• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





03.03.2013 | 18:36 Uhr

0:2 verloren, aber Vilshofen macht Garching das Leben sehr schwer

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Viel Teamgeist bewiesen die Vilshofener um Coach Martin Wimber (2. v.l.). Bei Spitzenreiter VfR Garching wurde die engagierte Vorstellung aber nicht belohnt.  − Foto: Müller

Viel Teamgeist bewiesen die Vilshofener um Coach Martin Wimber (2. v.l.). Bei Spitzenreiter VfR Garching wurde die engagierte Vorstellung aber nicht belohnt.  − Foto: Müller

Viel Teamgeist bewiesen die Vilshofener um Coach Martin Wimber (2. v.l.). Bei Spitzenreiter VfR Garching wurde die engagierte Vorstellung aber nicht belohnt.  − Foto: Müller


Eine überaus ordentliche Vorstellung blieb für den FC Vilshofen zum Frühjahrs-Auftakt in der Fußball-Landesliga Südost unbelohnt. Die mit dem letzten Aufgebot zum Tabellenführer VfR Garching gereiste Mannschaft der Spielertrainer Martin Wimber und Rudi Vogl machte den Oberbayern auf dem gut bespielbaren Kunstrasen in Ismaning das Leben schwer, stand freilich am Ende beim 0:2 mit leeren Händen da. Bezeichnend für die aktuelle Personalnot des FCV: Obwohl Marco Wellner, Norbert Well und Christian Klose im zweiten Abschnitt bereits angeschlagen waren, bissen sie auf die Zähne, so dass der Gast ohne Auswechslungen über die Runden kam. Michael Steiger, Christian Baier und Udo Tolksdorf fehlten privat bzw. beruflich verhindert

"Wir haben sehr gut gegen den Ball gearbeitet und den Garchingern in der ersten Stunde praktisch keine Chance ermöglicht", war Martin Wimber angetan von der Defensiv-Vorstellung seiner Burschen. Und der FCV hätte sogar in Führung gehen können: Rudi Vogl hatte sich am Flügel schön durchgesetzt und Thomas Pfefferkorn maßgerecht bedient, doch der 30-jährige Torjäger scheiterte am glänzend reagierenden Keeper Stefan Wachenheim.

Die Tore für die Hausherren fielen spät: Das 1:0 gelang dem VfR Garching nach einer Standardsituation, die Daniel Steinacher in der 72. Minute vollendete. "Da waren wir zum ersten Mal nicht optimal sortiert. Schade, denn mit etwas Glück hätten wir hier durchaus ein Pünkterl mitnehmen können", ärgerte sich Martin Wimber. Im Endspurt setzten die Vilshofener alles auf eine Karte, entblößten die Abwehr und fingen sich in der Schlussminute bei einem Konter noch das 0:2 durch Patrick Würll ein.  − red

FC Vilshofen: Dippl − Wellner, Vogl, Fischhold, Wimber − Well, Friedl, Schneider, Bosse − Pfefferkorn, Klose.

SR Benedikt Öllinger (Rieedlhütte). − 120 Zuschauer.

Tore: 1:0 Steinacher (72.), 2:0 Patrick Würll (90.).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SE Freising
16
45:14
40
2.
FC Töging
16
29:20
34
3.
SV Türkgügü-Ataspor München
16
48:27
32
4.
Spvgg Landshut
16
27:18
30
5.
ASV Dachau
16
39:28
27
6.
VfB Hallbergmoos
16
35:30
27
7.
TuS Geretsried
16
32:27
25
8.
FC Deisenhofen
16
27:21
24
9.
SB-DJK Rosenheim
16
21:21
21
10.
TSV Kastl
16
24:28
20
11.
TSV Moosach/Grafing
16
25:44
19
12.
ESV Freilassing
16
39:41
18
13.
TSV Grünwald
16
23:33
17
14.
TuS Pfarrkirchen
16
16:27
16
15.
SV Erlbach
16
20:23
16
16.
SV Manching
16
13:34
15
17.
TSV Neuried
16
22:35
14
18.
TV Aiglsbach
16
24:38
13




Dreimal musste Schiedsrichter Alfons Wenninger im Spiel Ruhmannsfelden gegen Plattling einen Platzverweis aussprechen. − Foto: Alexander Bloch

Es war der Tag der Aufholjagden am ersten Rückrundenspieltag der Bezirksliga Ost...



Aufreger: Josef Krieg (vorne) liegt, von Jürgen Knödlseder gelegt, am Boden und die Waldkirchner (weiße Trikots) Manuel Karlsdorfer und Simon Schauberger fordern Elfmeter, den sie bekommen, aber Martin Krieg an den Pfosten setzt. − Foto: Michael Duschl

1150 Fans wollten sich das Landesliga-Derby zwischen dem TSV Waldkirchen und dem FC Sturm Hauzenberg...



Der TSV Regen (in weiß) verlor Spiel und Tabellenführung. − Foto: Helmut Weiderer

Führungswechsel in der Kreisliga Bayerwald: Weil der TSV Regen glatt mit 0:3 gegen...



−Symbolbild: Andreas Lakota

Wie bereits in den vergangenen Wochen kann auch an diesem Wochenende im Fußballkreis Bayerwald nicht...



So weit vors Tor wie in diesem Spiel kamen die Karpfhamer (in Grün) beim 0:3 zuhause gegen den TSV Kößlarn erst gar nicht.

Den Ausgleich kurz vor Schluss hat der FC Oberpolling beim Kreisliga-Passau-Gastspiel in Ruderting...





Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota

Die DJK Vornbach muss sich einen neuen Coach suchen: Spielertrainer Marco Kurz (27) erklärte beim...



Fassungslos reagieren die Münchner Jungprofis Marco Friedl und Derrick Köhn auf das 0:2, während Torschütze Chris Seidl jubelnd abdreht. − Foto: Leifer

Was für eine Sensation! Der SV Schalding schlägt den FC Bayern München II, ein Dorfverein blamiert...



Aufreger: Josef Krieg (vorne) liegt, von Jürgen Knödlseder gelegt, am Boden und die Waldkirchner (weiße Trikots) Manuel Karlsdorfer und Simon Schauberger fordern Elfmeter, den sie bekommen, aber Martin Krieg an den Pfosten setzt. − Foto: Michael Duschl

1150 Fans wollten sich das Landesliga-Derby zwischen dem TSV Waldkirchen und dem FC Sturm Hauzenberg...



Stets engagiert auf und neben dem Platz: Reinhold Traxinger übernahm die Verantwortung für die schlechte Serie der SG Thyrnau/Kellberg und trat als Spielertrainer zurück. − Foto: Lakota

Die SG Thyrnau/Kellberg, Tabellenvorletzter der Kreisklasse Passau, muss sich einen neuen Trainer...



Im Stadion selbst blieb es – abgesehen von ein paar Provokationen und Pyro-Einsatz ruhig. − Foto: Stefan Ritzinger

Nach einem Fußball-Viertligaspiel ermittelt die Augsburger Polizei wegen rund 50 Straftaten gegen...





Gibt im Frühjahr die Richtung in Allersdorf vor: Christian Schiller. – Foto: Gierl

Der Ex-Trainer des Kreisligisten 1. FC Viechtach, Christian Schiller, wird neuer Trainer bei der...



Matthias Sammer. − Foto: dpa

Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer traut Jupp Heynckes bei seinem vierten...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert mit Flötenquatetten

22.10.2017 /// 17:00 Uhr /// Alte Kirche Pleinting /// Vilshofen

Mitwirkende sind Mitglieder des Niederbayerischen Ärzteorchesters.
"Lady Windermeres Fächer"

22.10.2017 /// 18:30 Uhr /// Theater an der Rott /// Eggenfelden

Komödie von Oscar Wilde.
"Wählen Sie Franz Krakauer"

22.10.2017 /// 18:30 Uhr /// Gasthof zur Mühle /// Bayerbach

Theateraufführung des "Trachtenvereins D’Rottaler Bayerbach".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Gerhard Polt und die Well-Brüder

23.10.2017 /// 19:30 Uhr /// republic /// Salzburg

Zentralamerika - Kuba

25.10.2017 /// 20:00 Uhr /// k1 Saal /// Traunreut

Swing Theory

26.10.2017 /// 19:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver