• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





25.02.2016  |  06:00 Uhr

Schalding – Burghausen: Sonderbusse und starke Sprüche zum "Highlight-Spiel"

von Alexander Nöbauer

Lesenswert (23) Lesenswert 6 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Im Hinrundenspiel siegte Wacker 4:1: Szene mit Schaldings Kapitän Josef Eibl (links) und Burghausens Marius Duhnke. Wenn die beiden ostbayerischen Rivalen Schalding und Wacker aufeinandertreffen, sind umkämpfte Begegnungen garantiert. Am Samstag ist es wieder mal soweit. − Foto: btz

Im Hinrundenspiel siegte Wacker 4:1: Szene mit Schaldings Kapitän Josef Eibl (links) und Burghausens Marius Duhnke. Wenn die beiden ostbayerischen Rivalen Schalding und Wacker aufeinandertreffen, sind umkämpfte Begegnungen garantiert. Am Samstag ist es wieder mal soweit. − Foto: btz

Im Hinrundenspiel siegte Wacker 4:1: Szene mit Schaldings Kapitän Josef Eibl (links) und Burghausens Marius Duhnke. Wenn die beiden ostbayerischen Rivalen Schalding und Wacker aufeinandertreffen, sind umkämpfte Begegnungen garantiert. Am Samstag ist es wieder mal soweit. − Foto: btz


Für DFB-Interims-Boss Dr. Rainer Koch gehört es "zu den absoluten Highlight-Spielen der Regionalliga Bayern", für die beteiligten Klubs geht’s um nicht weniger als Meistertitel bzw. das nackte sportliche Überleben: Recht viel attraktiver als mit dem Derby SV Schalding gegen SV Wacker Burghausen am Samstag (14 Uhr/Sportanlage Reuthinger Weg) könnte die Frühjahrsrunde in der Regionalliga Süd nicht beginnen.

"Es kommt der Tabellenführer an den Reuthinger Weg, da weiß man schon Bescheid, was los ist", meint Schaldings Sportlicher Leiter Markus Clemens. Und Burghausens Bürgermeister und Ex-Präsident Hans Steindl äußert seine Bewunderung für den SVS: "Die haben den einen oder anderen Spieler dabei, den ich gerne bei uns sehen würde. Es gibt keinen klaren Favoriten, der Tabellenplatz der Schaldinger täuscht."

Große Respektsbekundungen also vor dem Derby, doch beide Seiten versprechen einen großen Kampf. "Wir werden alles in die Waagschale schmeißen", kündigt der SVS-Vorsitzende Wolfgang Wagner an. Und Wacker-Kapitän Christoph Burkhard: "Für uns, den Verein und die Umgebung ist das sehr wichtig. Wir wollen die Nummer 1 in der Region sein". Zudem erinnert Burkhard sich noch an eine Rechnung, die die Salzachstädter mit den Niederbayern offen haben: "Wir wollen Revanche für das Pokalspiel vom September" – da gewannen die Passauer an der Salzach mit 3:2 und zogen ins Viertelfinale des bayerischen Totopokals ein.

Einer, der das Geschehen etwas aus der Distanz betrachtet, ist der DFB-Interimspräsident und zugleich BFV-Chef Dr. Rainer Koch: "Für beide Mannschaften geht es am Samstag um sehr viel: Burghausen will Tabellenführer bleiben und Schalding braucht im Abstiegskampf jeden Punkt." Auf dem Papier gehe Burghausen natürlich als Favorit ins Spiel, doch die Regionalliga Bayern habe schon öfter gezeigt, "dass immer wieder Überraschungen möglich sind. Auch wenn Schalding erst ein Heimspiel gewonnen hat, wird das für Wacker sicher kein Spaziergang", ist Koch überzeugt.

Burghausen will mit lautstarken Fans dagegensetzen. "Ich schätze, dass 300, 400 Zuschauer mit nach Schalding fahren werden", meint Steindl. Dafür hat das Stadtoberhaupt extra zwei Fan-Sonderbusse spendiert. "Wenn der SVW wirklich ein Wörtchen um den Aufstieg mitsprechen will, muss er gut aus den Startlöchern kommen, weiß Steindl.

