• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



15.11.2012 | 14:51 Uhr

Wirkt Wimbers Derby-Donnerwetter? Vilshofen braucht dringend die Wende

von Sebastian Lippert

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Momentan ratlos: Das Vilshofern Gespann Vogl (li.) und Wimber, hier im Hinspiel zuhause gegen den FC Ergolding.  − Sigl/rogerimages.de

Momentan ratlos: Das Vilshofern Gespann Vogl (li.) und Wimber, hier im Hinspiel zuhause gegen den FC Ergolding.  − Sigl/rogerimages.de

Momentan ratlos: Das Vilshofern Gespann Vogl (li.) und Wimber, hier im Hinspiel zuhause gegen den FC Ergolding.  − Sigl/rogerimages.de


"Da fehlt es zum Teil schon an der Einstellung!" Und: "Ich weiß im Moment wirklich nicht, wie wir aus den restlichen Spielen noch einen Punkt holen sollen." Der solche Sätze sagt, ist richtig angefressen. Und das ist Martin Wimber (30), Trainer des Landesligisten FC Vilshofen derzeit auch. Sechs Spiele, ein einziger Sieg, fünf Niederlagen − garniert mit 16 Gegentoren. Da ist der FC Vilshofen im Moment ein echt-bayrisches Schmankerl für den jeweiligen Gegner. Am Samstag (14 Uhr) geht‘s am 20. Spieltag der Landesliga Südost zum FC Ergolding. Dort gibt’s möglicherweise eine Chance zur Trendwende, denn auch bei den anderen Niederbayern läuft es mehr als nur unrund.

Doch Martin Wimber, zusammen mit Rudi Vogl (30) Übungsleiter bei den Donaustädtern, hat auf die Misere seiner Mannschaft reagiert. Um sich selbst Luft zu schaffen, stauchte er seine Jungs unter der Woche zusammen: "60 Prozent Trainingsbeteiligung bei einem Kader von nur 15 Mann. Da fehlt es zum Teil schon an der Einstellung!" Über die Leistungen auf dem Platz brauche sich daher "niemand wundern", so ein verärgerter Chefcoach. "Der fehlende Konkurrenzkampf tut sein Übriges dazu", sagt Wimber und resümiert seine Brandrede damit, "dass man so in der Landesliga nicht bestehen kann."

Der Eindruck, den Wimber damit gab, bestätigte sich auch im Derby. Am vergangenen Samstag wurden die Vilsstädter vom 1. FC Passau mit 0:3 abgewatscht. Das Motto beim FC Ergolding kann für die Vilshofener daher nur Rehabilitation lauten.

Da kommt ein Duellant wie dieser gerade recht. Die Mannschaft von Tudor Chior (41) hat einen ebenso schlechten Lauf wie der FC Vilshofen. Genauso wie Pfefferkorn und Kollegen vergeigte man fünf der letzten sechs Partien. Immerhin konnte man sich mit einem Befreiungsschlag gegen den SC Kirchheim (4:1) zumindest vorläufig aus dem Abwärtsstrudel befreien.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FC Deisenhofen
3
6:1
9
2.
TuS Holzkirchen
3
8:3
7
3.
SV Manching
3
6:2
7
4.
FC Ismaning
3
5:2
7
5.
FC Töging
3
9:2
6
6.
SE Freising
3
4:1
5
7.
SB Chiemgau Traunstein
3
3:3
4
8.
TuS Geretsried
3
2:2
4
9.
Türk Ataspor München
3
3:4
4
10.
SV Planegg
3
2:3
4
11.
TSV Eching
3
3:9
4
12.
FC Gerolfing
3
4:4
3
13.
VfB Hallbergmoos
3
5:6
3
14.
SC Kirchheim
3
6:9
3
15.
TSV Velden
3
3:7
3
16.
Spvgg Landshut
3
2:3
2
17.
ASV Dachau
3
4:9
0
18.
SB-DJK Rosenheim
3
0:5
0





Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Erster Einsatz: Patrick Drofa (links) debütiert für den TSV Buchbach gegen den Schalding in der Startelf. − F.: Buchholz

Patrick Drofa (24) macht für seinen Traum nicht nur große Schritte, sondern vor allem weite Wege...



