• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





15.11.2012 | 14:51 Uhr

Wirkt Wimbers Derby-Donnerwetter? Vilshofen braucht dringend die Wende

von Sebastian Lippert

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Momentan ratlos: Das Vilshofern Gespann Vogl (li.) und Wimber, hier im Hinspiel zuhause gegen den FC Ergolding.  − Sigl/rogerimages.de

Momentan ratlos: Das Vilshofern Gespann Vogl (li.) und Wimber, hier im Hinspiel zuhause gegen den FC Ergolding.  − Sigl/rogerimages.de

Momentan ratlos: Das Vilshofern Gespann Vogl (li.) und Wimber, hier im Hinspiel zuhause gegen den FC Ergolding.  − Sigl/rogerimages.de


"Da fehlt es zum Teil schon an der Einstellung!" Und: "Ich weiß im Moment wirklich nicht, wie wir aus den restlichen Spielen noch einen Punkt holen sollen." Der solche Sätze sagt, ist richtig angefressen. Und das ist Martin Wimber (30), Trainer des Landesligisten FC Vilshofen derzeit auch. Sechs Spiele, ein einziger Sieg, fünf Niederlagen − garniert mit 16 Gegentoren. Da ist der FC Vilshofen im Moment ein echt-bayrisches Schmankerl für den jeweiligen Gegner. Am Samstag (14 Uhr) geht‘s am 20. Spieltag der Landesliga Südost zum FC Ergolding. Dort gibt’s möglicherweise eine Chance zur Trendwende, denn auch bei den anderen Niederbayern läuft es mehr als nur unrund.

Doch Martin Wimber, zusammen mit Rudi Vogl (30) Übungsleiter bei den Donaustädtern, hat auf die Misere seiner Mannschaft reagiert. Um sich selbst Luft zu schaffen, stauchte er seine Jungs unter der Woche zusammen: "60 Prozent Trainingsbeteiligung bei einem Kader von nur 15 Mann. Da fehlt es zum Teil schon an der Einstellung!" Über die Leistungen auf dem Platz brauche sich daher "niemand wundern", so ein verärgerter Chefcoach. "Der fehlende Konkurrenzkampf tut sein Übriges dazu", sagt Wimber und resümiert seine Brandrede damit, "dass man so in der Landesliga nicht bestehen kann."

Der Eindruck, den Wimber damit gab, bestätigte sich auch im Derby. Am vergangenen Samstag wurden die Vilsstädter vom 1. FC Passau mit 0:3 abgewatscht. Das Motto beim FC Ergolding kann für die Vilshofener daher nur Rehabilitation lauten.

Da kommt ein Duellant wie dieser gerade recht. Die Mannschaft von Tudor Chior (41) hat einen ebenso schlechten Lauf wie der FC Vilshofen. Genauso wie Pfefferkorn und Kollegen vergeigte man fünf der letzten sechs Partien. Immerhin konnte man sich mit einem Befreiungsschlag gegen den SC Kirchheim (4:1) zumindest vorläufig aus dem Abwärtsstrudel befreien.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TuS Holzkirchen
32
60:39
66
2.
SB Chiemgau Traunstein
32
50:29
63
3.
ASV Dachau
32
71:41
61
4.
Spvgg Landshut
32
58:38
55
5.
FC Deisenhofen
32
49:36
52
6.
SV Türkgücü Ataspor München
32
59:41
49
7.
TSV Kastl
32
44:36
47
8.
TuS Geretsried
32
56:53
46
9.
VfB Hallbergmoos
32
51:44
45
10.
SE Freising
32
39:38
43
11.
SV Erlbach
32
48:45
38
12.
FC Töging
32
40:56
38
13.
ESV Freilassing
32
49:67
35
14.
TSV Karlsfeld
32
34:44
35
15.
SB DJK Rosenheim
32
31:54
28
16.
TSV Eching
32
36:79
25
17.
TSV Vilsbiburg
32
27:62
19




Doppelpacker Patrick Rott (rechts) klatscht mit Robert Zillner ab. Links Johannes Gastinger. − Foto: Sven Kaiser

Der FC Sturm Hauzenberg und der TSV Waldkirchen haben drei Tage vor dem direkten Duell in der...



