• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



01.02.2013  |  12:56 Uhr

Schluss mit Angsthasenfußball − so will Dullinger Plattling retten

von Sebastian Lippert

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wollen endlich Oberwasser gewinnen, so wie hier Tobias Eckl (l.) gegen Vilshofens Thomas Pfefferkorn: die Spvgg Plattling.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Wollen endlich Oberwasser gewinnen, so wie hier Tobias Eckl (l.) gegen Vilshofens Thomas Pfefferkorn: die Spvgg Plattling.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Wollen endlich Oberwasser gewinnen, so wie hier Tobias Eckl (l.) gegen Vilshofens Thomas Pfefferkorn: die Spvgg Plattling.  − Foto: Geisler/rogerimages.de


Der Celsius-Wert hebt sich langsam in die Plusgrade und der Schnee beginnt rechtzeitig zu schmelzen. Die Umgebung bereitet sich auf einen heißen Start in die Landesliga-Rückrunde vor. Anfang März (2.3.) ist es für unsere niederbayerischen Landesligisten wieder soweit, im Freien um Punkte zu kämpfen. Pünktlich zu Beginn der Winter-Vorbereitung haben wir bei unseren Vertretern nachgefragt, wie die Vorbereitung läuft, was sich im Winter getan hat und welche Ziele sie im Frühjahr verfolgen werden. Dieses Mal kümmern wir uns um die in den Abstiegsstrudel geratene Spvgg Plattling.

Ausgangssituation: Platz 17 / 18 Punkte.

Auftaktgegner: FC Deisenhofen (2.3.).

Vorbereitungsbeginn: 19. Januar.

Trainingslager: 13.2. − 17.2. in Tschechien, nähe Pilsen.

Testspiele: U19 Jahn Regensburg (2.2.), Spvgg GW Deggendorf (9.2.), SV Frauenbiburg (20.2.), U19 Wacker Burghausen (24.2.), Testspiel im Rahmen des Trainingslagers (Gegner & Datum stehen noch aus).

Dullinger und die Spvgg: "eine Herzensangelegenheit".  − Foto: Bauernfeind/rogerimages.de

Dullinger und die Spvgg: "eine Herzensangelegenheit".  − Foto: Bauernfeind/rogerimages.de

Dullinger und die Spvgg: "eine Herzensangelegenheit".  − Foto: Bauernfeind/rogerimages.de


Ziel: Klassenerhalt.

Personelle Situation: Andreas Artmann (Knie/evtl. Meniskus) und Stefan Meier (Schleimbeutelenzündung im Knie) sind angeschlagen. Ansonsten alle fit.

Neuzugänge: Johannes Weber (SV Bernried).

Abgänge: Philipp Zellner (SV Wallerfing), Stefano Gigliola (SpVgg Osterhofen), Andreas Kölbl (SpVgg Osterhofen),

Florian Mayer (SV Donaustauf), Johannes Pollinger (FC Thalmassing).

Das sagen die Verantwortlichen: Nach dem Rausschmiss ihrer Vorgänger Kölbl/Gigliola soll Christian Dullinger (36) zusammen mit Ex-Profi Helmut Lemberger (43) und Christian Stieglitz (41) die Geschicke des Traditionsvereins lenken. Nachdem die Plattlinger Spielvereinigung mit zwei Siegen aus drei Spielen gut in die Hinrunde startete, stürzte sie im Folgenden ab und hält mittlerweile den vorletzten Tabellenplatz inne.

Den Weg dort hinaus kennt der frühere Junioren-Nationalspieler Dullinger genau: "Ich bin ein Verfechter der Devise, dass man sich nicht unter Wert verkaufen soll und das will ich den Spielern einimpfen. Ich und alle anderen im Verein wissen, dass wir gute Fußballer in unseren Reihen haben. Wir müssen anfangen, offensiver zu denken und den Gegner auch einmal in die Bredouille zu bringen, anstatt uns mit Mann und Maus hinten rein zu stellen."

Eine wichtige Rolle spielen laut Dullinger auch Lemberger und Stieglitz, die ihm zur Seite gestellt wurden: "Mit Helmut und Christian wurden zwei sehr fähige Leute geholt, die tadellose Arbeit leisten. Wenn wir zusammen an einem Strang ziehen, bin ich mir sicher, dass wir die Spvgg da unten wieder rausholen." Langfristig wird man auch auf die eigene Jugend setzen, die Dullingers Worten nach bereits mit der "Ersten" zusammen trainieren darf, um "ein wenig hineinzuschnuppern."

Kurzfristig aber ist die Rettung der Spielvereingung das Ziel − für Dullinger ohnehin eine Herzensangelegenheit: "Punkt eins, warum ich das Amt jetzt wieder übernommen habe, ist, dass ich als sportlicher Leiter ohnehin in der Verantwortung stand, die Mannschaft nicht im Stich zu lassen. Zweitens war es meine Bedingung an den Verein, dass man beginnt, längerfristig zu planen und nicht nur eine halbe Saison vorauszuschauen. Dem wurde stattgegeben, daher erledigen wir vereinsintern bereits erste "Hausaufgaben". Zuletzt macht es mir einfach Spaß, bei einem Traditionsverein wie Plattling zu arbeiten. Trainer wie Spieler stehen mehr im Fokus als vielleicht anderswo und ich möchte zusammen mit Christian Stieglitz und Helmut Lemberger unseren Erfahrungsschatz an die junge Truppe weitergeben, denn gerade daran hat es in der Vorrunde vor allem gelegen, dass wir jetzt da unten festsitzen."

Der 36-Jährige weiß definitiv, was er von seinen Spielern möchte und wo die Spvgg hin will und soll. Seine Worte bilden ein Konzept, sein Ton klingt überzeugt. Die kommenden Gegner der Spvgg Plattling wären gut beraten, sich warm anzuziehen und den "Dreier" im Duell mit dem Tabellenvorletzten nicht schon vor Spielbeginn als gebucht anzusehen.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Kirchanschöring
20
43:14
46
2.
VfB Hallbergmoos
19
32:12
40
3.
SV Erlbach
20
33:25
38
4.
FC Deisenhofen
19
50:24
37
5.
SE Freising
20
42:30
37
6.
FC Töging
20
34:31
29
7.
FC Ismaning
19
25:26
26
8.
ASV Dachau
20
29:31
26
9.
TG Ataspor München
20
40:43
26
10.
TSV Eching
20
34:40
21
11.
FC Gerolfing
20
23:40
21
12.
SC Kirchheim
20
25:46
21
13.
SV Hebertsfelden
20
27:39
20
14.
TuS Holzkirchen
19
22:23
19
15.
TuS Pfarrkirchen
20
22:40
19
16.
FC Ergolding
20
22:39
13





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Dominik Messerer (24)
geb. 20.09.1990
ASCK Simbach/Inn
Dominik Messerer

Markus Mehlstäubler (50)
geb. 26.03.1964
ASCK Simbach/Inn
Markus Mehlstäubler

Christian Mayerhofer (36)
geb. 11.04.1978
ASCK Simbach/Inn
Christian Mayerhofer






Im vergangenen Jahr dominierten die Jugendmannschaften des 1. FC Passau bei den Stadtmeisterschaften, bei A-, B-, D- und E-Jugend ging der Titel an den Traditionsverein – heuer werden sie leer ausgehen, der Verein nimmt nicht teil. − Foto: Lakota

Die Stadtmeisterschaft, oder genauer gesagt, die Komplett-Absage des 1. FC Passau am...



Letzter Einsatz: Michael Pillmeier bei der Partie im Grünwalder Stadion gegen den FC Bayern München II. Im Nachhinein, sagt der Schaldinger Stürmer, kam dieses Spiel zu früh, der 26-Jährige laboriert weiter an eine Sprunggelenks-Verletzung, fehlt seit diesem Spiel. − Foto: Lakota

Michael Pillmeier (26) muss weiter warten – auch eine Untersuchung am Dienstag beim...



