• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





01.02.2013 | 13:16 Uhr

Abstieg verhindern: FC Dingolfing setzt mit Peter Krumm auf "die richtige Strategie"

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Peter Krumm blickt entschlossen dem Rückrundenstart entgegen.  − Foto: Müller

Peter Krumm blickt entschlossen dem Rückrundenstart entgegen.  − Foto: Müller

Peter Krumm blickt entschlossen dem Rückrundenstart entgegen.  − Foto: Müller


"Wir fühlen uns unter einer sehr guten Führung, die die richtige Strategie umsetzen will." Das sagt der Abteilungsleiter des stark abstiegsgefährdeten Landesligisten FC Dingolfing, Ahmet Yüce. Er freut sich, dass er im Winter Peter Krumm als neuen Trainer verpflichten konnte und für ihn mit Georg Sewald (ASCK Simbach, früher FC Wallersdorf) einen Co-Trainer nach Dingolfing gelotst hat. "Beide wollen mit unseren A-Junioren die erste Mannschaft verstärken und dann haben wir unsere Abgänge sicher gut kompensiert," legt Yüce nach. Jede Menge Juniorenspieler sind jetzt spielberechtigt, die will er gar nicht alle aufzählen und alle haben das Zeug, in der Landesliga für einen Schub zu sorgen.

Den Verein verlassen hat Spielführer Sebastian Lackermeier zum FC Ergolding. Maximilian Vogl (TSV Bad Abbach) sowie Mladen Bjelobrk (SV Bernried) und Andreas Kasten (FC Ergolding) standen schon länger als Abgänge fest. Neben den Trainern und den A-Junioren holte der Verein auch ein paar Neuzugänge: Timo Grill (zurück von der Spvgg Landshut), Michael Huber (SV Pankofen, Stürmer) sowie den Slowenen Kusnik Saso (Mittelfeld).

"Wir sind bereits seit drei Wochen im Training im Freien," sagt Trainer Peter Krumm. Am 3. März geht es wieder um Punkte. "Die Mannschaft ist gut aufgestellt," sagt Krumm. Jetzt wird getestet. Am Samstag empfängt man den TV Schierling und am Sonntag um 13 Uhr den Kreisklassisten Kiefersfelden. "Das Grundlagen-Ausdauertraining ist jetzt praktisch abgeschlossen. Die Spiele sehe ich als hochwertige zusätzliche Trainingseinheiten," so Krumm. Der Klassenerhalt ist das einzige Ziel der Verantwortlichen. Und das wird schwer genug, Dingolfing muss auf dem Relegationsplatz überwintern.

Für die A-Junioren wird diese neue Ausrichtung des Vereins eine schwierige Angelegenheit. Auch dieses Team trainiert Peter Krumm, der mit Co Max Gauckler versuchen will, den Klassenerhalt in der Bayernliga zu schaffen. Momentan rangiert der FCD auf dem 12. Platz, dem letzten. − bn












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SE Freising
19
51:18
46
2.
SV Türkgügü-Ataspor München
20
61:28
44
3.
FC Töging
20
34:30
38
4.
Spvgg Landshut
20
33:26
35
5.
FC Deisenhofen
20
35:26
31
6.
TuS Geretsried
20
39:38
31
7.
ASV Dachau
19
43:33
30
8.
VfB Hallbergmoos
20
41:38
30
9.
TSV Kastl
20
32:32
30
10.
ESV Freilassing
20
49:49
25
11.
SB-DJK Rosenheim
20
24:27
25
12.
TSV Grünwald
20
32:41
22
13.
TSV Moosach/Grafing
20
30:54
22
14.
TuS Pfarrkirchen
20
21:32
21
15.
SV Manching
20
18:39
21
16.
SV Erlbach
19
27:29
19
17.
TV Aiglsbach
19
34:43
19
18.
TSV Neuried
20
25:46
15




"Er ist eine absolute Führungsfigur": Schaldings sportlicher Leiter Markus Clemens zeigt sich von Markus Gallmaiers derzeitigen Leistungen angetan. Der SVS-Stürmer war mit seinen Toren und Vorbereitungen zuletzt häufig der "Türöffner". Gegen Rosenheim durfte der 25-Jährige die Grün-Weißen als Kapitän auf den Rasen führen. − Fotos: Andreas Lakota

Hinten sicher, vorne brandgefährlich – es ist fast schon unheimlich, was der SV Schalding...



Derby auf Sandplatz: Freitagabend, Flutlicht und ein Nachbarduell zwischen dem SV Perlesreut um Marco Sterr (im Vordergrund) und dem SV Schöfweg. Da sollten doch einige Zuschauer vorbeikommen, oder? − Fotos: Michael Duschl

Es ist kein Geheimnis, dass die Bezirksliga-Fußballer des SV Perlesreut und des SV Schöfweg die...



Müssen sich Amateur-Kicker bald auf eine neue Spielordnung einstellen? Der Bayerische Fußball-Verband will darüber mit den Vereinen sprechen. − Foto: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) will für mehr Durchblick in seinem Paragrafen-Dschungel sorgen...



Eine klasse Besetzung kann das VR Bank Rottal-Inn Hallen-Masters des ASCK Simbach vorweisen. Mit dabei sind zahlreiche Top-Clubs wie der FC Bayern München (Bild vom Sonnenland-Cup der Spvgg Hacklberg im Viertelfinale gegen Grashoppers Zürich). − Foto: Sigl

"Ein absolutes Top-Turnier, das es in dieser Form noch nie in unserer Region...



Bekam für seine Leistung gegen Anderlecht Sonderlob: Bayern-Youngster Marco Friedl. − Foto: dpa

Mit ihm hatte keiner gerechnet, nicht einmal er selbst. Der 19 Jahre junge Österreicher Marco Friedl...





Spielt künftig wieder für den VfB Passau-Grubweg: Nikola Vasic. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg kann für den Aufstiegskampf in der A-Klasse Passau eine bekannte Verstärkung...



Frustriert: Tiefenbach-Coach Axel Dichtl. − Foto: Lakota

Vier bittere Pleiten im Spätherbst, nur magere 17 Punkte aus 20 Saisonspielen...



"Wir werden keinen Protest gegen das Tor einlegen", sagt Natternbergs Trainer Peter Gallmaier. − Foto: Helmut Müller

Es gibt nur weniges, das an diesem Treffer zum 2:2-Endstand im Spiel der Kreisliga Straubing...



Die Spuren einer illegalen Rallyefahrt: So sieht der Rasenplatz in Aunkirchen aus. − Foto: FCA

Als wäre der starke Regen am Wochenende nicht schon genug gewesen: Beim FC Aunkirchen wurde am...



Sie jubeln weiter: Sechs der letzten sieben Spiele konnte der SV Schalding gewinnen. − Foto: Lakota

Ein Jahres-Heimfinale nach Maß hat der SV Schalding in der Regionalliga Bayern hingelegt...





Schlagzahl nochmals erhöhen: Passaus Trainer Benedikt Wagner will nach dem Winter noch mehr Gas geben. − Foto: Lakota

53 von 60 – so lautet die beeindruckende Punktebilanz, die der 1.FC Passau in der Bezirksliga...







Facebook










realisiert von Evolver