Schuften am Platz – und für die Trainer-Lizenz: SVS-Coach Stefan Köck. − Foto: Lakota

Nach einem dreitägigen Kurztrainingslager am Wochenende in Bad Füssing steht für den SV Schaldingam...



Wirft der Vereinsführung vor, ihn durch eine Insolvenz aus dem Club drängen zu wollen: 1860-Investor Hasan Ismaik. − Foto: dpa

Investor Hasan Ismaik hat der Vereinsführung des TSV 1860 München erneut vorgeworfen...



"Ich brauch’ nicht jemanden, der jeden Tag herkommt und mir irgendwas erzählt", sagte Bierofka der nach eigener Aussage nur zu Fauser aus der Führungsebene Kontakt hat

Die ungeklärte finanzielle Zukunft des TSV 1860 München beunruhigt Trainer Daniel Bierofka zunehmend...



Zwei dürfen, zwei andere nicht: Die Hauzenberger Neuzugänge Patrick Rott (links) und Robert Zillner (3.v.l.) sind beim Pokalspiel gegen den TSV Waldkirchen am 30. Juni nicht spielberechtigt. Für Trainer Alexander Geiger (rechts) aber "kein Thema". Auf Daniel Ranzinger (2.v.l.) kann Geiger hingegen zurückgreifen. − Foto: Kaiser

So schnell geht’s: Gerade noch freuten sich die Brüder Robert (31) und Maximilian Zillner...





Der eine kommt, der andere ist schon weg: Onur Alagöz (links) zieht erneut das Trikot des SV Schalding-Heining über. Patrick Rott (verdeckt) wechselte zum Landesligisten FC Sturm Hauzenberg. − Foto: Andreas Lakota

Aus Aachen erneut an die Donau: Regionalligist SV Schalding-Heining hat Onur Alagöz zum zweiten Mal...



2. Vorsitzender Horst Lux (l.) und Sportlicher Leiter Roland Lindinger nehmen die neue Nummer 10, Sebastian Angerer, in die Mitte. − Foto: Gunther Rankl

Neuzugang Nummer 5 für den FC-DJK Tiefenbach: Sebastian Angerer (29) wechselt vom FC Vilshofen zum...



Würde in Hauzenberg mit offenen Armen empfangen werden: Weltfußballer Cristiano Ronaldo. − Foto: dpa

Mit einem offenen Brief wendet sich der FC Sturm Hauzenberg, der sich gerade mitten in der...



Aus der Kreisklasse Unterer Wald vorerst verabschiedet haben sich die Fußballer der DJK Hinterschmiding (weiße) Trikots, die in der kommenden Saison in der Kreisklasse Mittlerer Wald antreten. − Foto: Michael Duschl

Der Kreis-Ausschuss des Fußballkreises Bayerwald hat in seiner Sitzung vom Mittwochabend die...



Gustav Kagerbauer gibt auch in der kommenden Saison als Trainer beim SC Zwiesel die Richtung vor. Zudem verstärkt sich der Sport-Club mit zwei weiteren tschechischen Spielern. − F.: Frank Bietau

Kreisligist SC Zwiesel hat die Weichen für die anstehende Saison gestellt und kann dabei auf der...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Woche der Nachbarn

28.06.2017 /// 10:00 Uhr /// Localbahnmuseum /// Bayerisch Eisenstein

https://www.facebook.com/events/1751629211816288
Tollwood Festival: M.Giesinger -Glas.....

28.06.2017 /// 18:00 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

Bluetone - Söhne Mannheims

28.06.2017 /// 19:00 Uhr /// Festplatz am Hagen /// Straubing

In Originalbesetzung.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Circus Krone: Evolution Tour 2017

29.06.2017 /// 15:30 Uhr /// Festplatz an der Ackerloh /// Deggendorf

Auf "Evolution"-Tour.
Bluetone - Sarah Connor

29.06.2017 /// 19:00 Uhr /// Festplatz am Hagen /// Straubing

"Muttersprache".
Tollwood Festival: Herbert Pixner

29.06.2017 /// 19:30 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver