• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





03.02.2013 | 12:29 Uhr

Tafelkreide statt Fußballschuhe: Benni Wagners neues Werkzeug

Lesenswert (12) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Zum Haare raufen findet Benedikt Wagner die Situation nicht: Er ist glücklich in Oettingen und vermisst auch den Fußball bisher nicht.  − Foto: Lakota

Zum Haare raufen findet Benedikt Wagner die Situation nicht: Er ist glücklich in Oettingen und vermisst auch den Fußball bisher nicht.  − Foto: Lakota

Zum Haare raufen findet Benedikt Wagner die Situation nicht: Er ist glücklich in Oettingen und vermisst auch den Fußball bisher nicht.  − Foto: Lakota


Er ist flink, seine Technik eine Augenweide und er besitzt einen linken Fuß, um den ihn viele Kicker beneiden − bloß: Benedikt Wagner (28) ist weg. Weg vom grünen Geläuf, weg von der Fußballbühne, weg aus Niederbayern.

Benedikt Wagners Bühne sind nun die fünf Meter Raum vor Schülerinnen und Schülern − und die Turnhalle. Denn: Statt den Gegnern das Fürchten zu lehren, lehrt er Kinder und Teenager am Albrecht-Ernst-Gymnasium in Oettingen. Ob deren Ohren seinen Worten mit derselben Aufmerksamkeit folgen, wie die Argusaugen der Fans seinen Kunststücken auf dem Fußballplatz? Wahrscheinlich schon.

Wagners letzte Partie datiert vom 12. November 2011, eine 0:2-Niederlage des 1. FC Passau gegen den ASC Simbach: "Wirklich? So lange ist das schon her?", meinte der 28-Jährige, dem das Kicken bisher noch nicht abgeht: "Ich vermisse es noch nicht, hatte aber auch sehr viel Arbeit im letzten Jahr. Ich kann nichts Konkretes sagen, ob ich nochmal anfange zu spielen. Vielleicht packt mich die Lust ja doch wieder, wenn ich mal gegen den Ball trete."

So kennt man ihn: Alex Galle vom Waldkirchner TSV (2.v.l.) kommt zu spät: Benedikt Wagner (1.v.l.) lupft − und trifft.

So kennt man ihn: Alex Galle vom Waldkirchner TSV (2.v.l.) kommt zu spät: Benedikt Wagner (1.v.l.) lupft − und trifft.

So kennt man ihn: Alex Galle vom Waldkirchner TSV (2.v.l.) kommt zu spät: Benedikt Wagner (1.v.l.) lupft − und trifft.


Er steht zwar immer noch im Kader des Landesligisten, hat aktiv aber noch nicht teilgenommen. Der Grund: Wagner bekleidet ein Lehramt in Oettingen (Schwaben, nähe Nördlingen). "Das sind 300 Kilometer, da lässt sich das mit dem Fußball in Passau natürlich nicht vereinbaren. Es sieht so aus, dass es in absehbarer Zeit mit einer Versetzung wohl nicht klappen wird."

Den Zuschauern ist Wagner vor allem in Grün und Rot in Erinnerung: Erst lief er für den SV Hutthurm auf, dann wagte Wagner den großen Ausfallschritt zum SV Schalding. Am Reuthinger Weg absolvierte er 23 Bayernliga-Spiele, wurde oft eingewechselt (14-mal). Nach zwei Jahren brach Wagner seine grün-weißen Zelte ab und heuerte im Sommer 2010 beim Stadtrivalen, dem 1. FC Passau, an. Im roten Leiberl zeigte er, was in ihm steckt: Wagner war auf Anhieb Stammspieler und erzielte − für einen Mittelfeldspieler beachtliche − bis zu seinem vorerst letzten Spiel sieben Treffer für die Dreiflüssestädter. Seitdem ist‘s vorbei, sein Name taucht schon eine gefühlte Ewigkeit auf keinem Spielberichtsbogen mehr auf.

Antritt, Auge und Talent: Benedikt Wagner vereint alles, was ein Fußballer benötigt. Seit einem Jahr hat er nun nicht mehr gespielt − ob er jemals wieder im Trikot der Passauer aufläuft, weiß er zu diesem Zeitpunkt noch nicht.  − Fotos: Lakota

Antritt, Auge und Talent: Benedikt Wagner vereint alles, was ein Fußballer benötigt. Seit einem Jahr hat er nun nicht mehr gespielt − ob er jemals wieder im Trikot der Passauer aufläuft, weiß er zu diesem Zeitpunkt noch nicht.  − Fotos: Lakota

Antritt, Auge und Talent: Benedikt Wagner vereint alles, was ein Fußballer benötigt. Seit einem Jahr hat er nun nicht mehr gespielt − ob er jemals wieder im Trikot der Passauer aufläuft, weiß er zu diesem Zeitpunkt noch nicht.  − Fotos: Lakota


Ob und wann sich das ändert − nicht absehbar: "Ob ich den Biss habe, mich noch einmal ranzukämpfen, kann ich jetzt nicht sagen", gibt "Bene" Einsicht in seine Zukunftspläne. Seine Verletzungsanfälligkeit könnte ihn daran hindern, wieder zurückzukehren, momentan fühlt er sich jedoch fit: "Ich war ja eine Zeit lang verletzt, aber zurzeit würde es wieder gehen, denke ich. Vielleicht schau ich an einem Wochenende mal wieder ins Training..." Der FC Passau würde sich mit Sicherheit freuen, Benedikt Wagner nach langer Abstinenz wieder am Ball zu sehen − und am Freitagabend machte "Bene" Ernst und schnürte am Döbldobl erstmals wieder die Fußballstiefel. − sli












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SE Freising
15
42:13
37
2.
FC Töging
15
28:18
34
3.
SV Türk.-Ataspor Mü. e.V.
15
47:24
32
4.
ASV Dachau
15
37:25
27
5.
SpVgg Landshut
15
25:17
27
6.
TuS Geretsried
15
31:24
25
7.
FC Deisenhofen
15
26:19
24
8.
VfB Hallbergmoos
15
32:28
24
9.
SB DJK Rosenheim
15
18:20
18
10.
TSV Kastl
15
21:26
17
11.
TSV Grünwald
15
23:31
17
12.
SV Erlbach
15
18:20
16
13.
TSV Moosach/Gra.
15
23:44
16
14.
ESV Freilassing
15
35:40
15
15.
TuS 1860 Pfarrkirchen
15
16:27
15
16.
SV Manching
15
12:30
15
17.
TV Aiglsbach
15
24:38
12
18.
TSV Neuried
15
20:34
11




Aneinandergereihte Vierecke sind das Erkennungsmerkmal des amerikanischen Produkts, das sich gegen Marktgrößen wie adidas und Nike auflehnt. Amateure wie Profis tragen die Socken, zu sehen in der niederbayerischen Bezirksliga Ost (Bild links) sowie an Weltstar Luis Suàrez vom FC Barcelona. − Fotos: Andreas Lakota und Manu Fernandez/dpa

Das Nervenkostüm mancher Sportler sitzt eng: Zwickt’s irgendwo, dann hemmt das...



Julian Nagelsmann. − Foto: dpa

Wer wird Bayern-Trainer nach Jupp Heynckes? Diese Frage wird in den nächsten Wochen noch häufig...



Weiter im Abstiegskampf in der Bayernliga Süd steckt die U15 des SV Schalding um Kapitänin Emily Hobelsberger. Am Wochenende haben die Talente zwei weite Auswärtsfahrten nach Weißenburg und Gundelfingen hinter sich gebracht. Der Lohn: ein Punkt. − Foto: Michael Sigl

Über 1100 Kilometer haben die Fußballer der U15 des SV Schalding um das Trainergespann Florian...



Rückkehr auf die europäische Bühne: Jupp Heynckes. − Foto: dpa

Für Nostalgie hat Jupp Heynckes beim FC Bayern gerade einfach keine Zeit. "Ich lebe in der...



Schaibings Spielertrainer Michael Kordick. − Foto: Sven Kaiser

Neun Spiele lang hat die DJK Schaibing in der A-Klasse Waldkirchen mindestens einen Spieler...





Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota

Die DJK Vornbach muss sich einen neuen Coach suchen: Spielertrainer Marco Kurz (27) erklärte beim...



Torschütze zum 3:0 Neukirchen v. Wald: David Siglmüller. − Foto: Escher

Führungswechsel in der A-Klasse Passau: Die DJK Patriching musste nach einem bitteren 0:4 in...



Fassungslos reagieren die Münchner Jungprofis Marco Friedl und Derrick Köhn auf das 0:2, während Torschütze Chris Seidl jubelnd abdreht. − Foto: Leifer

Was für eine Sensation! Der SV Schalding schlägt den FC Bayern München II, ein Dorfverein blamiert...



− Foto: Sven Kaiser

Eine außerordentlich gute Hinrunde gespielt hat der FCDreisessel in der Kreisklasse Unterer Wald...



Im Stadion selbst blieb es – abgesehen von ein paar Provokationen und Pyro-Einsatz ruhig. − Foto: Stefan Ritzinger

Nach einem Fußball-Viertligaspiel ermittelt die Augsburger Polizei wegen rund 50 Straftaten gegen...





Gibt im Frühjahr die Richtung in Allersdorf vor: Christian Schiller. – Foto: Gierl

Der Ex-Trainer des Kreisligisten 1. FC Viechtach, Christian Schiller, wird neuer Trainer bei der...



Matthias Sammer. − Foto: dpa

Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer traut Jupp Heynckes bei seinem vierten...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Wunschkonzert

18.10.2017 /// 19:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Das Kurorchester Bad Füssing erfüllt musikalische Wünsche.
Bauerntheater

18.10.2017 /// 19:30 Uhr /// Haus des Gastes /// Bayerisch Gmain

Das Berchtesgadener Bauerntheater spielt: Alles wegen einer Nacht.
Klang-Kaleidoskop

18.10.2017 /// 19:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Konzertvergnügen mit dem Gast „Marcus Paul Hasenauer“.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Menschen in Europa (MiE) - Die Zukunft der Automobilindustrie

19.10.2017 /// 18:00 Uhr /// Medienzentrum der Verlagsgruppe Passau (Atrium) /// Passau

Diskussionsrunde mit Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender VW AG, Matthias Wissmann, Präsident...
Schubertiade Bayeischer Wald - Ersatzkonzert

19.10.2017 /// 19:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

3. Altöttinger Rudelsingen

19.10.2017 /// 19:30 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM (Raiffeisen-Saal) /// Altötting

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver