• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.09.2013 | 13:03 Uhr

Ried rockt die Ösi-Bundesliga: Jetzt will der "Dorfverein" auch Salzburg die "Flüüügel" stutzen

von Kerstin König

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




"Salzburg spielt einen sehr offensiven Fußball", sagt Thomas Reifeltshammer (Mitte, im Duell mit Maxi Thiel 1. FC Köln in einem Testspiel). Dennoch will der SV Ried die wenigen Schwächen nutzen.  − Foto: dpa

"Salzburg spielt einen sehr offensiven Fußball", sagt Thomas Reifeltshammer (Mitte, im Duell mit Maxi Thiel 1. FC Köln in einem Testspiel). Dennoch will der SV Ried die wenigen Schwächen nutzen.  − Foto: dpa

"Salzburg spielt einen sehr offensiven Fußball", sagt Thomas Reifeltshammer (Mitte, im Duell mit Maxi Thiel 1. FC Köln in einem Testspiel). Dennoch will der SV Ried die wenigen Schwächen nutzen.  − Foto: dpa


Keine 50 Kilometer von Passau entfernt steigt am Sonntag der absolute Knaller in der Fußball-Bundesliga – allerdings in der österreichischen. Und die eigentliche Sensation dabei ist, dass mit Gastgeber SV Josko Ried eine ehemals "graue Maus" in der Kicker-Eliteklasse der Alpenrepublik am 8. Spieltag der tipp3-Bundesliga als punktgleicher Tabellenzweiter den Abonnement-Spitzenreiter und mit zig Brause-Millionen "beflügelten" FC Red Bull Salzburg zum Spitzenduell fordert.

"Wir werden viele Zuschauer im Stadion haben – mehr Motivation braucht man nicht," sagt Rieds Verteidiger Thomas Reifeltshammer. 6000 Tickets sind schon im Vorverkauf weg – 7680 Fans fasst die schmucke "Keine-Sorge-Arena", benannt nach dem Werbespruch eines Mäzens aus der Versicherungsbranche. Nur noch Stehplatzkarten sind vorhanden. Diese Kulisse soll den Innviertlern zum vierten Sieg in Folge in der laufenden Saison verhelfen.

Die Ziele bei Ried (11300 Einwohner) sind klar abgesteckt: Zuhause muss Red Bull Salzburg geschlagen werden, fordert Trainer Michael Angerschmid im Blick auf die tolle Bilanz gegen Red Bull in der Vorsaison. Ein 3:1-Sieg, drei Unentschieden und keine einzige Niederlage stehen da zu Buche. Allerdings haben die Salzburger ihrerseits seit dieser Niederlage gegen Ried im November 2012 nicht mehr verloren. Damit sind sie seit 26 Spielen ungeschlagen.

Aber auch die Rieder müssen sich nicht verstecken. In der Saison 2013/14 sind sie nach sieben Spielen wie Salzburg noch ungeschlagen bei vier "Dreiern" und drei Unentschieden. Zuletzt gingen die Innviertler dreimal in Serie als Sieger vom Platz – in Innsbruck, gegen Sturm Graz und bei Admira Wacker.

 HIER können Sie Karten bestellen.

Mehr dazu lesen Sie im Sportteil der Passauer Neuen Presse, 13. September.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Traf zum wichtigen 1:0 vom Punkt: Schaldings Tor-Garant Markus Gallmaier versenkte in der 1. Hälfte gegen Seligenporten eiskalt einen Elfmeter. − Foto: Andreas Lakota

Na also, geht doch: Nach drei Pleiten in Folge hat Regionalligist SV Schalding wieder gewonnen...



Legt sich einen Plan zurecht: TSV-Trainer Thomas Prebeck fordert von seinen Seebachern, sich im Spitzenspiel gegen den 1.FC Passau am Samstag als Einheit zu präsentieren. − Foto: Helmut Müller

Es kann viel passieren – und es darf viel passieren. Nur eins nicht: "Nach dem Spiel dürfen...



Jubel im Regen: Robert Lewandowski (53.) verwandelte einen Foulelfmeter, der nach dem ersten Videobeweis in der Bundesliga-Geschichte nachträglich gegeben wurde. − Foto: dpa

Alles wie gehabt: Die Bayern eröffnen zum fünften Mal am Stück die Saison mit einem Heimsieg...



Salzweg um Spielertrainer Tobias Grabl wartet weiter auf den ersten Sieg.

Die Spvgg Mariaposching hat zum Auftakt des 6. Spieltags ihren vierten Saisonsieg eingefahren...



Ein Gewitter sorgte in Memmingen für einen Spielabbruch. − Foto: dpa

Turbulenter Freitagabend in der Regionalliga Bayern: Die Partie Memmingen gegen Aufsteiger...





Einstand mit Tor: Garhams Tomas Cekovsky feiert seinen Treffer zum 3:0 gegen Hofkirchen. − Foto: Sigl

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga will es der SV Garham offenbar wissen. Der Verein kann zwei...



Tim Sulmer mag gar nicht mehr hinsehen. − Fotos: Christian Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen hat sich in der ersten Runde des bayerischen Totopokals kräftig blamiert...



Gemeinsam tragen Spieler des 1.FC Passau (rote Trikots) und des SV Schalding Benedikt Buchinger am Dienstag vom Spielfeld im Dreiflüssestadion. − Foto: Andreas Lakota

Das ist eine bittere Nachricht: Benedikt Buchinger (26) wird dem 1.FC Passau in den nächsten Monate...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Der VfB Passau-Grubweg siegte 2:0. − Foto: Sigl

Die SG Preming hat das Spitzenspiel der A-Klasse Passau bei der DJK Haselbach mit 3:0 für sich...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Highfield Festival 2017

18.08.2017 /// Störmthaler See /// Großpösna

ECHELON Open Air Festival

18.08.2017 /// 18:00 Uhr /// ehem. US Kaserne Bad Aibling /// Bad Aibling

ECHELON Open Air Festival 2017 - die grüne Neune - 16 Stunden pure Ekstase
Leonberger Sommertheater

19.08.2017 /// Gasthof Leonberg /// Marktl

Der gestiefelte Kater. Für Kinder ab 4 Jahre und Erwachsene. 15/16/17 Uhr.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Festspiele "Further Drachenstich"

20.08.2017 /// 20:00 Uhr /// Drachenstich Arena /// Furth im Wald

Open Air mit Rainhard Fendrich

20.08.2017 /// 20:00 Uhr /// Kapellplatz /// Altötting

"Schwarz/Weiß".
Volbeat

23.08.2017 /// 18:00 Uhr /// Open Air am Volkspark /// Hamburg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver