• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



28.11.2012 | 11:15 Uhr

"Höllis" erstes Halbzeit-Fazit: Ziel vor Augen dank treffsicherer "Schützen" Krieg und Url

von Sebastian Lippert

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Jubeltraube in Rot-Weiß: Der TSV Waldkirchen verabschiedet sich zufrieden mit der Hinrunde in die Winterpause.  − Foto: Binder/rogerimages.de

Jubeltraube in Rot-Weiß: Der TSV Waldkirchen verabschiedet sich zufrieden mit der Hinrunde in die Winterpause.  − Foto: Binder/rogerimages.de

Jubeltraube in Rot-Weiß: Der TSV Waldkirchen verabschiedet sich zufrieden mit der Hinrunde in die Winterpause.  − Foto: Binder/rogerimages.de


Die Landesliga Südost: Wo Passau auf den Plätzen zaubert, Vilshofen sich zu Punkten mausert, Waldkirchen vor den Toren zaudert und Plattling mit den Siegen knausert − doch damit ist jetzt erstmal Schluss. Auf Kreis- und Bezirksebene pausiert der Fußball schon seit längerem, nun wurde auch die Landesliga "eingewintert". Zum Abschluss blicken wir in dieser Woche auf diejenigen Vereine der Region, die mit unterschiedlichem Erfolg untereinander konkurrieren.

Als Nächster im Fokus: der TSV Waldkirchen.

Zehn Siege, vier Remis und sieben Niederlagen zeigt die Bilanz des TSV Waldkirchen, Coach Matthias Höllmüller ist damit zufrieden. Für den 31-Jährigen ist es seine erste Station als Cheftrainer, nachdem er zuvor den "Co" beim SV Schalding unter Mario Tanzer (37) gab. Nach einem halben Jahr zieht er ein positives Fazit: "Wir haben das ein oder andere Spiel hergeschenkt, vor allem gegen teils schwächere Mannschaften. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit der Hinrunde."

Kommt aus Schalding, kämpft für Waldkirchen: Neuzugang Josef Krieg setzt sich durch.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Kommt aus Schalding, kämpft für Waldkirchen: Neuzugang Josef Krieg setzt sich durch.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Kommt aus Schalding, kämpft für Waldkirchen: Neuzugang Josef Krieg setzt sich durch.  − Foto: Geisler/rogerimages.de


Einzig das Verhältnis zwischen Heim- und Auswärtsspielen sieht Höllmüller kritisch: "Auswärts sind wir richtig stark, haben da 18 Punkte aus zehn Spielen geholt. Zuhause sieht‘s da leider noch nicht so gut aus." Als Neuling der Cheftrainer-Branche hat er sich recht schnell zurechtgefunden, nur eine Tatsache hatte er so nicht erwartet: "Eigentlich haben sich die Eindrücke bestätigt, die ich als Co-Trainer in Schalding darüber gewinnen konnte. Überrascht hat mich nur, wie sehr die Oberbayern die Liga dominieren, vor allem im spielerischen Bereich. Aber die holen sich ja auch Spieler aus dem Münchner Raum, die meist besser ausgebildet sind."

Der TSV startete mit dem Ziel Klassenerhalt in die neue Unbekannte "Landesliga". Wenig später korrigierte man dies nach oben, zum "einstelligen Tabellenplatz". Stand jetzt hat man 34 Zähler auf dem Konto, steht auf Rang 5 und ist damit in Reichweite zur Spitzengruppe. "Unser Ziel haben wir bestätigt, ändern daran aber dennoch nichts" meint Höllmüller, der früher in seiner aktiven Zeit die Schuhe unter anderem für den SV Schalding schnürte.

Großen Anteil an der Platzierung ihres Teams hat das Waldkirchner Sturm-Duo, Martin Krieg (13 Treffer) und Matthias Url (12). Der nächst genannte Torschütze schlägt mit nur zwei Toren zu Buche. Dennoch soll die Last weiterhin auf die Schultern der beiden Angreifer verteilt werden, ein neuer Stürmer werde nicht verpflichtet.

Stattdessen "wollen wir die Außen mehr einbinden, trainieren das auch schon länger. Natürlich werden wir in der Vorbereitung den Hebel im Angriff ansetzen, damit wir nicht so leicht auszurechnen sind", so Höllmüller.

Üben kann man dafür ja in der Hallensaison. Allzu ernst wird man diese allerdings nicht nehmen, "es geht vor allem um den Spaß an der Sache an sich." Klar ist für den Neu-Waldkirchner allerdings auch, dass "die, die nicht gewinnen wollen und nur zum Spaß mitfahren, fehl am Platz sind."

Wichtiger ist‘s ohnehin auf dem grünen Rasen, weshalb die Vorbereitung für die "Rot-Weißen" am 28. Januar beginnt. Danach geht‘s noch eine Woche zum Trainingslager ins sonnige Belek (Türkei), wo auch der FC Bayern München schon des Öfteren vorbeigeschaut hat − vielleicht können sich die Flügelstürmer des TSV ja etwas von Arjen Robben und Franck Ribéry abschauen...












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FC Ismaning
34
77:31
78
2.
FC Deisenhofen
34
62:26
74
3.
VfB Hallbergmoos
34
63:36
66
4.
SE Freising
34
51:37
54
5.
ASV Dachau
34
64:46
50
6.
SB-DJK Rosenheim
34
51:45
50
7.
TuS Holzkirchen
34
56:43
48
8.
SB Chiemgau Traunstein
34
42:47
47
9.
TuS Geretsried
34
55:58
44
10.
FC Töging
34
43:52
42
11.
Türk Ataspor München
34
33:48
42
12.
Spvgg Landshut
34
47:50
42
13.
TSV Eching
34
46:66
42
14.
SV Manching
34
45:63
40
15.
FC Gerolfing
34
40:48
39
16.
SC Kirchheim
34
54:61
37
17.
SV Planegg
34
30:59
26
18.
TSV Velden
34
40:83
26





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Der 1. FC Passau setzte sich mit 1:0 in Hutthurm durch. − Foto: Sigl

Erstes großes Testwochenende im niederbayerischen Fußball: Zahlreiche Landes- und Bezirksligisten...



Nicht lange dem Relegations-Knockout nachtrauern, sondern geballt den nächsten Anlauf auf die Tabellenspitze der Kreisliga nehmen, das wollen die Rot-Weißen. − Fotos: Escher

Eine starke Saison abgeliefert und am Ende trotzdem knapp den Aufstieg verpasst: Der SC Zwiesel hat...



Gute Laune: Schaldings Trainer Anton Autengruber. − Foto: Lakota

Zwei intensive Trainingswochen hat der SV Schalding bereits hinter sich − und für Coach Anton...



Klare Worte: Spielleiter Geissinger. − Foto: Duschl

Für Verwunderung und vereinzelten Ärger haben im gesamten Bayerwald die Gründung einiger...



Röhrnbachs neuer Trainer Harald Bauer (hinten r.) und Spartenleiter Gerhard Völtl (hinten l.) versammelten die Truppe um die Neuzugänge (im Bild vorne v.l.) Maximilian Schmid, Maxi Königseder, Daniel Richter, (hinten 2. v.l.) Christian Philipp und Julian Nigl bereits zu intensiven Trainingseinheiten. Nicht im Foto sind Maximilian Stoll, Lukas Göttl und Florian Stadler. − Foto: Duschl

Den größten Aderlass an Spielern hat in der Kreisklasse Unterer Wald der TSV Oberdiendorf zu...





Da werden die Fans der Black Hawks jubeln: Die Passauer steigen als Vizemeister der Landesliga Nord nun doch noch in die Bayernliga auf. − Foto: stock4press

Riesen Jubel herrschte am Samstagabend bei den Black Hawks als durchsickerte...



Ondrej Bublik (r.) wechselt vom FC Salzweg zur Spvgg Grün-Weiß Deggendorf. - Foto: Sigl - M. Sigl

So sieht also die neue Deggendorfer Mannschaft aus. Deren sportlicher Leiter Andreas Schäfer hat die...



Dieses Jahr neu in der Kreisliga – der TSV Schönberg. − Foto: Göstl

Jetzt sind auch die Ligen im Bayerwald für die Spielzeit 2016/2017 eingeteilt...



Wenig Begeisterung findet der Spielplan bei Hauzenbergs Coach Alex Geiger: Er hätte nach dem Auftakt gerne mehr als nur drei Tage Pause. − Foto: Kaiser

Beim FC Sturm Hauzenberg läuft ab Freitag die Vorbereitungsphase auf die zweite Saison in der...



Marco Wundsam wechselt zum FC Salzweg. − Foto: Kaiser

Der FC Salzweg verstärkt seinen Kader für die Saison 2016/17 mit fünf Neuverpflichtungen sowie sechs...





So bejubelte Lisa-Maria Hanny vom TSV Kastl im schweizerischen Nottwil ihre neue Einrad-Weltbestleistung im Weitsprung. − Foto: Max Hanny

Auf hohem Niveau standen die Deutschen Einrad-Meisterschaften im nordrhein-westfälischen Bottrop...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Volksfest

28.06.2016 /// 11:30 Uhr /// Festplatz auf der Au /// Freyung

Kinder- und Familientag mit großer Zaubershow von "Magic Joe", später Festzeltstimmung mit "Tom und...
Volksfest

28.06.2016 /// 13:00 Uhr /// Volksfestplatz /// Landau an der Isar

Familiennachmittag mit vielen Attraktionen und ermäßigten Fahrpreisen sowie Sonderangeboten...
Konzert

28.06.2016 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde/Pavillon /// Bad Reichenhall

"Berliner Melodien" der Bad Reichenhaller Philharmonie.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Coldplay

29.06.2016 /// 18:00 Uhr /// Olympiastadion /// Berlin

Bluetone - "Sportfreunde Stiller"

29.06.2016 /// 19:30 Uhr /// Festplatz am Hagen /// Straubing

Die Münchner Indie-Rock-Band eröffnet das Bluetone-Festival 2016. Die Support Band ist Steaming...
Tollwood Festival 2016 - James Bay

29.06.2016 /// 19:30 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Eine junge Auftragskillerin im China des 9. Jahrhundert sieht sich im Martial-Arts-Epos "The...
Männer wie Nietzsche, Rilke und viele andere waren von ihr angetan. Doch die Philosophin und...
Während die EM in Frankreich weitgehend friedlich abläuft, hält im Kino die Politik Einzug in das...
Das sperrige Drama "Caracas, eine Liebe" von Lorenzo Vigas vermag vor allem dank brillanter...
mehr











realisiert von Evolver