• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



25.02.2016  |  06:00 Uhr

Schalding – Burghausen: Sonderbusse und starke Sprüche zum "Highlight-Spiel"

von Alexander Nöbauer

Lesenswert (23) Lesenswert 6 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Im Hinrundenspiel siegte Wacker 4:1: Szene mit Schaldings Kapitän Josef Eibl (links) und Burghausens Marius Duhnke. Wenn die beiden ostbayerischen Rivalen Schalding und Wacker aufeinandertreffen, sind umkämpfte Begegnungen garantiert. Am Samstag ist es wieder mal soweit. − Foto: btz

Im Hinrundenspiel siegte Wacker 4:1: Szene mit Schaldings Kapitän Josef Eibl (links) und Burghausens Marius Duhnke. Wenn die beiden ostbayerischen Rivalen Schalding und Wacker aufeinandertreffen, sind umkämpfte Begegnungen garantiert. Am Samstag ist es wieder mal soweit. − Foto: btz

Im Hinrundenspiel siegte Wacker 4:1: Szene mit Schaldings Kapitän Josef Eibl (links) und Burghausens Marius Duhnke. Wenn die beiden ostbayerischen Rivalen Schalding und Wacker aufeinandertreffen, sind umkämpfte Begegnungen garantiert. Am Samstag ist es wieder mal soweit. − Foto: btz


Für DFB-Interims-Boss Dr. Rainer Koch gehört es "zu den absoluten Highlight-Spielen der Regionalliga Bayern", für die beteiligten Klubs geht’s um nicht weniger als Meistertitel bzw. das nackte sportliche Überleben: Recht viel attraktiver als mit dem Derby SV Schalding gegen SV Wacker Burghausen am Samstag (14 Uhr/Sportanlage Reuthinger Weg) könnte die Frühjahrsrunde in der Regionalliga Süd nicht beginnen.

"Es kommt der Tabellenführer an den Reuthinger Weg, da weiß man schon Bescheid, was los ist", meint Schaldings Sportlicher Leiter Markus Clemens. Und Burghausens Bürgermeister und Ex-Präsident Hans Steindl äußert seine Bewunderung für den SVS: "Die haben den einen oder anderen Spieler dabei, den ich gerne bei uns sehen würde. Es gibt keinen klaren Favoriten, der Tabellenplatz der Schaldinger täuscht."

Große Respektsbekundungen also vor dem Derby, doch beide Seiten versprechen einen großen Kampf. "Wir werden alles in die Waagschale schmeißen", kündigt der SVS-Vorsitzende Wolfgang Wagner an. Und Wacker-Kapitän Christoph Burkhard: "Für uns, den Verein und die Umgebung ist das sehr wichtig. Wir wollen die Nummer 1 in der Region sein". Zudem erinnert Burkhard sich noch an eine Rechnung, die die Salzachstädter mit den Niederbayern offen haben: "Wir wollen Revanche für das Pokalspiel vom September" – da gewannen die Passauer an der Salzach mit 3:2 und zogen ins Viertelfinale des bayerischen Totopokals ein.

Einer, der das Geschehen etwas aus der Distanz betrachtet, ist der DFB-Interimspräsident und zugleich BFV-Chef Dr. Rainer Koch: "Für beide Mannschaften geht es am Samstag um sehr viel: Burghausen will Tabellenführer bleiben und Schalding braucht im Abstiegskampf jeden Punkt." Auf dem Papier gehe Burghausen natürlich als Favorit ins Spiel, doch die Regionalliga Bayern habe schon öfter gezeigt, "dass immer wieder Überraschungen möglich sind. Auch wenn Schalding erst ein Heimspiel gewonnen hat, wird das für Wacker sicher kein Spaziergang", ist Koch überzeugt.

Burghausen will mit lautstarken Fans dagegensetzen. "Ich schätze, dass 300, 400 Zuschauer mit nach Schalding fahren werden", meint Steindl. Dafür hat das Stadtoberhaupt extra zwei Fan-Sonderbusse spendiert. "Wenn der SVW wirklich ein Wörtchen um den Aufstieg mitsprechen will, muss er gut aus den Startlöchern kommen, weiß Steindl.

Die äußeren Umstände freilich dürften eher den kampfstarken Niederbayern entgegenkommen: "Es wird sich sicherlich kein englischer Rasen auftun", stellt Clemens in Aussicht. Er erwarte ein "schweres, tiefes Geläuf" auf dem die körperliche Komponente eine große Rolle spielen wird. Mit den "typischen Schaldinger Tugenden" will man dem "haushohen Favoriten" ein Bein stellen, wie schon die letzten Male, als Wacker den Reuthinger Weg als Verlierer verlassen hat.

heimatsport.de begleitet das Ostbayern-Derby mit einem Liveticker. Nach Abpfiff gibt’s alle Infos zum Spiel mit vielen Bildern auf unserem Portal.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Spvgg Unterhaching
6
16:4
18
2.
TSV 1860 München II
7
13:9
16
3.
FC Bayern München II
5
10:4
13
4.
1.FC Schweinfurt
7
12:10
13
5.
FC Augsburg II
7
22:9
12
6.
VfR Garching
7
13:12
12
7.
1.FC Nürnberg II
7
14:11
11
8.
FV Illertissen
7
11:7
10
9.
FC Memmingen
7
12:9
8
10.
Spvgg Greuther Fürth II
7
10:9
8
11.
Spvgg Bayreuth
7
12:15
8
12.
SV Wacker Burghausen
6
7:10
8
13.
SV Schalding
7
10:10
7
14.
TSV Buchbach
7
9:11
7
15.
TSV 1860 Rosenheim
7
4:9
7
16.
FC Ingolstadt 04 II
7
10:14
6
17.
Spvgg Bayern Hof
7
10:18
3
18.
SV Seligenporten
7
4:28
3