Die äußeren Umstände freilich dürften eher den kampfstarken Niederbayern entgegenkommen: "Es wird sich sicherlich kein englischer Rasen auftun", stellt Clemens in Aussicht. Er erwarte ein "schweres, tiefes Geläuf" auf dem die körperliche Komponente eine große Rolle spielen wird. Mit den "typischen Schaldinger Tugenden" will man dem "haushohen Favoriten" ein Bein stellen, wie schon die letzten Male, als Wacker den Reuthinger Weg als Verlierer verlassen hat.

heimatsport.de begleitet das Ostbayern-Derby mit einem Liveticker. Nach Abpfiff gibt’s alle Infos zum Spiel mit vielen Bildern auf unserem Portal.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV 1860 München
20
45:15
44
2.
FC Ingolstadt II
19
41:24
36
3.
1. FC Nürnberg II
20
48:35
35
4.
1. FC Schweinfurt 05
20
35:25
35
5.
FV Illertissen
20
32:25
34
6.
FC Bayern München II
18
34:25
30
7.
TSV 1860 Rosenheim
20
31:31
30
8.
SV Schalding-Heining
20
34:38
30
9.
TSV Buchbach
19
29:26
28
10.
FC Augsburg II
20
36:27
26
11.
VfR Garching
19
31:35
26
12.
FC Pipinsried
20
23:37
26
13.
SV Wacker Burghausen
20
31:31
25
14.
VfB Eichstätt
20
30:36
24
15.
Spvgg Bayreuth
20
31:40
23
16.
Spvgg Greuther Fürth II
20
19:29
22
17.
SV Seligenporten
19
25:33
20
18.
FC Memmingen
20
21:34
16
19.
FC Unterföhring
20
21:51
9




Im Fokus anderer Clubs: Sascha Marinkovic. − Foto: Lakota

Mit Rückenwind reist der SV Wacker Burghausen am heutigen Samstag in der Fußball-Regionalliga Bayern...



"Der Schiedsrichter hat stets die Würde seines Ehrenamtes zu wahren und alles zu vermeiden, was dem Ansehen der Schiedsrichter abträglich ist", heißt es in §10 Absatz 2 der Schiedsrichterordnung. − Foto: Arne Dedert/dpa

Im vergangenen Jahr sorgte Schiedsrichter Franz Wührer (63) mit seinem Verhalten bei einem...



Bleibt der Chef an der Bande: John Sicinski (oben) hat den Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2020 verlängert. Sein Ziel: Mannschaft und Verein weiterentwickeln. − Foto: Roland Rappel

Für DSC-Trainer John Sicinski gab es diese Woche eine gute, aber auch eine schlechte Nachricht...



Zwei von drei Spielen der laufenden Saison haben die Roten Raben II um Magdalena Greiner (links) gewonnen. Morgen, Sonntag, stehen sie in der Ballsporthalle in Vilsbiburg den Derbygästen von Nawaro Straubing im Spitzenspiel gegenüber. − Fotos: Peter Pilsner/Konrad Wimmer

Vielleicht hätte sie Profisportlerin werden können. Immerhin war Magdalena Greiner...



Weiter Gas geben und nur von Spiel zu Spiel schauen, lautet die Devise von Schaldings Spielertrainer Stefan Köck. − Foto: Lakota

Am SV Schalding kommt man derzeit nur schwer vorbei, wenn man sich für die Fußballszene in Bayern...





Spielt künftig wieder für den VfB Passau-Grubweg: Nikola Vasic. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg kann für den Aufstiegskampf in der A-Klasse Passau eine bekannte Verstärkung...



Matchwinner beim Schaldinger Sieg über Burghausen: Alex Kurz, der den Ball mit links zum 2:1 ins Netz knallte. − Foto: Andreas Lakota

Derbysieg für den SV Schalding-Heining: Im Heimspiel gegen Wacker Burghausen lag der Regionalligist...



"Wir werden keinen Protest gegen das Tor einlegen", sagt Natternbergs Trainer Peter Gallmaier. − Foto: Helmut Müller

Es gibt nur weniges, das an diesem Treffer zum 2:2-Endstand im Spiel der Kreisliga Straubing...



Da "staubt" es: Hutthurm II besiegte daheim die SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel mit 5:2. − Foto: Lakota

Mit einer verdienten, aber überraschenden Niederlage in Nottau ist das Sportjahr für die...



Die Spuren einer illegalen Rallyefahrt: So sieht der Rasenplatz in Aunkirchen aus. − Foto: FCA

Als wäre der starke Regen am Wochenende nicht schon genug gewesen: Beim FC Aunkirchen wurde am...







Facebook










realisiert von Evolver