisten Vilzing (4:3) umgehört im Lager der Grün-Weißen.

Gibt es schon einen Nachfolger?

Nein. Es gibt viele Gerüchte, so ziemlich alle regionalen Trainer mit A-Schein werden ins Gespräch gebracht. Am häufigsten fällt der Name Sepp Beller (62), der im Herbst beim Bayernligisten Bogen zurückgetreten ist. Das sind jedoch alles reine Spekulationen. Laut Sportlicher Leitung habe man noch überhaupt keine Gespräche geführt. "Wir werden uns jetzt zunächst intern beraten, ein Anforderungsprofil erstellen und dann alle Möglichkeiten ausloten", sagt Markus Clemens.

Sie suchen einen Nachfolger: Der Sportliche Leiter Markus Clemens (l.) und Vorstand Wolfgang Wagner.

Sie suchen einen Nachfolger: Der Sportliche Leiter Markus Clemens (l.) und Vorstand Wolfgang Wagner.

Sie suchen einen Nachfolger: Der Sportliche Leiter Markus Clemens (l.) und Vorstand Wolfgang Wagner.


Ist eine interne Lösung denkbar?

Ja. Es scheint durchaus möglich, dass Schalding für den Rest der Saison auf eine interne Lösung setzt. "Mit Stefan Köck und Philipp Zacher wird die Mannschaft derzeit bestens betreut, die beiden haben unser vollstes Vertrauen", sagt der 1. Vorsitzende Wolfgang Wagner. Und weiter: "Wir haben daher keine Eile, wir müssen nicht morgen einen neuen Trainer präsentieren. Die Mannschaft ist voll intakt, die Abläufe funktionieren. Ob wir nun nächste Woche oder erst in vier Monaten einen neuen Coach haben, ist für mich nicht so entscheidend. Wichtig ist, dass der neue Mann der richtige ist." Sollten Köck und Zacher weitermachen, müsste ersterer allerdings wohl seine Rolle als Spieler aufgeben. Durch die Rückkehr von Adrian Gahabka und Benedikt Buchinger hätte Schalding hinten zumindest genug Alternativen. Eine weitere Möglichkeit: Christian Süß, derzeit Trainer der zweiten Mannschaft, rückt nach oben und unterstützt das Duo, so dass Köck doch oder zumindest teilweise als Spieler agieren kann.

Muss der neue Trainer einen A-Schein haben?

Ja, aber ... Eigentlich ist ein A-Schein in der Regionalliga nötig. Allerdings sind Ausnahmeregelungen möglich, die zeitlich nicht so streng begrenzt sind wie etwa in der Bundesliga. "Man muss einen Antrag stellen. In der Regel wird dieser auch genehmigt", sagt Vorstand Wagner. Soll heißen: Als Übergangslösung bis Saisonende wäre auch ein Trainer ohne A-Schein denkbar.

Ist ein auswärtiger Trainer eine Option?

Vielleicht. In der Regel legt der SV Schalding Wert darauf, dass sein Personal aus der Region kommt. "Der regionale Fokus war und ist die große Stärke des SV Schalding", sagt Markus Clemens. Mit Uwe Neunsinger setzte der SVS in der Vergangenheit allerdings schon einmal auf einen auswärtigen Trainer. Auch bei der Suche nach einem Nachfolger für Keeper Werner Resch ging Schalding weit über die Region hinaus, verhandelte sogar mit Ex-Bundesliga-Torwart Sascha Kirschstein. Fest steht: Der neue Coach muss sich voll mit Schalding identifizieren. "Der Trainer der ersten Mannschaft muss immer auch den ganzen Verein im Blick haben", sagt Clemens. "Kontinuität ist bei uns sehr wichtig, wir wollen eine dauerhafte Lösung. In den vergangenen Jahren ist bei uns sehr viel passiert, diese Entwicklung wollen wir weiter vorantreiben – und da ist der Trainer der Regionalligamannschaft sehr, sehr wichtig."












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Spvgg Unterhaching
29
80:18
70
2.
TSV 1860 München II
30
40:29
56
3.
FC Augsburg II
30
58:29
49
4.
FC Bayern München II
30
48:33
48
5.
FC Memmingen
30
55:39
46
6.
FV Illertissen
30
39:41
44
7.
SV Wacker Burghausen
28
43:40
43
8.
1.FC Nürnberg II
30
63:61
43
9.
1.FC Schweinfurt
29
47:46
42
10.
Spvgg Bayreuth
30
48:49
42
11.
VfR Garching
30
49:57
41
12.
TSV 1860 Rosenheim
30
38:46
39
13.
FC Ingolstadt 04 II
29
41:47
35
14.
TSV Buchbach
30
37:57
35
15.
SV Schalding
30
44:54
33
16.
Spvgg Greuther Fürth II
30
37:47
31
17.
SV Seligenporten
30
37:70
25
18.
Spvgg Bayern Hof
29
28:69
12




Schauten schon beim neuen Klub in Osterhofen vorbei: Michell Stark (l., kommt aus Fürstenzell) und Ondrej Bublik (aus Deggendorf). − Foto: Helmut Müller

Die Spvgg Osterhofen-Altenmarkt hat für die kommende Saison vier neue Spieler verpflichtet...



Stürmt ab Sommer 2017 im Trikot des 1. FC Bad Kötzting: Adam Vlcek (27). − Foto: 1. FC Bad Kötzting

In der laufenden Saison kämpft der 1. FC Bad Kötzting in der Landesliga Mitte noch um Platz 2...



Jetzt zählt es: Heiko Herrlich will mit dem Jahn in die 2. Bundesliga aufsteigen. −F.: Wünsteneck/dpa

"Wir spielen gegen die derzeit wohl beste Mannschaft. Die haben die stärkste Abwehr der Liga...



Darf der FC Schalding um Sebastian Wagner doch noch jubeln? Weil Patriching im Derby vor zwei Wochen einen Spieler mit falschem Pass eingesetzt haben soll, liegt der Fall nun beim Sportgericht. − Foto: Lakota

Überschwänglich feierte die Patrichinger Eintracht vor zwei Wochen den 3:1-Sieg gegen den...



Christian Schwarzensteiner übernahm das Traineramt bei der Spvgg Hankofen erst im Winter und wurde jetzt wieder entlassen. − Foto: Hofer

Christian Schwarzensteiner ist nicht mehr Trainer der Spvgg Hankofen. Am Mittwoch hat es ihm die...





Arturo Vidal reklamierte schon auf dem Platz heftig gegen Entscheidungen von Schiedsrichter Viktor Kassai. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Die Europapokal-Historie des FC Bayern ist um ein Drama reicher. Gegen Real Madrid kämpft das...



Frust pur herrschte bei den Bayern-Profis. − Foto: dpa

Die BVB-Betreuer schleppten spontan zwei Kisten Bier für ihre Pokalfinalisten in die Kabine –...



Darf der FC Schalding um Sebastian Wagner doch noch jubeln? Weil Patriching im Derby vor zwei Wochen einen Spieler mit falschem Pass eingesetzt haben soll, liegt der Fall nun beim Sportgericht. − Foto: Lakota

Überschwänglich feierte die Patrichinger Eintracht vor zwei Wochen den 3:1-Sieg gegen den...



Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter will die Vorfälle beim Spiel des FC Bayern in Madrid nicht auf sich beruhen lassen, sein Sohn wurde dort bei einer Attacke der spanischen Polizei verletzt. − Foto: Thomas Jäger

Als Stadionbesucher vor Ort hat Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter beim Viertelfinal-Rückspiel...



Knapp gewann der SC Zwiesel das Derby gegen Kirchdorf-Eppenschlag 1:0. − Foto: Frank Bietau

Der Aufstiegskampf in der Kreisliga Bayerwald spitzt sich zu: Tabellenführer FC Sturm Hauzenberg II...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Country Weekend

28.04.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country Musik vom Feinsten
Gerner Dult

28.04.2017 /// 14:00 Uhr /// Rottgauhalle /// Eggenfelden - Gern

Unterhaltung mit "Räuber Kneissl und seine Kumpane". Ab 19 Uhr Abend der Betriebe mit den...
Konzertreihe "Orgel.Punkt3"

28.04.2017 /// 15:00 Uhr /// Stadtpfarrkirche St. Paul /// Passau

eine halbe Stunde Orgelmusik, um zur Ruhe zu kommen
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Circus Krone: Evolution

29.04.2017 /// 15:30 Uhr /// Volksfestplatz /// Mühldorf am Inn

Kabarett mit dem "Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinn"

29.04.2017 /// 20:00 Uhr /// Bürgerhaus /// Waldkirchen

Wise Guys

29.04.2017 /// 20:00 Uhr /// Salzburg Congress (Europasaal) /// Salzburg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver