• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





01.02.2013 | 13:16 Uhr

Abstieg verhindern: FC Dingolfing setzt mit Peter Krumm auf "die richtige Strategie"

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Peter Krumm blickt entschlossen dem Rückrundenstart entgegen.  − Foto: Müller

Peter Krumm blickt entschlossen dem Rückrundenstart entgegen.  − Foto: Müller

Peter Krumm blickt entschlossen dem Rückrundenstart entgegen.  − Foto: Müller


"Wir fühlen uns unter einer sehr guten Führung, die die richtige Strategie umsetzen will." Das sagt der Abteilungsleiter des stark abstiegsgefährdeten Landesligisten FC Dingolfing, Ahmet Yüce. Er freut sich, dass er im Winter Peter Krumm als neuen Trainer verpflichten konnte und für ihn mit Georg Sewald (ASCK Simbach, früher FC Wallersdorf) einen Co-Trainer nach Dingolfing gelotst hat. "Beide wollen mit unseren A-Junioren die erste Mannschaft verstärken und dann haben wir unsere Abgänge sicher gut kompensiert," legt Yüce nach. Jede Menge Juniorenspieler sind jetzt spielberechtigt, die will er gar nicht alle aufzählen und alle haben das Zeug, in der Landesliga für einen Schub zu sorgen.

Den Verein verlassen hat Spielführer Sebastian Lackermeier zum FC Ergolding. Maximilian Vogl (TSV Bad Abbach) sowie Mladen Bjelobrk (SV Bernried) und Andreas Kasten (FC Ergolding) standen schon länger als Abgänge fest. Neben den Trainern und den A-Junioren holte der Verein auch ein paar Neuzugänge: Timo Grill (zurück von der Spvgg Landshut), Michael Huber (SV Pankofen, Stürmer) sowie den Slowenen Kusnik Saso (Mittelfeld).

"Wir sind bereits seit drei Wochen im Training im Freien," sagt Trainer Peter Krumm. Am 3. März geht es wieder um Punkte. "Die Mannschaft ist gut aufgestellt," sagt Krumm. Jetzt wird getestet. Am Samstag empfängt man den TV Schierling und am Sonntag um 13 Uhr den Kreisklassisten Kiefersfelden. "Das Grundlagen-Ausdauertraining ist jetzt praktisch abgeschlossen. Die Spiele sehe ich als hochwertige zusätzliche Trainingseinheiten," so Krumm. Der Klassenerhalt ist das einzige Ziel der Verantwortlichen. Und das wird schwer genug, Dingolfing muss auf dem Relegationsplatz überwintern.

Für die A-Junioren wird diese neue Ausrichtung des Vereins eine schwierige Angelegenheit. Auch dieses Team trainiert Peter Krumm, der mit Co Max Gauckler versuchen will, den Klassenerhalt in der Bayernliga zu schaffen. Momentan rangiert der FCD auf dem 12. Platz, dem letzten. − bn












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Türkgügü-Ataspor München
30
80:37
68
2.
SE Freising
30
71:26
67
3.
FC Deisenhofen
30
56:38
52
4.
FC Töging
30
42:46
50
5.
Spvgg Landshut
29
43:39
47
6.
TuS Geretsried
29
48:51
42
7.
VfB Hallbergmoos
30
52:52
41
8.
ASV Dachau
29
61:50
40
9.
TuS Pfarrkirchen
29
32:38
38
10.
TSV Kastl
30
43:46
38
11.
SV Erlbach
29
39:33
36
12.
TSV Grünwald
30
44:57
36
13.
ESV Freilassing
30
67:68
35
14.
SB-DJK Rosenheim
30
36:44
34
15.
TSV Moosach/Grafing
30
44:72
34
16.
SV Manching
29
32:54
30
17.
TV Aiglsbach
29
47:64
26
18.
TSV Neuried
29
38:60
26




Im Laufduell: Kötztings Daniel Jenne (links) und Bogens Timo Sokol. Ein Tor von Michael Steiger entscheidet die Nachholpartie der Fußball-Landesliga Mitte für die Gäste. − Foto: Frank Bietau

Kötzting. Derby-Pleite für den 1. FC Bad Kötzting: In einem Nachholspiel der Fußball-Landesliga...



Nicht ernst genommen hat Alex Geiger das Verfahren. − Foto: Lakota

Die Hauzenberger Fußballer hatten es eh schon geahnt, nun die offizielle Mitteilung des...



Marketingmensch: Auf der Versammlung bewirbt der Vorsitzende des DSC die Dauerkartenaktion.

Sportlich sind alle Fragen beantwortet: Die Tilburg Trappers sind seit Freitag Meister der Oberliga...



Entlassen: Torsten Ziegner. − Foto: dpa

Beim Fußball-Drittligist FSV Zwickau gibt es mächtig Ärger. Der Verein, zu dem im Winter der...



Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. − Foto: dpa

Der Teamarzt der Nationalmannschaft und des FC Bayern, Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt...





Um diese Szene geht es: Hauzenbergs Jürgen Knödlseder (links) trifft Bogens Spielertrainer Michael Steiger. Weil das vermeintliche Foul aber wohl nach einer Abseitsstellung von Steiger passierte, nahm der Schiedsrichter seine zuvor gezeigte Gelb-Rote Karte für Knödlseder zurück. Der TSV sieht hierin einen Regelverstoß und beantragt eine Neuansetzung. − Foto: Stefan Ritzinger

Der Sturm ist weiter auf Kurs Aufstiegs-Relegationsrang: Mit dem 2:0 in Bogen...



Duell der Top-Torjäger: Rekordtorschütze Cristiano Ronaldo (l.) hat in der Königsklasse schon unglaubliche 120 Treffer erzielt – da nehmen sich Robert Lewandowskis 45 Einschüsse vergleichsweise bescheiden aus. − Foto: imago

Cristiano Ronaldo gegen Robert Lewandowski, Toni Kroos & Luka Modric gegen James Rodriguez & Javi...



Sein Jubel sorgte mal wieder für Diskussionen: Cristiano Ronaldo feierte nach seinem umstrittenen Elfmeter-Tor ausgelassen – und ohne Trikot.

Es war ein unglaublich dramatisches Spiel. Wohl niemand im Estadio Bernabeu von Madrid hatte damit...



Niko Kovac soll ab der neuen Saison Trainer bei Bayern werden. − Foto: dpa

Kein Thomas Tuchel, kein Jürgen Klopp, kein Ralph Hasenhüttl – Niko Kovac (46) wird neuer...



Schockiert stehen die Schaldinger Spieler am Freitag nach dem Zwischenfall auf dem Rasen, ehe sie in die Kabine gehen. − Foto: Lakota

Die Regionalligapartie zwischen dem SV Schalding und dem FC Pipinsried wurde am Freitagabend von...







Facebook










realisiert von Evolver