• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



28.11.2012  |  11:15 Uhr

"Höllis" erstes Halbzeit-Fazit: Ziel vor Augen dank treffsicherer "Schützen" Krieg und Url

von Sebastian Lippert

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Jubeltraube in Rot-Weiß: Der TSV Waldkirchen verabschiedet sich zufrieden mit der Hinrunde in die Winterpause.  − Foto: Binder/rogerimages.de

Jubeltraube in Rot-Weiß: Der TSV Waldkirchen verabschiedet sich zufrieden mit der Hinrunde in die Winterpause.  − Foto: Binder/rogerimages.de

Jubeltraube in Rot-Weiß: Der TSV Waldkirchen verabschiedet sich zufrieden mit der Hinrunde in die Winterpause.  − Foto: Binder/rogerimages.de


Die Landesliga Südost: Wo Passau auf den Plätzen zaubert, Vilshofen sich zu Punkten mausert, Waldkirchen vor den Toren zaudert und Plattling mit den Siegen knausert − doch damit ist jetzt erstmal Schluss. Auf Kreis- und Bezirksebene pausiert der Fußball schon seit längerem, nun wurde auch die Landesliga "eingewintert". Zum Abschluss blicken wir in dieser Woche auf diejenigen Vereine der Region, die mit unterschiedlichem Erfolg untereinander konkurrieren.

Als Nächster im Fokus: der TSV Waldkirchen.

Zehn Siege, vier Remis und sieben Niederlagen zeigt die Bilanz des TSV Waldkirchen, Coach Matthias Höllmüller ist damit zufrieden. Für den 31-Jährigen ist es seine erste Station als Cheftrainer, nachdem er zuvor den "Co" beim SV Schalding unter Mario Tanzer (37) gab. Nach einem halben Jahr zieht er ein positives Fazit: "Wir haben das ein oder andere Spiel hergeschenkt, vor allem gegen teils schwächere Mannschaften. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit der Hinrunde."

Kommt aus Schalding, kämpft für Waldkirchen: Neuzugang Josef Krieg setzt sich durch.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Kommt aus Schalding, kämpft für Waldkirchen: Neuzugang Josef Krieg setzt sich durch.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Kommt aus Schalding, kämpft für Waldkirchen: Neuzugang Josef Krieg setzt sich durch.  − Foto: Geisler/rogerimages.de


Einzig das Verhältnis zwischen Heim- und Auswärtsspielen sieht Höllmüller kritisch: "Auswärts sind wir richtig stark, haben da 18 Punkte aus zehn Spielen geholt. Zuhause sieht‘s da leider noch nicht so gut aus." Als Neuling der Cheftrainer-Branche hat er sich recht schnell zurechtgefunden, nur eine Tatsache hatte er so nicht erwartet: "Eigentlich haben sich die Eindrücke bestätigt, die ich als Co-Trainer in Schalding darüber gewinnen konnte. Überrascht hat mich nur, wie sehr die Oberbayern die Liga dominieren, vor allem im spielerischen Bereich. Aber die holen sich ja auch Spieler aus dem Münchner Raum, die meist besser ausgebildet sind."

Der TSV startete mit dem Ziel Klassenerhalt in die neue Unbekannte "Landesliga". Wenig später korrigierte man dies nach oben, zum "einstelligen Tabellenplatz". Stand jetzt hat man 34 Zähler auf dem Konto, steht auf Rang 5 und ist damit in Reichweite zur Spitzengruppe. "Unser Ziel haben wir bestätigt, ändern daran aber dennoch nichts" meint Höllmüller, der früher in seiner aktiven Zeit die Schuhe unter anderem für den SV Schalding schnürte.

Großen Anteil an der Platzierung ihres Teams hat das Waldkirchner Sturm-Duo, Martin Krieg (13 Treffer) und Matthias Url (12). Der nächst genannte Torschütze schlägt mit nur zwei Toren zu Buche. Dennoch soll die Last weiterhin auf die Schultern der beiden Angreifer verteilt werden, ein neuer Stürmer werde nicht verpflichtet.

Stattdessen "wollen wir die Außen mehr einbinden, trainieren das auch schon länger. Natürlich werden wir in der Vorbereitung den Hebel im Angriff ansetzen, damit wir nicht so leicht auszurechnen sind", so Höllmüller.

Üben kann man dafür ja in der Hallensaison. Allzu ernst wird man diese allerdings nicht nehmen, "es geht vor allem um den Spaß an der Sache an sich." Klar ist für den Neu-Waldkirchner allerdings auch, dass "die, die nicht gewinnen wollen und nur zum Spaß mitfahren, fehl am Platz sind."

Wichtiger ist‘s ohnehin auf dem grünen Rasen, weshalb die Vorbereitung für die "Rot-Weißen" am 28. Januar beginnt. Danach geht‘s noch eine Woche zum Trainingslager ins sonnige Belek (Türkei), wo auch der FC Bayern München schon des Öfteren vorbeigeschaut hat − vielleicht können sich die Flügelstürmer des TSV ja etwas von Arjen Robben und Franck Ribéry abschauen...












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
VfB Hallbergmoos
10
23:6
26
2.
FC Deisenhofen
10
28:15
19
3.
SV Kirchanschöring
10
17:6
19
4.
FC Töging
10
19:9
19
5.
SE Freising
10
21:12
18
6.
SV Erlbach
10
13:14
17
7.
ASV Dachau
10
15:15
14
8.
TSV Eching
10
20:18
13
9.
FC Ismaning
10
16:15
13
10.
SC Kirchheim
10
10:23
13
11.
TG Ataspor München
10
21:25
9
12.
TuS Holzkirchen
10
9:13
9
13.
FC Ergolding
10
9:17
8
14.
TuS Pfarrkirchen
10
14:25
8
15.
FC Gerolfing
10
8:21
8
16.
SV Hebertsfelden
10
14:23
7





SV-DJK Wittibreut SV-DJK Wittibreut
Mannschaften: 5
Mitglieder: 500

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer

Niklas Kurz
SV Unterneukirchen
Niklas Kurz






Verstehen sich prächtig: Maxi (l.) und Rene Huber zählen zu den größten Aufsteigern im Schaldinger Team. − Foto: Lakota

Wer hätte das vor zwei Jahren gedacht? Zwei Hubers, die in Schalding das Regionalliga-Trikot tragen...



Nicht mehr Trainer in Büchlberg: Reinhold Traxinger. − Foto: Lakota

Trainerwechsel in der Kreisliga Bayerwald: Der FC Büchlberg hat sich von Coach Reinhold Traxinger...



Nach einem Jahr beim Verbandsligisten Düsseldorf kehrt Michael Kalchauer zurück und soll seine Erfahrung in der jungen Mannschaft des SV Wacker einbringen. − Foto: Butzhammer

Die Handballer des SV Wacker Burghausen starten am Samstag um 17.30 Uhr beim MTV Pfaffenhofen in die...



Im Play-off-Halbfinale schenkten sich beide Mannschaften nichts. Erst in den Schlusssekunden der Partie entrissen die Burghauser (in den weißen Hemden) den Bamberg Phantoms noch den Sieg. − Foto: Janine Kübler

Die Crusaders des TV 1868 Burghausen stehen im Endspiel um die Meisterschaft der Bayernliga im...



Auf den Kunstrasenplatz am Döbldobl mussten die B-Juniorinnen des FC Passau beim Spiel gegen Regensburg ausweichen. Eltern und Betreuer des Gegners waren teilweise entsetzt über den Zustand des Platzes. − Foto: Sigl

"Rasenplatz gesperrt" – Fußballspieler hassen dieses Schild, doch es hilft nichts: Bei...





−Symbolbild: Lakota

Ein Fußballer des SV Oberpolling steht im Verdacht der Körperverletzung. Laut Mitteilung der...



Fürsteneck und Hintereben schenkten sich nichts – am Ende siegte der Gast mit 2:1. − Foto: Esch

Untermitterdorf hat die große Chance vergeben, die Tabellenführung in der Kreisliga Bayerwald an...



Er mag nicht mehr: Bad Kötztings Trainer Manfred Stern.

Der 1. FC Bad Kötzting hatte ihm eine Bedenkzeit eingeräumt, diese hat Manfred Stern genutzt und am...



Rot siegt über Schwarz oder: Der SV Schöfweg zwang den SV Prackenbach als erstes Team in dieser Saison in die Knie. − Foto: Escher

Der 8. Spieltag in der Kreisliga Bayerwald hatte es in sich: Spitzenreiter SV Prackenbach ging nach...



Schussgewaltig: Christian Brückl (Bild aus dem Ingolstadt-Spiel) erzielte in Illertissen ein Traumtor aus 20 Metern genau in den Winkel. − Foto: Lakota

Darauf hatten die Wenigsten gewettet: Der SV Schalding gewann das Auswärtsspiel am Samstag beim...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Schulfest

18.09.2014 /// 17:00 Uhr /// Auersperg Gymnasium Freudenhain /// Passau

Das Fest findet als ausgleich für das ausgefallene Sommerfest statt. Die Big Band under der Leitung...
Tanzabend

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Gasthaus Oberer Krieger /// Landau an der Isar

Square-Dance-Club Dingolfing lädt ein.
Comedy Dinner

18.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Burggasthof (Kleinkunstbühne) /// Rattenberg - Neurandsberg

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Big Band - Weekendpass

19.09.2014 /// Stadtsaal /// Burghausen

Storm Crusher Festivalticket

19.09.2014 /// 15:00 Uhr /// Schloss /// Neuburg an der Donau

Der Froschkönig Theaterfarbrik

19.09.2014 /// 16:00 Uhr /// Schloss Pertenstein /// Traunreut

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Hierzulande kennt man ihn kaum: In seinem Regiedebüt "Supermensch - Wer ist Shep Gordon?"...
Der mexikanische Filmemacher Amat Escalante schickt seinen Titelhelden "Heli" in die Hölle des...
Schlampige Regie und Gewalt als Kitt einer gestörten Vater-Sohn-Beziehung verderben den...
Regisseurin Sylke Enders erzählt in ihrem sperrigen Geheimtip "Schönefeld Boulevard" vom Leben am...
mehr