From Hero to Zero: Grob übersetzt heißt das "Vom Helden zur Null" – so schlimm war es aber auch wieder nicht für den Hauzenberger Johannes Schäffner. Wie sein Mitspieler Dituabanza erzielte er ein Tor für den Sturm – und flog dann vom Platz. − Foto: Kaiser

Nur wenige Wochen nach der Relegation legen die Amateure der Region schon wieder los – und...



So sieht er aus: der SVS-Online-Ticketshop. − Foto: SV Schalding/Screenshot: Lippert

Es ist soweit: Wie vor dem Heimspiel gegen 1860 München von Nathanael Hammer – beim SVS seit...



Schwer getroffen auf dem Spielfeld liegend, wartet SC-Spielertrainer Marco Wetscheck auf den alarmierten Notarzt. Auch seinen Kameraden und den Schaibingern steht der Schrecken angesichts des Verletzten ins Gesicht geschrieben. − Foto: Weigerstorfer

"Mehr Glück als Verstand" habe er wohl gehabt, so Marco Wetscheck im Rückblick auf eine Situation...



Macht sich gut in Rot: Arturo Vidal. − Foto: Facebook/FC Bayern

Dienstag, 15.20 Uhr, ist es amtlich: Arturo Vidal unterschreibt beim FC Bayern am einen...





Nicht zu halten: Stephane Mvibudulu, der hier Alex Kurz und Dardan Gashi beschäftigt, war einer der besten Löwen. − Foto: Lakota

An Ecken und Enden, überall hat da ein bisserl was gefehlt – und so ist die Klatsche für den...



Der "Alte" – wer sonst? Kapitän Josef Eibl erzielte in Bayreuth den Siegtreffer, als kaum jemand mehr damit gerechnet hatte. − Foto: Mularczyk

Der SV Schalding-Heining ist mit einem 1:0-Sieg bei der SpVgg Oberfranken Bayreuth in die neue...



Hatte das Glück an diesem Tag nicht auf seiner Seite: Hauzenbergs neuer Keeper Tobias Huber im Spiel gegen Waldkirchen (0:4). − Foto: Andreas Lakota

Der Tag hatte so gut angefangen, am Ende war er gebraucht. Quasi über Nacht präsentiert der FC Sturm...



Die Gesichter sagen alles: Die Bank des SV Schalding II am Freitag beim 0:8 in Salzweg. Trainer Georg Sewald (links) hofft, dass er bald auf Christian Süß (2.v.l. verdeckt) zurückgreifen kann. − Foto: Lakota

Dass es schwer werden wird, das wussten sie. Dass es mit einer derartigen Klatsche endet –...



So sieht er aus: der SVS-Online-Ticketshop. − Foto: SV Schalding/Screenshot: Lippert

Es ist soweit: Wie vor dem Heimspiel gegen 1860 München von Nathanael Hammer – beim SVS seit...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Pichelsteinerfest

29.07.2015 /// 12:00 Uhr /// Pichelsteiner-Festplatz /// Regen

Tag der Senioren, der Betriebe und Vereine. Mit großem Abschlussfeuerwerk über dem Festgelände (22...
66. Eginger Volksfest

29.07.2015 /// 17:00 Uhr /// Festplatz /// Eging am See

Festbetrieb mit Feuerwerk (22 Uhr) und der Partyband "Keep cool".
Musiksommer in der Therme

29.07.2015 /// 19:00 Uhr /// Wohlfühl-Therme /// Bad Griesbach

„Banda“… das ist Klezmer, Balkan und Gypsy.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Burg Herzberg Festival 2015

30.07.2015 /// Burg Herzberg /// Breitenbach am Herzberg

Europäische Wochen

30.07.2015 /// 19:30 Uhr /// Schloss Mariakirchen /// Arnstorf

Klezmer Kings.
Eulenspiegel Festival - Well-Brüder aus Biermoos

30.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit "Gefühlt Mitte Zwanzig" gelingt Indiefilm-Meister Noah Baumbach eine anspielungsreiche...
Im Sommer-Spekaktel von Chris Columbus wird die Erde auf möglichst durchgeknallte Art bedroht - von...
"Ooops! Die Arche ist weg ..." ist ein turbulenter und lustiger Animationsfilm um zwei Tierkinder,...
Liebe, Freundschaft - oder bloß Bewunderung? In "Margos Spuren" bringt ein Roadtrip Klärung in die...
mehr











realisiert von Evolver