• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



Top-Spiel im Dreiflüssestadion!!! | 15.11.2012 | 14:53 Uhr

105 Tore in vier Spielzeiten: Vorsicht Passau, dieser Mann ist ein Killer!

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nicht nur in dieser Situation zuerst am Ball: Orhan Akkurt (r.) setzt sich mal wieder gegen einen Defensivmann des FT Starnberg 09 durch.  − Foto: Brouczek

Nicht nur in dieser Situation zuerst am Ball: Orhan Akkurt (r.) setzt sich mal wieder gegen einen Defensivmann des FT Starnberg 09 durch.  − Foto: Brouczek

Nicht nur in dieser Situation zuerst am Ball: Orhan Akkurt (r.) setzt sich mal wieder gegen einen Defensivmann des FT Starnberg 09 durch.  − Foto: Brouczek


Feuerprobe für den 1. FC Passau. Im Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenzweiten SV Pullach wird sich am Samstag im Dreiflüssestadion (14 Uhr) zeigen, inwieweit die Truppe von FC-Trainer Thomas Fuchs (41) oben mithalten kann. Sorgen bereitet dem FCP vor allem der Torjäger in Diensten des SVP, Orhan Akkurt (27). Im Hinspiel beim Pullacher 5:1 schoss der Angreifer die Passauer mit einem Dreipack fast im Alleingang ab.

Vorsicht Passau, dieser Mann ist ein Killer! Orhan Akkurt (27) hat das Visier schon seit Jahren scharf eingestellt. 20 Treffer in nur 15 Auftritten erzielte er in dieser Saison, gar 105 Tore waren es innerhalb von vier Landesliga-Spielzeiten. Hinzu kommen 22-Bayernligatore in 35 Partien. Am vergangenen Samstag gegen Starnberg (7:0) schnürte er einen Fünferpack, wobei er die ersten vier Treffer innerhalb von 25 Minuten markierte (12., 16., 29., 37.). Dabei hatte Akkurt zuvor wegen eines Muskelfaserisses aus dem Totopokal-Spiel gegen den FV Illertissen (1:3) pausieren müssen. Wer weiß, wie viele Tore er sonst schon auf seinem Konto hätte.

FCP-Keeper Pascal Keese muss gegen die Pullacher Ballermänner auf der Hut sein.  − Foto: Lakota

FCP-Keeper Pascal Keese muss gegen die Pullacher Ballermänner auf der Hut sein.  − Foto: Lakota

FCP-Keeper Pascal Keese muss gegen die Pullacher Ballermänner auf der Hut sein.  − Foto: Lakota


Akkurt probierte sich auch höherklassig. Der SV Wacker Burghausen wurde 2010 aufmerksam, heuerte den Stürmer für die Drittliga-Mannschaft an. Dort jedoch kam der Mann mit türkischen Wurzeln nicht zum Zug, er stand nur einmal in der Startelf und wurde dreimal eingewechselt − das war’s. Akkurt kehrte dem SVW den Rücken und wechselte zur Saison 11/12 zum SV Pullach, dessen Ziel laut der Homepage "nur der Aufstieg in die Bayernliga sein kann". Mit der Verpflichtung des treffsicheren Mittelstürmers war der erste Schritt getan − für 20 der 53 Tore zeichnet er verantwortlich.

Der SVP ist ohnehin eine Mannschaft, die es gerne krachen lässt − elf Siege feierte man bisher, bei neun davon erzielte die Mannschaft mindestens drei Tore oder mehr. Im Hinspiel erzielte Akkurt drei Tore gegen die Dreiflüssestädter, Pullach siegte 5:1. Die Abwehrreihe des 1. FC muss sich nicht nur wegen der Temperaturen warm anziehen.

Nach 19 absolvierten Spielen ist die Ausgangssituation aber ohnehin eine völlig andere als bei der deftigen Auswärtspleite im Hinspiel. Seit 14 Spielen ist der FC Passau ungeschlagen und konnte fünf der letzten sechs Partien für sich entscheiden.Pullachs Coach Carsten Teschke (41) erwartet ein starkes Passauer Team: "Das wird wirklich keine leichte Aufgabe in Passau. Die haben einen sensationellen Lauf, aber wir hoffen natürlich trotzdem, dass wir da was mitnehmen können. Wir werden auf eine selbstbewusste Truppe treffen, die zudem zuhause spielt." Eine Truppe, die bei einem Sieg mit den Pullachern gleichziehen würde (36 Punkte).

Um dieses Ziel zu erreichen, gilt es vor allen Dingen Orhan Akkurt an Ketten zu legen, ihn aus dem Spiel zu nehmen und vorne selbst gefährliche Nadelstiche zu setzen. Andernfalls dürfte es schwer werden, die Oberhand über den SV Pullach zu gewinnen. Denn: Traf Akkurt, siegte Pullach in sieben von neun Fällen. − sliWie Passau den Super-Stürmer stoppen will und warum Trainer Thomas Fuchs nichts vom Aufstieg wissen will, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Passauer Neuen Presse.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FC Ismaning
34
77:31
78
2.
FC Deisenhofen
34
62:26
74
3.
VfB Hallbergmoos
34
63:36
66
4.
SE Freising
34
51:37
54
5.
ASV Dachau
34
64:46
50
6.
SB-DJK Rosenheim
34
51:45
50
7.
TuS Holzkirchen
34
56:43
48
8.
SB Chiemgau Traunstein
34
42:47
47
9.
TuS Geretsried
34
55:58
44
10.
FC Töging
34
43:52
42
11.
Türk Ataspor München
34
33:48
42
12.
Spvgg Landshut
34
47:50
42
13.
TSV Eching
34
46:66
42
14.
SV Manching
34
45:63
40
15.
FC Gerolfing
34
40:48
39
16.
SC Kirchheim
34
54:61
37
17.
SV Planegg
34
30:59
26
18.
TSV Velden
34
40:83
26





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Das Schaldinger 5:0 erzielt Fabian Wiesmaier gegen Böhmzwiesels Torhüter Daniel Schmid. − Foto: Kaiser

... und in den kommenden Tagen wird auch wieder getestet. Hier die Übersicht für die nächsten...



Erstmals am Ball für den SV Schalding: Martin Tiefenbrunner (l.) im Freitag-Freundschaftsspiel bei der DJK Böhmzwiesel. − Foto: Kaiser

Der SV Schalding-Heining vermeldet einen weiteren Neuzugang für die Defensive: Der 20-jährige Martin...



"Mit dem Wechsel ging ein Traum in Erfüllung": Thomas Haas ist stolz, das Trikot der Löwen zu tragen. − Foto: imago

Beim Blick auf die nackten Zahlen könnte Thomas Haas (18) mit der abgelaufenen Saison eigentlich...



Durchschlagende Erfolge für die Schaldinger U15: Team I schaffte den Sprung in die Bayernliga, die "zweite Garde" kickt künftig in der Kreisliga. − Foto: SVS

Unzählige Jahre hielt der Mann seine Knochen für den SV Schalding hin, jetzt feiert der "Flo"...



Neu zum Trainerteam der 1. Mannschaft stieß der letztjährige U19-Jugend-Trainer Markus Knogl. Die jungen Spieler kennt Knogl also bereits bestens. − Foto: Helmut Müller

Durchaus angenehm überrascht hat trotz der 0:2-Niederlage beim Landesligisten Spvgg Landshut die neu...





Ondrej Bublik (r.) wechselt vom FC Salzweg zur Spvgg Grün-Weiß Deggendorf. - Foto: Sigl - M. Sigl

So sieht also die neue Deggendorfer Mannschaft aus. Deren sportlicher Leiter Andreas Schäfer hat die...



Dieses Jahr neu in der Kreisliga – der TSV Schönberg. − Foto: Göstl

Jetzt sind auch die Ligen im Bayerwald für die Spielzeit 2016/2017 eingeteilt...



Wenig Begeisterung findet der Spielplan bei Hauzenbergs Coach Alex Geiger: Er hätte nach dem Auftakt gerne mehr als nur drei Tage Pause. − Foto: Kaiser

Beim FC Sturm Hauzenberg läuft ab Freitag die Vorbereitungsphase auf die zweite Saison in der...



Bekanntestes Gesicht beim FC Bad Füssing ist Marcel Kloc (links), der zuletzt dem TSV Kößlarn zum Kreisliga-Erhalt verholfen hatte. − Foto: Gerleigner

Im März 2014 hatte sich der SV Bad Füssing aufgrund des eröffneten Insolvenzverfahrens aus dem...



Wo die Gergweiser um Michael Schefszik letzten Endes landen werden, ist noch unklar. Wahrscheinlicher ist aber, dass der FC Gergweis wie geplant in der Bezirksliga West an den Start gehen muss. − Foto: Sigl

Kämpfen – und nie Nachlassen. Eine Tugend, die der FC Gergweis üblicherweise auf den Platz...





So bejubelte Lisa-Maria Hanny vom TSV Kastl im schweizerischen Nottwil ihre neue Einrad-Weltbestleistung im Weitsprung. − Foto: Max Hanny

Auf hohem Niveau standen die Deutschen Einrad-Meisterschaften im nordrhein-westfälischen Bottrop...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
FEST IN OXLA

24.06.2016 /// Festzelt /// Achslach

44. Achslacher Sport- und Sommerfest+50-jähriges Gründungsfest des SV Achslach
Schlögen on fire

24.06.2016 /// Schlögener Donauschlinge /// Haibach ob der Donau

Das Sommerfest an der Donauschlinge! Möglichkeiten zum Reifen-, Wasserski & Wakeboard fahren
(gegen...
Southside Festival

24.06.2016 /// 15:00 Uhr /// take-off Gewerbe Park - Flugplatz /// Neuhausen ob Eck

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
EW Piano Nobile I: Klavierrecital

26.06.2016 /// 11:00 Uhr /// Rathaus /// Passau

Die Rainbacher Evangelienspiele

26.06.2016 /// 15:00 Uhr /// Theater /// Rainbach im Innkreis

Hans Söllner

26.06.2016 /// 19:30 Uhr /// Stadthalle /// Dingolfing

Er jault und flüstert – schreit und schimpft – spricht und erzählt – lacht und grinst......
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die absurde, aber vielsagende Satire "The Lobster" spielt in einer Parallelwelt, in der...
Das Lebensende ist der kriminelle Anfang in der bizarren Groteske um einen desperaten...
Zwei Brüder führen in der belgisch-französischen Komödie "Café Belgica" eine angesagte Rock-Bar...
Mit ihrem Spielfilm-Debüt "Ein ganzes halbes Jahr" gelingt Thea Sharrock eine brav unterhaltsame...
mehr











realisiert von Evolver