Vergeblich gestreckt: Werner Resch muss den Freistoß von Dominik Schmitt zum 0:1 passieren lassen. − Foto: Lakota

Mit 30 Punkten in die Winterpause – das war der Wunschtraum des SV Schalding...



Er sagt wieder Servus: Christian Süß kann aus beruflichen Gründen das Traineramt bei der U23 nicht weiter ausführen. − Foto: Lakoza

Die Bilanz liest sich gut: Sieben Punkte aus drei Spielen hat Christian Süß mit dem SV Schalding II...



Viel Grund zum Jubel gab es für Rudi Damberger und seine Ruhmannsfeldener bisher in der Landesliga Mitte. − Foto: Bloch

Es wäre das Sahnehäubchen auf ein hervorragendes Jahr der Spvgg Ruhmannsfelden gewesen: Mit einem...





SV Schalding gegen den 1. FC Passau, diese Duelle bei den Jugendlichen und den Senioren sorgten für prickelnde Momente bei der Passauer Stadtmeisterschaft. Aber in diesem Jahr entfallen sie, der 1. FC Passau schickt keine Mannschaft. − Foto: Lakota

Für alle Freunde des rasanten Hallen-Fußballs ist die Passauer Stadtmeisterschaft ein fixer Termin...



So was hat man lange nicht gesehen: Die Deggendorfer in Feierlaune. Hier lässt sich Torschütze Christian Retzer (mit Schnurrbart) von Dustin Whitecotton, Jonas Franz und Benjamin Frank (v.l.) beglückwünschen. − F.: rr

Nach zwölf Tagen Länderspielpause ging es für den Deggendorfer SC am Wochenende wieder aufs Eis...



Starke Partie: Lucas Altenstrasser, der hier Philipp Zacher stehen lässt, spielte gegen seinen Ex-Club groß auf. − Foto: Butzhammer

Was für ein Einstand für den neuen Trainer Uwe Wolf! Mit 2:0 gewinnt der SV Wacker Burghausen das...



Erstes Spiel, erster Sieg: Wacker-Coach Uwe Wolf führte Burghausen zum Dreier gegen Schalding. − Foto: Butzhammer

Was für ein Derby in Burghausen! Beim 2:0 gegen Schalding ging’s nicht nur auf dem Platz...



Schon am Freitag gegen Schalding-Heining in der Wacker-Arena auf der Bank: Uwe Wolf, neuer alter Trainer in Burghausen. − Foto: Butzhammer

Uwe Wolf übernimmt beim Fußball-Regionalligisten Wacker Burghausen ab sofort das vakant gewordene...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Kasperl und der Nikolaus" - Weihnachtliches Kasperltheater

26.11.2014 /// 14:30 Uhr /// Bürgerzentrum (Gemeindebibliothek) /// Burgkirchen an der Alz

Kurkonzert

26.11.2014 /// 15:30 Uhr /// Kleines Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Chicago - Das Musical

26.11.2014 /// 18:30 Uhr /// Palladium Theater /// Stuttgart

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Elton John

27.11.2014 /// 19:30 Uhr /// Olympiahalle /// München

Krimi-Lesung - Mord(s)Tage

27.11.2014 /// 19:30 Uhr /// Buchladen /// Schönberg

We will rock you

27.11.2014 /// 19:30 Uhr /// Deutsches Theater /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Den Frack tragen sie schon von Natur aus. Das sollte doch reichen, um "Die Pinguine aus Madagascar"...
Die ewigen Hauptdarsteller in Nebenrollen, die ewigen Nebendarsteller in Hauptrollen - "Kill The...
Jahrelang kämpften Autorenfilmer Ned Benson und seine Hauptdarstellerin Jessica Chastain um ihr...
Mit "The Zero Theorem" denkt Terry Gilliam den Gedanken weiter, der ihn vor 30 Jahren in "Brazil"...
mehr











realisiert von Evolver