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Elfmeterschießen ist nicht das Ding beim Jahn: Am Sonntag scheiterten die Regensburger im DFB-Pokal gegen Hertha BSC, am Dienstag im bayerischen Pokal beim Bezirksligisten Aiglsbach, beide Male verschoss Marcel Hofrath. − Foto: dpa

Was für eine Blamage: Jahn Regensburg, der Tabellenführer der 3. Liga, hatte noch am Sonntag im...



Sie stehen Schlange, um ihm zu gratulieren: Christoph Obermüller hielt gegen Heimstetten den entscheidenden Elfmeter und war bei den Kollegen natürlich der Held. − Foto: Lakota

Riesen Jubel beim FC Sturm Hauzenberg: Der Landesligist schaffte am Mittwochabend überraschend den...



Da hilft kein Wehen und kein Klagen – Salzburgs Trainer bei der erneuten Pleite von Red Bull Salzburg in der CL-Quali. Butzhammer

Es sollte wieder nicht sein, zum neunten Mal: Der FC Red Bull Salzburg hat am Mittwochabend die...



Neu bei den Burghauser A-Junioren: Eldar Mulic (stehend, von links), Trainer Mario Demmelbauer, Samuel Schwarz, Maximilian Pichler; Daniel Muteba (kniend, von links), Philipp Plechinger und Lukas Pöllner. Auf dem Bild fehlt Rückkehrer Thomas Winklbauer. − Foto: Zucker

Auch wenn am Ende ein ansehnlicher 4. Platz zu Buche stand, mussten die Burghauser U-19-Fußballer...



Ein Herz und eine Seele: Bastian Schweinsteiger und seine Frau Ana Ivanovic – hier bei ihrer Hochzeit in Venedig. − Foto: dpa

Jetzt ist es raus: Bastian Schweinsteiger (32) ist bei seinen Kameraden von Manchester United und...





Obenauf war Jandelsbrunn gegen Kumreut. − Foto: Kaiser

Die Top Drei haben in der Kreisklasse Unterer Wald ihre Vormachtstellung eindrucksvoll bestätigt...



Komplett überflutet wurde der Wittibreuter Sportplatz bei der Flutkatastrophe Anfang Juni – jetzt ist es zum Streiten mit dem für den Spielbetrieb aushelfendem ASCK Simbach/Inn geworden. −Montage: Tahetl

Für Riesen-Wirbel sorgt die "Spielverlegungs-Affäre" zwischen den beteiligten Vereinen ASCK Simbach...



Der Vize-Kapitän macht’s: Christoph Rech (links) traf im Nürnberger Stadion nach einstudierter Ecken-Variante zum 2:1-Siegtreffer. Nun wollen die Wacker-Kicker auch im Pokal jubeln. − Foto: Zucker

Runde 2 im bayerischen Totopokal beschert den Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen und TSV...



Überraschungsgast: Arjen Robben holt seinen Sohn Luka (7) hier vom Training beim TSV 1860 München ab. − Foto: imago

Überraschung auf dem Gelände von 1860 München: Dort tauchte Bayern-Star Arjen Robben am Mittwoch mit...



FCP-Trainer Benedikt Wagner sieht aktuell Probleme vorne wie hinten; das 0:1 gegen Aufsteiger SV Schöfweg brachte den 32-Jährigen ins Grübeln. − Foto: Sigl

Die Saison in der Bezirksliga Ost ist noch zu jung, um jetzt schon über Auf- oder Abstieg zu...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Chiemsee Summer 2016

24.08.2016 /// 16:00 Uhr /// Festivalgelände /// Übersee - Übersee am Chiemsee

Superticket - an allen Tagen gültig
Jazz am Bichl

25.08.2016 /// 19:00 Uhr /// Bichl Bühne /// Burghausen

Amerikanischer Blues- und Rock n Roll mit Tscheky & The Blues Kings.
Konzert

25.08.2016 /// 19:00 Uhr /// Aussichtskanzel Kastensteinerwand /// Bischofswiesen

Alphornbläser, a G'sang und a Musi.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Chiemsee Summer 2016

24.08.2016 /// 16:00 Uhr /// Festivalgelände /// Übersee

Superticket - an allen Tagen gültig
Chiemsee Summer 2016 (Freitag- bis Samstagsticket)

26.08.2016 /// 16:30 Uhr /// Festivalgelände /// Übersee

MOSH CLUB KOLMBERG

26.08.2016 /// 18:30 Uhr /// L.A. Cham /// Cham

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die Fortsetzung des Kino-Hits "Maria, ihm schmeckt's nicht" schickt den leidgeplagten Helden mit...
Der ausgezeichnete Debütfilm "Looping" erzählt mit visueller Eleganz und bemerkenswerter...
Er muss es wieder richten: In "Mechanic: Resurrection" wird Jason Statham wider Willen zum präzisen...
Die Geschichte des "Schmunzelmonster"-Remakes "Elliot, der Drache" ist eine relativ schwache...
mehr











realisiert von Evolver